Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 159
neuester Beitrag: 04.12.20 14:02
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 3953
neuester Beitrag: 04.12.20 14:02 von: Herriot Leser gesamt: 223879
davon Heute: 842
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159   

03.08.20 04:49
9

1029 Postings, 558 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159   
3927 Postings ausgeblendet.

02.12.20 23:47

1016 Postings, 151 Tage Meimstephvll

lanseten auf diesen scytl servern. bodycams, zu manipulierende wahlergebnisse und spydaten von laptops ,zb Hunter bidens ....die tunlichst nicht aus den netzen fallen sollten  

02.12.20 23:58
3

341 Postings, 410 Tage Gabiigdchs: seltsame Geschichte mit Manila

Diese Selbstherrlichkeit der Medien ist abscheulich.
Mit welcher Selbstverständlichkeit hier gelogen oder abgeschrieben wird, ist erschreckend.

Man hält die Bevölkerung für dermaßen dumm, das es echt traurig ist. Wenn man sich wenigstens die Mühe machen würde eine sinnige und widerspruchsfreie Story zu erfinden oder einfach ein bisschen den Ball flach zu halten.
Nein, man schreibt einfach irgendwelchen Quatsch für den angeblich verblödeten Plebs und wundert sich dann, dass Worte wie "Lügenpresse" zum festen Vokabular des Plebs werden.

Wenn die Desinformation nicht stimmig und stümperhaft ist, dann bewirkt sie das Gegenteil. Das bekommt man dann auch nicht mehr mit der massiven Wiederholung des Geschwurbels repariert und man kann Wahrheit oder Unwahrheit auch nicht befehlen.

Für uns erhöht sich durch diese Unstimmigkeit und die fehlende Logik im präsentierten Geschehen die Hoffnung auf den weißen Schwan  

03.12.20 00:10

813 Postings, 158 Tage Question11Meimsteph

Wirecard Mitarbeiter
Finde es auch seltsam, dass da niemand was sagt.
Bei der FAZ war ein längerer Artikel, der sonst irgendwie untergegangen ist. Da hieß es, dass auch bestehendes Guthaben über Handy-Buchungen früher schon in hohen Summen nachgewiesen wurde.
Wenn es das Geld gab, hat Marsalek es spätestens mit Antrag der Inso einkassiert.
War ja klar, dass damit alles vorbei war.  

03.12.20 00:31

1168 Postings, 589 Tage LucasMaat@ Question11

Oder es kommt doch noch ein weißer Schwan !?  

03.12.20 06:09
1

1029 Postings, 558 Tage Herriotzu lucasmaat + question11



zu question11- zu seltsam das keiner was sagt ?
wer sagt uns den,das hier nicht schon leute was gesagt haben ? wir bekommen es leider nur nicht über die Regimemedien mitgeteilt,wir bekommen hier nur immer was vor die füße geschmissen, was vom Propagandaministerium in berlin freigegeben wurde...???..
was ich aber persönlich sehr seltsam finde, das über Facebook oder ähnliches nichts von Mitarbeitern kommt, ob vielleicht die gleichen leute bei Facebook und co. die für medienzensur der angeblichen rechten Szene eingesetzt wurden, weiter den markt nach Nachrichten über Wirecard durchsuchen und gezielt löschen ?´
zu braun, sicher ist marsalek Staatsgast in Moskau, ich denke das braun, die zeit im knast nutzt um sein russisch zu vervollkommnen...????..mal schauen was im Januar passiert...???
zu luma und question
wenn unsere vermutung bzgl. naher osten waffen, Flüchtlinge söldner oder Embargo zeugs Richtung Russland richtig seien sollten, dann müßt ihr euch auf jedenfall,von der Vorstellung verabschieden das braun von nichts wußte,das alles kann einfach nicht ohne sein wissen gelaufen sein...?..
die aussage vor dem ausschuss,was hat er dort gesagt ? ich sage nichts 150 mal und eine reinwaschung der Behörden und Politiker vorgenommen, was soll er auch sonst tun er wird wohl nicht seine Komplizen reinreissen??
er sagt nur, man hat uns getäuscht,ganz unaufgeregt...?. noch nicht mal einen angedeuteten verdacht...?.
die einzigste aussage die ich hier in diesen Desaster ,hin und her in den letzten Monaten gehört habe die für mich glaubhaft war,ist die aussage von marsalek --wenn sie den stimmen sollte---ich habe alle in der Hand !!!!!!!
zu wer macht jetzt die Geschäfte weiter, das Feld der nicht kontrollierbaren zdl weltweit ist doch riesen groß, stand nicht in den letzten tagen in der Zeitung, das die deutsche-bk mit wc leuten einen neuen zdl kreieren möchte mit einen  ehemaligen ey Chef an der spitze ,da findet sich schon was,  also reset und alles wieder auf anfang evtl. geht man ja auch diesmal über Spanien.....ole !! diese sa-bk.
ist doch wieso eine totenbank










 

03.12.20 08:27
1

1016 Postings, 151 Tage MeimstephZumindest wusste er , dass

dass BAD Karten hatte , und dass die Daten sensibel waren, ABER der Auftrag kam ja vom BUND- Alles folgende ist REIN HYPOTHETISCH!   . Wenn das Finanzministerium sagt die böse US Regierung  schneidet IRAN Medikamentenversorgung ab, wir helfen diskret.  WIr haben dem  Mullah eine OP im Bonner Klinikum spendiert ...Wenn ein Ministerium sagt , wir arbeiten eng  ABER verdeckt zusammen mit WEISSEN SCHWÄNEN bei den Mullahs , muslim brüdern , wir schicken Geld an die Waisen der Hisbollah. Das meiste käuft eh offiziell und nach Mehrheitsbesc hlüssen  über Entwicklungshilfe , projekte für Frauen, Umwelt . Die Summen müssen ja im Staatshaushalt locker gemacht werden . Pizzagate zB ist eine Verschwörungstheorie die besagt , dass hinter der Pizzakette der Podesta Brüder, von denen Tony für Clintons arbeitete ein Kinderhändlerring steckt . GEstern lief eh mal wieder Operation ZUcker auf Eins sat. Könnt ihr Euch in Mediathek ansehen https://youtu.be/Cwrxtgj4uJc?t=4705     gings bei dem einen us wisthleblower nicht um Drohnencam bilder?    

03.12.20 09:26

813 Postings, 158 Tage Question11Herriot

Klar, Braun weiß natürlich Bescheid. Entweder über komische Operationen der Regierung oder/und über Abzug von Kohle.
Ich konnte schon 2 Mitarbeiter bei Twitter identifizieren.  1 ehem., der den Medien glaubt. Einer der schon Zweifel hat. Beide posten aber nur ganz wenig.
Jemand hatte übrigens den u-Ausschuss, bei dem Braun vor Ort im BT war, live verfolgt (man kann sich wohl anmelden und dann in einem Raum im Bundestag live Übertragung sehen). Und gesagt, dass bei der Aussage Brauns (und nur bei der) Hufeld anwesend
war.
Ich frage mich inzwischen, ob die Kriminelle Bandenbildung nicht ganz andere waren...
Marsalek lässt sich jetzt vielleicht einfach nur fürstlich entlohnen dafür, dass er den nützlichen Idioten spielt. Gut der Ruf ist komplett demontiert, aber wen interessiert das schon, da wo er jetzt ist...
Hoffe nur, dass ihn nicht doch irgendwann jemand komplett entsorgt.  

03.12.20 11:49
2

32 Postings, 204 Tage Sonnenscheinregenan Herrn Marsalek

Herr Marsalek , Sie sollten sich Ihren Großvater zum Vorbild nehmen , der hat um die Sache, an die er geglaubt hat, gekämpft und dabei nicht an sein eigenes Wohlergehen gedacht !
Wenn Sie, Herr Marsalek,  nicht an die Sache ( ich meine Wirecard ) geglaubt haben  oder nicht bereit sind um die Wahrheit zu kämpfen, dann sind Sie  für mich wirklich nur eine ehemals gutbezahlte Manager-Enttäuschung , als Mensch einfach nur ne Niete, unbedeutend , unfair, kalt, gewissenlos... nicht der Rede wert !!!, eben ein Mensch ohne Charakter !  
Herr Marsalek , soll ich so über Sie denken?? Sollen alle Sportler über Sie denken?? !!

Im übrigen , Sie merken doch selbst : Geld allein macht nicht glücklich ! Wenn man keine wahren Freunde ( mehr ) hat...,  
Herr Marsalek, wenn sie aber an die Sache ( Wirecard ) geglaubt haben  und immer noch an diese Idee glauben, dann wird es endlich Zeit  zu kämpfen, zumindest sich zu äußern , wo auch immer Sie gerade sind, egal welches Risiko Sie damit für sich selbst eingehen....
Sie sollten sich  jetzt endlich  den Menschen  ( vor allen auch den Aktionären ) , die an Wirecard und damit auch an Sie  geglaubt haben,  erklären... !!!
Dies ist kein Wunsch, sondern eine dringende Empfehlung von Mensch zu Mensch ! , wenn Sie Ihren wirklichen Freunden und auch den Kleinaktionären künftig in die Augen schauen können wollen .
Herr Marsalek , es gibt bestimmt Menschen, Freunde, die Ihnen direkt dabei helfen könnten und würden, es gibt genügend Wege dafür...und  Sie kennen diese Wege....also es wird Zeit aufzuklären, es wird Zeit den Betroffenen die Wahrheit zu sagen !
Kämpfen Sie endlich ! Sie sind nicht allein ...
Sollten Sie sich wirklich in Moskau aufhalten, dann gehen Sie unter die einfachen Menschen, dann werden Sie erfahren, was menschliche Nähe, bedingungslose Hilfe  und Freundschaft sind, eben was im Leben wirklich zählt !  

03.12.20 12:26

972 Postings, 5509 Tage FactsOlnyMan versuche

sich vorzustellen, Herr Marsalek läse den vorgehenden Beitrag tatsächlich ganz durch.
Ich finde das schwierig.  

03.12.20 12:43

813 Postings, 158 Tage Question11FactsOlny

Die Vorstellung das Marsalek es liest findest Du schwierig?
Oder das Lesen des Beitrags?
 

03.12.20 13:06

1029 Postings, 558 Tage Herriotzu question11

das mit der bandenkriminalität, das wüssen doch schon lange,das der kopf der Hydra in berlin sitzt,
oder meint hier nur jemand, das kukies oder fritsche uva.im eigenen Interesse gehandelt haben könnte, wo sollte die Motivation herkommen...?.. das sind nur kleine lichter, wir müssen die im auge halten die in berlin seit jahren die zügel in der Hand halten und gehalten haben wie zb.
schäu?, den jetzigen handlanger des fleischbaron aus westfalen und kolumenschreiber des hb ( was für ein muster sozi ) und natürlich die flüchtingsfreundin m. .
der presse muß ja auch wohl bei der Berichterstattung ein fehler unterlaufen sein um noch auf deinen hinweis zurück zu greifen das hufeld bei der ausschuss Befragung anwesend war, vielleicht sollte  braun vor dem bösen blick von hufeld geschützt werden...??..
oder sollte es vielleicht eine Einschüchterung sein, die mich sehr an den film der pate 2 teil erinnert und dessen aussage vor seinen anklage ausschuss, das hufeld Anwesenheit, braun sagen sollte bleib bloss in der spur junge...???..

 

03.12.20 13:21

1029 Postings, 558 Tage Herriotzu meimsteph.

danke für den --indirekten--hinweis, mit dem entwicklungshilfeministerium, diesen laden hatte ich noch nicht auf meiner liste...??..,vielleicht könnte uns hr. Kleinschmidt was zu diesen erzählen aber der darf ja wohl nicht mehr...??.  

03.12.20 13:50

563 Postings, 652 Tage Justox@Sonnenschein.

Hallo, in was für eine Welt lebst du eigentlich, dass du glaubst einen Marsalek oder sonst einen von diesen Ratten zu erreichen?

Die Menschen sind von Grund auf schlecht. Wurden auch nicht zu gemacht. Nein, das steckt tief in denen drin anderen Menschen zu schaden.  Von wegen schlechte Kindheit oder so. Die Psychologen, Richter, Pädagogen oder andere Schlechte- Menschen-Versteher reden so, um ihren Berufsstand am Leben zu halten. Dabei ist es ganz einfach, die sind von Anfang an im Gehirn falsch vernetzt.  Daher ihre Handlungsweise.

Deshalb gehören diese Menschen hart bestraft, egal ob ein Marsalek, Braun oder sonst wer. Ohne Pardon oder sonstiges heile Welt Getue. No mercy!  

03.12.20 13:52

1392 Postings, 3523 Tage schakal1409Wenn..!!Wenn...

Marsalek,daß alles liest was von euch Aktien-Profies so geschrieben,,Fantasiert...gemutmaßt wird,beist er sich in den Allerwertesten,daß er euch Aktien-Profis nicht auch zu WC aufgenommen hat.
Natürlich auch alle Anwaltskanzleien und eventuell die Staatsanwaltschaft sich bei euch alllllwisssenden nicht gemeldet haben.
Es gilt die Unschuldsvermutung..
mfg  

03.12.20 15:03
2

32 Postings, 204 Tage SonnenscheinregenAW: Justox

Ich glaube immer noch an das Fünkchen Gute und Anstand im Menschen....und ich stehe trotzdem mit beiden Beinen im Leben...
Ja, ich weiß, das sich der Mensch in jeder Hinsicht selber abschafft...und trotzdem, die Menschen sind nicht von Grund auf schlecht....sonst bräuchten wir uns hier gar nicht austauschen!
Aber du hast auch recht, es gibt keine heile Welt  und es gibt wohl auch Viele, die ihr Gewissen irgendwann und irgendwo versenkt haben..., die gehören gestoppt und bestraft!
Trotzdem bleibe ich ein Optimist ! ...Wir  müssen und werden die Wahrheit auch alleine herausfinden ! Gemeinsam!  

03.12.20 15:45
1

813 Postings, 158 Tage Question11Sonnenscheinregen Justox

Sicherlich sind in dem ganzen Spiel um WDI irgendwo Ratten am Werk.
Die Frage ist nur:
Sind die, die Ratten, die uns als solche solche verkauft werden?
Die Story wird so medial in eine Richtung aufgebauscht, dass mir ganz arge Zweifel kommen...
Irgendwie passen zu viele Dinge nicht zueinander ...  

03.12.20 18:17
1

1168 Postings, 589 Tage LucasMaat@ schakal1409

Die Schlimmsten bei dieser Sache sind eigentlich die, die meinen, andere ständig ermahnen zu müssen.
Die, die anonym so tun, als wenn sie über das Geschäft von Wirecard genau Kenntnis habe.
Die, die so tun, als wenn sie die Profis im Aktienhandel sind.
Es sind schon eine menge Leute auf die Nase gefallen.
Uns hat es bei Wirecard erwischt. Ich hoffe, es geht diesen selbsternannten Alleswisser bei der nächsten Gelegenheit nicht so, wie uns hier.
Diese Verlogenheit und Korruption, die reicht bis in die höchsten Spitzen bei unseren Beamten.
Ja, und da hast du völlig recht. Es gilt die Unschuldsvermutung bis zur Verurteilung!
Braun hat gesagt, wir wurden getäuscht.
Mag sein, es ist nicht so.
Aber, was mir so richtig auf die Nerven geht, ist diese schon von Anbeginn vermittelte, nur in eine Richtung zielende Berichterstattung.
Eine Verurteilung, ohne die wahren Hintergründe zu benennen oder zu veröffentlichen.
Und sollte es doch anders sein, und es existieren andere Informationen, als uns hier vermittelt, dann ist dieser Sumpf noch viel tiefer und schmutziger,
als von mir angenommen.
Ich werde hier niemanden von Verantwortung freisprechen, solange keine Klärung erfolgt ist.
Und solange es in Deutschland scheinbar nur möglich ist, anonym Meldung zu möglichem Betrug oder kriminelles Verhalten zu machen, dann
läuft hier das gesamte System falsch. Dann wird es Zeit, den Sumpf trocken zu legen.  
 
 

03.12.20 18:42

1168 Postings, 589 Tage LucasMaat@ schakal1409

Und wenn du Informationen hast, die hier zur Aufklärung beitragen, dann raus damit.
Dann brauchen wir nicht spekulieren.
Aber, wie gesagt. Man bleibt lieber anonym und freut sich über die geprellten Anleger.
Das macht gerade unser System so schmutzig, hinterhältig  und verdorben.
Mir wäre es sehr recht, wenn mit dem Aufräumen von unten nach oben begonnen wird.
Bei BaFin angefangen, bis zu den höchsten Beamten und deren Berater.
Wirecard wird in den Boden gestampft, aber das Rad dreht sich weiter.


 
 

03.12.20 19:29

1016 Postings, 151 Tage MeimstephJetzt offiziell

die kreditkarten werden informiert ,ob man geimpft wird und ob man dann theaterkarten kaufen kann. ...ja dann könnte das die geimpfte Freundin erledigen. Es läuft raus auf die IMPF ID . Die größte Digitalisierungswelle st Anbeginn der Zeiten zusammen mit Spahns e Rezept. .....das wäre ohne covid nicht so glatt durchgegangen UND man braucht das Monopol, damit man bestimmen kann wer kauft https://youtu.be/wA6CmxumNjA?t=77  

03.12.20 21:45

1168 Postings, 589 Tage LucasMaatFinanzsynonym : Fraser Perring auf Twitter #3777

Hat er den Mund zu voll genommen !?

 

03.12.20 22:17
1

1016 Postings, 151 Tage Meimstephmo 22.15 wirecard story

im ersten.....dt satire fernsehen  

03.12.20 22:56
1

1029 Postings, 558 Tage Herriotgeh. dokumte bringen die bafin in weitere nöten

der spiegel  https://www.spiegel.de/wirtschaft/...1821-6613-4e8f-9240-7c3ecc43119f

der letzte Absatz reicht sowie die angaben bei de masi auf  Twitter

die BaFin hätte schon in 2019 Strafanzeige stellen müssen,dann hätten wir noch unser Geld.....  

03.12.20 23:21
2

1168 Postings, 589 Tage LucasMaat@Herriot

Diese Informationen sind uns doch schon länger bekannt.
Wieder nur neu aufgelegt.
Nur kommen jetzt Infos von Mails dazu. Ändert aber nichts an der Gegebenheit.
Ich komme mir vor, als wenn es nur darum geht, uns zu vermittel, seht her, wie haben nichts falsch gemacht.
Ich glaube, die treten alle auf der Stelle. Hätte, wenn und aber.
Und wieder ist eine Woche um!
Dann haben wir ja schon einige Monate geschafft, von den angesetzten 5-6 Jahren, die die Aufklärung angeblich dauern soll.
Was will man machen. Schiebt man halt weiter den schwarzen Peter hin und her. Ironie :(
Und zermürbt. Hinhaltetaktik. Und je mehr man schiebt, je weniger wird aufgeklärt.
Die Andeutung, ob es dann nach den Wahlen wohl weiter geht, das hat man ja auch offen gelassen.
Der Wille ist da. Aber die Mühlen arbeiten eben langsam. Bis sie stehen bleiben.
 

04.12.20 13:14
2

1029 Postings, 558 Tage Herriotder kampf fängt erst an marc tungler vom dws

vielleicht sollte man diesen vorschlag von Herrn tungler in berlin bzgl. einer staatshaftung  auch zur Kenntnis nehmen...??..
ey hätte, lt. tüngler evtl.  schon Interesse signalisiert....
man hat wohl angst vor jahrelanger rufschädigung?..

https://boerse-social.com/2020/12/04/...gleichsplattform_marc_tungler  

04.12.20 14:02

1029 Postings, 558 Tage Herriotwirecard bank wird innerh. 1 Jahres abgewickelt

der nächste schritt in Richtung, hat es niemals gegeben , hat niemals exzistiert , das nächste was so schnell wie möglich unter den tisch fallen soll...???.. https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...01-0000-000174316784  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, butschi, capecodder, Jannah, 7seas

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln