NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 194 von 295
neuester Beitrag: 26.02.21 17:07
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 7361
neuester Beitrag: 26.02.21 17:07 von: Vestland Leser gesamt: 943145
davon Heute: 3108
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 192 | 193 |
| 195 | 196 | ... | 295   

19.10.20 09:19
5

286 Postings, 547 Tage Jürgen1964Was würde passieren,

... wenn plötzlich Schlag auf Schlag folgende Nachrichten kommen würden:

- GM und Nikola haben sich geeinigt. Nikola verzichtet auf den e-Badger und der Badger kommt sofort nur als Wasserstoffmodell, da GM bereits den e-Hummer baut
- BP ist raus. Einigung mit Shell und NEL über Wasserstofftankstellennetz in US und der EU.
- Testfahrten von Iveco erfolgreich am Laufen. Womöglich noch Videos von Testfahrten in Ulms Umland.
- Die Baustelle bekommt zehn zusätzliche Dixie-Klos und die Bautätigkeit wird x-fach beschleunigt.

Nach den ganzen Negativszenarien hier im Forum, wollte ich mal ein Positivszenario dagegen stellen.

Hier weiss definitiv keiner was kommt. Warum nicht eventuell auch das obige Szenario. Würde mich auf jeden Fall bezüglich der ganzen Shorties freuen  :-))

 

19.10.20 09:38
1

253 Postings, 164 Tage Dennis007@Jürgen1964

Also wenn Tesla hunderte Milliarden für leere Versprechungen, zudem auf totaler E - Auto Blase Markt basierend, sammeln kann

Dann kann Nikola das auch!

Es geht auch ohne Sondermüll Batterie!

Zudem sollte Nikola sich schleunigst ausschließlich auf die Brennstoffzelle konzentrieren.

Zusammen mit Nel, Shell, BP, Total, Exxon ....

Das wird mehr als 10 weitere Dixi Klos bringen!



 

19.10.20 09:49

839 Postings, 2921 Tage capecodderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.10.20 09:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Wortwahl

 

 

19.10.20 09:57
1

156 Postings, 172 Tage Gr33nhornWoher dieser hass

Wohl bereits ziemlich in die Fre... bekommen Cape?! Shit happens, cool bleiben Junge. Alles mit Geld wieder gut zu machen..  

19.10.20 10:04

156 Postings, 172 Tage Gr33nhorn@Jürgen1964

ein ähnliches Szenario, wie Dein hier beschriebenes, kann ich mir sehr gut vorstellen.  

19.10.20 10:15

253 Postings, 164 Tage Dennis007GM

Ist wahrscheinlich raus

GM war wohl auch eine aufgeblasene Idee wie Milton selbst

Der Kern bleibt hoffentlich:

Wasserstoff Trucks , so schnell wie möglich

 

19.10.20 10:16

839 Postings, 2921 Tage capecodderNope Dennis

Peer weiss glaub ich , woher meine Zuneigung kommt  

19.10.20 11:18

839 Postings, 2921 Tage capecodderpremarket 1,7 % up

19.10.20 11:34
1

839 Postings, 2921 Tage capecodderNoch ein Tipp für

Euch Nikoläuse

Fisker, der nächste Dropshipper wird mit spac mergen, da könnt Ihr auch gut Geld versenken
 

19.10.20 11:34

839 Postings, 2921 Tage capecodderSorry, SPAQ

19.10.20 11:39
4

70 Postings, 240 Tage MbläsingBei den Beiträgen

Fällt mir immer ein was ein Schreiner mal gesagt hat. Es gibt Hohlpfosten und Vollpfosten... dies ist ein Forum kein Spielplatz.  

19.10.20 15:25

3142 Postings, 1358 Tage franzelsepJPMorgan

19.10.20 15:44

84 Postings, 158 Tage PeerworthDie Amis sehen in

Dem Deal wohl doch mehr als ?nur? Zubrot. Wie bereits erwähnt: ich find den Badger geil, aber der war nicht der Grund für mich, in VectoIQ bzw. NKLA zu investieren. Mir wäre wohler ohne GM.
Einzig die wichtig im Moment: Roll out in Ulm.  

19.10.20 15:58
3

56 Postings, 859 Tage ElCarajo@Jürgen1964

Hallo Jürgen1964 zu deinen Punkten,

ich kann dir sagen, dass im Moment immer um ca 0650 Uhr auf der Bundesstraße von Ehingen/Donau Richtung Allmendingen ein Iveco Test-Truck fährt (beobachte ich seit Ende Juni). Dieser Testtruck sieht sehr vielversprechend aus und ist beim Beschleunigen am Kreisverkehr in Allmendingen verdächtig leise.

Ich bin gelassen bei diesem Invest nicht destotrotz, da Bosch und Iveco sehr an das Projekt glauben.

Beste Grüße

 

19.10.20 16:06
2

56 Postings, 859 Tage ElCarajoKorrektur zu Jürgen 1964 #4826

Hallo Jürgen1964 zu deinen Punkten,

ich kann dir sagen, dass im Moment immer um ca 0550 Uhr (nicht 0650 Uhr) auf der Bundesstraße von Ehingen/Donau Richtung Allmendingen ein Iveco Test-Truck fährt (beobachte ich seit Ende Juni). Dieser Testtruck sieht sehr vielversprechend aus und ist beim Beschleunigen am Kreisverkehr in Allmendingen verdächtig leise.

Ich bin gelassen bei diesem Invest nicht destotrotz, da Bosch und Iveco sehr an das Projekt glauben.

Beste Grüße  

19.10.20 16:21

286 Postings, 547 Tage Jürgen1964@ElCarajo

Das hört sich prima an. Vielen Dank für die Info :-)  

19.10.20 16:22
2

129 Postings, 354 Tage CatanaCid..wundere mich schon,

..warum der Thread wieder überschaubar und gesittet ist. Capecodder und Proboy sind aktuell gesperrt.
 

19.10.20 16:26

129 Postings, 354 Tage CatanaCidSEC

Hat jemand eigentlich eine Ahnung, wo, wie und ob überhaupt das Ergebnis der SEC-Ermittlung veröffentlicht wird?
 

19.10.20 16:56
1

26 Postings, 249 Tage Robert1963News Nasdaq zu Nikola 19.10.2020

John Rosevear  The Motley Fool
PUBLISHED
OCT 19, 2020 10:28AM EDT

Was geschah
Die Aktien des umkämpften Elektro-Lkw-Start-Unternehmens Nikola (NASDAQ: NKLA) bewegten sich im frühen Handel am Montag höher, nachdem ein Analyst der Wall Street sagte, dass das Unternehmen wahrscheinlich sein anstehendes Partnerschaftsabkommen mit General Motors (NYSE: GM) abschließen werde.

Am 10.00 Uhr EDT lagen die Aktien von Nikola um etwa 5,9% über dem Schlusskurs vom Freitag.

Was also
In einer Notiz, die vor der Markteröffnung am Montag veröffentlicht wurde, bekräftigte J.P. Morgan-Analyst Paul Coster seine Übergewichtung der Nikola-Aktien und sein Kursziel von 41 Dollar.

Coster schrieb, dass Nikolas ausstehender Deal mit GM, der aufgrund von Behauptungen, Nikola und sein Gründer hätten die Technologie des Unternehmens falsch dargestellt, in Frage gestellt wurde, wahrscheinlich immer noch abgeschlossen werden wird - wenn auch zu besseren Bedingungen für GM.

Ein silberner Nikola Badger, ein Prototyp eines elektrischen Pickup-Trucks
Der Deal, unter dem GM Nikolas Dachs-Pickup bauen wird, scheint immer noch wahrscheinlich zu sein, schrieb ein Analyst von J.P. Morgan. Bildquelle: Nikola.

Nach Ansicht von Coster macht der Deal zu viel Sinn, um aufzugeben. Nikola brauche Zugang zu GMs Lieferkette und technischen Ressourcen, schrieb er, während GM eine Rendite auf seine hohen Investitionen in Elektrofahrzeugbatterien und (insbesondere) Wasserstoff-Brennstoffzellen erzielen müsse. Aus der Sicht von GM, so der Analyst, könnte Nikola die beste verfügbare Option sein, um das Brennstoffzellen-Joint-Venture mit Honda Motor zu vergrößern.

Was Nikolas vorgeschlagenen Pickup-Truck, den Dachs, betrifft, so ist Coster der Meinung, dass Nikolas Interesse an diesem Produkt nach dem Weggang des Gründers Trevor Milton, der sich für die Pickup-Truck-Idee einsetzte, nachgelassen haben könnte. Aber, so schrieb er, es sollte für GM immer noch von Interesse sein, als eine Möglichkeit, das eigene Elektro-Pickup-Programm zu vergrößern (und damit die Kosten zu kompensieren).

Was nun
Coster glaubt, dass GM und Nikola "im Dialog eingeschlossen" bleiben und dass eine Einigung "immer noch wahrscheinlich erscheint". Seiner Meinung nach sollten Autoinvestoren damit rechnen, dass sich die beiden Unternehmen bis zum 3. Dezember auf einen restrukturierten Deal einigen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

19.10.20 17:07

107 Postings, 257 Tage BrausemeisterSperrung....

.... Eigentlich sollten alle gesperrt werden, die nichts sinnvolles an negativen oder positiven News, die für Nikola Interessierte wichtig sein könnte, einbringen.

(So wie eigentlich dieser Post, da er nichts an positivem oder negativem einbringt :/ )  

19.10.20 17:35

32 Postings, 1146 Tage tomtom111Brausemeister

Du bist raus ! Und ich jetzt wahrscheinlich auch. (smile)  

19.10.20 18:35

898 Postings, 265 Tage JB_1220Abwarten...

an den Trucks in Ulm habe ich keine Zweifel!!! Wie fahren die denn? Mit Auflieger, oder ohne? Scheinen die schwer beladen oder wenigen?

Das wären super Infos ;-)  

19.10.20 19:09

56 Postings, 859 Tage ElCarajo@JB_1220

Test-Trucks kommen mir zu meinem Arbeitgeber in Ehingen immer mit einem Auflieger entgegen. Ob beladen oder nicht kann ich aus dem Auto heraus nicht beurteilen und ein Aufkleber mit einer Tonnagen Zahl kann jeder drauf kleben.


Allerdings das nicht vorhandene/kaum Anfahrtgeräusch.

 

19.10.20 19:20

898 Postings, 265 Tage JB_1220kennst du das Foto

Von den Prototypen von Nikola in Ulm? Sehen die so aus?  

Seite: 1 | ... | 192 | 193 |
| 195 | 196 | ... | 295   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln