finanzen.net

Enphase energy voll unter Strom

Seite 107 von 114
neuester Beitrag: 25.02.20 21:39
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2834
neuester Beitrag: 25.02.20 21:39 von: macSteve07. Leser gesamt: 541558
davon Heute: 55
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 105 | 106 |
| 108 | 109 | ... | 114   

13.12.19 07:19

3503 Postings, 6519 Tage diplom-oekonomsell on good news zu später Stunde

13.12.19 10:09

13 Postings, 214 Tage guppy66@diplom-oekonom

Da hat es ja gestern ordentlich gerappelt im Karton - das hast du "leider" perfekt vorausgesagt.
Zuerst tolle Neuigkeiten und dann das - immer wieder das selbe....
Wie konntest du das vorher wissen - bist du Hellseher ;-)
 

13.12.19 11:33
1

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Analyst Day

Habe von Fachleuten nur gutes gehört. Cashflow (bis 250 Mio) ist auch fantastisch.

Keine Frage, Europa ist derzeit das Problem und hier müssen sie Gas geben.

Es wird ein Phase kommen wo wir explodieren und in kurzer Zeit 10-15 Dollar zulegen.

Derzeit haben uns die Hedgefonds im Griff und bestimmen den Kurs.

Schwer zu sagen wie die kommenden Wochen laufen, wieder ein Absturz oder Anstieg.

Weiter bleiben die "27 Dollar" die entscheidende Marke, dann geht würde es wieder rasch auf 35-40 gehen.

Im derzeitigen Level kann es auch rasch auf 20 Dollar gehen.

Trotzdem, Enphase ist profitabel, der Batteriebereich wird die Umsätze deutlich steigern und durch Partnerschaften wird man auch in Europa zulegen.

Möglicherweise kommen heute Analysten Kommentare (hoffentlich positiv) die uns stützen.

 

13.12.19 11:59

33 Postings, 902 Tage Investor 72@mac Steve

Ich hoffe auch,dass sie in Europa stärker werden.Ich plane nämlich eine PV Anlage auf einen Südhang hinterm Haus.Da würde ich natürlich gerne auf Enphase Wechselrichter und Speicher zurückgreifen.Habe aber leider bei uns in Österreich noch keine Firma gefunden die mir da helfen könnte.  

13.12.19 12:11

624 Postings, 694 Tage macSteve0702@Investor72

Servus, du ich baue auch (ab März) in Wien ein Haus und werde mein Flachdach mit Solar ausführlich bestücken. Bin auch gerade dabei einen Installateur zu finden. Mein Bruder hat mir einige empfohlen, die sind aber nicht am neusten Stand.

Können uns hier austauschen!  

13.12.19 14:26
1

33 Postings, 902 Tage Investor 72@mac Steve

Ja ein Austausch wäre super bei mir wird es jedoch noch mindestens 1-2 Jahre dauern.Ich brauche von der Wildbachverbauung und vom Naturschutz noch eine Genemigung.Zusätzlich ist noch eine Flächen umwitmung von nöten. Da die ganze Anlage aus Aktien Gewinnen aus Enphase finanziert wird sollte halt auch ein solches Produkt eingebaut werden.  

13.12.19 16:26

624 Postings, 694 Tage macSteve0702BIO Tipp

Danke für (knapp 25 Nachrichten - daher hier pauschal) einige nette Mails bezüglich meinem "TGTX" Tipp (Einstieg 6,50 bis 7) vor einiger Zeit.

Für die Beschimpfungen wie der Kurs bei 5,50 war - bedanke ich mich weniger *lach*

Vielleicht ist uns allen nach der schwierigen Zeit zuletzt, eine bessere Phase gegönnt. Aber NIX ist FIX ;)

Wünsche euch ein entspanntes Weekend!





 

14.12.19 09:54
2

624 Postings, 694 Tage macSteve0702after hours

165.000 Aktien nach 22.00, hatten wir schon lange nicht. Trotzdem haben wir diese Woche kaum hinzugewonnen. SolarEdge wiederum 10 Dollar (90) zugelegt.

Der Analyst Day war vielversprechend, durch den Speichermarkt sollten die Umsätze 2020 deutlich steigen und in Europa und Indien setzt man einen Schwerpunkt um aufzuholen.

27 Dollar sind das nächste Ziel für kommende Woche!


 

16.12.19 17:51
2

490 Postings, 3850 Tage kaktus7Badri über den Verlauf des Kurses

Stock movement: I've written before about the effects of hedge funds being in the convertibles. The AI these guys employ is frankly beyond me. They play high speed game theory. They will win a lot along the way preying on expected responses from others. I just dont respond, other than just buying when sales are on.

ENPH: the Roomba of the stock market
Set it and forget it, the motion won't make sense to humans since the motion is bot driven, but if you let it run its course and not interfere, when you come back you'll be happy with the results.

 

16.12.19 18:47
2

344 Postings, 1870 Tage Bernd-kDann sollen die Trottel sich

doch mal abgewöhnen, convertibles auszugeben, in die sich die shorter reinhängen können. Das Problem sollte doch inzwischen allen bekannt sein.  

17.12.19 19:05
4

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Wandelanleihen

Nun man hat von Nahi die Tennenbaum Verzinsung (unglaubliche 8,75%) übernommen. Einerseits musste man hier "umschulden" bzw. Mittel für die Expansion generieren.

Bei einem Unternehmen welches knapp vor der Insolvenz stand, tut man sich schwer die Bedingungen zu diktieren.  

Keine Frage, 120 Mio Dollar Wandelanleihen (2023/24) wo man "kryptisch formuliert:

"Im Zusammenhang mit der Preisgestaltung der Schuldverschreibungen haben wir mit bestimmten Erstkäufern der Schuldverschreibungen und / oder ihren jeweiligen verbundenen Unternehmen (den „Sicherungsgegenparteien“) Absicherungsgeschäfte für Wandelschuldverschreibungen abgeschlossen" lassen Spielraum für (berechtigte Vermutungen).

Hier hat man tatsächlich Hedgefonds eine Spielwiese gegeben.


 

19.12.19 18:52

56 Postings, 259 Tage Resas1@macSteve0702

Servus Steve , kannst du mir mit deinem Wissen als Banker erklären warum die Shotis ihre Positionen immer noch halten !?
Haben die gestaffelte geshortet und nun langsam abgebaut oder lebt da einfach die Hoffnung dass es nochmals zurück kommt!?
Das ist mir zu komplex ;-)

Wie auch immer dir und allen hier im Chat schon mal vorab besinnliche Weihnachten und ein erfreuliches neues Jahr !
Andy  

19.12.19 19:58
4

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Short Seller

Die Strategie der Hedgefonds bei Enphase ist die alt bekannte "Long/Short Equity" Strategie.

Sie halten sowohl Long-Positionen bei Aktien als Sicherheit um Short-Positionen (wie bei Enphase und Tesla) zu finanzieren. Das kombinierte Portfolio bietet mehr Möglichkeiten von Schwankungen am Markt zu profitieren und verringert deren Risiko.

Bei Enphase kommt das gewaltige Volumen (120 Mio) an Wandelanleihen hinzu, wo die Hedgefonds im großen Stil eingestiegen sind. Hier setzen die Shorts auf die Kombi; Aktien und Optionen. Hier spielen sich leider seit Monaten die  Hedge Broker mit Enphase und profitieren gewaltig von den Schwankungen.

Trotzdem steigt jetzt der Druck enorm, die 24er Short Positionen sind großteils aufgelöst, knapp 8 Mio sind bei 27 Dollar gekauft worden. Das ist also eine entscheidende nächste Hürde. Hier müssen wir wohl wieder mit gekauften Artikeln, Cramer und Co rechnen um Enphase wieder runter zu bewegen.

Sollten wir die "27" durchbrechen, müssen sie mehr Aktien verkaufen bzw. Aktien zurückkaufen. Dann könnten wir rasch auf die 40 Dollar zusteuern. Wir können also auch von deren Spielchen profitieren.

Am Ende werden die Hedgefonds alles unternehmen um die Votalität von Enphase aufrecht zu halten. Damit verdienen sie enorme Summen.



 

23.12.19 21:11
3

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Weihnachten

Schließe mich Andi an, wünsche euch und euren Familien/Freunden eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Start in 2020. Hoffe eure Investments waren unterm Strich erfolgreich.

Die Aussichten für Enphase (und TGTX) stehen auch für 2020 sehr gut. Hoffen wir von großen Krisen (Kriege, Embargos usw.) halbwegs verschont zu bleiben. Ist wohl mehr ein Wunsch muss ich zugeben.

Bleibt gesund und lasst uns wertschätzend miteinander umgehen!

 

24.12.19 11:53
1

1544 Postings, 2239 Tage Spassky@all

Vielen Dank an alle, die  in diesem Forum über das ganze Jahr informative Beiträge gepostet haben und bei all den ups  and downs sich nicht beirren  liesen.

Besonderen Dank macSteve.

Euch allen eine wundervolle  Weihnachtszeit und einen guten Jahresausklang.
 

03.01.20 00:19

586 Postings, 5086 Tage larsuweMorgen könnten 30,-$ geknackt werden

Heute sehr starken Kursverlauf von EnphaseEnergy!.  

03.01.20 00:24

586 Postings, 5086 Tage larsuweVolumen bei fast 8 Mio.

Kursentwicklung von 26,-$ auf 29,30$.Für 2020 erwarte ich eine solide Wachstumsrate.  

03.01.20 07:49

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Start in 2020

Starker Tag für Enphase und SolarEdge.

Wir haben die die sehr hohe Schwelle "27,60" überwunden und die Short Seller (27,6% Float) ordentlich unter Druck gesetzt. Das Chart sieht extrem gut aus.

Das vierte Quartal ist beendet, letztes Jahr hat man in der letzten Februar Woche die Ergebnisse verlautbart. Möglicherweise dieses Jahr früher.

Mitte Jänner endet die Testphase für "Ensemble" (30 Installateure). Die Vorbestellungen sollen gut laufen. Bin auch von der Box fasziniert, spannende Lösung von Enphase. Box wird von 2 Solar Paneelen versorgt. Darin ein Energiespeicher, Microinverter und Steckdose. Hauptmarkt sieht man in Indien wo 30 Mio Wasserpumpen von Diesel Generatoren betrieben werden. Sehe hier aber einen weit größeren Markt. Hier könnte John Doerr seine amazon Kontakte ins Spiel bringen (Produkt für Camper usw.).

Wie auch immer, wir kommen wieder in die 30er wo wir hingehören. Mag sein das es Gewinnmitnahmen gibt und der Kurs volatil bleibt. Am Ende können wir ein sehr starkes Jahr erwarten.




 
Angehängte Grafik:
box.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
box.jpg

03.01.20 16:26

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Wenn man glaubt...

Wenn man glaubt es passiert nichts mehr, kommt der Donnie Trump daher ;)

Durch dieses Unsicherheit wurde unser Run auf 30 Dollar unterbrochen.

Tesla hat lt. "PV Australia" mit deren String Inverter eine Fehlerquote bis zu 3%. Denke man wird hier zeitnah umsteigen. Sicher zuerst eine Eigenentwicklung bevorzugen wie LG. Nur ist das Know-how nicht so einfach aufzuholen. Vielleicht kommt es zu einer Kooperation, Rodgers und Musk haben ein gutes Verhältnis.

Zacks reiht Enphase als einer der besten Käufe in 2020 ein. Also viele positive Vorzeichen!

 

03.01.20 16:28

2771 Postings, 3703 Tage JulietteHast du einen link zum Zacks-Artikel?

03.01.20 20:03
1

9 Postings, 380 Tage Xeulalia@Juliette

vermutlich: https://finance.yahoo.com/news/...ighlights-brookfield-132301141.html
auf ENPH@finviz findest Du einige Meldungen resp. Analysen zu dem Wertpapier: https://finviz.com/quote.ashx?t=ENPH&ty=c&ta=1&p=d  

03.01.20 20:58
1

624 Postings, 694 Tage macSteve0702Gute Nachricht für uns Österreicher!

AKTIEN: Wieder einführen wollen ÖVP und Grüne die 2012 gestrichene Spekulationsfrist ("Behaltefrist"), um Aktien-Kursgewinne von der Kapitalertragsteuer zu befreien. Die private Pensionsvorsorge wollen sie stärken.

Wohl erst ab 21/22, trotzdem sinnvoll diesen Unsinn (27,5% pauschal) zu beenden und Langzeitanleger zu belohnen (bis 2012 hat man keine Abgaben bezahlt sofern man ein Papier länger als 12 Monate gehalten hat).  

04.01.20 08:17

33 Postings, 902 Tage Investor 72@mac Steve

Hallo wo hast du diese gute Informationen her.Es wäre einfach wunderbar ich habe heuer extrem viel Kest bezahlt.lg.  

04.01.20 09:01

33 Postings, 902 Tage Investor 72@mac Steve

Nochmals Danke für die Info.Habe das Regierungsprogramm gelesen leider noch sehr wage formuliert aber die Hoffnung stirbt zuletzt.lg.  

Seite: 1 | ... | 105 | 106 |
| 108 | 109 | ... | 114   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866