finanzen.net

Zukunft gesichert!

Seite 1542 von 1544
neuester Beitrag: 19.08.15 20:27
eröffnet am: 30.09.08 14:35 von: brunneta Anzahl Beiträge: 38581
neuester Beitrag: 19.08.15 20:27 von: surya108 Leser gesamt: 3849543
davon Heute: 75
bewertet mit 80 Sternen

Seite: 1 | ... | 1540 | 1541 |
| 1543 | 1544  

16.02.15 10:35
6

4713 Postings, 2459 Tage Held-der-Arbeitendlich hat der Clown sein

eigenes Forum: wer braucht schon einen Kurs diesr Aktie :)

 

16.02.15 10:45
2

11158 Postings, 3047 Tage RudiniNa hoffentlich

bleibt er auch dort. Da kann er dann seine endlosen Monaloge halten...  

16.02.15 10:50

48 Postings, 2403 Tage Trappi@Rudini

Könne Sie eigentlich auch anders? Ihre Beiträge sind schon recht eintönig gegen Dieselflyer gerichtet. Wenn es Ihnen nicht gefällt, so besteht doch auch für Sie die Möglichkeit, den User auszublenden.
Verstehe Ihre Aktion nicht wirklich...  

16.02.15 10:54

4713 Postings, 2459 Tage Held-der-Arbeit@Bipa

Durchmischung ist nur drin, wo Durchmischung draufsteht :)

In der VARTA ist zum Glück nichts von IQ drin - und das macht sie so gut.

Überleg, was Labyrithdeckel bedeutet ... und unter PowerFrame - Gitter sieht man den Unterschied zu der "IQ-nicht erfolgreich am Markt-Technik"

Und VARTA-Batterien in D kommen auch aus Ungarn.

Lieber Puszta-Produkt als Wald- und Wiesen-Technik.  

16.02.15 12:36

124 Postings, 1772 Tage BipaHeld

Der Labyrinthdeckel hat nichts mit der Durchmischung zu tun.Hat nur was mit der Sicherheit (Entgasung,Auslaufschutz... zu tun.

Aber du hast behauptet das es Varta Batterien mit Säure- Zirkulation zu KAUFEN gibt.
Gibt es aber  nicht.Fertig  

16.02.15 12:46
1

245 Postings, 2371 Tage IQFANAber viel besser ist,

dass Accumalux den Deckel auch für sich erfunden hat und bald im Zusammenhang mit unserer Durchmischung einsetzen wird. Geh sogar mal vorsichtig davon aus, dass Varta den Deckel von denen sogar bezieht.  

16.02.15 12:51

124 Postings, 1772 Tage Bipaaber

hier gibts nun auch Batterien mit durchmischung

http://www.coreasia.co.kr/  

16.02.15 12:52

124 Postings, 1772 Tage Bipaauf

OEM, Genuine & Re-man Auto Parts drücken  

16.02.15 13:04

31879 Postings, 3389 Tage tbhomyDie nächsten Quartale...

...wird man an den Geschäftszahlen sehen, wie erfolgreich die Licensing AG wirklich arbeitet. Vorschusslorbeeren besser nur soviel, wie verträglich ist.

Hier muss man Zeit einkalkulieren, das kann nicht über Nacht geschehen.



 

16.02.15 13:05

124 Postings, 1772 Tage Bipaauch hier erhältlich KA Parts

http://chsmall.or.kr/product/...ref=naver_open&NaPm=ct%3Di5utaymw|ci%3Da27c67574643d6a30ee71a2b71b9942535220922|tr%3Dsl|sn%3D76902|hk%3D9a49582476f0661bd1f1b845373392febb9c9362  

16.02.15 13:13

124 Postings, 1772 Tage BipaKAPARTS

 anscheinend mit Partner  wie Kia, Hyundai, Chevrolet

 

16.02.15 14:02
1

4713 Postings, 2459 Tage Held-der-Arbeit@Bipa

ich habe gesagt, dass sie eine andere Technik verwenden: wenn Durchmischung etwas bringen würde, hätte Banner bereits als einer der Großen eine Batterie in die Produktion geschickt, haben sie aber nicht und werden sie auch nicht.

Klitschen mögen an der Technik Gefallen finden - aber es bleiben auch dann nur Klitschen.

Niemand ist ernsthaft an der Technik interessiert. so sieht´s aus. Offensichtlich ist VARTAs Gitter-Technik gut genug. Die Batterien halten locker 8 Jahre.  

16.02.15 14:28

245 Postings, 2371 Tage IQFANder Halbungar begreift immernoch nicht

für was und wen die Durchmischung gut ist, aber wir lassen ihn gerne mal tief in den Geldbeutel greifen wenn er irgendwann für sein Auto mit Start Stop (bald Serie und Pflicht) ne neue AGM Batterie kaufen muß. Da wirds leider im hohen dreistelligen Bereich liegen. Ach so, versteh gar ni warum Varta da im Nutzfahrzeugbereich ne Batterie mit Säurezirkulation anbietet wenn die Säureschichtung laut dem Helden Varta nicht interessiert.  

16.02.15 14:32

245 Postings, 2371 Tage IQFANAch so,

für die Pferdewagen in Ungarn reichen wirklich normale Baumarktbatterien für das bissl Licht.  

16.02.15 17:14

3777 Postings, 3884 Tage reanimatoreFlatex

Mein Depot bei Flatex zeigt noch die alten Aktien von IQP. Welches Forum wird gerade genutzt?  

16.02.15 20:40

1073 Postings, 4359 Tage skgeorg@reanimore

bei mir ebenso, dauert wohl noch etwas, bis die das hinbekommen....wo sind die neuen Aktien bei ariva zu sehen?? auch noch nix.
mfg,  

16.02.15 22:46

294 Postings, 2152 Tage Didi62schaut mal unter

WKN: A14M1C ISIN: CH0268536338 Typ: Aktie  

17.02.15 05:01
1

54 Postings, 2155 Tage surya108Mail von einem Freund in Oesterreich

Sehr geehrter Herr xxxxxxx
 
wie soeben von unserer Fachabteilung erfahren handelt es sich hier um einen Merger der bis Ende der Woche abgeschlossen werden sollte - bis zu Abschluss können Sie die Stücke nicht handeln. 
 
Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Xxxxxxxxxxx
 
Client Service   

20.02.15 13:01
1

3360 Postings, 1764 Tage Börsenaufsichtsorga.bestellen kannst du sie aber nicht!

Umsätze weltweit?  500.000 EURO?  oder weniger?  

22.02.15 11:28

94 Postings, 1809 Tage brotherchrisIQ Power visits Johnsons Controls, ist dem so?


Aus dem Jahre 2013, Statement von JCI und etwas zu derer zahlenwerk in kursiv


Johnson Controls Neues Batteriewerk in China

Der Batteriehersteller Johnson Controls baut in China für 100 Millionen Dollar (73 Mio Euro) ein Werk für Start-Stopp-Batterien.

Der Bedarf an Autobatterien für die Technologie der Start-Stopp-Automatik wachse weltweit. Das neue Werk, das Anfang 2013 die Produktion aufnehmen solle, werde globale und lokale Autohersteller im asiatischen Raum versorgen. Johnson Controls ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Autobatterien. In China gebe es bereits vier Werke für Starterbatterien.
Start-Stopp-Batterien werden gefragter

Johnson Controls geht davon aus, dass bis 2015 die Zahl der Start-Stopp-Fahrzeuge auf 35 Millionen wachsen wird. Weltweit investiere das Unternehmen in den nächsten vier Jahren daher insgesamt 520 Millionen Dollar in zusätzliche Kapazitäten für Start-Stopp-Batterien.

Davon entfallen 280 Millionen Dollar auf Deutschland, überwiegend am früheren Varta-Standort Hannover. In den deutschen Werken Hannover und Zwickau wird Johnson Controls jährlich über 11 Millionen dieser Batterien produzieren. Im amerikanischen Werk in Toledo (Ohio) werden
6 Millionen hergestellt. Dafür fließen rund 140 Millionen Dollar in die USA.


__________________________________________________


Die Überschrift trifft nicht - der Langfristchart drückt es aus, Cash verbrannt durch IQ Power über viele Jahre bei dem Versuch, in Eigenregie eine Produktion zu erschaffen. Dieser Versuch ist vor Jahren gescheitert, hatte zur Folge das Finanzierung manches verlangsamte.

Welche Überschrift wäre passend?

360 ° Electrolyte Mixing visits Johnson Controls, Weltmarktführer

Diese Schlacht bahnt sich nun an, und eines steht für mich fest, wenn die beteiligten Firmen es schaffen Marktanteile zu erobern, dann kann sich Johnson Controls warm anziehen.

Die Logistik, Transport, Sicherstellung Ausfallsicherheit der Rohstoffe ist abgeschlossen und Vorstufe für einen massiven Markteintritt. Die Frage die man sich stellen muss ist nicht was war - sondern was wird und das ist zukunft. Genau diese Zukunft wird fiktiv Dividendiert. Ist es Gewissheit, kostet IQ Power als Lizensgeber über 1?.

Zum Thema Kneifzange, da ich mittelfristig 5 cent Dividende als wahrscheinlich erachte und daraus resultierend Aktienkurs mindestens 1,25?, ist es für mich Gewissheit das bei 1? ( Unglaublich) erste Banken zugreifen, kaufen doch keine Pennystocks sondern Dividendenwert. Also, welches Potential hat das Patent 360 ° Electrolyte Mixing erstmal beim Auto.

Wer dort Marktanteile gewinnen kann, der scheut auch keine Investitionen im Nutzfahrzeugbereich! Do you IQ? Wirklich sicher keine IQ Power besitzen zu wollen?  

22.02.15 19:28

2771 Postings, 2185 Tage DieselflyerGut analysiert,Brotherchris!

Auf nun gute Zeiten,vor Allem die nächsten Tage!

vg  

23.02.15 08:48
1

94 Postings, 1809 Tage brotherchrislachen die Nichtinvestierten auch? Ich grinse!

 
PTA-News: iQ Power Licensing AG: Durchbruch bei iQ Power Asia: Managementwechsel beim Joint Venture-Partner in Südkorea
heute, 08:10  Pressetext

Mitteilung gemäß Börsenordnung


Zug, (pta010/23.02.2015/08:10) - ,

- CEO der iQ Power Licensing AG, Bob Sullivan, zugleich auch neuer CEO der iQ Power Asia Inc.

- Wechsel in der Geschäftsführung bei iQ Power Asia ebnet den Weg für eine Neuorganisation und Re-Finanzierung des koreanischen Venture Partners

Zug / Schweiz, 23. Februar 2015 - Die iQ Power Licensing AG (ISIN: CH00268536338, WKN: A14M1C, Symbol: IQL), Entwickler und Vermarkter von Technologien und deren Lizenzen für umweltfreundliche und technologisch führende Starterbatterien für Kraftfahrzeuge, vermeldet mit sofortiger Wirkung die Ernennung von Charles Robert (Bob) Sullivan zum neuen CEO der iQ Power Asia Inc., einem Venture Partner und Lizenznehmer der iQ Power Licensing AG. Zugleich bleibt Bob Sullivan weiterhin CEO der iQ Power Licensing AG.

Nach jahrelangen streitigen Auseinandersetzungen mit dem bisherigen Management des Unternehmens haben der Verwaltungsrat der iQ Power Asia Inc. (IQPA) einen wesentlichen Schritt auf dem Weg zur Neuorganisation und Re-Finanzierung der hochmodernen jedoch finanziell angeschlagenen Batterie-Fabrik in Südkorea vollzogen. Der Managementwechsel an der Spitze des Unternehmens wird als bedeutender Durchbruch für die weitere Entwicklung der neuen Fabrik gesehen.

Derzeit produziert das Werk aufgrund finanzieller Beschränkungen weit unter seiner Kapazität. Dies kann nur durch eine Re-Organisation und Re-Finanzierung korrigiert werden. Durch die Installation des neuen CEO können jetzt konstruktive Verhandlungen mit neuen Investoren ungehindert geführt werden.

Der neue CEO genießt die volle Unterstützung sowohl der involvierten Banken wie auch der beiden wichtigsten Kunden, Daewoo International und Discover Energy International. "Ich bin fest entschlossen, so rasch wie möglich eine optimale Lösung für den Neustart zu finden", kommentiert Bob Sullivan, neuer CEO von iQ Power Asia und CEO der iQ Power Licensing AG. "Für die kommende Zeit wird iQ Power Asia eng mit Daewoo und Discover Energy zusammen arbeiten, um das Absatzvolumen hochzufahren und alle Bereiche der Produktion und des Betriebs zu verbessern", sagt Sullivan.

Zum jetzigen Augenblick ist der Zeitpunkt für die neue Re-Organisation und Re-Finanzierung noch nicht bekannt. Jedoch zeigen Investoren starkes Interesse, sowohl strategische Investoren wie auch Finanzinvestoren, aufgrund des einzigartigen Angebots an Produkten mit iQ Power-Technik und des modernen Werks mit leistungsfähigen Produktionsanlagen hoher Fertigungsgeschwindigkeit. Korea ist das führende Exportland der Welt für Batterien und ist Weltmarktführer für Starterbatterien beim Preis/Qualitäts-Verhältnis. International genießt Korea dank des Erfolgs von Samsung, Hyundai und der großen Batteriehersteller einen sehr guten Ruf. Dieser Umstand ist für den Produktvertieb in Schwellenländern wesentlich.

Stabilisierung und Hochfahren des Werkes in Gwangju, Südkorea, ist für die iQ Power Licensing AG von großer Bedeutung. Gegenwärtig verfügt die Fabrik über eine hochmoderne Produktionslinie, die speziell für Batterien mit iQ Power-Technik konfiguriert ist. Das Werk ist in der Lage, qualitativ hochwertige Batterien mit iQ Power-Technik in großen Mengen und zu wettbewerbsfähigen Preisen zu produzieren.

Langfristig noch wichtiger ist der Erfolg der Fabrik als Schaufenster für potenzielle andere Lizenznehmer in anderen Ländern der Welt.

Über die iQ Power Licensing AG

Die iQ Power Licensing AG entwickelt und vermarktet eine patentierte Technologie für Starterbatterien. Die Technologie verbessert die Lebensdauer, Wiederladefähigkeit, Zuverlässigkeit und Zyklenfestigkeit der Batterien deutlich bei zugleich geringen Kosten.

Als Aktiengesellschaft ist die iQ Power Licensing AG ein börsennotiertes Unternehmen. Die Stammaktien des Unternehmens werden im Freiverkehr an der Börse in Berlin gehandelt (ISIN: CH00268536338; WKN: A14M1C; Symbol: IQL).

(Ende)
 

23.02.15 19:44

458 Postings, 2535 Tage magic-coldna endlich

hat der Bob wieder eine Fabrik......

Haltet schon mal Pulver trocken, ganz ohne geht's nicht.....

Der Hut geht bald wieder rum.....  

Seite: 1 | ... | 1540 | 1541 |
| 1543 | 1544  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
GAZPROM903276
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100