finanzen.net

Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 113
neuester Beitrag: 19.02.20 21:15
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2801
neuester Beitrag: 19.02.20 21:15 von: Mortadello Leser gesamt: 535585
davon Heute: 2243
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
111 | 112 | 113 | 113   

15.02.13 12:31
6

17448 Postings, 3604 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
111 | 112 | 113 | 113   
2775 Postings ausgeblendet.

15.02.20 13:07

111 Postings, 177 Tage Bilgi333@macsteve

Wie schätzt du das Potenzial von Sunpower für die nächsten 12 Monate ein? Sind ja ordentlich gefallen  

15.02.20 14:48
1

613 Postings, 687 Tage macSteve0702Ausblick

Ich denke wir sollten die 2 Mio Microinverter Marke im 4.Quartal erreichen. Schwer einzuschätzen ist der Ausblick auf das 1. Quartal 2020. Denke nicht das es nennenswerte Vorbestellungen für Ensemble bzw. Speicherlösungen gibt. Man liegt hier meiner Meinung gegenüber Tesla, Sunrun, SunPower und Generic preislich etwas zu hoch. Ebenso muss man beim Marketing deutlich zulegen.

Sobald Ensemble 2.0 mit IQ8PV, IQ8D und Ensemble-in-a-Box auf den Markt kommen, werden die Umsätze explodieren. Jim Jenal meint,  diese Lösungen hat derzeit kein anderer Anbieter. Das sind die Ankündigungen die Anleger- und Analysten erwarten und den Kurs weiter nach oben bewegen würden.

Hier muss Badri aus der letzten Konferenz lernen und die gewaltigen Potenziale dieser Produkte in den Vordergrund stellen.

Unser Freund TJ wird vor dem Ergebnis noch einen Artikel veröffentlichen. Dies sollte am Dienstag auch positivem Einfluss haben.

 

15.02.20 14:52

613 Postings, 687 Tage macSteve0702SunPower

Wegen der Frage zu SunPower. Der tiefste Boden ist ca. bei 7,10 Dollar. Sollte aber nicht unter 8 dieses mal gehen. Der Split wird vor Sommer erfolgen, mit den Maxeon Aktien wird mein ein gutes Geschäft machen. Habe wieder begonnen zu kaufen.
 

17.02.20 13:21

77 Postings, 185 Tage dervluynerSchon alle

Gespannt auf morgen?;)
Die Voraussagen von den Zahlen sind ja mehr als rosig, hoffentlich werden die noch etwas übertroffen, sonst habe ich kein gutes Gefühl.
Bin noch geschädigt vom letzten mal;(.
Kann jeden nur empfehlen einen SL zu setzen, werde Gewinne absichern will.
Ich habe es getan.  

17.02.20 13:25

9 Postings, 203 Tage QuigonSehr ratsam

SL ist aus meiner Sicht ratsam. Ich bin erstmal komplett raus, bei dem Anstieg ist schon relativ viel eingepreist. Wenn morgen nicht was unerwartet Positives rauskommt geht es runter. Von Solaraktien wird viel erwartet, da reicht ein "gutes" Ergebnis nicht aus. Das sagt mir zumindest mein Gefühl, kann auch komplett daneben liegen.

Langfristig sieht die Sache wieder anders aus.  

17.02.20 13:33
1

613 Postings, 687 Tage macSteve0702@derv....

Servus, gebe dir recht. Wir werden mit großer Sicherheit ein gutes Ergebnis sehen und auch positive Aussichten. Nur die Bewertung der Anleger und Analysten ging damit zuletzt nicht synchron. Entscheidender Punkt wird der Ausblick auf das erste Quartal sein. Mit SunPower und SunRun hat man starke Abnehmer die entsprechende Stückzahlen bringen sollten.

Bei den Speicherbatterien erwarte ich wie oft gesagt mir vor dem 2. Quartal keine großen Umsätze. Deutschland wird mit einem Enphase Mitarbeiter wohl auch Zeit für die Etablierung benötigen ;) Wobei die Kooperation von letzter Woche schon mal ein toller Anfang war.

Wie immer geht es um den Zeitraum wie man eine Aktie betrachtet. 2017 bis HEUTE, sensationelle Entwicklung. Kurzfristig schafft die Volatilität Unsicherheit. Vor allem kommt die Psychologie hinzu, nach dem Absturz von 35 auf 17 Dollar, werden viele "SL" setzen und uns nach unten treiben. Wobei mein Worst Case Szenario im Bereich von 33 Dollar liegt und sich der Kurs dann wieder erholen wird.  

18.02.20 22:16
1

613 Postings, 687 Tage macSteve0702Sieht OK aus...GAAP diluted EPS of $0.88

https://seekingalpha.com/pr/...ial-results-for-fourth-quarter-of-2019

Highlights for the fourth quarter of 2019 included:

Revenue of $210.0 million, including approximately $36.4 million of safe harbor revenue

Cash flow from operations of $102.3 million; ending cash balance of $296.1 million, including restricted cash

GAAP gross margin of 37.1%; non-GAAP gross margin of 37.3%

GAAP operating expenses of $33.4 million; non-GAAP operating expenses of $26.1 million

GAAP operating income of $44.4 million; non-GAAP operating income of $52.3 million

GAAP net income of $116.7 million, including an income tax benefit of $72.2 million; non-GAAP net income of $52.0 million

GAAP diluted EPS of $0.88, including an income tax benefit of $0.54; non-GAAP diluted EPS of $0.39  

18.02.20 22:41
1

613 Postings, 687 Tage macSteve07021. Quartal

Gleiche Umsatz Größe wird für erstes Quartal 2020 erwartet. Auftragsbücher sind voll. Badri kündigt ein großes 2. Quartal an.


FIRST QUARTER 2020 FINANCIAL OUTLOOK

For the first quarter of 2020, Enphase Energy estimates both GAAP and non-GAAP financial results as follows:

Revenue to be within a range of $200 million to $210 million, including $44.5 million of revenue for ITC safe harbor shipments

GAAP and non-GAAP gross margin to be within a range of 36% to 39%

GAAP operating expenses to be within a range of $35 million to $37 million, including a total of approximately $7 million estimated for stock-based compensation expenses and acquisition related amortization

Non-GAAP operating expenses to be within a range of $28 million to $30 million, excluding a total of approximately $7 million estimated for stock-based compensation expenses and acquisition related amortization  

18.02.20 23:45
1

77 Postings, 185 Tage dervluynerLassen

Wir uns mal morgen und die nächste Zeit überraschen, bin gespannt.

Wenn Quartal 2 wirklich so gut wird, müsste man eigentlich bei jedem größeren Rücksetzer nachkaufen...  

19.02.20 02:52

77 Postings, 185 Tage dervluynerEE

Das in Fremont, Kalifornien, ansässige Unternehmen gab an, einen Nettogewinn von 88 Cent pro Aktie zu erzielen. Das um einmalige Gewinne und Kosten bereinigte Ergebnis belief sich auf 39 Cent pro Aktie.

Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen der Wall Street. Die durchschnittliche Schätzung von sechs von Zacks Investment Research befragten Analysten ergab einen Gewinn von 33 Cent pro Aktie.

Das Solartechnologieunternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen Umsatz von 210 Millionen US-Dollar und übertraf damit auch die Prognosen von Street. Sieben von Zacks befragte Analysten erwarteten 204,8 Millionen US-Dollar.

Für das Jahr meldete das Unternehmen einen Nettogewinn von 161,1 Mio. USD oder 1,23 USD pro Aktie, was zu einem Gewinn im Berichtszeitraum führte. Der Umsatz wurde mit 624,3 Mio. USD ausgewiesen.
 

19.02.20 05:14

10 Postings, 0 Tage Lolliza17Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 09:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

19.02.20 10:35

485 Postings, 3843 Tage kaktus7Wie beruhigend, so ein gutes

Management zu haben.
Ich liebe deren CCs.
Kein Geschwafel, keine Ausflüchte sondern klare eindeutige Antworten. Auch dass manchmal gesagt wird: "Das wissen wir (noch) nicht"  fefällt mir.

Wie hoch der Kurs dieses jahr noch gehen wird, wissen wir nicht. Aber wir können beruhigt davon ausgehen, dass Enphase weiter wachsen und gedeihen wird.
 

19.02.20 10:57

11 Postings, 10 Tage tutinixGrünes Depot

Uns allen??  

19.02.20 12:39

77 Postings, 185 Tage dervluynerSchauen

wir mal wie die andere Seite auf das Ergebnis reagiert....  

19.02.20 15:43

77 Postings, 185 Tage dervluyner50?

Angst Angst Angst, können uns alle beglückwünschen so eine schöne Aktie zu haben;)

Und wir hatten etwas Angst vor den Zahlen  

19.02.20 15:47

485 Postings, 3843 Tage kaktus7Denke es ist ein Squeeze

und wir gehen wieder auf ca 45 Dollar.
Habe daher meine für 55 angeboten.
Hoffe dass die Sparkasse schnell genug ist.  

19.02.20 15:51

11 Postings, 10 Tage tutinixSuper Zahlen

Beim heutigen Anstieg um 40% habe ich mir eine Gewinnmitnahme gegönnt. Das passiert nicht jeden Tag. Freue mich - Ja ich weiß andere verkaufen nicht. Lieber Klein und mein als groß und wieder futsch.
Allen eine schöne Party  

19.02.20 15:54

485 Postings, 3843 Tage kaktus755,8

Fühle mich ganz seltsam ohne meine Lieblingsaktien.

Habe ja noch reichlich BE. Bloom Energie.

Wenn es mal kurz und heftig runtergeht komme ich wieder.
Bis dahin allen viel Glück weiterhin und gute Nerven.  

19.02.20 17:00

1154 Postings, 345 Tage ClearInvestGratulation eines stillen Mitlesers

19.02.20 17:03

11 Postings, 10 Tage tutinix@clearivest

Dankeschön. Dir ein grünes Depot  

19.02.20 17:35

1 Posting, 0 Tage Prof. InvestVielen Dank

Bin beim Zwischenhoch von 31 Euro eingestiegen, habe die 50% Verlust miterlebt und bin nun nach zwischenzeitlichen Nachkäufen (bestärkt durch das Forum) bei +80% respektive 52 Euro ausgestiegen.

Ein ehrlich gemeintes Danke dafür!  

19.02.20 18:04

613 Postings, 687 Tage macSteve0702Haben wir uns verdient

Freut mich enorm für alle die hier den Weg mit uns gegangen sind. Habe auch die letzten Tage und heute knapp 25% meiner Anteile verkauft. Die nächsten Aktien werde ich erst im Bereich 80-120 Dollar abgeben.

Jetzt wird sich nochmals die Percentage an Fonds usw. erhöhen. Dies sollte der Stabilität helfen. Wäre gut uns um die 50 Dollar bis zu den nächsten Ergebnissen zu halten.

Das Potenzial ist weiter enorm. Globaler Anteil an Umsätzen um die 10%, Batterie Lösung und vor allem Ensemble 2.0 wird gewaltige Umsätze bringen.

Natürlich "schlafen" Tesla, SolarEdge usw. auch nicht - nur es ist Platz für mehrere Player.

 

19.02.20 19:16

1541 Postings, 2232 Tage Spassky@macSteve0702

Heute nachbörslich werden ja die Ergebnisse von Solaredge veröffentlicht.

Wie ist deine Einschätzung dazu?  Könnte es ähnlich positiv verlaufen,  wie bei Enphase?

Danke schon im Voraus für dein Statement  

19.02.20 19:57

613 Postings, 687 Tage macSteve0702@Spassky

Nach meinen Infos wird es wieder ein überragendes Ergebnis (420 bis 440 Mio Umsatz) geben. Habe mit 3 SolarEdge Distributoren Kontakt und die kommen mit Aufträgen kaum nach.

 

19.02.20 21:15

1 Posting, 0 Tage MortadelloVielen Dank eines weiteren stillen Mitlesers

Hallo zusammen,

schließe mich Prof. Invest an: ein ehrlich gemeintes Danke schön..

...für die vielen fundierten Beiträge und den freundlichen und sachlichen Umgangston hier. Danke Bernd-k für die sachlichen Analysen. Danke vbg99 für die tollen Trendanalysen im logarithmischen Maßstab. Aber ein riesengroßes Danke schön an MacSteve für Deinen täglichen aufopferungsvollen und total uneigennützigen Einsatz für dieses Forum. Ich bin als Kleinanleger an dem Tag der Zeitumstellung letztes Jahr bei 23 Euro reingekommen und wenige Stunden später stand die Aktie bei 16-17 Euro und habe Dank des Optimusmus von MacSteve, Bernd-k und vbg99 nachgekauft. Ich bin heute mit 140%+ nur mit einem kleinen Teil raus. Hätte ich vorher nicht gedacht, dass ich bei dem Anstieg nicht komplett aussteige. Ich bleibe dabei (auch bekräftigt durch die Aussagen hier) und freue mich auf die nächsten Quartale.

Danke schön  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
111 | 112 | 113 | 113   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
CommerzbankCBK100