Zwei Gründe für ein Dax-Comeback

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.03.07 23:40
eröffnet am: 02.03.07 23:13 von: NRWTRADE. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 02.03.07 23:40 von: NRWTRADE. Leser gesamt: 1835
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

02.03.07 23:13
3

436 Postings, 5230 Tage NRWTRADERZwei Gründe für ein Dax-Comeback

1.)Wenn Aktienkurse langfristig den Unternehmensgewinnen folgen, muss man sich um deutsche Aktien derzeit keine großen Sorgen machen. Die meisten Dax-Unternehmen haben ein beinhartes Sparprogramm hinter sich und ernten jetzt die Früchte - viele fahren so viel Gewinn ein wie nie zuvor

2.)Im Gegensatz zu Mai 2006 liegt der Zeitpunkt des Kursrutsches diesmal günstiger - denn die Dividendensaison im Dax steht noch bevor. Die Dax-Konzerne werden in diesem Jahr mehr als 21 Milliarden Euro an ihre Aktionäre ausschütten, so viel Geld wie nie zuvor.
Die Erholung der Deutschen Binnenkonjunktur, ist noch voll intakt, die Unternehmen haben noch volle Auftragsbücher.

Fazit: In den nächsten Tagen (ca 2 Wochen), bin ich im DAX wieder Long!

Bitte um eure Meinung und um eine muntere Diskussion
 

02.03.07 23:19

8485 Postings, 5153 Tage StöffenDer Spiegel bietet sogar vier Gründe

Wer bietet mehr ?

Vier Gründe für ein Dax-Comeback

Von Kai Lange

Im Mai 2006 fiel der Dax um rund 12 Prozent und vollzog dann ein fabelhaftes Comeback. Ist der derzeitige Kursrutsch an den Börsen auch nur eine kurzfristige Korrektur? Vieles spricht dafür.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,469520,00.html

 

02.03.07 23:19
1

29429 Postings, 5524 Tage sacrificeSchön, dass du Gründe für ein Comeback hast

Aber zunächst einmal solltest Du die Gründe für den Absturz finden, bevor Du wieder long gehst, meinst nich'? Oder hast Du die schon? Dann sag doch mal, interresiert mich.
__________________________________________________

sac .....))  

02.03.07 23:40

436 Postings, 5230 Tage NRWTRADERGründe für den Absturz?

Alle die bekannten Gründe, die jetzt zum Absturz geführt haben, sind seit Monaten bekannt!
Wenn die Märkte 3 Jahre (mit einer Korrektur im Mai) stark Richtung Norden laufen, dann bedarf es irgendwann eines Furzes und schon korrigieren die Märkte!(Gier frisst Gehirn)

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln