varetis: das Quartalsergebnis sieht ja ganz ordentlich aus: (m.v.T.)

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 02.12.16 20:02
eröffnet am: 29.05.00 09:45 von: placebo Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 02.12.16 20:02 von: OliverS Leser gesamt: 30456
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
 

08.09.09 09:58

46 Postings, 4367 Tage erazzorIn den nächsten Tagen 7?? Jetzt eindecken?

Gewinne laufen lassen!

Die Aktie hat nach dem jüngsten Kurssprung sauber korrigiert und notiert weiterhin über der 38-Tage-Linie. Aus charttechnischer Sicht ist eine Fortsetzung des steilen Aufwärtstrends daher wahrscheinlich. Die heutige Meldung könnte dafür schon der Auslöser sein. Auch fundamental stehen die Ampeln auf Grün: Das laufende KGV liegt bei 10 und 2010 ist mit weiterem Wachstum zu rechnen. Das Kursziel beträgt 7,00 Euro, der Stoppkurs 3,90 Euro.  

15.09.09 13:32

1143 Postings, 7644 Tage LogoAktie hat Potential und ist ein Schnäppchen II

... mehr als eine Bestätigung meines Beitrags vom 23.07.2009:
entnommen aus TradeCentre.de:
.......... Da die Experten davon ausgehen würden, dass das Unternehmen nach Ablauf des dritten Quartals die Jahresziele beim EBIT nahezu im Sack habe und der CEO ebenfalls ein gutes Schlussquartal erwarte, könnten in diesem Jahr operativ gut fünf Millionen Euro verdient werden.

Das Finanzergebnis sei positiv. GoYellow habe keinerlei Bankschulden, sondern sitze inzwischen auf gut zehn Millionen Euro Cash. Eine Steuerquote von gut 30 Prozent unterstellt, dürften unterm Strich mindestens 3,5 Millionen Euro Profit bis Silvester in den Büchern stehen. Das wären mehr als 53 Cent je Aktie. ...............

Das wären 30% mehr, als ich am 23.Juli erwartet hatte !

Weitere, sehr interessante Aussage aus TradeCentre.de: "Bekanntlich könnten sich Aktien vervielfachen."
Vielleicht mutig, aber: ..... ..... ....... kein weiterer Kommentar von mir ;)  

16.10.09 15:00

659 Postings, 4205 Tage hausi09ein geheimtipp/ kursabfall?

Goyellow ist meiner ansicht nach ja ein kleiner geheimtipp. wer sich ma anschaut wie diese sehr innovative firma aufgestellt ist wird sehen das es ein invest wert ist.

weiß jemand wieso sie heute so stark nachlässt? Gewinnmitnahmen?  

27.10.09 13:34

14793 Postings, 5213 Tage noideahab den Wert auch auf der Watchlist

aber was mir nicht gefällt sind die ausschließlich stattfindenten Insiderverkäufe im Jahr 2009 !

Peter Wind (Vorstand):
1.10.09 - 100.000 Aktien verkauft zu 6,50 = 650.000,--
29.9.09 - 50.000 Aktien verkauft zu 6,50 = 325.000,--
22.9.09 - 50.000 Aktien verkauft zu 6,-- = 300.000,--

Klaus Harisch (Vorstandsvorsitzender):
22.9.09 - 50.000 Aktien verkauft zu 6,-- = 300.000,--

und leider hat kein einziger Kauf stattgefunden !  

11.03.10 13:14

303 Postings, 4177 Tage witschkaguter einstiegskurs, was denkt ihr??

11.03.10 19:44

1394 Postings, 5472 Tage Tiger88TG ek

nach den nachrichten eher nicht.  Dürfte mittelfristig fallen.
Glaub ich mal so.  Habe mein Dinger zu 18EUR abgestossen...   :-)
-----------
Egal wie lange es ein Stück Holz im Wasser treibt, es wird niemals ein Krokodil werden

02.12.16 19:20

461 Postings, 2179 Tage OliverSZukauf Swisscom

Die aktuellen Kurse habe ich genutzt, um meine Position um 25% zu erhöhen. An diesem Titel interessiert mich vorallem die Dividende. Aktuell gibt es eine Dividendenrendite leicht über 5%, da konnte ich mich nicht zurückhalten.

Als der Kurs bei CHF 500 stand, habe ich nicht gedacht, dass ich bei meinen früheren Einstiegskursen nochmals zukaufen kann... Und wer weiss, vielleicht gehört Swisscom nächstes Jahr nicht zu den Verlierern sondern zu den Gewinnern..:-)  

02.12.16 20:02

461 Postings, 2179 Tage OliverSGetraut sich jemand vor 2022?

Vermutlich können wir jetzt weitere sechs Jahre auf den nächsten Beitrag hier im Swisscom-Forum warten...:-)  

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln