NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 123 von 273
neuester Beitrag: 23.01.21 18:56
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 6817
neuester Beitrag: 23.01.21 18:56 von: Kater Gysm. Leser gesamt: 815368
davon Heute: 21
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 273   

21.09.20 08:39

128 Postings, 321 Tage CatanaCidProBoy

..warum tut es Dir um Nel nicht leid?  

21.09.20 08:39
1

2092 Postings, 3495 Tage yvonnegoNel

Ist wieder mal die Aktie die dadurch auch bestraft wird, wo da am Ende ein hohes Potienzial  hat, weil da keine heiße Luft dahinter steckt.
 

21.09.20 08:46
2

1789 Postings, 1104 Tage iudexnoncalculat@borntofly

dein Posting vom 9.9......bist du immer noch TM-Fan?

"- er erzeugt Dringlichkeit wie kein anderer
- er baut Unternehmenskoalitionen wie man sie bis heute noch nicht kannte
- wandelt Visionen in Strategien als würde er die Zukunft kennen ... weil er die Zukunft gestaltet.
- er denk in "Universen" und kennt ihre Welten
- Trevor räumt Hinternisse aus dem Weg in dem er diese Wege nicht geht
- er macht Ziele und Erfolge nicht nur für den Investor sichtbar
- er hat nicht nicht nur Veränderungskompetenz - er ist die Veränderung
- Milton lebt Ethik, Kultur und Fairness

Deshalb, wenn jemand Wasserstoff auf die Straße bringt, dass ist es Trevor Milton "  

21.09.20 08:46
1

817 Postings, 2888 Tage capecodderWell

21.09.20 08:48
2

117 Postings, 749 Tage Der_grüne_HundFangt nicht an...

...mit Proboy zu diskutieren. Der hört sonst nicht auf bis er wieder gesperrt wird. Es wird euch bei euren Investitionsentscheidungen nicht weiter bringen.  

21.09.20 08:50

240 Postings, 131 Tage Dennis007Wasserstoff

ist längst überall angekommen

Schifffahrt, Züge, LKWs, Luftfahrt, usw

Es ist das neue Öl

Sogar Showmaster Milton hatte es begriffen

Das will ja schon mal etwas heißen

Bei Tesla dagegen ist immer noch 90% Luft dabei

und zudem einfach ein Irrweg  

21.09.20 08:50
1

1405 Postings, 224 Tage ProBoyNel tut mir nicht leid

weil die wie viele nur Gierig warenDer typ
Milton bring seine gesamte Familie da unter eine Abzocke
Und der Bruder soll das Tankstellen Netzt aufbauen der Betonier Einfahrten die Top Quali
Das Ding ist Abzocke mein neues Kursziel ist 5 Dollar macht mich ruhig fertig ich werde aber recht behalten. Die bauen nichts mehr wenn jetzt die Sammelklage loslauft.  

21.09.20 08:53
1

7099 Postings, 7512 Tage ByblosNikola reißt meine gute NEL mit runter

Zum Glück habe ich Nikola nie angepackt und NEL, die gut aufgestellt sind, frühzeitig gekauft.
Trotzdem ärgerlich, das dieser Wert NEL mit runter zieht.
Das passiert, wenn man sich an einer Luftnummer beteiligt umd die Blase platzt.
BOOM, end of Game.  

21.09.20 08:55
1

817 Postings, 2888 Tage capecodderWie solls jetzt weitergehen?

Ohne den Meister der Epoxidharzverlegung ohne Patente?  

21.09.20 08:55
1

1405 Postings, 224 Tage ProBoyByblos

dein Problem ist du schaust wie viele nicht über den Tellerrand
Pro Typ halt bekommst bei jeder Aktie eins auf die Fresse.
Am Batterie Day wird Tesla richtig abziehen steigen nur, kommt der Super Akku ist Wasserstoff durch die Blase platzt.  

21.09.20 08:55

19308 Postings, 6372 Tage harry74nrwFast angekommen wow

Wie vorhersehbar das IPO fällt zusammen  

21.09.20 08:56

7099 Postings, 7512 Tage ByblosAb 9:00 Uhr geht es richtig ab !

In den Keller, oder Richtung Norden?

 

21.09.20 08:57

240 Postings, 131 Tage Dennis007Byblos

Richtung 10 USD

wohin denn sonst?  

21.09.20 09:00
1

7099 Postings, 7512 Tage ByblosOb das mit Wasserstoff jemals was wird?

Ich glaube bald schon nicht mehr daran.
Wohl alles viel Rauch um nichts.

Wer gewinnt ? Elektro oder Wasserstoff ?
 

21.09.20 09:00

746 Postings, 2530 Tage langfingerliAlle schon

die Körbchen aufgestellt?  

21.09.20 09:01

240 Postings, 131 Tage Dennis007Byblos

Wenn du das immer noch siehst
warum kaufst denn Aktien?  

21.09.20 09:09
Wirecard und Nikola kauft Byblos Nichts mehr, da pleite.

*Späßchen

Gute Woche euch allen!  

21.09.20 09:14
3

658 Postings, 5177 Tage tenbagger85Ich bin enttäuscht

Meine Devise - wenn Du an das was Du glaubst an das Du am Markt investieren kannst - dann tu das !
Habe an vieles geglaubt und nicht investiert, was mit dem Wissen von heute dumm war.
Die Zeit stimmt - die Politik stimmt - es riecht nach Aufbruch in eine neue Zeit der Energieversorgung....

Vielleicht funktioniert ja nun soch mal eine sachliche Diskussion und Gedankenaustausch:

1. Ich kann die Geschehnisse aktuell nicht richtig einordnen - wenn TM die Ratte war wie viele vermuten, warum reagiert die Börse nicht positiv ?  Es muss ja dann an den Märkten davon ausgegangen werden, dass nichts existiert ausser ein Logo - Name und Renderings....
Was haben 250 Mitarbeiter 5 Jahre lang gemacht - ich hadere da mit mir.........
(An dieser stelle sei gesagt - ich fand ihn gut, wir brauchen Visionäre. Das hätte auch alles bei Musk oder anderen Pionieren passieren können, dass sie Vetrauen ausnutzen)  Oder geht die Masse nun davon aus, dass alle Vorwürfe gegen ihn stimmen ?

2. Hat er es wirklich ausgenutzt oder war er zu weit im Kopf und der Rest ist nicht hinterhergekommen?

3. Geht er nun über "Los" und kommt damit davon ? - Hat er Angst vor der Börsenaufsicht ?

4. Ist das alles ein Zock von Managern (GM) die eine "Grüne" Marke brauchen und komplett übernehmen möchten ?

5. Sind bei Bosch / GM / Iveco / NEL - nur Idioten am Werk gewesen ? ... sorry aber ich kann das alles nicht so ganz glauben, auch wenn die Tatsachen aktuell für etwas anderes sprechen

6. Was passiert auf der Baustelle - was ist mit den Plänen fürs Werk etc . ( Das was da in Coolidge passiert erinnert mich alles ein bisschen an die "Einschienenbahn" - in Springfield - (Simpsons - wers kennt))

Das einzige was hilft, wäre "Alle Waffen auf den Tisch" - wo stehen wir wirklich und was ist geplant und
was passiert mit dem geplanten Werk.
Für den Kurs ist es eh mittlerweile egal aber es würde alles in eine vernünftige Bewertung bringen und vielleicht hat das unternehmen und die Idee dahinter noch eine Chance

 

21.09.20 09:16
1

1405 Postings, 224 Tage ProBoyByblos

du laberst doch nr bist erst seit der Wirecard pleite im Nel Forum wie die anderen Helden.
Mich fertig machen weil ich Short bin wer hatte jetzt recht Nel lauft ohne die Nikola Aufträge unter ein Euro ich hatte Recht.
Auch mit Nikola hatte ich recht, GM steigt erst mal nicht aus die Aktien waren ja kostenlos.
Aber die werden die Bude nicht kaufen nicht das es si endet wie bei Bayer und dann Gm den Schadensersatz zahlen darf. Wo will den Nikola die Kohle hernehmen die Sammelklage kommt die Bude ist so gut wie Pleite keine Technologie und der Name als KI auch verbrennt die Bude geht unter.  

21.09.20 09:20
6

375 Postings, 4806 Tage SeraphinBatterien

sind nur bedingt einsetzbar, weil sie ein zu hohes Eigengewicht haben. Auch Feststoffbatterien werde nicht nichts wiegen.

Ich verstehe auch das Kauderwelsch von Proboy nicht. Wenn er objektiv wäre, dann würde er was er anderen rät selber beherzigen und über den Tellerrand schauen. Wasserstoff wird gebraucht werden, weil ich nicht in allen Industriesektoren Batterien einsetzen kann. Punkt! Aber Hauptsache Tesla pushen, eher Fanboy als Proboy?

Beispiel: bei Flugzeugen kann die max. Startmasse dutzende Tonnen über der max. Landemasse liegen, weil die Zelle des Flugzeugs eine Landung mit vollen Tanks nicht schadfrei überstehen würde. Daher müssen Flugzeuge nach dem Start, wenn unmittelbar Probleme auftreten, erst Tonnen Kerosin ablassen.
Bei Batterien gäbe es das Problem immer. Die Akkus werden leer aber das Gewicht ändert sich nicht. Also kann ich entweder weniger Paxe und Fracht mitnehmen und damit wird das Fliegen unrentabel oder ich muss eine Alternative dazu finden. Und was soll die bitte sein? Soll das Flugzeug mit Orangensaft oder gar positiven Gedanken fliegen oder womit?

Das gleich bei Schiffen. Ich sehe keine 13.000 TEU Frachter mit Batterien. Vollkommener Blödsinn.  

21.09.20 09:21
2

2919 Postings, 3344 Tage cango2011Nur meine Meinung

Würde mich nicht wundern wenn hinter den shorties letztendlich die Saudis stecken. Wasserstoffantrieb wäre das Ende für Oil. Sie können es nicht kaufen also wird es schlecht gemacht. Ich glaube nach wie vor an das Unternehmen. In 2-3 Jahren wissen wir mehr. Jetzt heiß es nur noch durchhalten.

Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung  

21.09.20 09:22
1

817 Postings, 2888 Tage capecodder# tenbagger, Simpsons "monorail"Guy

ist mir auch gleich eingefallen.

was die Baustelle angeht, weit vom Schuss, billigstes Land, keine Wasserentnahmerechte bei eine wasserkonsumintensiven Produktion. Stinkt zum Himmel.

GM kauft keinen Twitteraccount, mehr ist die ganze Chose nicht.

Die Aktien gabs geschenkt, so what  

21.09.20 09:23
1

240 Postings, 131 Tage Dennis007@tenbagger85

Der Schlüssel liegt in diesem Punkt:

?5. Sind bei Bosch / GM / Iveco / NEL - nur Idioten am Werk gewesen ? ... sorry aber ich kann das alles nicht so ganz glauben, auch wenn die Tatsachen aktuell für etwas anderes sprechen ?

Man sieht dass Wasserstoff überall Thema ist, jeder möchte dabei sein, niemand möchte abgehängt werden

Es geht jetzt weiter

Es macht kaum einen Unterschied ob Nikola bald von GM übernommen wird

Es geht nicht um Nikola, es geht um das neue Öl
 

21.09.20 09:24
1

761 Postings, 4183 Tage kaktus7Nikola, Nel Asa, Powercell undHexagon Comp

Werden darutner leiden.
Aber für dieWasserstoffindustrie insgesamt sollte das eine nicht so große Rolle spielen.
Ich war schon immer skeptisch bei Nikoa wegen der allzu großmäuligen Ankündigungen. Daher nie investiert.
Man kann gespannt sein, ob überhaupt jemals deren Trucks auf die Strasse kommen. Ixh hoffe sehr!
 

21.09.20 09:26
1

1405 Postings, 224 Tage ProBoySeraphin

warte ab was tesla bring der neue super Akku soll deutlich leichter super schnelle Ladezeiten und riesige Reichweite haben und zu der Bude die bauen Autos  nicht heiße Luft.  

Seite: 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 273   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln