finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8314
neuester Beitrag: 18.09.19 19:39
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 207835
neuester Beitrag: 18.09.19 19:39 von: Dirty Jack Leser gesamt: 23744195
davon Heute: 29434
bewertet mit 223 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8312 | 8313 | 8314 | 8314   

02.12.15 10:11
223

Clubmitglied, 26759 Postings, 5312 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8312 | 8313 | 8314 | 8314   
207809 Postings ausgeblendet.

18.09.19 16:36
3

1748 Postings, 464 Tage NoCapitalSTKSAT

Du bist da vielleicht eher vom Fach und wirst Recht haben, der Kurs kann auch ohne Grosse steil gehen, ist dann halt nicht nachhaltig...wie 100 mal bei Steinhoff beobachtet...am schlimmsten im Juli 2018...

Aber für dich und auch für mich ist es erst einmal egal, DENN es müssen erst zwei Dinge gelöst werden und dann kommt ein Investor...vorher kommt hier gar keiner und Wiese geht nicht, weil seine 6% Anteil nichts oder nicht mehr viel wert ist!

Es bleibt dabei Geduld und Abwarten....wir haben uns alle verzockt und auf etwas anderes gehofft...nämlich Rettung und Steinhoff geht steil!

Lösungen, Zeit, Vertrauen= Schlüssel zu steigenden Kursen!

Einige sind zwar sauer auf das Management, ABER es wurde schon soooooo viel geschafft - Explosion voraus, wenn - ja, genau!!!!  

18.09.19 16:37
4

20 Postings, 184 Tage gustaff@ stksat229185@gewinnnichtverlust

Der Anwalt ist keine Chimäre. Es stand jedem Aktienbesitzer frei (also auch uns)  seine Abstimmungsrechte an einem Dritten zu übertragen. Dies ging ganz einfach, indem man den Anwalt W. ten Hove hierfür bestimmte; und ihm per Formular mitteilte, wie man vorhat abzustimmen.

Es bleibt halt offen, was für eine Aktionärsstruktur hinter Herrn ten Hove stand. Nur Kleinanleger? Meine Weisung hatte er zumindest. Die kleine Zahl an Aktienbesitzer, die an der AGM teilnahmen, könnte entweder dafür sprechen, dass ein großer die Füße still hält, oder halt für tausende Kleinanleger, die zu faul oder unwissend sind, ihre Abstimmungsrechte zu delegieren. Was wie immer nicht in das Bild passt, sind die vielen shares bei Clearstream, nachdem - nach Umfrage im Forum - die meisten Aktien der Kleinanleger in Südafrika lagern.  


»Appointing the independent third party as proxy
A shareholder and other persons with voting rights may also elect to authorise in writing Mr. W. ten
Hove, (associated) civil-law notary, in Amsterdam, the Netherlands, his replacement and/or any
(deputy) civil-law notary of Simmons & Simmons LLP, Amsterdam office, to vote as his/her proxy at
the formal AGM in the Netherlands (in accordance with his/her instructions). The Proxy and Voting
Instruction Form should always be granted with clear voting instructions. In the absence of voting
instructions or in the event that the proxy is granted to the aforementioned person without clear
voting instructions, it shall be deemed to include a voting instruction to such person to vote in favour
of all agenda items that have been proposed to be put to a vote at the formalAGM in the Netherlands.«

http://steinhoffinternational.com/downloads/2019/...Notice%202019.pdf

Hier lässt ich das Voting-Formular weiterhin abrufen:
http://steinhoffinternational.com/downloads/2019/...Voting%20form.pdf

PS: Für die EGM: nehmt doch alle diese einfache Form der Abstimmungsteilnahme wahr.  

18.09.19 16:41
1

2261 Postings, 5319 Tage manhamZu josemir

Auf drei alle 10.000 Stücke kaufen.
Das würde nur dann klappen, wenn es 1000 Personen sind, die bereit wären 8 Cent zu zahlen.
Das wären dann 10 Mio Stücke.  Das könnte ein Signal sein.
Bei 500 Leuten nur 5 Mio Aktien.
Das würde verpuffen, an guten Handelstagen wären das nur rd 10% mehr, die gehandelt würden.
Insofern abwarten bis Klarheit hinsichtlich der Klagen besteht.
Ist zwar bitter, aber nicht änderbar.
 

18.09.19 16:49

188 Postings, 182 Tage stksat|229185074Kleinanleger

@Brilantbill, ich kenne drei Anleger (mich nicht eingeschlossen), die hier über 1 Mio. Stk halten, einer davon hält sogar 4 Mio. Stk - alles Österreicher. Jetzt weiß ich aber, dass Kleinanleger nicht nur aus Österreich kommen, sondern ein noch viel größerer Teil aus Deutschland und Südafrika kommen wird. Würde darum diesen Anteil keinesfalls unterschätzen.

@nocapital: Stimme dir voll und ganz zu!  

18.09.19 16:49

875 Postings, 852 Tage gewinnnichtverlustProxyAnwalt

Kann mir nicht vorstellen, dass über 2 Mrd. Aktien von Kleinanlegern gehalten werden und dann durch den Herrn Anwalt ten Hove vertreten werden.

Ich kann nur mich als Beispiel nehmen, ich habe auch ein paar Aktien im Depot liegen und sollte die Stimmrechte an der HV eigentlich unbedingt wahrnehmen. Ich habe aber darauf gepfiffen und niemandem meine Stimmrechte abgegeben, ich habe mich einfach auf die anwesenden Aktionäre verlassen.

So haben es mit Sicherheit sehr viele Kleinanleger gemacht.

2 Mrd. Aktien von Kleinanlegern und auch noch das Stimmrecht wahrgenommen. Das glaube ich nicht. Von den 2 Mrd. war doch mit Sicherheit der Großteil der 2 Mrd. von wenigen Aktionären.

Der "normale" Aktionär also der Kleinanleger ist faul und beschäftigt sich nicht mit seinen Stimmrechten.  

18.09.19 16:54
1

188 Postings, 182 Tage stksat|229185074@gewinnnichtverlust

Richtig. Spricht dafür, dass einige große Aktionäre sich 2018 durch den Proxy vertreten lassen haben. ABER: Warum gab es keinen Proxy bei der HV im August - bzw. wenn es ihn gab, warum vertrat er einen wesentlich kleineren Teil der Aktionäre (wenn man das Abstimmungsverhalten betrachtet)?  

18.09.19 16:54
4
ich wiederhole mich, aber ich muss es einfach machen:

Das Forum hier ist wirklich ein Hit.

So viele Gleichgesinnte auf einem Haufen und ein paar wenige Foristen, die auf Ärger aus sind, aber im Moment recht handzahm sind.

Weiter so wie heute, Informationsaustausch auf höchstem Niveau!
 

18.09.19 17:00
1

20 Postings, 184 Tage gustaffAktionärsstruktur

Interessant ist die Seite S. 45.
Hier wird ausnahmsweise nicht nur über die Top 100 sondern über alle Portfolios gesprochen.

https://www.timbukone.com/Misc/Twitter/..._Super_Report_STEINHOFF.pdf  
Angehängte Grafik:
anmerkung_2019-09-18_165512.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
anmerkung_2019-09-18_165512.png

18.09.19 17:15
7

5 Postings, 181 Tage isthaltsoAufklärung zur Aktionärs Struktur

Also aus der aufdröselung der Anteile will ich mal was klarstellen.

Was ist clearstream: Clearstream is a post-trade services provider owned by Deutsche Börse AG. It provides settlement and custody as well as other related services for securities across all asset classes. It is one of two European International Central Securities Depositories.

Clearstream ist damit lediglich der Verteiler der Steinhoff Aktien außerhalb Südafrikas. Hinter diesen knapp 2,3 Mrd shares stecken also tausende klein Anleger in Europa.

Es gibt momentan nur 3 größere Aktionäre: Wiese, PIC und Invesco. Falls ein anderer grosser einsteigen (mehr als 5% der Aktien) würde muss es eine Adhoc geben in Südafrika. So sind die JSE regeln.

Momentan wird Steinhoff also von emotionalen Kleinanlegern die aufs schnelle Geld aus sind getrieben. Das macht das leben der Short seller richtig leicht.
 

18.09.19 17:19

560 Postings, 170 Tage RDA84Was

sind oder sollen diese 5er Trades immer am Abend?! Xetra 16:46-16:49 ?  

18.09.19 18:22

658 Postings, 138 Tage JosemirMal ne Frage in die Runde

So die Clearstream SA Luxemburg hat ja mächtig aufgebaut. Wenn ich meine Bank frage sagt sie zu Mienen Aktien Clearstream Banking AG Frankfurt.
Wenn alle Kleinanleger aus DE und AU hier auch sind, wer ist dann bei Clearstream SA Luxemburg?
Long..  

18.09.19 18:35
1

50 Postings, 8 Tage KrankerTypNix Steinhof

Trotzdem interessant. GW Altaktionäre verlieren alles.  

18.09.19 18:37
1

2679 Postings, 1371 Tage hueyMoin stksat!

Ich lese Deine Kommentare sehr gerne, jedoch hast Du heute die Lanze gebrochen!

Hier zu behaupten, lediglich Kleinanleger machen den aktuellen Kurs, ist schon ein großes Kino!

Welcher kleine Anleger verkauft 1, 5 oder auch 10 Aktien?

Sicherlich gibt es Stückelungen, die ich auch nicht verneinen möchte, jedoch wird hier systematisch seit sehr langer Zeit massiv manipuliert!

Huey

 

18.09.19 18:42
1

2591 Postings, 308 Tage Dirty Jack@Josemir

Komischerweise sind viele Kleinanlegers Aktien in Südafrika gelagert, zählen also nicht zum Clearstreambestand sondern zur dortigen Lagerstätte.
Man muss auch unterscheiden zwischen Aktionärswohnsitz und wo seine Aktien lagern.
Nicht jede südafrikanische Fondsgesellschaft hat ihre Aktien an der JSE und nicht jede europäisch/amerikanische Fondsgesellschaft ihre Aktien an der FSE.
iShares Fonds kaufen ihre Aktien über die JSE, zumindest bisher.
Viele ZA Fonds haben auch Zweigstellen auf den Kanalinseln usw.
Also es ist schwer hier Rückschlüsse zu ziehen.  

18.09.19 18:43
4

298 Postings, 2079 Tage NeXX222Den Flash Crash letztens haben auch Kleinaktionäre

ausgelöst... ist doch klar... hahahahah

Wie gesagt, es ist keine wirkliche Kunst die kurzfristige Richtung des Kurses aufgrund des mittlerweile sehr geringen Volumens hier zu beeinflussen.

Aber all diese Aktionen zeigen doch auch sehr schön, dass es hier ordentlich was zu holen gibt. Niemand würde sonst seit Jahren hier so einen extremen Aufwand betreiben.  

18.09.19 18:49

658 Postings, 138 Tage JosemirDanke Dirty

Deswegen verstehe ich nicht dass es alles Kleinanleger sein sollen. Sind wir dem Finale so nah, dass  auf diese Weise Ängste geschürt werden.
Ich schreibe jetzt mal meine Aktien ab und lasse mich überraschen .
Long..  

18.09.19 18:52
2

225 Postings, 352 Tage tomcraftstksat

Deine Frage hatte ich mir auch gestellt. Meine persönliche Antwort ist, dass aus uns nicht bekannten Gründen genau so viel vertreten waren wie eben nötig waren, um Beschlussfähigkeit zu haben. Dies auch mal im Kontext zu der relativ entspannten Athmosphäre auf der HV. Statt (hier) erwarteter Eierwürfe und Tumult war es eine  geordnete Veranstaltung. Ich persönlich glaube, dass im Hintergrund die Stimmrechte so vergeben wurden dass es eben reicht, mehr war ja auch nicht nötig. WARUM das aber so klandestin durchgezogen wurde mag ich nicht zu beurteilen.  

18.09.19 18:59
1

2591 Postings, 308 Tage Dirty Jack@Josemir

2,784,193,637 Shares sind dem Asset Management zugeordnet.
Darunter befinden sich Publikumsfonds und Spezailfonds, also nicht Deppen oder vielleicht doch ;-) ?

https://www.e-fellows.net/Karriere/...gement/Was-ist-Asset-Management  

18.09.19 19:00

20 Postings, 184 Tage gustaffWir sollten die Möglichkeit ...

Wir sollten die Möglichkeit nicht ausschließen, dass es einen oder mehrere Akteure gibt, die kein strategisches oder langfristiges Interesse an Steinhoff haben, sondern die aktuelle Situation der Ungewissheit einfach für sich nutzen. Auch mit dieser Annahme wären auffällige Kursbewegungen zu erklären.  

18.09.19 19:07

20 Postings, 184 Tage gustaff@ Dirty Jack

Um ehrlich zu sein, durchdringe ich, die von mir gepostete Seite 45 nicht vollständig: Wenn sie aber das aussagt, was ich meine, nämlich eine Auflistung wieviele Portfolios eine bestimmte Anzahl von Shares halten - dann stellt sich für mich die Frage, weshalb einerseits Kleinanleger im Pool von Clearstream geführt werden sollten, und es andererseits eine Angabe gibt, wo definitiv Kleinanlegerpositionen genannt werden, z.B. 1-1000 Stück  

18.09.19 19:08

658 Postings, 138 Tage JosemirHat nicht

Jemand gesagt, dass es bei uns auch mal so abgehen soll wie bei GW heute..
Hatten wir doch ständig..Hochkaufen um dann Abzuverrkuafen. Die landen heute noch im Minus..Der Finale Zock?
Sorry für off Topic aber ich möchte hier nicht so enden wie GW.
Long.  

18.09.19 19:11

658 Postings, 138 Tage Josemir@ Gustaff

Das mit den 1-1000 Stück können wir nicht sein..Sind das Altaktionäre..dann hätten die nie verkauft und Klagen eventuell  wenige weil es maximal 7000 EUR Schaden sind.
Ist echt kaum zu glauben und ich steige auch net durch was das bedeuten soll.
Long.  

18.09.19 19:33

256 Postings, 544 Tage invSHHV @ tomcraft + stksat

Hallo zusammen,

auf der HV war ein Proxy-Anwalt zugegen. Die von ihm vertretene Anzahl von Stimmrechten war aber deutlich geringer als im letzten Jahr.
Insgesamt haben weniger Aktionäre von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Von Absprachen oder Gemauschel ist aber nicht zu sprechen, jedem steht frei sich vertreten zu lassen oder selbst zu erscheinen. :-)

Wie war die Stimmung auf der HV? Ich glaube man hat gewürdigt, was tatsächlich erreicht wurde.
Wer etwas anderes vorbringen (oder seinen Unmut äußern) möchte, der kann doch einfach an der nächsten HV teilnehmen?

Viele Grüße,
invSH  

18.09.19 19:37

658 Postings, 138 Tage JosemirUnd

Der Schwabfund hat diese Woche schon wieder über eine Millionen Shares gekauft..
Auch so ein Depp wie wir..
Long.

Ist jetzt über 53 Mio..Aktien.  

18.09.19 19:39
1

2591 Postings, 308 Tage Dirty Jack@gustaff

S. 46: Retail Shareholder sind die Kleinanleger, also Stand 30.08.2019, 17 % unter den Top 100.
"A retail investor is an individual who purchases securities for his or her own personal account rather than for an organization. Retail investors typically trade in much smaller amounts than institutional investors such as mutual funds, pensions, or university endowments."  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8312 | 8313 | 8314 | 8314   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001