STARAMBA SE - WKN: A1K03W

Seite 10 von 32
neuester Beitrag: 25.04.21 00:51
eröffnet am: 08.07.15 22:55 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 777
neuester Beitrag: 25.04.21 00:51 von: Annettnasea Leser gesamt: 251590
davon Heute: 68
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 32   

06.02.17 18:26
1

3801 Postings, 5113 Tage xoxosenttäuschende Zahlen

Die Aussage des Vorstands Mitte des Jahres:

Abschnitt..wo von 10-12 Mio Umsatz in 2016 gesprochen wird  :-)

´"finanzen.net: Herr Daudert, gewähren Sie uns abschließend einen Ausblick in 2016. Welche Ziele hat sich Staramba für dieses Jahr noch vorgenommen?
Daudert: Aus den vorigen Antworten ist schon ein ganz schönes Arbeitspensum abzulesen. Daneben bin ich mit dem Managing Director Julian von Hassell von unserer börsennotierten Muttergesellschaft Social Commerce Group dabei, Gespräche zu führen und Maßnahmen zu ergreifen, damit sich unsere Erfolgsstory besser im Aktienkurs der Gesellschaft widerspiegelt. Außerdem werden wir in den nächsten Wochen einen strategischen Investor vorstellen, der uns die Möglichkeit verschafft, durch den Zukauf weiterer Scanner und Drucker die Kapazitäten für mehr Umsatz weiter zu erhöhen. All diese Aktivitäten und das Wissen um das erfolgreiche Jahr 2015 und dem großartigen Start in 2016 lassen mich mutig auf eine Umsatzerwartung für das laufende Kalenderjahr von 10 bis 12 Millionen Euro blicken."

So der O-Ton Mitte 2016. Zielverfehlung mehr als 50%. Zudem sind in den Umsatzzahlen scheinbar auch noch sonstige Erlöse enthalten.
Es sieht so aus, dass der Kurs momentan nur vom Großaktionär Elgeti getragen wird. Die Börse bewertet momentan scheinbar jede News als positiv. Das gilt zumindest bei einigen Börsenlieblingen. Wir werden sehen ob sich die Bestellung der Drucker 2017 tatsächlich realisieren wird. Hängt wohl vom Endverkauf der 1.Tranche ab.
Der Mitarbeiteraufbau dürfte zudem das Ergebnis belastet haben. Das werden wir im April sehen. Viel Phantasie eingepreist. Jetzt muss geliefert werden zumal die Lizenzrechte nicht ewig laufen und bald erneuert werden müssen.
 

06.02.17 18:30
1

557955 Postings, 2509 Tage youmake222Staramba: Umsatz wächst deutlich

Staramba: Umsatz wächst deutlich | 4investors
Im Jahr 2016 hat Staramba den Umsatz eigenen Angaben vom Montag zufolge von 1,0 Millionen Euro auf 5,0 Millionen Euro erhöht. Zum Ergebnis macht die ...
 

06.02.17 18:55
3

5245 Postings, 3521 Tage Der_Heldsupi

Der Hauptumsatz (mit den Scannern) wird lt. Meldung also (vermutlich) nur mit einem einzigen Kunden aus den USA generiert.

Lustig auch  "[...]Umsatzerlöse sowie sonstige betriebliche Erträge in Höhe von 5,0 Mio. EUR[...]" Wie hoch war denn der Anteil dieser "sonstigen" Erträge und was waren das überhaupt für Erträge?

Seeeeehr transparent, das Alles! ^^ Als Investierter wäre mein Holzauge jedenfalls seeeeehr wachsam (und ich würde besonders auf den tatsächlichen [zahlungswirksamen/reingekommenen] Umsatz achten)! ;-)


 

06.02.17 21:45

135 Postings, 5709 Tage seesteDie Story läuft weiter

man kann gespannt bleiben. Wenn das Umsatzwachstum weiter so läuft, wird es mal eine große Company. Vielleicht bekommt man nähere Infos von der small cap conference nächste Woche?  

06.02.17 21:49

135 Postings, 5709 Tage seestesehr cool

15.02.17 09:36

25 Postings, 2046 Tage GeraderRückenLasset frisches Geld arbeiten...

23.02.17 10:16

4 Postings, 1542 Tage noelpunktMeine Meinung

Hey Ihr,
Am Anfang war ich mega begeistert von dieser Aktie. Von dieser Firma. Hab sie im Tv und in der Bild gesehen und bin dann eingestiegen.
Es waren meine ersten Aktien - und ich hab nur kleines Budget. Bei 8 Euro rein. Bin dann bei 11,20 letztens raus.

Wieso?
Für mich ist die Idee super mit den Figuren und geil, dass die soviele Partner haben. Auch die Maschienen, welche sie jetzt verkaufen geile Sache.
Was mich aber stört ist, das öffentliche auftreten.
Auf der Facebook-Seite ist keine Akktivität. Es wirkt als würden sie sich Likes kaufen. Das macht mir irgendwie Angst. Da ja auch ein Kunde der Nutzer der Figuren ist, und in meinen Augen ist sozial Media dort sehr wichtig. Aber egal ist meine Meinung.
Dieser und der Grund, dass die Figuren leider eine nicht optimale Qualität haben von der Auflösung her haben mich dazu beweget rauszugehen. (Okay auch, dass ich gut Gewinn gemacht habe).

In der heutigen Zeit tut sich technisch soviel und für mich war das Risiko zuhoch, das von jetzt auf gleich ein neues Unternehmen am Markt ist, welches das was Staramba kann auch kann nur noch schöner.

Das ist meine Meinung. Was haltet ihr davon? Wo seht ihr Staramba?
Hab immer ein Auge auf die AKtie - war halt meine erste :D
 

23.02.17 10:53

1532 Postings, 4062 Tage Thebat-FanHmm


Die erste Aktie und dann gleich ein absoluter Zockerwert. Na, das nenne ich mal Investor.
 

23.02.17 14:45

135 Postings, 5709 Tage seesteDa ist was dran

@noelpunkt hat Recht: Die Technik entwickelt sich und man muss schauen, ob die 3D Drucker besser werden. Ich glaube aber in der digitalen Welt kann Staramba viel mehr Geschäft machen. Da kommt kein 3D Drucker mit, was man da in games und in virtual reality verdienen kann. Muss man beobachten.  

24.02.17 17:56
1

7 Postings, 1552 Tage AlterHase1969Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.08.17 14:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

07.03.17 10:00

3801 Postings, 5113 Tage xoxosUmsatzprognose 2017

Jetzt also 10 Mio. Umsatz in 2017. Siehe dazu meinen Beitrag #226. 10-12 Mio. Umsatz wurden schon für 2016 in Aussicht gestellt.
Incl. des Umsatzes des bekannten Auftrags aus den US bedeutet das, dass eigentlich ansonsten nicht viel läuft.
Ich denke, dass die Bewertung 10 Mio. Umsatz bereits reflektiert. Gewinnmitnahmen sind angesagt.  

07.03.17 18:10

135 Postings, 5709 Tage seesteBin gespannt, was das Thema VR bringt

Das dürfte die Wette auf die Aktie sein. Wenn ich sehe, wie heiß die Branche läuft. Wenn man hier reinkommt bedeuten die aktuellen Umsätze gar nichts. Es müsste dazu mehr Interviews mit Infos geben.  

08.03.17 09:56
1

7 Postings, 1552 Tage AlterHase1969Interview in der Vorstandswoche

@seeste
Zeitgleich zur aktuellen Pressemitteilung ist auch ein Interview mit Verwaltungsratschef in der Vorstandswoche veröffentlicht worden. Auch dort steht, dass man sich in Zukunft auf das Geschäft mit den 3D-Daten konzentrieren möchte wie zB VR und Games. Die 3D Figuren sind "nur" das Brot- und Buttergeschäft, welches sich aber auch positiv entwickeln soll! Erheblicher Umsatzwachstum ist das Thema dieses Jahr, ich bin gespannt! Auch bin ich gespannt, wann ein Researchupdate von SMC kommt. Deren Kursprognose würde ich gerne sehen; vielleicht wissen die ja mehr? Aktuelles Kursziel ist 18,70?.
 

13.03.17 18:41

878 Postings, 7642 Tage königmorgen am 14.03 um Punkt 12.00 Uhr

präsentiert Julian von Hassell, Geschäftsführender Direktor von Staramba vor ausgewähltem Publikum bei der 20. Kapitalmarktkonferenz der Prior Börse, wie der dreidimensionale Datenschatz künftig vermarktet werden kann

 

14.03.17 16:19

10 Postings, 1628 Tage matzejuKapitalmarktkonferenz

Und was hat er berichtet?  

14.03.17 23:59

878 Postings, 7642 Tage könig@matzeju

keine Ahnung, ich war nicht dabei ;-)  

29.03.17 15:40

25 Postings, 2046 Tage GeraderRückenDa wird einer zum Killer-Daudert... :-)

Tolle Entwicklung, thematisch und personell: Macher müssen an die Front. Denke, Staramba ist auf einem Top-Weg... http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...der-Killer-App-34-5396882  

31.03.17 20:22

595 Postings, 3179 Tage KronschDa bin ich dabei

Leider bei 12 mit gutem Gewinn verkauft - jetzt wieder rein, wegen ...

https://www.deraktionaer.de/aktie/...bernahme--309590&app=510-301

 

05.04.17 15:45
1

25 Postings, 2046 Tage GeraderRückenDie Basis des Erfolgs...

...der 3D Instagraph. Eine schöne Präsentation: https://www.youtube.com/watch?v=x6hen6A8deQ  

06.04.17 19:34

135 Postings, 5709 Tage seesteAubameyang und Borussia Dortmund im Video

wenn sie ihre staramba Figuren das erste mal sehen. Sehr lustig!
https://www.youtube.com/watch?v=v9hosq-3nvg&feature=youtu.be  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 32   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln