finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8617
neuester Beitrag: 20.11.19 10:20
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 215408
neuester Beitrag: 20.11.19 10:20 von: Drohnröschen Leser gesamt: 25420500
davon Heute: 12891
bewertet mit 233 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8615 | 8616 | 8617 | 8617   

02.12.15 10:11
233

Clubmitglied, 27003 Postings, 5375 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8615 | 8616 | 8617 | 8617   
215382 Postings ausgeblendet.

20.11.19 10:04
1

13 Postings, 27 Tage Insideus...

Ich vergleich Steinhoff ja irgendwie mit einer Achterbahn :)
...hab die ständigen Vergleiche mit dem Tanker am Meer satt und den Jarhmarkt verbindet ja hoffentlich mal jeder mit positiven Erinnerungen

Bei einer Achterbahn geht es rauf und runter - mit Jooste, dem alten Haudegen, ging es hinauf bis zur Spitze. Ihr kennt es alle, es geht rauf und rauf und ganz plötzlich wird der Wagen immer langsamer und langsamer, kurz vorm stehen, und dann rast der Wagen die Bahn runter und runter und weiter runter. Das Gefühl, wenn es dir den Magen innerlich aushebt weils so runter geht - hier befinden wir uns meiner Meinung nach gerade. Uns ist kurz vorm schlecht werden, mancher ist sogar kurz davor sich zu übergeben, aber schlussendlich bleibt unser Wagen in den Schienen.
Das steile bergab geht plötzlich zu Ende  und wir fahren ganz ruhig bis zum Ausgang weiter.

Schlussendlich werden wir hoffenltich alle belohnt, dafür, dass wir uns getraut haben in die Achterbahn zu steigen. :)

Viel Glück an alle und auf eine hoffentlich bald endende Fahrt. :)

 

20.11.19 10:04
2

1388 Postings, 3231 Tage KarpatenaalRDA84: S/L juheeeee

Glückwunsch! Da bist du ja schon 1100? im Minus!!!
Läuft  

20.11.19 10:05
4

6116 Postings, 4543 Tage relaxedDas ist jetzt

das Black Friday Angebot der Steinhoff-Aktie.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

20.11.19 10:05

3955 Postings, 628 Tage STElNHOFFeyvan

na dann bleib ich doch noch glatt ein bischen..........       ;-)  

20.11.19 10:06
3

2338 Postings, 700 Tage Manro123Also ich sag euch alles unter 0,05 und 0,048

löst dann wirklich alles.... Das wäre so ein Ziel für Shortseller... Da könnts dann viele vll erwischen die Sls gesetzt haben. Da sind dann auch wirklich alle Widerstände zumindest wo noch Gegenbewegung stattfinden könnten...
Es wird langsam Zeit Ms Sonn  

20.11.19 10:06

722 Postings, 233 Tage RDA84Karpatenaal?

Ne, ich bin knapp 50 % im Minus. Aber die 1100? stimmen nicht ;)  

20.11.19 10:06

535 Postings, 527 Tage JG73Ändi aus Kölle

Macht jetzt auch auf Netflix Erklärbär Filme. Toll^^  

20.11.19 10:07
1

1696 Postings, 1079 Tage shatoiNachkauf

Eben zu 5,1 ct. Entweder man glaubt, oder man glaubt nicht. Das geht so lange, bis es Fakten gibt.
Kernfragen:
1. Gibt es gerade negative news, die einen Verkauf rechtfertigten? Nein aus meiner Sicht
2. Gibt es manipulative Kräfte, die versuchen mich und andere zum Verkauf zu bewegen? Aus meiner Sicht ja

Fazit: ich tue das woran ich glaube, vertraue auf die Fakten und meiner Interpretation der Lage. Ein Nachkauf ist daher gerade das für mich richtige. Ob ich final richtig liege werden wir sehen. Long

 

20.11.19 10:07
1

1388 Postings, 3231 Tage KarpatenaalRDA84

Mit diesem Kauf meine ich,-)  

20.11.19 10:08
1

15363 Postings, 5941 Tage harry74nrwWarum hatte man den Kurs nicht

für Jahre ausgesetzt, das wäre möglich gewesen. Das Unternehmen wollte das nicht. Vielleicht wollte man einigen ?Interessengruppen? Verkäufe auf hohem Niveau ermöglichen. Böse wird das ganze erst, wenn am Anfang des Skandals mit den Gläubigern die Abwicklung des Unternehmens bereits in trockenen Tüchern gewesen wäre........

 

20.11.19 10:09
4

722 Postings, 233 Tage RDA84heute

Abend wirds wieder bei +/- 0 stehen, und die die geschmissen haben, ärgern sich ;)
Long
 

20.11.19 10:09
2

1285 Postings, 739 Tage Klaas Klever@Rossi:

Also zum Basher hat mich bisher auch noch niemand gemacht, du bist der Erste 😉
Nein, tut mir leid, aber bin und wieder muss der Frust mal heraus (bin ja nicht der Einzige hier). Sollte es hier endlich mal nachhaltig aufwärts gehen, werde ich definitiv mit am lautesten jubeln, davon kannste ausgehen. Denn bei mir geht's halt um die Existenz. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.  

20.11.19 10:10
2

1099 Postings, 653 Tage taube16was ein schrott

Da kannst doch nur noch lachen. Im Keller. Im dunklen.

Würde ja gern nachkaufen, aber es wird ja jeden Tag günstiger. Darum lass ich es und warte einfach weiter ab - Totalverlust einkalkuliert  

20.11.19 10:11
1

11498 Postings, 2593 Tage H731400Geht bald los

Einigung steht im Raum ! Freue mich :-))  

20.11.19 10:11
1

1482 Postings, 1854 Tage SanjoWarum starrt ihr den alle auf den Kurs

Wenn ihr Long seid ist das doch alles egal,
Vielleicht um zu verbilligen, na gut aber es gibt nichts Neues das ist definitiv.
Die Aktie ist halt nichts für Anleger die ihr  Geld brauchen.
Abwarten Long
 

20.11.19 10:12

3185 Postings, 5161 Tage plus2101Manro

Wo hast du denn die letzten Monate hier einen Wiederstand gesehen?Für mich beantwortet sich jetzt meine Frage warum die GL keine Aktien gekauft hat.Ich behaupte mal die wussten was kommt.  

20.11.19 10:12
1

145 Postings, 97 Tage PershingDas kann man

dann nurnoch Massaker nennen was grad abgeht.  

20.11.19 10:13
1

387 Postings, 1695 Tage eyvanMK 218 Millionen

Das sagt alles. Das weniger als bei einer Insolvenz. Und die haben Zeit bis 12.2021 um wieder auf die Beine zu kommen. Und die Wachsen organisch stark. Und schmeißen alles was <0 EBIT hatte raus. Was möchte man in der Situation mehr?  

20.11.19 10:14
1

1857 Postings, 527 Tage NoCapitalSteinhoff

....ist einmal durch die Hölle und zurück!

 

20.11.19 10:14

142 Postings, 174 Tage Coppiremember:

in the long run we're all dead.  

20.11.19 10:14

11498 Postings, 2593 Tage H731400MK 218 Mio

Bei einer Insolvenz wären es 20-30 Mio  

20.11.19 10:16

1918 Postings, 533 Tage Drohnröschenhach wie mühsam...

20.11.19 10:16

387 Postings, 1695 Tage eyvanMitten in der Verhandlungen

mit den Klägern wird die GL keine Aktien kaufen. Das wäre doch totaler Blödsinn. Was für einen Signal wäre das? Kann nur schaden.  

20.11.19 10:18
4

166 Postings, 201 Tage PolyManisWas ein Hühnerstall hier :'D

So ähnlich stelle ich mir einen Hühnerstall vor, wenn ein Fuchs durchrennt... ;-D  

20.11.19 10:20

1918 Postings, 533 Tage Drohnröschendas war

hoffentlich ein letzter Versuch mit der Brechstange bevor was kommt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8615 | 8616 | 8617 | 8617   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81