geht hier was

Seite 56 von 62
neuester Beitrag: 18.09.21 11:11
eröffnet am: 15.03.12 22:06 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 1531
neuester Beitrag: 18.09.21 11:11 von: stoam Leser gesamt: 401255
davon Heute: 414
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 53 | 54 | 55 |
| 57 | 58 | 59 | ... | 62   

20.07.21 08:05

6 Postings, 163 Tage LetchAlso wenn es heute nicht grün wird,

Dann weiß ich auch nicht mehr.
Spannende Zeit für uns :-)  

20.07.21 08:22

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chEUA

Hier noch die "offizielle" Meldung von Relief Therapeutics:

https://relieftherapeutics.com/newsblog/...-in-patients-with-covid-19


Bin gespannt, wann die FDA grünes Licht gibt. Es ist nun auf der ganzen Welt ersichtlich, dass es trotz doppelten Impfungen weiterhin zu Ansteckungen kommt. Auch wenn viele Fälle nicht mehr schwerwiegend Enden wie am Anfang der Pandemie sind wir weiterhin auf Therapeutika angewiesen.

Ich denke, dass hier Aviptadil den Besten Ansatz bietet. Nur schon die geringen Nebenwirkungen sprechen für sich.  

20.07.21 08:35
1

27 Postings, 433 Tage boerse2020Kursexplosion

Viele Faktoren können für eine weitere Kursexplosion sprechen analog 2020:

- EUA seitens FDA

- Stockpilling Order von Regierungen

- positive Daten aus den Studien der Regierungen

- NDA für ACER-001

- allgemeine FOMO


Wir sind wirklich gut aufgestellt und vieles deutet langsam aber sicher darauf hin, dass sich Relief Therapeutics zu einem Big Player entwickelt. Natürlich braucht es noch weitere Studien um Aviptadil für weitere Anwendungen zu Testen. Mit der EUA für den Bereich COVID-19 sollte dann aber genügend Geld vorhanden sein, weitere Studien zu finanzieren.

 

20.07.21 09:07

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chFDA

Man darf gespannt sein, ob die FDA den Antrag seitens NeuroRx genehmigt. Der Druck ist aber meiner Meinung nach extrem hoch. Sie stehen ja wieder in der Kritik bezüglich der Zulassung von Biogens Medi bezüglich Alzheimer.
Und dann haben wir ja noch Big Pharma welche sicherlich auch Druck ausübt auf die FDA um Aviptadil zu verhindern.

Stellt euch mal vor, Remdesivir wird als SOC durch Aviptadil ersetzt oder ergänzt.
Die fehlenden Milliardeneinnahmen kann sich jeder selber ausdenken.  

20.07.21 11:16
1

7560 Postings, 4276 Tage paioneerder kleine anstieg...

wurde sofort zum abverkauf genutzt. das vertrauen scheint am absoluten tiefpunkt zu sein...

die eua muss her, sonst geht es blitzartig unter chf 0.1...  

20.07.21 11:55

179 Postings, 3246 Tage alessandro_ch@paioneer

Deine Aussage ist so unnötig.
Bitte um fundierte Chartanalyse bezüglich Rückgang unter 0,10. Danke.  

20.07.21 12:11

7560 Postings, 4276 Tage paioneerfundierte chartanalyse?

du bist ja ein lustiger geselle. bei relief (wie bei den meisten bios) ist das vollkommen unmöglich. du solltest doch selbst genau wissen, dass der kurs sich nur noch in der 0.2 region hält, weil man auf die eua wettet.

was soll denn dann bitte diese komische reaktion???  

20.07.21 13:00

179 Postings, 3246 Tage alessandro_ch@paioneer

Hier mal eine gute Lektüre, falls noch nicht bekannt bei Dir.

https://www.valuationlab.com/research/

Runterscrollen zu Relief Therapeutics (Anhang leider zu gross für das Forum hier)  

20.07.21 13:20

7560 Postings, 4276 Tage paioneeralessandro...

ist ja nett gemeint, aber ich bin möglicherweise schon länger in relief investiert, als manch einer (kennst du übrigens therametrics??? und schau mal post #5 in diesem thread), daher ist mir die historie des unternehmens, die pipe und deren mögliches potential wohl bekannt. derzeit dreht sich jedoch alles um rlf-100 und wenn das nicht endlich zugelassen wird, dann kackt der kurs definitiv ab.

reminder: relief hat bereits eine mk von rund 1.2 milliarden. ich hoffe sehr, dass ich mich nun verständlich ausgedrückt habe...  

20.07.21 13:32

179 Postings, 3246 Tage alessandro_challes bekannt

Die Geschichte von Relief ist mir bekannt, bis zu MondoBiotech und dem Kloster in Stans.
Relief ist jetzt nicht mehr zwingend auf eine sofortige Zulassung von Aviptadil angewiesen.
Die bereits getätigten Zukäufe werden in Zukunft ein gewissen Umsatzt / Gewinn generieren.  

20.07.21 13:43

7560 Postings, 4276 Tage paioneeraber niemals...

eine mk von 1.2 milliarden rechtfertigen, begreifst du das echt nicht???  

20.07.21 14:25
nur schon die Erkentnis, dass ein Zytokinsturm verhindert werden kann reichen für mich aus, die aktuelle MK zu gerechtfertigen. Dies lässt für mich daraus schliessen, dass weitere Anwendungsgebiete erforscht werden können bezüglich weiteren Einsatzgebieten.

Aber es ist auch klar, dass irgendwann Umsatz bzw. Gewinn her muss.

Hier eine Überlegung aus einem anderen Forum:

Kurs Umsatz Verhältnisse von ein paar anderer Biotech-Firmen
Vaxart: 45
Biontech: 145
Moderna: 413
Daraus folgt ->
Wenn im Verlauf der Pandemie (geschätzt auf 5 Jahre) nur 0.5% der Weltbevölkerung (38 Millionen Menschen) eine Dosierung von RLF-100 erhalten, dadurch der Krankenhausaufenthalt verkürzt wird und sich die kritischen Patienten von Ihrem Zustand erholen, dann verkommt Covid 19 zum Status einer starken Grippe, welche das Gesundheitssystem verkraftet, und das normale Leben wäre wieder zurückgewonnen.
Das wären dann 114 Millionen Dosen (bei durchschnittlich 3 Dosen pro Patient). Wenn jede Behandlungsdosis nur 50 US-Dollar für Relief Therapeutics netto ergibt, entspricht dies einem Nettoeinkommen von 5,7 Milliarden US-Dollar über einen Zeitraum von 5 Jahren oder durchschnittlich 1,14 Milliarden US-Dollar pro Jahr.
Bei 3.42 Mrd. Aktien ergibt das einen Kurs von CHF 0.34
Bei einem KUV von 45 ergibt das einen Kurs von CHF 15  

20.07.21 16:30

32 Postings, 417 Tage albert.samedaniAmis

Da haben die Amis den Kurs wieder schön ins Plus drehen lassen :-)

Bei der ACTIV-3b Studie geht es auch Schritt für Schritt vorwärts.
https://clinicaltrials.gov/ct2/history/...6&C=merged#StudyPageTop

Wäre schon der Hammer, wenn man zur Erkenntnis kommt, dass Remdesivir nichts nützt und durch Aviptadil als SOC ersetzt wird.  

20.07.21 17:16

7560 Postings, 4276 Tage paioneeralbert...

die erkenntnis ist doch schon längst da. leider will man sich dies nicht eingestehen oder besser gesagt, darf es nicht...  

21.07.21 09:40

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chheutige Präsentation

Wer an der heutigen Präsentation von JJ mitlauschen will, kann hier einen Free Pass beantragen:

https://secure.terrapinn.com/V5/...1.1626788593-2047129062.1626521539

Beginn ca. 16.10 Uhr MEZ.  

21.07.21 10:40

27 Postings, 433 Tage boerse2020Kurs

Der Kurs scheint sich aktuell bei 0,20 einzupendeln.
Wäre aktuell gut, wenn dies als Basis dient für weiteren Newsflow und evtl. EUA  

21.07.21 16:27

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chAviptadil vs. Placebo

 
Angehängte Grafik:
21-07-_2021_16-24-16.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
21-07-_2021_16-24-16.jpg

22.07.21 08:09

7560 Postings, 4276 Tage paioneermusste ja kommen...

erst hoffnung wecken und im nächsten moment 1 milliarde neue aktien platzieren. gute voraussetzungen für einen gift-grünen tag...;-))))))

@ alessandro: darfst deine milchmädchen rechnung neu machen. mit 25% mehr aktien. freude herrscht...  

22.07.21 08:36

179 Postings, 3246 Tage alessandro_ch@paioneer

Du hast es wohl noch immer nicht verstanden.
von den neuen 1 Mia. Shares werden ca. 350 Mio wie folgt gebraucht:

Kauf von AdVita: ca. 140 Mio. Shares
Kauf von APR: ca. 206 Mio. Shares

Was denkst Du wohl, was mit den weiteren 650 Mio. Shares geschieht?
Richtig :-) es werden weitere Zukäufe getätigt.

Dies nicht zum Nennwert von 0.01 sondern werden über den Markt verkauft oder
1:1 zum Tageskurs als "Tauschwährung" angeboten.

Dir würde ich dringendst anraten den Horizont zu erweitern.
Wenn Du noch immer nicht kapierst, was Relief vor hat, dann bist Du definitiv falsch investiert.

Zudem war diese Erhöhung ja schon längstens bekannt und an der GV abgesegnet.  

22.07.21 08:51

7560 Postings, 4276 Tage paioneerda verliert wohl einer die contenance?...

vollkommen verständlich, alessandro. 0.1 lässt grüssen, wenn nicht endlich die eua kommt. da helfen zukäufe ganz sicher nicht weiter...

viel spass beim heutigen kursrutsch. da werden wohl viele meiner meinung sein und da hilft auch keine schönmalerei, lieber alessandro...  

22.07.21 11:02

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chcontenance

Hat nichts mir contenance verlieren zu tun.

Meilensteinzahlungen sowie neue Shares waren ja schon lange bekannt.
Also konnte man sich genügend lange vorbereiten und somit sein Investment abschätzen.

Zudem weiss Relief nicht, wann eine EUA ausgesprochen wird bzw. ob eine ausgesprochen wird.
So hat man genügend Alternativen die Produktpipeline zu erweitern.  

22.07.21 11:50

7560 Postings, 4276 Tage paioneerlass es einfach, hellboy...

auch im ariva thread kommst du auf keinen grünen zweig und auch dort wirft man dir vor, unsachlich zu diskutieren...

immer schön stur bleiben und weiter alles schön reden!...

sonnige grüsse...  

22.07.21 11:58

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chhellboy

ich weiss zwar nicht wen du mit hellboy meinst, aber du verdrehst wohl die Tatsachen.

Relief hat nun mal vertragliche Verpflichtungen per 27.07.21 und diese müssen eingehalten werden.
EUA hin oder her.  

22.07.21 13:01

179 Postings, 3246 Tage alessandro_chNews NRx Pharmaceuticals

Somit steht einer baldigen EUA oder NDA nichts mehr im Wege :-)

https://ir.nrxpharma.com/news-events/...s-first-successful-commercial  

Seite: 1 | ... | 53 | 54 | 55 |
| 57 | 58 | 59 | ... | 62   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln