EM-TV ist charttechnich kaputt, Hände weg. Erst um

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.11.01 20:43
eröffnet am: 22.06.00 21:36 von: Börsenplatz Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 30.11.01 20:43 von: bisln Leser gesamt: 4287
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

22.06.00 21:36

126 Postings, 7634 Tage BörsenplatzEM-TV ist charttechnich kaputt, Hände weg. Erst um

40 Euro wieder Einsteig erwägen.  

22.06.00 21:41

51341 Postings, 7611 Tage eckiHi Börsenplatz verkaufen ohne Limit?

Habe EM-TV in meinem noch jungen Depot, dachte an Basisinvest, aber die BAsis bricht weg (EK=71).
Verkaufen um jeden Preis?
 

22.06.00 21:43

10682 Postings, 7883 Tage estrichcharttechnich kaputt

Börsenplatz, wie kommst Du darauf?  

22.06.00 23:11

1664 Postings, 7718 Tage Tyler DurdanIch habe zwar keine EM.TV, aber

ich schlafe mit meinem Call 563817 trotz ca. -35% immer noch ganz ruhig. An den Basispreis 120 ? bis zum Ende der Laufzeit (06.07.01) glaube ich immer noch. Also vielleicht noch abwarten mit Nachkäufen (charttechnische Gründe) aber auf jeden Fall ein Basisinvestment (die Aktie-->fundamentale Gründe).

Meiner Meinung nach gibt es keinen wirklichen Grund richtig nervös zu werden, auch nicht bei einem EK von 71 ?. Manchmal muß man es mit Kostolany halten.

Grüsse Tyler  

22.06.00 23:16

10682 Postings, 7883 Tage estrichaber was ist mit deinen Calls?

Die werden verfallen! Wahrscheinlich wandert EM.TV die Leiter wieder rauf aber in Calls investiert zu sein, das kann je nach Anteil ganz schön teuer werden.  

22.06.00 23:18

2529 Postings, 7802 Tage Linusund direkt wieder die Übertreibung...

aber so ist es halt. Morgen bin ich mal gespannt, schlechte Vorgaben aus US. Starke Verluste ohne Grund !!! Das kann morgen oder in den nächsten Tag richtig günstig werden. Wie schon erwähnt: Genau wie letztes Jahr. Es langweilt mich aber inzwischen etwas mit dieser Diskussion.

na estrich: Bleibst du deinem Zock treu !!! Oder gehts dir auch was zu schnell ???

Gruss
Linus  

22.06.00 23:20

51341 Postings, 7611 Tage eckiDanke Tyler für die Beruhigungspille...

Mit Pharma gehts wohl immer aufwärts
:-)
Dann hoffe ich auf bessere Zeiten.

Vielleicht noch einen Tip für mich als Anfänger:
Faustregel für das setzen von Stop loss?
 

22.06.00 23:20

1664 Postings, 7718 Tage Tyler DurdanHi estrich

Mein Call verfällt, wie gesagt am 06.07.01. Handelbar bis ca. 1 Woche vorher, da habe ich doch noch Zeit oder ???? ;-)

Grüsse
Tyler
 

22.06.00 23:25

1664 Postings, 7718 Tage Tyler DurdanHi ecki...

zum Setzen von SL gab es schonmal einen ganz interessanten Thread.

Meine Meinung dazu (in Kürze): Wenn Du die Kurse mehrmals täglich beobachtest, kannst Du Dir SL sparen, vor allem, wenn Du überzeugt bist und dir -10% zwischendurch nichts ausmachen. Ansonsten kann man schon mal übel ausgestoppt werden. (Da spreche ich aus schlechter Erfahrung).
Wenn Du nicht so viel Zeit hast und Deine Gewinne absichern willst, oder auch nicht so überzeugt bist (und kurzfristige Verluste eher nicht akzeptieren kannst) können SL sinnvoll sein.

Grüsse
Tyler

P.S. Falls Du den Thread findest, lies Dir auf jeden Fall noch mal die anderen Meinungen durch und bilde Dir eine eigene. Das setzen von SL ist doch ziemliche Geschmacksache.  

22.06.00 23:28

10682 Postings, 7883 Tage estrichTyler,...

aber gegen Ende der Laufzeit interessiert sich kein Schwein mehr für deinen OS, der Wert wird fallen, auch wenn EM.TV steigt. So geht es mir mit  meinem Nemax Put, der fällt zusammen mit dem Nemax.  

22.06.00 23:35

1664 Postings, 7718 Tage Tyler DurdanEstrich...

ich gehe jedoch davon aus, daß EM.TV schon ein paar Monate vor Ablauf unterwegs zu alten Höhen ist. Und dann sind, (gerade bei kurzer Restlaufzeit) noch ein paar Prozente drin. Ist zwar mit hohem Hebel ausgestatte und sehr spekulativ, aber mein Vertrauen in das Underlying besteht.

Grüsse
Tyler

P.S. Vielleicht solltest Du mir, falls die Diskussion länger dauert eine Mail schicken, damit wir das Board nicht so voll posten.
 

22.06.00 23:42

10682 Postings, 7883 Tage estrichRe: EM-TV ist charttechnich kaputt, Hände weg. Erst um

Warum sollten wir das Board nicht so vollposten? Ist doch interessant! Übrigens, mein Nemax Put läuft noch ungefähr ein Jahr, ich bin gerade dabei OS-erfahrung zu sammeln und beobachte diesen Put (und neuerdings auch andere OS) auf einer Watschliste. Vier Monate vor Ende der Laufzeit wirst Du keinen dummen finden, der Dir deinen OS abnimmt, so meine Beobachtung. das heißt der Wert des OS fällt. Hast Du dann vor ihn auszuüben? Über das was ich weiter oben übr EM.TV gesagt habe bin ich übrigens nicht so sicher. Ich denke es gibt eine Parallelität zwischen EM.TV im Nemax zu SAP im DAX. SAP, der einstige Highflyer hat letztes Jahr ein Tal der Tränen durchschritten, das 12-18 Monate dauerte. EM.TV könnt auch ein solches Tal durchschreiten, bevor es sich in Richtung 200 begibt, daher meine Skepsi zu Calls in diesem Fall.  

22.06.00 23:43

2529 Postings, 7802 Tage LinusNa´abend ihr beiden....

Bin in der gleichen Situation wie du Tyler, nur hab ich 623534 bis 4/01. Das kleine Problem ist immer der nervige Zeitwertverfall. Habe eigentlich immer einige O-Scheine an Board und das Geld kriegen wir sicher wieder raus.

Nachkaufen werde ich aber auch die Aktie. Genau wie bei Singulus. Das sind und bleiben Qualitätswerte. Nur bei Singulus Calls hab ich 100% + und bei EMTV CAlls eben 40% -.

Tja shit happens

Linus

Jetzt verkauf ich die Singulus, damit ich bei dem Zock nicht baden gehe, als Absicherung !!!  

22.06.00 23:48

1664 Postings, 7718 Tage Tyler DurdanTja Linus...zu Estrich...

shit-happens. Ich hatte mich zwischen Calls auf EM.TV, Singulus und Qiagen zu entscheiden und habe offensichtlich (kurzfristig zumindest) die falsche getroffen.
Fröhlich kann der sein, der breiter streut oder so ähnlich.

Zu Estrich...
da die Umsätze zumEnde teilweise geringer werden, sind auch die Kursschwankungen höher, daß kann bei steigendem Basiswert auch zu schönen Gewinnen zum Ende hin führen. Da die Laufzeit aber doch noch recht lang ist, sehe ich dem gelassen entgegen.

Grüsse
Tyler

Meinetwegen posten wir auch das Board voll. Immerhin ist das hier ja kein Big-Brother-Thread.....;-)  

22.06.00 23:57

2529 Postings, 7802 Tage LinusRE Tyler: Das hät mir genauso passieren können,

hätten jetzt auch beide mit -40% dastehen können. Beides sind für mich gleich dolle Werte. Eigentlich dachte ich auch das EMTV schnell ein 100er wird.

Wir starten ne altbewährte Litfass-Säulen Werbekampagne, wie in der guten alten Zeit. Immer dieser neumodische SchnickSchnack. Vor lauter neuen Werten werden hier doch wohl alle nicht die gute alte EMTV vergessen

Ein melancholischer Linus ( ich hänge halt an den Jungs !!! )  

23.06.00 05:25

357 Postings, 8007 Tage DiplomatIch bin bisher immer ziemlich beschissen gefahren mit Optionsscheinen, wenn die

sehr weit aus dem Geld waren. Der letzte Vertreter dieser Gattung ist ein Call auf Infogrames (WKN 558269), Strike 55 ?, Kurs der Aktie derzeit bei ca. 30 ?. Damit bin ich derzeit 35% im Minus. Läuft allerdings auch noch bis Juli 2001.
Ich habe anfangs auch nur auf den Hebel gestarrt und nur Scheine mit riesigem Hebel (und irrsinnig aus dem Geld) gekauft. Bin insgesamt mit einem blauen Auge davon gekommen, weil nicht alle schief gegangen sind. Der Hebel ist aber nur theoretisch. Man muß auch bedenken, daß der OS auf Veränderungen des Basiswertes stärker reagiert, wenn er schon im Geld ist. Maßgebliche Größe für mich ist immer das Aufgeld (Verständliche Definitionen zum OS-Vokabular gibt's bei OnVista), d.h. bei ich kaufe OS knapp aus dem Geld mit möglichst geringem Aufgeld. Außerdem muß die Restlaufzeit bei mir bei Kauf der ersten Position noch mindestens 1 Jahr und 4 Monate betragen, da ich auch bei OS anstrebe, die Gewinne steuerfrei einzufahren, bis ca. 13 Monate Restlaufzeit kann ich dann noch in Ruhe nachkaufen.
OS auf einzelne NM-Werte habe ich mir übrigens abgewöhnt, die sind mir zu stressig und die Aufgelder sind mir zu hoch.
Ich halte momentan neben dem oben genannte IFG-Call noch einen Call auf den Nemax 50 (WKN 623508, Basis 7.000, Laufzeit 07/01), einen Call auf den Nikkei 225 (WKN 932379, Basis 17.000, Laufzeit 07/01) und einen Put auf den Dow Jones (WKN 838667, Basis 10.000, Laufzeit 03/01), letzterer als Minimalabsicherung.
Zulegen will ich mir demnächst einen Call auf Metro (WKN 752876, Basis 40 ?, Laufzeit 12/01) und evtl. einen auf DaimlerChrysler (WKN 752836, Basis 60, Laufzeit 12/01), bei anderen bin ich noch am Überlegen.
Grüße
Diplomat
 

23.06.00 08:29

126 Postings, 7634 Tage BörsenplatzCharttechnik zu EM-TV, Antowrt an estrich

EM-TV war schon ein Verkauf bei unterschreiten der 70 Euro-Marke. Das Papier ist charttechnisch total kaputt, weil der 38-Tage Durchscnitt bei 75 durchbrochen wurde, der 100-Tage Durchschnitt bei 85 sowie der 200 Tage-Duerchschnitt bei 72,5o. Wer Roulett spielen will, kauft zur Zeit EM-TV.  

23.06.00 10:37

126 Postings, 7634 Tage BörsenplatzBei EM-TV hält au ch bei 58 Euro niemand die Hand auf, beobachtet einfach einmal den

Xetra-Handel. Lächerliche Stückzahlen.  

23.06.00 10:38

84 Postings, 7738 Tage FraenkerRe: ...wird weiter fallen !?

ich bin zwar kein erfahrener börsianer und schon gar nicht charttechniker, aber aufgrund der letzten monate möchte ich mal behaupten, daß wir gerade bei EM TV eine schöne kausalität beobachten können. ursache: es ist ganz schön ruhig um diese aktie geworden,...wirkung: em-tv im sinkflug.
im moment ist die aktie an einer kritischen stelle. ich glaube, wenn EM TV nachhaltig die 58 E unterschreitet, wird sie bestimmt die doppelunterstützung bei ca. 40 E vom letzten oktober testen. vielleicht wird dies im herbst sein und da solls ja immer losgehen.
...sieht das jemand ähnlich bzw. ich laß mich gerne eines besseren belehren..

gruß fraenker  

23.06.00 11:30

126 Postings, 7634 Tage BörsenplatzIch glaube nicht, daß EM-TV bis Herbst braucht. um bei 40 Euro zu sein. Ich gehe

davon aus, daß diese Schwelle in nur ganz wenigen Wochen oder noch schneller erreicht wird. Gegenreaktionen sollten zum Ausstieg genutzt werden.  

23.06.00 14:55

126 Postings, 7634 Tage BörsenplatzMomentan wird der Kurs für meine Begriffe mit kleinen Stückzahlen nach oben gepflegt o.T.

30.11.01 20:43

71 Postings, 7084 Tage bislnächt? o.T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln