Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 150 von 163
neuester Beitrag: 23.11.20 22:53
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 4056
neuester Beitrag: 23.11.20 22:53 von: Dr.Schulz Leser gesamt: 463110
davon Heute: 22
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | ... | 148 | 149 |
| 151 | 152 | ... | 163   

15.10.20 12:41
1

203 Postings, 266 Tage titorelliSolange

kein Großinvestor dicke Pakete vertickt ist doch alles okay. Haben einige halt kalte Füße bekommen bzw ziehen halt ihr Kapital ab (wie heute überall)  

15.10.20 12:53

1463 Postings, 1164 Tage ScoobEinkaufskurse! Es liegt an der allgem. Situation!

Überall steigen die Corona Zahlen und verstimmen die ganze Börse.
Der Markt reagiert ja fast schon panisch...

Es liegt mit Sicherheit NICHT an Velocys oder deren Ambitionen und Patente.
Es liegt eher am gesamten Markt. Der sieht nicht sehr gut aus IM MOMENT

Das sind aktuell Einkaufskurse und denke, wer nun Geld übrig hat und das Risiko eingeht, kann in ein paar Jahren oder vielleicht sogar Monaten, wenn das Geld nicht gebracuht wird, ein kleines Vermögen machen.

Mal schauen wie es morgen aussieht. Vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit.

Das keine Handlungsempfehlung!
Jeder ist für sein Invest allein verantwortlich  

15.10.20 15:54

14 Postings, 440 Tage f4a19ba2fcda76b9...was da loss?

alles kaputt oder was?  

15.10.20 19:51
4

547 Postings, 269 Tage LesantoVelocys

https://www.velocys.com/2020/10/15/...wcased-in-parliamentary-debate/

Velocys wurde von Abgeordneten hervorgehoben, die diese Woche im House of Commons über die Arbeit des Jet Zero Council debattierten.  

15.10.20 22:59

2179 Postings, 1231 Tage Bullish_HopeFlugbranche

Was mir kein Kopfzerbrechen macht ist das VELO seinen Weg gehen wird-Frage in welcher Größenordnung und kann das profitabel werden auch ohne spätere staatliche Unterstützung?

Doch was  mir eher Kopfzerbrechen macht ist das die ganze Luftfahrtbranche am Boden liegt; bisweilen nur durch staatliche Unterstützung am Leben gehalten wird z.B Lufthansa.
Deutlich geringeres Flugaufkommen-wohl auch nach der Coronazeit; gerade im Firmensektor Stichwort mehr Videokonferenzen statt teure Flüge.
Wieviel % diese am gesamten Flugaufkommen ausmachen weiß ich nicht-finde da keine  Statistik.Oder viele Privatpersonen die sich statt in den Flieger zu setzen ein Wohnmobil gekauft haben und auf diese Art Urlaub machen.

Wer diese Bedenken zerstreuen kann- evt liege ich ja komplett falsch.    

16.10.20 01:08
1

7542 Postings, 4072 Tage extrachiliBullish...

...Videokonferenzen können keinen realen Urlaub ersetzen. Tourismus kommt zurück. Das Bedürfnis wird wachsen. Viele Urlaubsziele  sind fernab außerhalb der Reichweite von Wohnmobilen. Der Faktor Zeit spielt hierbei einen entscheidende Rolle. Ein riesen Nachholbedarf steht Deinen Bedenken gegenüber...  

16.10.20 06:34

37 Postings, 121 Tage havemydoubtsPling!

Und schon sind alle Bedenken zerstreut, oder?  

16.10.20 08:29
4

71 Postings, 3900 Tage 7Löwe7Velocys wieder in Medien

https://www.exponentialinvestor.com/report/3-buy-and-hold-stocks/?su=1



One company I think you should run the ruler over deeper as a potential buy and hold stock is Velocys PLC (LSE:VLS).

Velocys is a pioneering, exciting, tiny company traded on the London Stock Exchange on the AIM submarket. It could be one of the most exciting renewable and green energy stocks on the AIM market.

The world creates an immense volume of waste. But what if we could harness the potential power and energy by creating sustainable fuels from waste?

In a world where transportation is looking to be more efficient, more economical, have a smaller carbon footprint and be more climate conscious, we need to find alternative ways to generate power.

But what if a plane could be run on sustainable fuel made from the waste that we create? That?s the vision of Velocys. Its proprietary technology is a commercially ready reactor to turn waste into biofuels.

As it notes on its website explaining the reactor process,

By combining our reactor with gasification, purification and hydrocracking technologies that have been demonstrated at commercial scale, we can provide an integrated end-to-end process that converts solid wastes, first to synthesis gas and then to liquid transport fuels.

As airlines start to take passengers, as they look to figure out ways to be more economical, cost efficient and how to be profitable again, I think there will be a shift to these kinds of technologies and ?clean energy? fuels.

The world will again return to mass, free transportation. Maybe not right away, but over the course of the decade? For sure. And as we leave 2020 behind us and move deep into the decade, I believe green energy companies like Velocys will get increasing attention from investors.

In terms of a long, buy and hold stock, I believe this is one that investors must take a deeper look at and consider adding to a portfolio.  

16.10.20 08:56
2

24 Postings, 139 Tage DASZPresse

Guten Morgen, wenn ich mir das ganze in der Presse und im britischen Parlament so anschaue frage ich mich, warum der Kurs auf der Stelle steht beziehungsweise abfällt. Wenn ich mir vorstelle dass eine deutsche Firma im deutschen Parlament benannt wird, ist es nicht auszuschließen dass diese Einen Anstieg zu verzeichnen hat. Kann das sein, dass die Anleger Velo nicht kennen oder Velo das nicht zutrauen? Dass die Transport und Tourismusbranche in Bezug auf das Flugzeug zurück kehren wird, ist unabdingbar. Dass die Klimaziele eingehalten werden müssen ebenso. Von daher, bin ich gespannt wie es weitergeht  

16.10.20 09:27

7542 Postings, 4072 Tage extrachiliHier die Übersetzung...

...von "7Löwe7" Link (#3733), welchen den Abschnitt von VLS betrifft.

Ein Unternehmen, von dem ich denke, dass Sie das Lineal als potenzielle Buy-and-Hold-Aktie genauer betrachten sollten, ist Velocys PLC (LSE: VLS) .

Velocys ist ein wegweisendes, aufregendes, winziges Unternehmen, das an der Londoner Börse im AIM-Teilmarkt gehandelt wird. Es könnte einer der aufregendsten Aktien für erneuerbare und grüne Energie auf dem AIM-Markt sein.

Die Welt schafft ein immenses Abfallvolumen. Aber was wäre, wenn wir die potenzielle Energie und Energie nutzen könnten, indem wir nachhaltige Kraftstoffe aus Abfall erzeugen?

In einer Welt, in der der Verkehr effizienter und wirtschaftlicher sein soll, einen geringeren CO2-Fußabdruck aufweist und klimabewusster ist, müssen wir alternative Wege zur Stromerzeugung finden.

Aber was wäre, wenn ein Flugzeug mit nachhaltigem Treibstoff betrieben werden könnte, der aus den von uns erzeugten Abfällen hergestellt wird? Das ist die Vision von Velocys. Die firmeneigene Technologie ist ein handelsüblicher Reaktor, mit dem Abfälle in Biokraftstoffe umgewandelt werden können.

Wie es auf seiner Website vermerkt, erklärt es den Reaktorprozess,

Durch die Kombination unseres Reaktors mit Vergasungs-, Reinigungs- und Hydrocracktechnologien, die im kommerziellen Maßstab demonstriert wurden, können wir einen integrierten End-to-End-Prozess bereitstellen, der feste Abfälle zuerst in Synthesegas und dann in flüssige Transportbrennstoffe umwandelt.

Wenn Fluggesellschaften beginnen, Passagiere aufzunehmen, um herauszufinden, wie sie wirtschaftlicher, kosteneffizienter und wieder rentabler werden können, wird sich meiner Meinung nach eine Verlagerung auf diese Art von Technologien und Kraftstoffen mit ?sauberer Energie? ergeben.

Die Welt wird wieder zum freien Massentransport zurückkehren. Vielleicht nicht sofort, aber im Laufe des Jahrzehnts? Sicher. Und wenn wir 2020 hinter uns lassen und tief in das Jahrzehnt vordringen, glaube ich, dass grüne Energieunternehmen wie Velocys von Investoren zunehmend Aufmerksamkeit erhalten werden.

In Bezug auf eine Long-Aktie zum Kaufen und Halten glaube ich, dass dies eine ist, die Anleger genauer betrachten und in Betracht ziehen müssen, ein Portfolio zu erweitern.  

16.10.20 09:33
1

30 Postings, 182 Tage Rima123zu #3730

Man sollte vielleicht nicht nur von den Touristen-Fliegern ausgehen sondern auch an die ganze Luftfracht denken und die ganzen Umsatzsteigerungen im E-Commerce werden nicht nur über die Landwege abgewickelt.

Zudem bringt das mittelfristige Comeback der Flugtouristen auch ein Wachstumspotential nach dem Einbruch 2020 mit sich.

Wie Immer nur meine bescheidene Sichtweise, als jemand der hier mittelfristig investiert und nicht auf den Zock des Jahres 2020 aus ist :D  

16.10.20 10:01
1

7542 Postings, 4072 Tage extrachiliMan sollte nicht außer...

...acht lassen, wo der Kurs herkommt. Im April war der Kurs bei 0,023 Cent. Jetzt steht er bei 0,063 Cent, also weit über 100%. Und für das, dass sogar noch ein KE dazwischen war und sonst  immer noch nichts konkretes passiert ist, außer Lippenbekenntnisse, hat er sich recht stabil gehalten!
 
Angehängte Grafik:
2020-10-16_09_55_04-....jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020-10-16_09_55_04-....jpg

16.10.20 11:04

1463 Postings, 1164 Tage ScoobLippenbekenntnisse?

Sehe ich ein wenig anders.
Velo ist fester Bestandteil von Jet Zero Council und Mitglied anderer sehr einflussreichen Gremien.

Es steht noch die optionale Lieferung des 4.(?) Reaktors für RedRock aus, wobe ich davon ausgehe, dass der von RedRock geordert wird bis zum Jahresende.

Denke, dass es eher eine Positionierung am Markt ist, die Velocys vornimmt.

Der Kurs hat sich denUmständen sehr  gut gehalten und wird das auch weiterhin tun, wenn es nicht noch schlimmer mit Corona und den wirtschaftlichen Einbußen geht.

Die Zeit läuft allerdings, denn der Klimawandel schreitet weiter voran und nimm keine Rücksicht auf Corona.

Schönes WE
Scoob  

16.10.20 11:33

255 Postings, 4695 Tage gaston866Signale für einen

charttechnischen Trendwechsl sind vorhanden aber noch nicht bestätigt.
Vielleicht wikt die Meldung als Katalysator.  

16.10.20 12:05

731 Postings, 3296 Tage sillyconalso ich sehe keine charttechnischen

trendwende signale ??  

16.10.20 12:16
3

37 Postings, 154 Tage Antlion90Stück für Stück kommen wir hier voran...

Überparteiliche Abgeordnete aus dem gesamten politischen Spektrum sprachen sich für nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF) und Dekarbonisierung aus.
Die Abgeordneten sprachen sich für die Notwendigkeit aus, sich frühzeitig für nachhaltige Flugkraftstoffanlagen (SAF) im Land einzusetzen.
Die Debatte, Arbeit des Jet Zero Council, fand in der Westminster Hall statt und wurde von einem Mitglied des Conservative Environment Network, dem Abgeordneten Andrew Selous, gesichert.
Zu den Abgeordneten, die Beiträge leisteten, gehörten Luftfahrtminister Robert Courts, die Schattengrün-Verkehrsministerin Kerry McCarthy und Catherine McKinnell, Ko-Vorsitzende der parteiübergreifenden Gruppe für nachhaltige Luftfahrt.
Die Parlamentarier nutzten die Gelegenheit, um die wichtige Arbeit des Jet Zero Council hervorzuheben, der im Juli vom Premierminister, Verkehrsminister und BEIS-Sekretär einberufen wurde, um Regierung und Industrie zusammenzubringen und die Dekarbonisierung der Luftfahrt zu beschleunigen.
Kürzlich veröffentlichte Untersuchungen der Industriekoalition Sustainable Aviation bestätigten, dass es in Großbritannien bis zu 14 nachhaltige Flugkraftstoffanlagen in sieben Clustern im ganzen Land geben könnte: Teesside, Humberside, der Nordwesten, Südwales, Southampton, St. Fergus und Grangemouth.
Die nächste Sitzung des Jet Zero Council soll Ende Oktober stattfinden, was eine wichtige Gelegenheit für Regierung und Industrie sein wird, die Entwicklung von SAF-Frühstadiumseinrichtungen zu beschleunigen und Fortschritte zu erzielen.
Das sagte der Organisator der Debatte, der Abgeordnete Andrew Selous, im Parlament: "Wir sollten unsere enorme Stärke in der Luftfahrt-Technologie und -Technik nutzen, um neue Lösungen zu finden, die es uns ermöglichen, zu fliegen, ohne den Planeten zu zerstören.
"Wir müssen auch dafür sorgen, dass Großbritannien eine Vorreiterrolle in der nachhaltigen Luftfahrt einnimmt, damit hier die hoch qualifizierten, hoch bezahlten Arbeitsplätze der Zukunft geschaffen werden. Wir dürfen dies nicht dem Zufall überlassen, wie dies leider bei anderen Technologien in der Vergangenheit geschehen ist".
Man darf auf Ende Oktober sicher gespannt sein. Nachrichten verdichten sich zur Zeit kontinuierlich.

Quelle: https://biofuels-news.com/news/...-aviation-fuel-as-mps-debate-issue/

In seiner Rede in der Debatte sagte Luftfahrtminister Robert Courts MP: "Großbritannien hat in der Luftfahrt immer eine Vorreiterrolle gespielt, und wir werden dies auch weiterhin tun. Es ist ein riesiger Preis in Sicht: die Entwicklung des Sektors, der die Herausforderungen der Zukunft meistert, und wir werden an vorderster Front stehen und uns diese First-Mover-Vorteile sichern".
Adam Morton, Vorsitzender von Sustainable Aviation, sagte: "Die Unterstützung eines breiten Spektrums von Abgeordneten aus der gesamten politischen Landschaft ist ein Beweis für diese entscheidende Frage. Es ist so wichtig, dass diese Koalition zusammenkommt, um nachhaltige Flugkraftstoffanlagen in einem frühen Stadium zu unterstützen.
"Mit 500 Millionen Pfund staatlicher Unterstützung für die Kommerzialisierung dieser Projekte können wir Tausende von Arbeitsplätzen schaffen, unsere Kohlendioxidemissionen senken und Großbritannien zu einem weltweit führenden Land in der grünen Luftfahrttechnologie machen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

16.10.20 12:19
1

37 Postings, 154 Tage Antlion90Sorry, Reihenfolge ist durcheinander gekommen#3741

Man darf auf Ende Oktober sicher gespannt sein. Nachrichten verdichten sich zur Zeit kontinuierlich.

Quelle: https://biofuels-news.com/news/...-aviation-fuel-as-mps-debate-issue/

Überparteiliche Abgeordnete aus dem gesamten politischen Spektrum sprachen sich für nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF) und Dekarbonisierung aus.
Die Abgeordneten sprachen sich für die Notwendigkeit aus, sich frühzeitig für nachhaltige Flugkraftstoffanlagen (SAF) im Land einzusetzen.
Die Debatte, Arbeit des Jet Zero Council, fand in der Westminster Hall statt und wurde von einem Mitglied des Conservative Environment Network, dem Abgeordneten Andrew Selous, gesichert.
Zu den Abgeordneten, die Beiträge leisteten, gehörten Luftfahrtminister Robert Courts, die Schattengrün-Verkehrsministerin Kerry McCarthy und Catherine McKinnell, Ko-Vorsitzende der parteiübergreifenden Gruppe für nachhaltige Luftfahrt.
Die Parlamentarier nutzten die Gelegenheit, um die wichtige Arbeit des Jet Zero Council hervorzuheben, der im Juli vom Premierminister, Verkehrsminister und BEIS-Sekretär einberufen wurde, um Regierung und Industrie zusammenzubringen und die Dekarbonisierung der Luftfahrt zu beschleunigen.
Kürzlich veröffentlichte Untersuchungen der Industriekoalition Sustainable Aviation bestätigten, dass es in Großbritannien bis zu 14 nachhaltige Flugkraftstoffanlagen in sieben Clustern im ganzen Land geben könnte: Teesside, Humberside, der Nordwesten, Südwales, Southampton, St. Fergus und Grangemouth.
Die nächste Sitzung des Jet Zero Council soll Ende Oktober stattfinden, was eine wichtige Gelegenheit für Regierung und Industrie sein wird, die Entwicklung von SAF-Frühstadiumseinrichtungen zu beschleunigen und Fortschritte zu erzielen.
Das sagte der Organisator der Debatte, der Abgeordnete Andrew Selous, im Parlament: "Wir sollten unsere enorme Stärke in der Luftfahrt-Technologie und -Technik nutzen, um neue Lösungen zu finden, die es uns ermöglichen, zu fliegen, ohne den Planeten zu zerstören.
"Wir müssen auch dafür sorgen, dass Großbritannien eine Vorreiterrolle in der nachhaltigen Luftfahrt einnimmt, damit hier die hoch qualifizierten, hoch bezahlten Arbeitsplätze der Zukunft geschaffen werden. Wir dürfen dies nicht dem Zufall überlassen, wie dies leider bei anderen Technologien in der Vergangenheit geschehen ist".
In seiner Rede in der Debatte sagte Luftfahrtminister Robert Courts MP: "Großbritannien hat in der Luftfahrt immer eine Vorreiterrolle gespielt, und wir werden dies auch weiterhin tun. Es ist ein riesiger Preis in Sicht: die Entwicklung des Sektors, der die Herausforderungen der Zukunft meistert, und wir werden an vorderster Front stehen und uns diese First-Mover-Vorteile sichern".
Adam Morton, Vorsitzender von Sustainable Aviation, sagte: "Die Unterstützung eines breiten Spektrums von Abgeordneten aus der gesamten politischen Landschaft ist ein Beweis für diese entscheidende Frage. Es ist so wichtig, dass diese Koalition zusammenkommt, um nachhaltige Flugkraftstoffanlagen in einem frühen Stadium zu unterstützen.
"Mit 500 Millionen Pfund staatlicher Unterstützung für die Kommerzialisierung dieser Projekte können wir Tausende von Arbeitsplätzen schaffen, unsere Kohlendioxidemissionen senken und Großbritannien zu einem weltweit führenden Land in der grünen Luftfahrttechnologie machen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

16.10.20 13:14

450 Postings, 3368 Tage raluneckKann man

diesen Kraftstoff auch anders nutzen, z.b. Ersatz für Diesel oder Pkw und im Schifffahrbereich?  

16.10.20 13:39

37 Postings, 154 Tage Antlion90@raluneck

Diesel für die Schifffahrt ist auch so vorgesehen, steht auch irgendwo in den Informationen von Velocys. Werbekräftiger ist da aber aktuell der Flugverkehr, weswegen mit diesem nur hausiert wird.  

16.10.20 13:42
1

67 Postings, 152 Tage sbtnksaltalto

produziert lt. prognose 60 Millionen Liter pro Jahr:
https://www.altalto.com/immingham/

Hier der Bedarf:
https://de.globometer.com/flugzeug-kraftstoff.php

Da bleibt nicht viel übrig für die Schifffahrt.  

16.10.20 14:12
1

61 Postings, 376 Tage PonyexpressWenn's mal steht

Wird sich BA und Shell alles abnehmen. Irgendwas meine ich gelesen zu haben auf der HP. Prüfe das aber noch mal.  

16.10.20 14:25

2179 Postings, 1231 Tage Bullish_HopeExtrachili#3731

Die Videokonferenzen bezogen sich auf das Firmenkundengeschäft, da du sie mit Urlaub in Verbindung brachtest :-)

Bzgl. Urlaub könntest du mittelfristig Recht haben; wenn der Coronapandemie dank einem Wirkstoff, den es evt. im Frühjahr 2021 geben wird, der Garaus gemacht bzw. sich deren Auswirkungen reduzieren könnte man evt. bis Ende 2021 /-bis 2022 mit einem Anstieg der Flugreisen für Urlauber rechnen. Denke viele werden - je nach  Altersgruppe vorsichtig bleiben und in heimischen Gefilden Urlaub machen, bis zu einer kompletten Normalisierung dauert es mMn bis > 2022.

Und wann das Vor - Coronaniveau wieder erreicht wird bleibt anzuwarten.  

16.10.20 17:26
2

7542 Postings, 4072 Tage extrachili@Scoob...

...da hast Du natürlich Recht und wahrscheinlich noch viele Dinge mehr, von denen wir wohl nicht viel mitbekommen haben. Ich bezog mich hierbei auf den Geldfluss.

...Raluneck, ich glaube jaein. Beim raffinieren wird das fosile Öl auch destiliert und in seine unterschiedlichen spezifischen Gewichte getrennt. Ganz unten Schweröl, leichtes Heizöl und Diesel, Benzine und Kerosin. Beim FT Reaktor gibt es auch unterschiedliche Produkte, wie Wachs, Diesel und Kerosin... zumindest hab ich das so verstanden.  

...@Bullish, das weiß ich doch, lach... Beim schreiben war ich mit dem Kopf schon etwas voraus, deshalb auch ein bisschen konfus ;o) sorry...
 

19.10.20 23:22

36 Postings, 97 Tage Dommy130unter 6.... Unterstützung unterschritten?

...  

20.10.20 09:26

14 Postings, 440 Tage f4a19ba2fcda76b9läuft doch...

to the Moon!! ;))  

Seite: 1 | ... | 148 | 149 |
| 151 | 152 | ... | 163   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln