finanzen.net

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1340 von 1351
neuester Beitrag: 10.07.20 21:33
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 33753
neuester Beitrag: 10.07.20 21:33 von: JacktheRipp Leser gesamt: 5982251
davon Heute: 394
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 1338 | 1339 |
| 1341 | 1342 | ... | 1351   

13.05.20 10:05

744 Postings, 1852 Tage -wb--

@IanBrown, na dann hoffe ich mal, dass das Geld von Energous auch reicht. An Deiner Geduld  habe ich keinen Zweifel. ;-)  

13.05.20 10:54

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

Seit langem mal wieder der erste LV (Voleon) mit einer Position größer von 0,5%. Die sind auf rein mathematischen Modellen basiert, bisher habe ich die aber nur falsch liegen sehen (bei Aixtron).  

13.05.20 13:17

274 Postings, 92 Tage IanBrownwb

ich fühl mich hier als der enrgous-minister. denke ihr drückt mir alle die Daumen. ich bin gespannt wie ein Regenschirm! aber klar dieses jahr kommt nix als dilution  

13.05.20 15:24
1

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

Natürlich drücken wir Dir die Daumen, könnte ja auch uns Dialog-Aktionären helfen. Und nicht vergessen: die Energous-Produkte stehen immer kurz bevor! https://thefly.com/landingPageNews.php?id=2210839  

13.05.20 16:48

4199 Postings, 1737 Tage JacktheRipp...

@Ian : natürlich drücken wir Dir alle Daumen !
Wenn die restlichen beiden Zulassungen kommen (China und Südkorea glaub), dann wird das sicherlich auch noch mal gefeiert ;-) Dann wird auch der Start des Tier1 (Königs-Pinguin) erfolgen.
Bis dahin wird es sicherlich noch ein paar Kleinigkeiten geben.
Etwas bedrückend ist allerdings der Entwicklungsbetrag mit 64.000 $ für Q1. Das riecht sicherlich noch nicht nach einem Durchstart vor Q3/Q4 aus.
Allerdings dürfte schon ein Auftrag über z.B. 250.000-500.000 $ für Euphorie sorgen... das muss kein Tier1 sein.
Geld holt man sich ja über das flexible KE-Modell :-))

Vielleicht ist ja auch ein Energous Aktionär dabei, der einfach mal aus Hobby 50.000 Stück bestellt ( hatte ich mir sogar mal überlegt :-))  ... wäre aber über die Grenze der Legalität hinaus gegangen .. :-))  

18.05.20 08:07

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

Jetzt macht auch Dialog einen auf Covid-19:

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...l-features/?newsID=1334903

Für mich eine der Standard-Marketing-News, wenig/nicht kursrelevant.  

18.05.20 09:36

4199 Postings, 1737 Tage JacktheRipp...

ja @dlg  : ist eine reine Software-Implementierung. Bluetooth 5 lässt diese Abstandsmessung bereits auf ein paar Zentimeter zu, wenn man Mehrfachantennen verwendet.
Kurz den Funktionsaufruf in das Software-SDK gepackt und im Datenblatt eine Beispielantenne reingesetzt und fertig ist der ?Covid-Bluetooth-Prozessor? :-))
Aber immer noch besser, als eine Osram-Übernahme ankündigen :-)))  

18.05.20 09:44

4199 Postings, 1737 Tage JacktheRipp...

Aber natürlich ein Hinweis auf autarke Abstandsmessungen (z.B Armbänder in Firmen oder Theater, Veranstaltungen etc.) wo beim Betreten ein billiges Armband verliehen wird.
Man kann es ja nicht zur Pflicht machen, dass jeder ein Smartphone mit einer App verwendet, wenn er einen bestimmten Bereich betritt.
Das wiederum könnte eine Stückzahlmässig beachtliche Geschichte werden.
Also nicht der Inhalt der news, sondern die Phantasie könnte hier interessant sein.
Wenn jeder Arbeitgeber solch ein Teil kaufen muss/möchte, um sichere Arbeitsplätze anzubieten, oder jeder Veranstalter so etwas anbietet, um wieder öffnen zu können ...  

18.05.20 13:42

274 Postings, 92 Tage IanBrownfaceID

Mal ne Frage:

Wär nicht Augeniris ID viel einfacher und sicherer?
Osram hatte da ja schon was im Telefonen glaub ich, konnte aber ausgetrickst werden einfach durch ein Foto des Auges.
Kann diese Technologie nicht wieder auferstehen, wenn man zum Iris Scan die Krümmung des Auges detektiert? Und hätte der kommende Weltmarktführer Photonik so ein doppelScan im Programm?
 

18.05.20 13:48

274 Postings, 92 Tage IanBrownfalscher thread

dlg und jack können ja trotzdem antworten :_)  

18.05.20 20:16
1

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

Jack, danke für Deine zusätzlichen Erläuterungen heute morgen! Ist ja eingeschlagen wie eine Bombe, glaube kaum, dass das Kursplus auch nur im Entferntesten etwas mit dem Gesamtmarkt zu tun gehabt haben könnte.

Ian, die Frage würde ich im richtigen Forum noch mal stellen?aber auch da kann ich sie Dir nicht beantworten :-)

Ansonsten hat Dialog gerade gemeldet, dass die zum einen die erste Tranche des ARP beendet haben (654T Aktie zu 25,72 Euro gekauft): https://www.dialog-semiconductor.com/sites/...e_share_buyback_p_2.pdf

Zum zweiten haben die 3,7 Mio Aktien endgültig eingezogen, somit 68,7 Mio Aktien emittiert und 64,7 Mio ausstehend: https://www.dialog-semiconductor.com/sites/...ights_and_capital_2.pdf

Hatte hier nicht neulich mal jemand nach der relevanten Aktienzahl gefragt?  

18.05.20 22:55

274 Postings, 92 Tage IanBrownMoi

19.05.20 09:52

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

Habe mal ein Drittel meiner Position gegeben. Ist eigentlich keine Dialog-spezifische Entscheidung gewesen, sondern eher eine Reaktion auf den Gesamtmarkt (und die Möglichkeit, 32% plus mitzunehmen, was die Verluste aus dem ein oder anderen Investment in diesem Jahr kompensiert).  

19.05.20 11:26

274 Postings, 92 Tage IanBrowndlg

ich bleibe Long.

amd, ams, Dialog bislviel Halbleiter, aber BabeRuth hatte auch nur ein guten Schlag, wie Steve Jobs zu sagen pflegte.  

19.05.20 12:11

274 Postings, 92 Tage IanBrownenergous

bin ich auch Long, aber mit Gefahr der Atomisierung. heute aber vorbörslich 17% plus. E-Ink Partnerschaft.  

19.05.20 13:39

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

Ian, ich bin ja auch weiter long, nur eben nicht mehr ganz so viel :-). Wie ich schrieb, war das eher ein Blick auf den Gesamtmarkt, hätte mir auch einen Short-ETF überlegen können zur PF-Absicherung. Außerdem schaufelt das Mittel frei, alleine heute zeigt AMS eine 6%ige Underperformance ggü Dialog...

Glückwunsch zur Energous-News?heute kann mal also live bei einer Kapitalerhöhung dabei sein :-)  

19.05.20 17:25
3

3673 Postings, 2564 Tage dlg.Siegerehrung

Der heutige Preis für das beste Timing des Tages geht an: dlg., dem Don Quijote der von LV geplagten User-Fraktion auf der ariva-Plattform!

Begründung der Jury: damit werden die herausragenden barmherzigen Bemühungen, den Intraday-Kursanstieg von 1,50 Euro auch mal anderen Investoren zu gönnen, gewürdigt.

Mal Ernst beiseite: gibt's nen bestimmten Grund für die knapp 6%ige Outperformance oder wurde da nur mein Teilausstieg gefeiert?  

19.05.20 17:26
2

500 Postings, 2374 Tage WesHardin@dlg, ARP

Kleine Korrektur: Die erste Tranche des ARP wurde bereits in 12/19 beendet. Es handelt sich um die erste Zwischenmeldung der am 23.03. gestarteten zweiten Tranche, welche noch bis Aug./Sep. weiterläuft.  

19.05.20 17:30

500 Postings, 2374 Tage WesHardinWieso, @dlg.?

Du hast doch selbst mal gesagt, dass DS erstmal fällt, nachdem du eingestiegen bist et v.v.
Von daher alles normal :-))  

19.05.20 17:36
1

4199 Postings, 1737 Tage JacktheRipp...

@dlg : abgesehen von der üblichen @dlg -(Teil-) Ausstiegsrallye sind das heute Unterschiedsmerkmale bei den Halbleitern. Die Qualcomm,Broadcom, AMSs laufen heute nicht, die Maxims,Nordics,Intels usw. laufen heute gut. Da steigen vermutlich einige gezielt ein (ist ja auch ein Riesen-Cashberg vorhanden).
Ansonsten fielen mir ausser diesen beiden Punkten nichts ein.
Vielleicht haben sich auch die Wirecard-LVs verlaufen und decken sich aus Versehen mit Dialog -Aktien ein ? :-))  

19.05.20 18:30

3673 Postings, 2564 Tage dlg....

@Wes, Du hast natürlich zwei mal Recht!

Also zum einen war es die zweite Tranche des ARPs und die Kursreaktionen nach meinen Käufen/Verkäufen waren zu erwarten ? und nicht zu umgehen. :-) Ich versuche, dieses Problem durch eigenes Agieren in Tranchen zu mildern, aber 5% innerhalb weniger Stunden tun auf den ersten Blick schon a bissl weh, auch wenn es nur ein Drittel war und der Trade insgesamt gut gelaufen ist.


@Jack, danke, ist mir so bisher nicht aufgefallen?dachte schon, Du schiebst das auf Energous :-). Übrigens, vor nem Jahr ist deren Konkurrent auch schon eine Kooperation mit E Ink eingegangen. Monogamie war gestern.

https://www.electronicsweekly.com/news/business/...wered-epd-2019-09/  

19.05.20 19:56
1

4199 Postings, 1737 Tage JacktheRipp...

@dlg : das Ablösen der Partnerschaft durch Energous (vorher Ossia) ist ja schon mal ein Indiz, dass die Technologie in den Augen von E-ink besser ist.
Anwendung :elektronische Etiketten/Preisschilder ist ebenfalls schon mal eine deutliche Steigerung zu Hausschuhwärmern für Königspinguine und Unterhosen.
E-Ink machte in 2018 immerhin schon 400 mio Euro Umsatz (wenn ich mich nicht verrechnet habe).
Eigentlich schon der richtige erster-Schritt-Kunde.
Er wird nur vermutlich in diesem Jahr noch kein Geld bringen ;-) Macht ja nix mit der KE-Flatrate kann man die Zeit überbrücken ;-)  

25.05.20 13:15

274 Postings, 92 Tage IanBrownEnergous

Morgen HV (Verwässerung und StockReverseSplit) Mittwoch Webinar.

Das letzte Webinar mal angesehen. Kommt mir immer noch alles plausible vor.

UND

Dialog hat die E-Ink PR GERETWEETET! :-9
 

26.05.20 13:13

274 Postings, 92 Tage IanBrownANC

Active Noise Cancelation in den Airpods Pro, sucht seinesgleichen.

wer liefert die? DIalog oder AMS  

Seite: 1 | ... | 1338 | 1339 |
| 1341 | 1342 | ... | 1351   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
NIOA2N4PB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750