finanzen.net

Zukunft: Infineon

Seite 62 von 116
neuester Beitrag: 14.10.19 14:42
eröffnet am: 14.03.08 15:38 von: uli777 Anzahl Beiträge: 2897
neuester Beitrag: 14.10.19 14:42 von: Aktienvogel Leser gesamt: 419716
davon Heute: 753
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... | 116   

14.03.19 10:51

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelFraTo

Teile absolut deine Meinung  

14.03.19 10:52

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelIn USA...

laufen die Chipwerte garnicht so schlecht.  

14.03.19 10:58

23354 Postings, 3604 Tage WeltenbummlerDie Gewinne der USA sind die Verluste der EU

14.03.19 11:19

23354 Postings, 3604 Tage WeltenbummlerKleine Unterstützung bei 17,9 ? mit

Zwischenstop.  

15.03.19 09:20

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelWie immer, wenn

Ifineom steigt dann fällt der Dax  

15.03.19 10:29

313 Postings, 700 Tage mamajuana1968....

Das mit dem "Steigen" hält bei IFX nie lange an ....

Spätestens kurz vor der 20,00 EUR -Marke wird die Chipsbude wieder wie schon des öfteren gehabt auf 19,00 EUR oder tiefer zurückfallen.  

15.03.19 15:10

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelDie 16,20 oder 17,9...

haben wir mal hinter uns gelassen. Gell Welti...  

15.03.19 17:13
1

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelIch habe es gestern schon gepostet.

Die US Chipwerte laufen gut. Schaut euch die Kurse mal an...


http://www.finanztreff.de/news/...dax-spitze--was-ist-da-los/15768630

@Weltenbummli wo bleibst du???

Weltenbummli und Mamajuana sind bei mir per sofort auf Ignore-Liste.

Viel Glück allen investierten noch. Ich Verkaufe bei 25,00 Eurossss  

15.03.19 18:47

601 Postings, 621 Tage Newbie12naja

wenn man sie die Gesammtlage anschaut, schauts gut aus.
Der Dax geht langsam auf die 12 000 zu, das hebt auch Infineon an.
Da sind ja dann auch noch die LV, man muß bedenken, wenn die nicht wären stünden wir schon bei 21.
AQR Capital Management, LLC hat zwar schon reduziert aber zusammen mit andren sind da wohl noch mindestens 1,5% offen.

Mein persönliches Ziel lingt allerdings auch bei 25 und im grunde schauts ganz gut nach einem Aufwärtstrend aus.
Mal schaun was nächste Woche kommt.  

15.03.19 20:22

582 Postings, 713 Tage SnoookeWieso?

Wieso wären wir ohne LV schon bei 21 ??
Die haben sich doch Aktien geborgt die jemand anderes schon gekauft hat.  

15.03.19 22:24

641 Postings, 3809 Tage aurinDie LVs halten den Kurs durchaus im Zaum

Hätte auch eher gedacht dass die nach dem Trendwechsel dann relativ zeitnah glattstellen aber die haben die Ruhe weg. Kurse über 20 sind für die sehr schädlich und könnten auch Zuckungen nach weiter oben auslösen. Meistens regeln die sowas Intraday ohne Meldungen aber am 8.3. ploppte es mal kurz auf dass die nicht nur ihre LV Posis glattstellen sondern auch weiter abverkaufen um den Kurs im Zaum zu halten.

Wenn die also in dem Tempo weitermachen dann wird die Aktie vorerst kein Licht sehen bis zumindest die großen Hedges raus sind und selbst wenn sie aus den für uns Normalos einsehbaren Listen dann raus sind halten die ja ggf. Immer noch etliche 100 Millionen Euros an LV Posis auf IFX.

IFX selbst hat momentan nach wie vor nicht den Elan und die Power um sich freizuschiessen aber das hatte ich bereits hinreichend ausgeführt.

Wer auf neue DAX Allzeithochs wettet der darf dann IFX gern für 26 Euro oder mehr verkaufen aber ich bin da eher skeptisch dass der aktuelle Trend noch lange weiterlaufen wird. Anfangs war es wohl noch als rebound Teil 1 zu bewerten aber mittlerweile gibt es keinerlei Basis und außer verbranntem Boden sehe ich hier nur Inkompetenz von allen Seiten.

Der letzte Absatz bezieht sich natürlich NICHT auf IFX. Die Aktie wird ihren Weg weiter gehen auch wenn die nächsten Jahre meiner Meinung nach halt leider wieder etwas steiniger werden.  

15.03.19 22:41

582 Postings, 713 Tage SnoookeNaja,

Ich dachte immer, dass sich die LV günstig eindecken müssen.
So unterstützen sie doch den Kurs ?
Oder denkst du, sie kaufen bei 18,75 und verkaufen, so wie heute, bei 19, 85 ?
Das müssen doch nicht zwingend die LV sein.
Wenn die den Kurs richtig drücken wollen, würden die doch bei 18, 75 einen Abverkauf starten, damit der Kurs weiter fällt.  

15.03.19 23:09
2

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 17.03.19 21:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.03.19 23:52
1

1471 Postings, 810 Tage LupinChipsbüdchen

Das Chipsbüdchen fällt einfach nicht unter 19 - jedes Mal steigt es dann wieder - lächerlich diese Kursentwicklung!

Nur mal so für alle die im Chart nur nach oben schauen und somit nur sehen dass die 20 nicht überwunden wird...  

16.03.19 00:52
1

641 Postings, 3809 Tage aurinFür die Anfänger gibt es sicherlich

ein eigenes Forum bezüglich Leerverkauf. Dort am besten mal einen Blick reinwerfen dann versteht ihr vielleicht zumindest erstmal grundsätzlich  was da Sache ist. Selbst bei den Wirecard Aktionären scheint das ja ein Buch mit sieben Siegeln zu sein obwohl die BaFin es doch wirklich seeeehr ausführlich erklärt hat.

Gewinne und Intelligenz stehen halt in einer gewissen Relation zueinander das muss man einfach akzeptieren also sollte der ein oder andere wohl besser erstmal was für seinen IQ tun und erst DANACH hier posten :) wobei der Handel mit Aktien ist ja auch für die etwas weniger bemittelten zum Glück kein Problem: einfach kaufen und teurer irgendwann wieder verkaufen, das kann ja zum Glück nun wirklich JEDER, oder? ;) bloß vom Optionshandel usw. Bitte lieber die Finger lassen!!! Ist echt nur gut gemeint.

Klar müssen die auch glattstellen aber weder gestern, noch heute, noch in diesem oder nächsten Jahr. Wir wissen schlichtweg nicht wie genau AQR z.B. positioniert ist und wie lange deren Leihverträge gehen. Dass die seit Monaten KEINERLEI Ambitionen haben schnell glattzustellen sondern im Gegensatz hier fleißig weiter rumzocken wie man ja sehr schön einsehen kann ist kein wirklich gutes Zeichen.  

16.03.19 09:40

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelAurin

Ich habe eine Frage für dich (verstehe bitte die Frage nicht als persönlichen angriff):

Wenn du so intellegent bist und den Börsenmarkt so gut kennst oder verstehst, dann müsstes du der Logik nach,  nur Gewinne machen. Warum vertreibst du dann deine kostbare Zeit hier in den Foren?  

16.03.19 10:03

63 Postings, 991 Tage LireLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 17.03.19 21:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.03.19 03:55

641 Postings, 3809 Tage aurinJeder vertreibt sich die Zeit halt wie er gern mag

Und wenn du einfach mal seit November zurückblickst war meine bisherige Motivation lediglich mal wieder für ein wenig Diskussion zur Aktie zu sorgen und auch diejenigen  Anleger die bei 15 und 16 Euro schon absolut nur noch rabenschwarz gesehen haben ein wenig zu motivieren doch erstmal die 20 Euro wieder abzuwarten. Und ja ich habe damit in der Tat EXTREM gute Gewinne gemacht denn ich habe mich von der Grabesstimmung zu Weihnachten rum nicht weichklopfen lassen und trotz hoher 5 stelliger buchverluste sogar noch deutlich nachgekauft, dabei habe ich zwar meinen cashbesand deutlich unter mein eigentliches Money Management abbauen müssen aber hat sich mehr als nur nur gelohnt.

Nun bin ich allerdings wieder extrem im Cash bzw. auf dem Weg dorthin und werde der Dinge harren die da kommen. Außer bei meinen Ultra longs wie IFX denn die kann ich ja nunmal schon rein steuerlich betrachtet nicht verkaufen. Hätte es natürlich auch schon bei 26 gekonnt aber bei 80 oder 100 Euro wird sich das Finanzamt irgendwann noch sehr viel mehr ärgern denke ich mal ;) und DIE Zeit nehme ich mir!!!  

17.03.19 16:03

242 Postings, 716 Tage FraToMit etwas gutem Willen

ist morgen oder übermorgen die 20 greifbar. Ich denke es wird bei 20,06 etwa landen. Aber AQR wird danach wieder drücken. Solange sich nichts maßgeblich ändert, solange halten die den Deckel drauf und treiben ihr Short Spiel. Das für die ne manipulierbare Cash-Cow. Ähnlich wie Aurin sehe ich momentan den Kurs begrenzt durch den Gesamtmarkt. Richtung 12.000 Dax ist verdammt schwer. Eher geht's nochmal nach unten. Erst das Ende des Handelskrieges wird alles verändern.  

18.03.19 09:11

313 Postings, 700 Tage mamajuana1968Handelskrieg

Ich denke mal auch, dass erst mit Beendigung des Handelskrieges zwischen der USA und CHN die 20,00 EUR dauerhaft überwunden werden können.  

18.03.19 13:08
2

1102 Postings, 2209 Tage aktienhandelEinfach zu hart...

Ich bin raus  

19.03.19 09:56

23354 Postings, 3604 Tage WeltenbummlerWir laden heute bei ca. 19,55 ? ab

19.03.19 10:04
2

380 Postings, 1168 Tage 787DreamlinerHaha

Wer ist denn "wir"? Deine verschiedenen IDs hier? Echt lustig, dass du immer nur verkaufst aber nie kaufst ...  

19.03.19 10:07
1

3130 Postings, 3809 Tage magmarotJa

das sind stimmen die er hört und manchmal lachen die auch zusammen.  

21.03.19 15:23

23354 Postings, 3604 Tage WeltenbummlerHeute verkaufen wir zu 19,5 ? erneut

nach ausbildung der  Elliotwelle 3  

Seite: 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... | 116   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
SAP SE716460
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Allianz840400
TUITUAG00
TeslaA1CX3T