finanzen.net

aap Implantate - da tut sich was

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 01.11.19 14:26
eröffnet am: 24.01.12 19:58 von: xunx Anzahl Beiträge: 486
neuester Beitrag: 01.11.19 14:26 von: Ebi52 Leser gesamt: 139813
davon Heute: 69
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   

24.01.12 19:58
12

241 Postings, 4951 Tage xunxaap Implantate - da tut sich was

und vielleicht gehts jetzt richtig nach oben.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
460 Postings ausgeblendet.

07.02.19 10:57

5 Postings, 278 Tage fbo|229178887und gebrochene meissel

07.02.19 11:00
1

5 Postings, 278 Tage fbo|229178887gehalt CEO 460teuro in 2017 wof?r?

07.02.19 11:38

564 Postings, 6123 Tage MistsackDanke für den Hinweis

Wenn man sich da so die Historie anguckt,  dann ist es kein Wunder, dass man im Bereich Trauma nicht voran kommt.

Und mal ehrlich: Dass man Schraubenlängen vertauscht und einen Zulieferer hat, der eigenmächtig Schweißverfahren ändert, zeugt schon von einem echt schlechten Qualitätsmanagement.
 

19.02.19 14:16

1519 Postings, 2429 Tage Leerverkauf@ Mistsack: ich denke über kurz oder

lang wird die Bude von der Bildfläche weg sein. Schau dir doch mal die vergangenen Jahre an. AAP kann sich am Markt nicht behaupten, ein Loch wird gestopft und zwei neue aufgemacht. Ein gesundes Unternehmen ist anderst aufgestellt.
Ob die AAP überhaupt eine QM ist fraglich, sonnst dürften solche Probleme erst gar nicht auftauchen.
 

07.03.19 19:20

1 Posting, 281 Tage GreyTemplesErfolgreiches Geschaeftsmodell

Das Geschaeftsmodell von AAP ist erfolgreich, zu 100%.
Es beruht darauf Geld von Kleinaktionaeren zu bekommen und in die Taschen der Grossaktionaere zu schaufeln; der Aktienkurs wird kontrolliert und kontrolliert verwaessert mit "Uebernahmen" - bezahlt mit Kapitalerhoehungen, und mit Aktienoptionen fuer das "erfolgreiche Management".
Die paar cents and "Gewinn" gehen drauf fuer Hauptversammlungen, Vorstand und AR. Diese Aktie wird erst Gewinn erwirtschaften wenn der letzte Kleinaktionaer ausgeblutet ist oder ein laecherliches Uebernahmeangebot angenommen hat.  

14.03.19 13:02

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufLol, selten so ein

Schwachsinn gelesen: Der Vorstand der aap Implantate AG ("aap") verfolgt weiterhin konsequent die Strategie, aap zu einem nachhaltig wachsenden auf den Bereich Trauma fokussierten Unternehmen zu entwickeln und den inhärenten Wert der vielversprechenden und innovativen Produkt- und Technologiebasis zu heben.

Der Vorstand hat über Jahre nur schlechte Arbeit geleistet was mitunter am Kursverlauf der letzten Jahre
ersichtlich ist.
Ich denke AAP steht das Wasser bis zur Unterlippe !!  

16.03.19 09:11

3362 Postings, 2031 Tage Guru51leer


könnte gut sein:  ein wenig höher.  

09.04.19 09:48

31458 Postings, 7067 Tage RobinUnterstützung

bei EUro 1,20 -1,23  

09.04.19 11:49

31458 Postings, 7067 Tage Robingenau

erreicht und bestimmt noch einige SToploss mitgenommen .  

09.04.19 12:09

31458 Postings, 7067 Tage Robinja

die wollten Stoploss ausführen . SIehe auch Tradegate , da sieht man es schön.  Minus 19% - nicht zu fassen  

10.04.19 05:43

448 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingExtrem-Sturz

Warum sank die Aktie nach dem Extrem-Hoch soweit nach unten?
Ich suche dann immer nach Nachrichten, die
dieses evtl. ausgelöst haben. Aber nichts.
 

17.04.19 11:27

448 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingKapitalerhöhung? Kein gutes Zeichen oder?

Kein gutes Zeichen, oder?  

26.04.19 21:25

4 Postings, 630 Tage bumsbüstbutenKein gutes Zeichen!

Mit öffentlicher (also auch unserer) Förderung für die klinische Studie scheint es trotz der angeblichen Cashbestände wieder nicht zu reichen, hier endlich Nägel mit Köpfen zu machen und die Silberbeschichtung in den Markt zu bringen. Offenbar ist die Burnrate doch etwas höher ausgefallen, siehe Recalls etc in diesem Jahr. Da muss mehr Geld her! ...und zwar schnell.
Dazu geht der langjährige CEO überraschend - was bei der lausigen Performance und dem unangemessenen Gehalt ohnehin überfällig war. Dies könnte für sich betrachtet eigentlich eine gute Nachricht sein, wenn, ja wenn nicht der "neue" CEO aus dem gleichen Stall  (mehrjährig im Aufsichtsrat) nachrücken würde.
Klares Fazit: Hier wird ein Totes Pferd zu Schanden geritten. Finger weg!  

26.04.19 21:47

4 Postings, 630 Tage bumsbüstbutenNein, kein gutes Zeichen!

Offenbar ist die Burnrate doch etwas höher ausgefallen, wenn öffentliche Mittel (...unser Geld) und der angeblich hohe Cashbestand nicht ausreichen, um die Silbertechnologie in den Markt zu bringen. Offenbar ist auch keiner der "großen" Player im Markt interessiert, in diese sensationelle Technologie einzusteigen. Also muss frisches Geld her. Aber wie oben gesagt, die Recalls kosten natürlich auch und wahrscheinlich ist der nächste schon im Anmarsch. Was haben die eigentlich in den letzten Jahren mit ihrem Geld gemacht?
Dazu der "plötzliche" Abschied des CEO, der längst überfällig war. Das könnte ja eigentlich ein Grund zum Feiern sein, wenn da nicht der Nachfolger aus dem Aufsichtsrat nachrücken würde. Diese Jungs und Mädels haben nun über die Jahre ihr Geschäftsmodell nachdrücklich belegt (siehe Beitrag oben). Insofern wird sich hier vermutlich NICHTS für den Kleinaktionär ändern. Mein Fazit: Finger weg!!!  

01.05.19 09:17

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufAAP verbrennt nur noch Geld

Von Geschäftsbereicht zu Geschäftsbericht viel Blabla, aber sonnst nichts. Jetzt kommt noch eine Kapitalerhöhung die zu einer weitern Kursverwässerung beiträgt.
Das EBITDA lag im Geschäftsjahr 2018 bei -6,4 Mio. EUR (GJ/2017: -6,2 Mio. EUR) und konnte wieder nicht Nachhaltig verbessert werden.
Kurzum, AAP ist und bleibt eine Losbude !!  

03.06.19 13:18

448 Postings, 216 Tage Aktien_Neulingkeiner mehr da?

Nix mehr los hier.
Bin ich nur noch der einzige, der von App implantate Aktien hat?

was sollen mir die soeben gemeldeten News sagen?
Ist das gut oder schlecht,?

Freue mich auf Antworten  

03.06.19 14:03

143 Postings, 3505 Tage Saarlandia...da tut sich nix....

Hallo werthe AAP Gemeinde,

ich WAR von 2006 bis 2018 Kleinaktionär...und dann nach 12 Jahren....!!??

mit einem kleinen Gewinn (20%) ausgestiegen, weil ich gemerkt habe, dass der Laden nur den
Inhabern dienlich ist und nach auch nach 13 Jahren "NIX auf den Appel kriegt"...

Das gleiche schaue ich mir nunmehr seit ca. 2 Jahren bei

Nanorepro
und
Delcath

an. Genau wie aap eigentlich gute martktaugliche Produkte - aber das Management braucht immens Kohle
(für sich...)....Geldverbrennung solange bis Chapter 11 oder....
die verkaufen endlich mal mit Gewinn....
Wie gesagt Prinzip Hoffnung....aber als Depotbeimischung auch Chancen auf nen 100bagger....

Keine Kauf-oder Verkaufempfehlung sondern nur meine persönliche Meinung zu der Frittenbude...


Sonnige Grüße

Saarlandia (enttäuschter Kleinaktionär)

 

05.06.19 10:48

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufÜber kurz oder lang

dürfte der Laden an einer Insolvenz nicht vorbeikommen. AAP versucht sich seit gefühlten 20 Jahren auf dem Markt etablieren, ohne Erfolg.
Um sich auf dem Markt nachhaltig positionieren zu können bedarf es eines sehr guten Management.
Jeder kann sich seine Gedanken nachen ob die Anforderungen an das Management gegeben sind.  

11.06.19 17:15

448 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingFreue

Freue mich über jeden Beitrag.
Hier ist nicht viel los im Forum.
Hoffe, dass hier noch im Sommer ein kleiner Aufschwung kommt.
 

17.06.19 16:02

448 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingMini

Kleines Hoch...
Wahrscheinlich nur wieder eine Eintagsfliege  

23.06.19 22:11

448 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingHauptversammlung

So ihr Insider,
Wie schätzt Ihr so die Ereignisse der letzten Hauptversammlung vom 21.6. ein?
Ich bin da völlig überfragt.
Sind es gute, oder eher schlechte Zeichen?

Ich freue mich über Statements.
 

25.06.19 22:31

448 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingLeider nichts

Ist ne Scheiß Aktie.
Halten sich ständig bedeckt.
Hab schon soviel Geld verloren.
Bitte steigt nicht ein.
Ich verkaufe auch weiter mit Verlust.
Bloß raus hier...  

27.06.19 19:50
1

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufAktien_Neuling: Leider nichts

ich habe zur genüge gewarnt. Die AAP wird über kurz oder lang den Laden dicht machen müssen da der Bogen überpannt ist.  

14.08.19 08:40

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufLach, weiter wie

in den vergangenen Quartalen "Q2/2019 im Rahmen der Guidance" Es sollt nur noch eine Frage der Zeit sein bis sich der Laden in Luft auflöst.  

01.11.19 14:26

5693 Postings, 1892 Tage Ebi52Was läuft hier?

Keine Meldungen? Trotzdem schmiert der Kurs ab!
Kaum Umsatz, deshalb ein SL Fishing wohl eher unwahrscheinlich! Ich behalte es im Auge!
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB