Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11160
neuester Beitrag: 04.12.20 15:54
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 278980
neuester Beitrag: 04.12.20 15:54 von: Doofhans Leser gesamt: 37926910
davon Heute: 18648
bewertet mit 264 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11158 | 11159 | 11160 | 11160   

02.12.15 10:11
264

28750 Postings, 5755 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11158 | 11159 | 11160 | 11160   
278954 Postings ausgeblendet.

04.12.20 14:09
1

1687 Postings, 630 Tage ShoppinguinDarky: 3,8 Mio

Nexxx baut seine Kinderposition ab.  

04.12.20 14:09
1

616 Postings, 4259 Tage Effancymensch taisonic

ich schick dir mal eine liste von aktien wo ich investiert bin, da bitte auch aufn tisch hauen ^^  

04.12.20 14:09

284 Postings, 439 Tage DarkyShopping

Ja da hätte ich au selbst mal drauf kommen können ;)  

04.12.20 14:11
1

324 Postings, 1333 Tage Taisonic1@Effancy

Sehr gerne doch, aber jeder Tischhauer kostet ^^
Und mit Liebe kostet es extra :D  

04.12.20 14:18

616 Postings, 4259 Tage EffancyWenn

dein Tischhauer aber immer nur so kurzer Dauer ist vom Kurs ist das aber eher Betrug ;)  

04.12.20 14:19
5

1032 Postings, 2522 Tage NeXX222Irrtum Pinguin

Ich sammle die letzten Tage wieder ein was ich bekommen kann.
1 Cent Kursanstieg sind schon über 100k brutto Gewinn.

Nicht dass ich nach der Party in der Villa Kennedy für Aktionäre ab 5 Mio Aktien am Ende noch auf die Idee komme, das ganze Hotel zu kaufen :-D  

04.12.20 14:25

1687 Postings, 630 Tage ShoppinguinNeXX222: Du hast Deine

Steinhoff Aktien doch für 25 cent gekauft !?  

04.12.20 14:25

324 Postings, 1333 Tage Taisonic1@Effancy

Sollten vielleicht die Leute von WIX.com fragen

Die versprechen 300% mehr Umsatz

:D  

04.12.20 14:31

1032 Postings, 2522 Tage NeXX222Wieder Irrtum mein lieber Pinguin

Ich habe zurzeit wieder 11.450.000 Stücke mit Einstand 4.9 Cent.

Und mein 3-jähriger Sohn freut sich auch schon über seine 2 Mio Steinis, die ich für ihn gesammelt habe.

Morgen feiern wir erstmal den 3. Geburtstag von Steinhoff und stoßen kräftig auf Markus Jooste an.

Ohne ihn hätte man die letzten Monate nicht die Chance gehabt die Aktie zT unter 4 Cent zu kaufen. Ohne Bilanzskandal hätte ich wohl gar nicht in Steinhoff investiert :)

Cheers!  

04.12.20 14:32

164 Postings, 235 Tage PdocGlaubt

Ihm mal kein Wort. Dieser Tage war es hier noch Deadmoney für die nächsten 7 Monate. Ein Wichtigtuer. Schreiben kann man ja viel hier. Wenn Nexx 15 Mio Aktien hat habe ich hier 200 Mio und löse ihn als "den größten Aktionär hier im Forum" mal ab. Achja und ich habe nochmal 10 Mio. Pepkoraktien..  

04.12.20 14:35

1575 Postings, 1074 Tage Ruhig BlutMein Depotbestand

Ich habe meiner Uroma, 134 Jahre, 100.000.000 Steinhoff Aktien in den letzten Monaten gekauft.

Ich habe einen Durchschnittlichen EK von 0,04 Euro.

Auch meinen zukünftigen Urenkel habe ich entsprechende Depots angelegt.


 

04.12.20 14:41

1032 Postings, 2522 Tage NeXX222Da ist der Neid der Deutschen wieder

Aber hier ist leider doch nicht nur die Unter- und Mittelschicht investiert, sondern auch Leute mit etwas tieferen Taschen.

 

04.12.20 14:41
2

28 Postings, 5 Tage danievandermerweHier wird gerade

Mal wieder Scheiße am Fließband produziert. Glückwunsch!  

04.12.20 14:42

41 Postings, 23 Tage DoofhansDepots

na da kann man ruhiges Blut haben. Wenn deine Uroma nicht mehr als 100 Urenkel hat, dann springt ja immer noch 1 Mio Aktien zum Rentenalter für dich raus. Ihr werdet ja offensichtlich sehr alt ;) /ironieoff

Der ignore-Button hilft!
Do not feed the troll  

04.12.20 14:49
2

3528 Postings, 960 Tage BrilantbillIch wollte letztens...

...nem Bettler vorm Aldi 2 Mio Steinhoff Aktien "spenden".
Er sagte "ne lass mal, hab selber 42 Mio davon und weiß nicht wohin damit".

Ich red sowiso nurnoch mit Leuten die über 100 Mio haben.  

04.12.20 14:53

501 Postings, 306 Tage dermünchnerund ich bin froh

ab Juli nichts mehr an SH Aktien gekauft zu haben, da lobe ich mir doch meine Klöckner-Aktien....  

04.12.20 15:09

369 Postings, 301 Tage Stadtwerke1Sollten

Die Bots das hier lesen können werden die Chips grün vor Neid und dann dreht der Kurs so richtig auf. Dann wäre das GS nur Nebensache. Ich schmeiß mich weg lol  

04.12.20 15:11

3704 Postings, 1080 Tage Manro123Hm des wird wohl heut nix

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.jpg

04.12.20 15:26
1

764 Postings, 424 Tage Terminus86Verjährung Rechtsansprüche

In der Steinhoff Facebook Gruppe habe ich einen wichtigen Termin gelesen. Und zwar die Verjährung nicht geltend gemachter Rechtsansprüche seitens geschädigter Anleger am 31.12.2020. Könnte es sein, dass deswegen noch nicht das Global Settlement verkündet werden kann? Da ja theoretisch bis zu diesem Datum immer noch jemand um die Ecke kommen könnte um Ansprüche geltend zu machen. Um das GS vor Gericht dann absegnen zu lassen, sollte ja diese zumindest theoretische Gefahr beseitigt werden. Nur eine Vermutung.  

04.12.20 15:28

3661 Postings, 1814 Tage hueyMoin Manro123!

Schauen wir mal.

Gibt es schon irgendwelche Infos aus Österreich?

Huey  

04.12.20 15:36

41 Postings, 23 Tage Doofhans@terminus

Das ist durchaus eine berechtigte Frage.
Allerdings dürfte es sich in diesem Falle wohl eher um geringere Summen handeln, die vermutlich nicht einmal die Anwaltskosten decken.
Ich denke, jeder der für sich Ansprüche reklamiert, wird diese schon bei SH eingereicht haben.
Das sollte einer Verkündigung eigentlich nicht im Weg stehen.  

04.12.20 15:45

549 Postings, 7079 Tage Green futureXetra

Fast schon wieder 12 Mill über den Tresen gegangen die meisten aus dem Brief bedient zu 5 Pfennig Cent
Irgend jemand Grosses sammel da.
Denke da läuft irgend was im Hintergrund.
Keine Kauf Empfehlung.
Die gebe ich erst ab 50 Pfennig.
 

04.12.20 15:47

810 Postings, 1004 Tage StPauliTradeMoin

jetzt sind die 1,3 Mio im Ask (bei 5,15ct) auf 500 k runter. Jeglicher drive ist abgeebbt. Somit Job vermutlich für heute erledigt. Überlege noch mal nachzulegen aber ich hadere noch..aber ich denke heute mach ich nichts mehr.

Schönes Wochenende  

04.12.20 15:49

764 Postings, 424 Tage Terminus86@Doofhans

Das da kein großes Tier mehr um die Ecke kommen wird ist mir auch bewusst. Es geht ja nur darum dass ab diesem Zeitpunkt rein rechtlich nichts mehr auf Steinhoff zukommen kann aus dieser Richtung. Ich denke Steinhoff macht es schon richtig, dass man sich in diesem wichtigen Punkt die Zeit nimmt und lieber auf Nummer sicher geht. Hier ist alles genaustens durchdacht und wird nichts dem Zufall überlassen. Ein GS wird erst dann verkündet wenn alles unter Dach und Fach ist, da können hier noch soviele darauf pochen dass es eigentlich Adhoc Pflichtig sein müsste, wenn das GS jetzt schon feststehen sollte. Erst wenn Gläubiger, Kläger, SARB und Richter das Ding unterschrieben haben wird es verkündet. Nur meine Meinung.  

04.12.20 15:54

41 Postings, 23 Tage Doofhans@terminus

Seh ich genauso.
Diese Jahr wird es keine Verkündigung des GS mehr geben.
Was nicht heißt, daß es durch die Blume nicht vielleicht doch vermittelt wird.
Der 15. Ist da so ein Tag. Die offizielle Bestätigung dafür gibt es ja aber erst im Februar, wenn es im "Amtsblatt" vermerkt ist.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11158 | 11159 | 11160 | 11160   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln