Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 14053
neuester Beitrag: 15.10.21 21:54
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 351324
neuester Beitrag: 15.10.21 21:54 von: Viking Leser gesamt: 61353662
davon Heute: 123115
bewertet mit 310 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14051 | 14052 | 14053 | 14053   

02.12.15 10:11
310

30686 Postings, 6070 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14051 | 14052 | 14053 | 14053   
351298 Postings ausgeblendet.

15.10.21 17:47

992 Postings, 1318 Tage Geldpatenoenough

15.10.21 17:49
1

992 Postings, 1318 Tage Geldpatenoenough

geh in die Kirche und bete  

15.10.21 17:55
3

628 Postings, 45 Tage AlSteck@noenough also ich würde

kaufen oder vielleicht doch lieber verkaufen oder vielleicht auch beides während ich halte.

Mal ganz ehrlich, wer soll dir jetzt sagen, was du tun sollst?
Du musst ganz alleine mit Kraft deiner Gedanken selbst zu einer Entscheidung kommen und dann danach handeln.
So ist das an der Börse. Kein anderer ausser du selbst ist für alles verantwortlich was du tust.


Soll keine Handelsempfehlung sein.  

15.10.21 18:07
2

5127 Postings, 4252 Tage noenoughjo ich weiß,

aber in so einer Situation greift man
nach jedem Strohhalm der sich bietet!!

ich mach jetzt mal nix heute................. und warte!!

Wenn ich verkauf geht's sofort hoch aber wenn ich kauf,
geht's sofort runter!!

pfffffffffff!!


isch doch richtig oder!?  

15.10.21 18:09
6

459 Postings, 2193 Tage NyulGelegenheiten

Was man mit dieser Gelegenheit nun macht, die sich durch die Verschiebung des S155-Termins ergeben hat, muss sich jeder selber überlegen.

Ich bin auf jeden Fall aufgrund des Kursrücksetzers gestern und heute nochmal etwas shoppen gegangen und habe mein Steini-Depot aufgemotzt.

Auch wenn es immer wieder zu Verschiebungen kommt, es läuft insgesamt in Steinhoffs und in unserem Sinne - und tatsächlich sah es in den letzten vier Jahren doch noch nie besser aus! SOP geschafft! S155 auch. Einzig die Sanktionierung fehlt noch. 100% Zustimmung, alle Gläubiger/Kläger auf unserer Seite, mit Ausnahme Mostert u Co.. Die Töchter laufen wie geschnitten Brot. Pepco ein MEGA-Asset! Mattress Firm Blitz-Wiederauferstehung. Da ist noch so viel mehr möglich.

Alle Klippen wurden bisher immer erfolgreich umschifft: Wiese, Conserve, Hamilton, und wie sie alle hießen. Es gab - klar - Verzögerungen und Verschiebungen, Änderungen, Zurückrudern, zwei Schritte vor, drei zurück, dann aber auch mal 10 Schritte voran - insgesamt sind wir nun aber nur noch wenige Schritte vor dem Zwischenziel "Step 2" entfernt. Und Step 3 läuft schon parallel recht erfolgreich.

Daher habe ich nochmal aufgestockt, da ich fest davon überzeugt bin, dass die letzten Hürden auch noch übersprungen werden!

Datum Umsatzart Stück / Nominale Kurs Gegenwert*
15.10.2021 Kauf 157.429 Stück 0,1349 EUR 21.287,86 EUR
15.10.2021 Kauf 42.571 Stück 0,1345 EUR 5.745,01 EUR
14.10.2021 Kauf 50.000 Stück 0,1415 EUR 7.092,69 EUR
14.10.2021 Kauf 50.000 Stück 0,1412 EUR 7.082,55 EUR


Grund: Es wird nicht zur Liquidierung kommen. Da bin ich zu 99% sicher. Das S155 wird Ende Januar sanktioniert.

Das Gericht und Steinhoff haben Mostert den roten Teppich im S155 ausgerollt, um noch die Ansprüche anmelden zu können. Nicht umsonst hat das Steinhoff direkt in der DGAP unter den "Herren Mostert u Co" erwähnt:

"As a result of the new interventions and opposition received following those creditors' meetings by Trevo Capital Limited, certain parties affiliated with Messrs Van Huyssteen and Mostert and (separately) Mr Lamprecht the matter was referred to the case management judge in the Western Cape High Court (the "Court") on Wednesday 6 October 2021 to find alternative dates. The Company has today been notified by the Court that the sanction application has been set down for a hearing on 24 to 28 January 2022. The parties are required to agree a timetable for the filing of further papers, prior to the hearing.

In the meantime, any persons who believe they are claimants under the Steinhoff global settlement are reminded that they may still submit any claims to the verification process as part of the SI55 Proposal. Details of the claim process can be found at: https://www.steinhoffsettlement.com"

Das ist eine offene Einladung an die bisherigen Quertreiber. Mosterts letzte Möglichkeit. Ob er sie nutzt, steht in den Sternen.

Bis November - nächste Woche wahrscheinlich Berufung vor HC, Ende Oktober dann Hamilton und PIC-Anhörung - wird sich noch Einiges tun.

Ich bin da ganz entspannt.



 

15.10.21 18:12

5127 Postings, 4252 Tage noenoughoh/ha, der Aktionär hat geschrieben!

..........wird auch endlich mal Zeit!!


isch doch richtig oder!?  

15.10.21 18:14
9

426 Postings, 681 Tage JamesEuroBondsVerhandlung Ende Januar

oder wie viele in dem Thread sagen würden: noch 4 Mal Arbeitslosengeld  

15.10.21 18:18
3

2968 Postings, 945 Tage ShoppinguinJamesEuroBo.: Ich lasse mir mein

Bürgergeld jetzt immer direkt auf das Depot-Verrechnungskonto überweisen. Dann ist es schneller weg.  

15.10.21 18:27

128 Postings, 37 Tage Ati007Zurzeit hab ich keine Termine

auf dem Schirm, wann ist den die Anhörung kommende Woche. Gibt es einen Tag und Uhrzeit? Welche Anhörung ist das?
Gerade habe ich nix auf dem Radar. Dachte das nächste Offizielle wäre Januar.  

15.10.21 18:29
1

992 Postings, 1318 Tage Geldpatefreue mich nicht aufs Wochenende

kann gern mit Montag beginnen.

Börse macht süchtig  

15.10.21 19:03

128 Postings, 37 Tage Ati007Berufung HC

An welchem Tag nächste Woche ist die Berufung vor HC?  

15.10.21 19:38
4

1362 Postings, 869 Tage CoppiEins würde ich

dann doch tun, wenn das hier vorüber ist und anstelle von LdP, raus mit dem Laden aus Südafrika.  

15.10.21 19:44
4

205 Postings, 238 Tage Thor Donnerkeil@Nyul: Mostert

Also soweit ich das verstanden habe kann Mostert gar keine Ansprüche im s155 mehr an- oder nachmelden, da er nur fürs SoP berechtigt war, dort aber die Frist verstreichen ließ. Es muß also eine andere Lösung für diesen nervigen Quertreiber her - wie auch immer die am Ende aussehen mag.  

15.10.21 19:49
6

205 Postings, 238 Tage Thor Donnerkeil@Coppi

Zum einen das. Und ich bin mir sicher, nach diesem ganzen Theater, nach dieser Schmierenkomödie hier, die ja immer noch nicht zu Ende ist, gilt wohl in Zukunft nicht nur für mich: SA kann mich mal, nie wieder fasse ich eine Aktie an, die auch nur entfernt was mit SA zu schaffen hat. Ein Steinhoff reicht fürs ganze Leben !  

15.10.21 19:50
6

2880 Postings, 2191 Tage VikingLösung für Mostert:

Knielochbohrer!  

15.10.21 19:51
2

205 Postings, 238 Tage Thor Donnerkeil@Viking

Viel zu human für den !  

15.10.21 20:00
1

416 Postings, 217 Tage Höllie@ati007

lt. Presse "voraussichtlich nächste Woche". Genaueres ist (mir) nicht bekannt.
Ich weiß auch nicht, ob das eine öffentliche Verhandlung wird.

Wenn was wichtiges dabei raus kommt, werden wir es schon erfahren ;-)  

15.10.21 20:32
1

891 Postings, 412 Tage ms_rockyWas man nicht auf dem Schirm hat

Ist die SCA, die in jedem Moment eine Entscheidung über nicht Zuständigkeit von SA für die Liquidation. Dann werden alle, die draussen sind kalt erwischt. Mit Trevo würde man schon eine Lösung finden.  

15.10.21 20:47
2

400 Postings, 318 Tage ManomannWas sehen meine Augen :-)

Ich zitier mal aus dem Bericht vom Aktionär von Heute:
"Grünes Licht für den globalen Vergleich wird es in Südafrika voraussichtlich frühestens Ende Januar geben."
Das hört sich ja gut an, oder ist es ein schreibfehler, man o man, top :-)

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0239112.html?feed=ariva  

15.10.21 20:53
1

1522 Postings, 1353 Tage seeblitz1Alles

schön und gut, aber wozu quetscht man so DOOF den Kurs??
Verstehe ich beim besten Willen nicht.. Alles war vorausgesehen.. & läuft 1A...
Na ja, es ist noch nicht 23:00
U N D am WE kann die Gnade der "Algomaschinisten" geweckt werden..
Möchte überrascht werden..
Schön GRÜNES WE !!
seeblitz1  

15.10.21 21:09
2

459 Postings, 2193 Tage Nyul@Thor Donnerkeil


Eigentlich.

Aaaaaber: Man beachte das Wording in der DGAP vom 30.09.

"(2) parties purporting to be Market Purchase Claimants under the Proposal, being: the trustees of Sport City Trust and AJVH Holdings (Pty) Limited, both of which are associated with the former owners of Tekkie Town, and an individual, Mr Lamprecht."

Mostert behauptet, dass sie nicht mehr als Contractual Claimant im SOP, sondern als MPC im S155 anzusehen sind. Das könnte entscheidend  sein, um juristisch überhaupt berechtigt zu sein, gegen die S155 Sanktionierung vorgehen zu dürfen. Anderenfalls wird der Antrag abgelehnt. Kann ja sonst jeder kommen...

Deshalb rollt Steinhoff jetzt Mostert und den anderen den roten Teppich aus: Herzlich Willkommen, Ihr Zuspätkommer, Quertreiber und KnüppelindieBeineschmeißer - Herzlich Willkommen beim Global Settlement!!!!

"In the meantime, any persons who believe they are claimants under the Steinhoff global settlement are reminded that they may still submit any claims to the verification process as part of the S155 Proposal."

Das ist in der dgap das Einladungsschreiben an die, die noch keine Ansprüche angemeldet haben.

Man kann es ja dann mal als MPC im S155 versuchen. Ob man Mostert dann dort unter den Hut bringen kann, schaun mer mal.

Man wird eine Lösung finden.

Wie immer bisher.  

15.10.21 21:35
1

2968 Postings, 945 Tage ShoppinguinNyul: Ich sehe es auch so..

da wurde eine goldene Brücke gebaut.

Ab der Abhörung sind es dann genau 90 Tage, um Dokumente für die Teilnahme am S155 Settlement nachzureichen.    

15.10.21 21:49

5960 Postings, 1066 Tage Dirty JackBar Date

Jeder Nachzügler kann sich noch bis zum Bar Date, welches 3 Monate nach dem Settlement Effectiv Date terminiert ist, noch mit seiner Forderung anmelden.
Dies gilt für alle.
Nur ein MPC im s155 muss Aktien am Markt bis zum Umtausch in 2015 gekauft haben.
War Mostert etwa heimlich Shareholder der SIHL?
Seine CC Forderung kann nur im SOP erfasst werden.
Alles andere würde eine Änderung der bestehenden Dokumente erfordern.
Vielleicht schafft man es, dass Entschädigungsverfahren 8276/2018 noch mit Urteil zu beenden.
Wäre die beste Lösung für beide Seiten.  

15.10.21 21:50

121 Postings, 1939 Tage ARKU.75@Nyul

Was hätte das für einen Sinn? Erst sich dem Sop verweigern, wo man offiziell anspruchsberechtigt wäre, um dann darauf zu hoffen am s155 teilnehmen zu können?
Meines Erachtens führt der und seine Konsorten  anderes im Schilde. Reine Rache mit Sicherheit nicht, das ist ja auch kein Idiot. Aber wenn wir die kleinen Unbekannten in diesem fiesen Spiel kennen würden, wäre es einfach. Wir müssen die verfügbaren Infos aufsaugen, analysieren und danach handeln. Schaun mer mal.  

15.10.21 21:54

2880 Postings, 2191 Tage VikingFrage

Ich mich schon länger... Wie kann Tekkie MPC sein?
Kaufvertrag unterschrieben, also CC.
SoP abgelehnt...!
Ursprünglich hatte Tekkie die Klage u.a. damit begründet,  dass andernfalls evtl. Deloitte für Tekkie nicht mehr zu belangen wäre. So lauteten die  ersten Berichte. Vll. liegt dort der Schlüssel. Deloitte muss herhalten und ein vernünftiges Angebot an Tekkie machen.
SNH sollte hart bleiben. Kein Kompromiss!
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14051 | 14052 | 14053 | 14053   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln