In unsicheren Zeiten Gold wert: PETROLEO BRAS.

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 17.05.24 17:57
eröffnet am: 16.09.02 17:55 von: n1608 Anzahl Beiträge: 807
neuester Beitrag: 17.05.24 17:57 von: Sigi F. Leser gesamt: 306682
davon Heute: 39
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   

16.09.02 17:55
5

4934 Postings, 8914 Tage n1608In unsicheren Zeiten Gold wert: PETROLEO BRAS.

WKN: 615375

Warum?

1. bevorstehender Irak-Krieg-Gewinner
2. charttechnisch kurz vor Ausbruch
3. politische Unsicherheit von Brasilien eingepriced
4. Brasilien hat erst vor drei Wochen den größten Kredit aller Zeiten vom IWF bekommen - wohl nichtr ohne Grund. - extrem fähiger Notenbankgoverneur

Also, PETROLEO BRAS. solltet Ihr im Auge behalten. Bei Kauf in D streng limitieren!!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
781 Postings ausgeblendet.

26.04.24 08:23

310 Postings, 637 Tage horst10Die 2,89495671 R$ (0.52€) sind die für die Aktie

oder für die ADR's?

Wenn für die Aktie 0,52 € gezahlt werden bedeutet das, das für die  ADR'S  1,04€ gezahlt werden.
 

26.04.24 08:33

6189 Postings, 4984 Tage ItalymasterHm stimmt

Horst da könntest du Recht haben - weil für eine Aktie in BRL gibt es die 0,52 dann müsste das doppelte für sie ADR anfallen  

26.04.24 09:43

459 Postings, 3461 Tage garklnDer Abschlag bei

Den Aktien BRPETRACNPR6 beträgt 24 Cent, könnte daher passen…  

26.04.24 17:19

6189 Postings, 4984 Tage ItalymasterHm

Glaub die wissen selbst grad nicht was sie da eigentlich ausschütten - lt der Homepage sind es nur rund 1,09 BRL auf zwei Mal was jeweils 10 Cent pro normaler Stammaktie bedeuten würde

https://www.investidorpetrobras.com.br/en/...nds-and-debts/dividends/  

26.04.24 19:05
2

237 Postings, 5713 Tage AktienhuepferDividende....

Das steht doch oben in der Unternehmensmitteilung von Petrobras die ich kopiert hatte:

Ich Schreibs nochmal übersichtlicher damit es jeder versteht.....

Die Dividende wird auf zwei Zahltage und zwei Extage verteilt. Die Aufteilung ist aber nicht identisch. Die Zahlung an den Zahltagen ist 50:50 aufgeteilt und die Ex-Tage sind nach regulärer Dividende und Sonderdividende aufgeteilt.

Reguläre Dividende:
Aktie  cut-off date: 25.04.24 R$1.13780460 => ca. 0,22USD
ADR Ex-Tag: 26.04.24 R$2.27560920 => ca. 0,44USD
Aktie Zahltag1: 20.05.24: R$0.56890230
Aktie Zahltag2: 20.06.24: R$0.56890230
ADR Zahltag1: 28.05.24: 2x R$0.56890230 = R$1.13780460
ADR Zahltag2: 27.06.24: 2x R$0.56890230 = R$1.13780460

Sonderdividende:
Aktie  cut-off date: 02.05.24 R$1.75715210 => ca. 0,34USD
ADR Ex-Tag: 03.05.24 R$3.51430420 => ca. 0,68USD
Aktie Zahltag1: 20.05.24:  R$0.87857605
Aktie Zahltag2: 20.06.24:  R$0.87857605
ADR Zahltag1: 28.05.24: 2x R$0.87857605 = R$1.75715210
ADR Zahltag2: 27.06.24: 2x R$0.87857605 = R$1.75715210

Summe Aktie: R$2.89495671 => ca. 0,56USD
Summe ADR : R$ 5.78991342 => ca. 1,12USD

Die Bezeichnung cur-off date ist mir neu und die Bedeutung kann mir mit meinen ADRs egal sein, wer die Aktien hat das Vergnügen die Bedeutung dann selbst herauszufinden ;)  

27.04.24 00:52

1984 Postings, 2761 Tage Nudossi73na jedenfalls

regnet es wieder Geld.... insgesamt 1,12 Dollar für die ADR verteilt auf 4 Termine.
Dann wird es ja bald Ergebnisse geben vom ersten Quartal 24 ....da wird es sicher auch wieder Dividenden geben....es schaut so aus das es dieses Jahr im gesamten 12 Dividenden geben sollte.
Man könnte meinen das Petrobras ein Monatszahler ist.
 

27.04.24 00:59
1

1984 Postings, 2761 Tage Nudossi73hier mal die Übersicht der ADR bis Dato

die dieses Jahr ausbezahlt wurden und werden...schon 8 Dividenden

Apr 26, 2024 Dividend Rate per DR: 0.3405531 USD Payable Date: Jun 27, 2024
Apr 26, 2024 Dividend Rate per DR: 0.2157916 USD Payable Date: Jun 27, 2024
Apr 26, 2024 Dividend Rate per DR: 0.2157916 USD Payable Date: May 28, 2024
Apr 26, 2024 Dividend Rate per DR: 0.3405531 USD Payable Date: May 28, 2024
Mar 21, 2024 Dividend Rate per DR: 0.2742494 USD Payable Date: Mar 27, 2024
Feb 23, 2024 Dividend Rate per DR: 0.1760265 USD Payable Date: Feb 27, 2024
Feb 21, 2024 Dividend Rate per DR: 0.0997352 USD Payable Date: Feb 27, 2024
Dec 28, 2023 Dividend Rate per DR: 0.2324344 USD Payable Date: Jan 04, 2024  

12.05.24 12:54
1

310 Postings, 637 Tage horst10Morgen, gibt es Zahlen für's erste Quartal.

Ich gehe davon aus das eine Quartalsdividende von rund 0,40€ gezahlt wird.  

14.05.24 02:37

237 Postings, 5713 Tage AktienhuepferErgebnis Q1 und Dividende

Im ersten Quartal wurde ein Free-Cashflow von 6,547 Bio USD erwirtschaftet.

Es wurden Aktien im Wert von 232 Mio USD zurückgekauft

Die Dividende wird mit R$1.04161205 pro Aktie also 2,0832241 pro ADR festgelegt.

Das sind umgerechnet ca. 20,2 USD-Cent pro Aktie bzw 40,4USD-Cent pro ADR

Die Dividende beträgt somit ca. 2,63Bio USD

Zusammen mit den Aktienrückkäufen beträgt die Ausschüttung somit 2,86 Bio USD

Das sind 43,6% des Free-Cashflows nach meiner Rechnung.

Die Freecashflowangabe in R$ weicht irgendwie von der USD Angabe ab und liegt bei 32,428 Bio R$.

Das sind umgerechnet dann nur 6,31Bio USD, dann passt es auch mit den 45% (2,86Bio USD von 6,31Bio USD)

Vermutlich sind die unterschiedliche Free-Cashflowerte irgendwie auf Währungsschwankungen innerhalb des Quartals zurückzuführen.

 

14.05.24 06:16

310 Postings, 637 Tage horst10Katastrophe, Petrobras meldet ein Gewinnrückgang

um 38 Prozent im 1. Quartal, obwohl der Brent Öl Preis höher war als im 1. Quartal 2023. Der Umsatz ging um 15 Prozent zurück.
Brazil's Petrobras reports worse-than-expected 38% drop in first quarter profit
The XM Research Desk, manned by market expert professionals, provides live daily updates on all the major events of the global markets in the form of market reviews, forex news, technical analysis, investment topics, daily outlook and daily videos.
 

14.05.24 12:57

6189 Postings, 4984 Tage ItalymasterHm

Das gefällt mir jetzt aber wieder nicht - heut earning call  

15.05.24 07:25
1

310 Postings, 637 Tage horst10Prates geht und wird durch frühere Chefin der

brasilianischen Öl- und Gasregulierungsbehörde ersetzt. Keine gute Aussicht für künftige Gewinne und Dividenden.
 

15.05.24 09:49

459 Postings, 3461 Tage garklnDem heutigen Markt auch nicht

15.05.24 10:03
2

21375 Postings, 1030 Tage Highländer49Petrobras

Beim brasilianischen Öl-Riesen Petrobras rumort es weiter mächtig. Jetzt hat es CEO Jean Paul Prates erwischt, der von Präsident Lula da Silva gefeuert worden ist. Nach Bekanntwerden dieser Nachricht rauschte die Aktie am Dienstag nachbörslich um -6% in den Keller. Wie sollten Anleger jetzt reagieren? Bietet sich hier eventuell eine gute Kaufchance?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ceo-rauswurf-kaufchance  

15.05.24 14:53

6189 Postings, 4984 Tage ItalymasterOh man

Es hätte einfach zu schön sein können wenn Petrobras einfach weiter marschiert... Aber klar der linke Lula wieder...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...isst-petrobras-ceo-raus  

15.05.24 18:57

1984 Postings, 2761 Tage Nudossi73ärgerlich

und natürlich völlig unnötig. Der neue CEO wird höchstwahrscheinlich eine Frau werden. Der Name:
Magda Chambriard
Mit 40 Jahren Erfahrung im Öl- und Gassektor ist Magda eine Verfechterin der Notwendigkeit, dass Brasilien Öl in neuen Gebieten erforscht, darunter am Äquatorrand und im Pelotas-Becken.

Chambriard befürwortet außerdem mehr Investitionen in die inländische Ölraffinierung und möchte, dass mehr Rohstoffe in Brasilien verarbeitet und nicht als Rohstoffe exportiert werden.

Naja....das klingt irgendwie nach Lula....ob das gutgeht ?  

16.05.24 14:08

3553 Postings, 2564 Tage HamBurchThink positiv...

hoffe mal das sich der Kurs jetzt wieder beruhigt...muss ja nicht gleich alles Schlechter werden...

 

16.05.24 15:59

56 Postings, 640 Tage PeterBrasNeue directora executiva

Der Kurs der Dame klingt langfristig und auch keinesfalls unvernünftig.
Brasilien hat die Größe eines Kontinents und ist auch mit seiner Bevölkerungszahl ein Riese, so dass Investitionen in seinen Binnenmarkt durchaus Sinn macht und Stabilität verspricht.
Externe Abnehmer gibt es ebenfalls genug, Nachbar Argentinien, BRICS+ Kollegen Südafrika, Indien und China.
 

17.05.24 06:30

310 Postings, 637 Tage horst10Kommunisten haben von Wirtschaft und sonst was

keine Ahnung. Und Investitionen auf Anordnung wovon man keine Ahnung hat sind immer defizitär. Petrobras soll plötzlich in Werften investieren und Schiffe bauen-wird nicht funktionieren. Petrobras soll Benzin und Diesel subventionieren, Dividenden kürzen. Keine gute Aussichten für zukünftige Gewinne bei Petrobras. Petrobras hätte ohne Einmischung der Regierung durchaus das Zeug die Marktkapitalisierung mindestens zu verdoppeln. Für Aktionäre gibt es hier die nächsten Jahre nichts mehr zu holen.    

17.05.24 08:52

56 Postings, 640 Tage PeterBrasKommunisten

haben in der Tat keine Ahnung von Wirtschaft.
Eine Arbeitskollegin ist geradezu "geflohen" vor Lula, aber abwarten, wie schlimm es tatsächlich wird und wie die Brasilianer es selbst sehen, wenn in 2 1/2 Jahren wieder Präsidentschaftswahlen sind.
Bolsonaro hat man bereits ausgeschlossen, er darf die nächsten Jahre nicht kandidieren.
Investitionen in fremde Gebiete können nie gewinnbringend sein, ohne Expertise ist dies versenktes Geld.
Von Werften und ähnlichem Unfug wusste ich nicht, danke für die Aufklärung.  

17.05.24 12:40

100 Postings, 2598 Tage A1AP9EWerften...

"Von Werften und ähnlichem Unfug wusste ich nicht, danke für die Aufklärung."

So geht es mir auch... Aber kann denn diese "Magda" jetzt einfach so festlegen, dass PetroBras seine Gewinne in eine Werft steckt und aufgrund von Unkenntnis über Schiffsbau dann großes Geld versenkt? Geht das an Aufsichtsräten, Geschäftsführern und großen Anteilseignern vorbei einfach so? Auch (oder eben erst recht) in Brasilien?  

17.05.24 13:25

310 Postings, 637 Tage horst10Der Staat ist Mehrheitsaktionär, der kann machen

was er will, kann den CEO entlassen, den Finanzvorstand .....egal. Brasilienspräsident und alle Kabinetsmitglieder sind links. Die wollen ein Wohlfahrtsstaat aufbauen, Arbeitsplätze schaffen, die Strom und Kraftstoffpreise sollen nicht teurer sein wie die Selbstkosten alles subvenbtioniert.
Finanzieren-subventiontionieren soll das Petrobras, da das Unternehmen bisher eine Gelddruckmaschine war  für die Aktionäre war. Zukünftig wird es bestenfalls durchschnittliche Dividenden geben auf steigende Kurse kann man so meine Meinung vergeblich warten.      

17.05.24 17:32
1

1984 Postings, 2761 Tage Nudossi73kann passieren

das wir jetzt stagnieren....bis geklärt wurde wohin die Reise geht.
Ein Auge sollte man werden auf die Schulden ...diese sollten weiterhin eher abgebaut werden. Sollten diese auf einmal wieder anfangen zu steigen....dann wäre es ein Verkauf.
das andere Auge sollte auf die Ausschüttung achten... 45 % des Gewinns sollten den Aktionären zustehen
falls das nicht der Fall sein sollte dann wäre es ebenso ein Verkauf.
Aktuell ist die Aktie eher ein Halten wegen den Eingriff der Regierung Lula. Dieses ist allerdings schon im Preis enthalten.
Der Aktienkurs ist jetzt rein Ölpreisabhängig. Zumindest ist das meine Meinung.
Ich habe einiges an Gewinn realisiert und bin aber noch investiert.
 

17.05.24 17:34

1984 Postings, 2761 Tage Nudossi73ein Auge sollte man werfen....grinse

17.05.24 17:57

550 Postings, 3400 Tage Sigi F.Auf Grund

der Entscheidung der brasilianischen Regierung zum Austausch des CEO habe ich auch erstmal vorsichtshalber meine Position halbiert. So habe ich noch ein Fuß drin, reduziere aber das Risiko.

Wenn es klar ist in welche Richtung es geht, werde ich vieleicht wieder ein aufbaustocken der Position überlegen.
Also wenn das Chance/Risiko Verhältnis für mich wieder passt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
   Antwort einfügen - nach oben