freie Diskussion über Hive Blockchain Techs

Seite 6 von 8
neuester Beitrag: 17.05.21 19:26
eröffnet am: 28.05.20 21:50 von: bozkurt7 Anzahl Beiträge: 186
neuester Beitrag: 17.05.21 19:26 von: Kap Hoorn Leser gesamt: 31269
davon Heute: 19
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8  

11.12.20 05:21
2

1310 Postings, 2015 Tage Trader1728Verkauft

Vielen Dank an den Käufer meiner Aktien, der mich zu 0,91? endlich erlöst und mir mein Geld wiedergegeben hat.
Nach langer Leidenszeit und zwischendurch fast 90% Verlust musste ich die Chance nutzen und mit 10% Verlust verkaufen. Egal wie hoch es hier gehen kann. Kryptos sind nur Zockerei und momentan fallen sie nur. Bei 0,20? steige ich vielleicht nochmal zum zocken ein. Allen weiterhin viel Erfolg.  

11.12.20 09:56
2

35 Postings, 282 Tage Botti1967@bozkurt

gratuliere für den guten Einstieg und Ausstieg.
Bzgl. Charttechnik besteht sicherlich eine Korrelation zwischen Hive und Ethereum Kurs.
Aber, am Extrempunkt, am 29.10.2017 Stand Hive bei  3 Euro, während Ethereum bei einem Kurs von 300 USD stand.

Heute steht Ethereum bei 545 USD und Hive bei 0,85 Euro
Wenn man mal 600 USD für Ethereum annimmt, hätte Hive also ein Potenzial von 6 Euro, wenn man eine ähnliche Übertreibung sieht, wie in 2017.
Von daher ist aus meiner Sicht noch Luft nach oben. (oder ich hab  einen Denkfehler, abgesehen von dem wenn :-)  )
Hinzu kommt die zunehmende Akzeptanz von Bitcoin und Ethereum im Markt, was positiv auf den Kurs von Ethereum und Bitcoin wirken sollte, aber das ist ja auch bekannt.
Wenn Bitcoin oder Ether massiv steigen, wirkt Hive wie ein Hebel, vergleichbar zu Goldminen-Aktien bei Gold. Allerdings geht's natürlich auch genauso  in die andere Richtung.  
Daher sehe ich aktuell kein attraktiveres Investment mit einem ähnlichen Chance/Risikoverhältnis zum Zocken, wie Hive.
Deshalb bleibe ich noch investiert. Gelegentliche Gewinnmitnahmen, zur Sicherung der Einstandskosten sind natürlich nicht verkehrt. (was ich auch schon getan habe)

Die jüngste Firmenpräsentation stimmt mich zusätzlich optimistisch:
https://www.youtube.com/watch?v=SvkHj_2AbuQ
Auch wenn das Management natürlich immer die Situation positiv darstellen muss.

 

11.12.20 13:44

8059 Postings, 3628 Tage ixurtnaja boz, bisher hat HIVE insgesamt +1075% gemacht


Mit > 300% Plus ist zwar nicht schlecht, bedenkt man jedoch wie lange du im Nachbarthread schon gegen HIVE gebasht hattest, stellt man unschwer fest dass du deine Basherposition offensichtlich viel zu spät verlassen hast...

Hättest du dich nicht nur auf deinem simplen Chartverlauf verlassen und dich etwas mehr mit den hier und im Nachbarthread aufgeführten fundamentalen Erläuterungen beschäftigt, dann wäre erheblich mehr drin gewesen...
Und eswird hier noch viel weiter gehen, siehe meine fundamentalen Beiträge im Nachbarthread!

Natürlich muss du dich nicht entschuldigen zu spät eingestiegen zu sein, wer sich halt mit peanuts zufrieden gibt... dennoch besser spät als nie!

Dass du nahezu komplett ausgestiegen bist, wundert mich bei deiner Zockerstrategie übrigens nicht.
Wünsche Dir Glück, dass du einen günstigen Wiedereinstieg findest...  

13.12.20 12:28

3726 Postings, 1795 Tage Kap HoornLt. btc-echo.de

... gibt es drei ernstzunehmende Konkurrenten für Etherum in 2021 :
- Cardano
- Tezos
- Polkadot (ETH-Killer !?!?!)

Desweiteren will MARATHON in Sachen BTC-Mining in die "vollen" gehen ...  

13.12.20 20:19

8059 Postings, 3628 Tage ixurtWarum sind Bitcoin & Ethereum wertvoller

14.12.20 01:53
1

8059 Postings, 3628 Tage ixurtBitcoin und Ether massiv erholt!

Momentan BTC  ca.  19.000 USD  und  ETH  ca. 590 USD.  

Sollte dem HIVE-Kurs morgen am Montag bei Eröffnung der kanadischen Börse gefallen.

Letztendlich sind für das Geschäftsergebnis aber nur die Krypto- Kurse am Ende des Quartals wichtig-
denn mit diesen stichtagsbezogenen Kursen werden alle Coins multipliziert.

Daher mal sehen,
ob sich meine Anfang des Jahres,
während dem Corona-Crash
auf den 31.12.2020 bezogene Prognose,
nämlich
BTC  ca.  25.000 USD  
und  
ETH  zwischen  800 - 1000 USD
erfüllt?  

15.12.20 02:24

8059 Postings, 3628 Tage ixurtUnd weiter gehts, HIVE-Kurs +13,85%

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-12-....png (verkleinert auf 42%) vergrößern
screenshot_2020-12-....png

15.12.20 13:47

3726 Postings, 1795 Tage Kap HoornJo mei, schön ist sie ....

...., die (Kurs-) Dümpelei !!!

::: LOL :::  

15.12.20 15:53

410 Postings, 4380 Tage EvilGDas ist der Euro wieder.

Hoffentlich nachhaltiger als letzte Woche. :-)  

15.12.20 22:27

8059 Postings, 3628 Tage ixurtder Dümpelkurs :-)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-12-....png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2020-12-....png

17.12.20 01:07

8059 Postings, 3628 Tage ixurtGewinnmitnahmen? Es geht doch weiter und weiter..

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-12-....png (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_2020-12-....png

17.12.20 05:52
1

31 Postings, 836 Tage FIBINVKurs

In einem Jahr werden wir sehen :)
Der Bitcoin als Zugbulle, wird nun einfach nach oben laufen.
Die Frage ist nur bis wohin? 250K???
Schafft ETH dann die 25K? Und wo würde Hive dann stehen, unter Betrachtung der neuen Investments, die wiederum einen massiven Mehrwert darstellen.
Ich bin gespannt :)
Es bleibt spannend.  

18.12.20 00:46

8059 Postings, 3628 Tage ixurtFIBINV #137

Wie kommst Du auf eine Etherpreis-Prognose von 25k?  

18.12.20 09:02

1336 Postings, 532 Tage kfzfachmannOkay

Voyager digital gewinnt stark an Aufmerksamkeit  

18.12.20 14:25
1

5559 Postings, 2247 Tage bozkurt7nächste Gewinnmitnahme - alles richtig gemacht

gestern 9:27 mit 1,761 wieder raus
und wieder 4-stelliger Gewinn ...

Für mich ist HIVE ein gutes Zockerpapier - nichts weiter ...  

18.12.20 20:29
1

8059 Postings, 3628 Tage ixurtoh boz lol, wie peinlich kann man noch auftreten ?

gerade mal 7 Tage her, da hast du geschrieben, dass du deine Position zu 90% verkauft hast und nun nur noch 1000 Stück mit einem Einstiegspreis von 0,18 Euro zum Beobachten drinnen gelassen hast!

Wenn deine Angaben stimmen, hast du also jetzt offensichtlich deinen restlichen Beobachtungsposten, sprich 1000 Stück auch noch aufgelöst.

https://www.ariva.de/forum/...kchain-techs-569516?page=4#jump28517417

Freu mich mit dir...

Wünsche dir noch ein schönes Leben...


 

18.12.20 22:05

5559 Postings, 2247 Tage bozkurt7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.12.20 20:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

18.12.20 23:46
1

8059 Postings, 3628 Tage ixurtpeinlich ist allein deine ahnungse Angeberei...

Und warum sollte ich neidisch sein?
Etwa das du zu Zeiten als HIVE für nen Appel und Ei preiswert zu haben war,
du viel zu wenig investiert hast
und mich sogar als kriminiell bezeichnet hast,
nur weil du vom Kryptosektor und HIVE kaum Kenntnisse hast?

Und warum sollte ich neidisch sein?
Etwa weil du deinen Gewinn im Gegensatz zu mir viel zu früh realisierst hast?
Denn wie du aus unseren brotlosen Diskussionen weißt,
bin ich kein Zocker sondern Langzeit-Investierter und habe nach dem stock leverage-Verfahren peur a peur HIVE-Aktien in einer Größenordnung und einem Niedrigkurs eingesammelt wo du vermutlich nur von träumen kannst!?

bozkurt7, damit ich dich weniger als Angeber und zumindest als Zocker ernst nehmen kann, rate ich dir nicht nur deine (angeblichen) Verkäufe, sondern auch deine Einkäufe offenzulegen...

Letztendlich führt deine Prahlerei über deine ausschließlich ausgewiesenen Gewinne aber zu keinerlei Mehrwert im Thread. Die inhaltlich HIVE- unrelevante Information was für ein grandioser Weltmeister im Zocken du bist, schmeichelt vermutlich nur deinem Selbstwertgefühl, da hat hier aber keiner wirklich einen Nutzen davon. Alternativ könntest du ja endlich auch mal etwas inhaltlich fundamentales zu HIVE schreiben! Na, wie wär's?  

19.12.20 00:13
1

2985 Postings, 3638 Tage Der Bankerfakt ist,

dass ixurt kriminell ist! :-) trotzdem macht die aktie Spass! und ich gebe ixurt selten recht, aber alle die jetzt verkaufen, kommen günstiger nicht mehr rein! :-)  

19.12.20 01:20

8059 Postings, 3628 Tage ixurtLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.12.20 17:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

19.12.20 01:38
2

8059 Postings, 3628 Tage ixurtLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.12.20 17:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

19.12.20 08:20
1

31 Postings, 836 Tage FIBINVIXURT

Bitcoin wird sich meiner Meinung nach zwischen 150K und 300K in 2021 einpendeln für ein neues ATH.
ETH sehe ich dann in einer Preisspanne von 7-12% des Bitcoin Preises.
Klingt sehr grob analysiert:). Kann aber zu einer Tatsache werden.
Ist jedoch meine Meinung.  

19.12.20 11:54

5559 Postings, 2247 Tage bozkurt7Warum habe ich im Thread-Titel freie Diskussion

geschrieben ?
Sicherlich damit sich hier keine Pöbler und Beleidiger austoben können.
Wenn das dann auch noch sehr an den Dunning-Kruger-Effekt erinnert, sollte dies jetzt als letzte Warnung verstanden werden.
Leider ist nicht jeder diskussionsfähig, aber ich hoffe dass noch eine kleine Chance der Lernfähigkeit vorhanden ist.  

19.12.20 13:01
1

8059 Postings, 3628 Tage ixurtFIBINV, nichts dagegen...

danke für deine Antwort FIBINV :-)

Gleichwohl sich eine Vervierzigfachung des Etherpreises sich zur Zeit noch recht ambitioniert liest.

Bei einer momentanen Marktkapitalisierung von ca. 70 Mrd. USD (Ether ca. 600 USD)  bedeutet eine Ver40fachung eine MK von ca. 2,8 Bil. USD.

Andererseits würde Bitcoin bei einem BTC-Preis von 200k eine MK von etwa 4 Bil USD aufzeigen.  
Das Flippening (ETH überholt den BTC) wäre damit noch nichtmal erreicht.

Bleibt zusätzlich zu wünschen,
dass sich der Bitcoinpreis dank ETH 2.0 und dem zunehmenden Multi-Milliardengeschäft im DEFI-Sektor zunehmend von der Kryptopreis-Führungsgröße des Bitcoins entkoppelt.

 

19.12.20 13:54
1

8059 Postings, 3628 Tage ixurtLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.12.20 19:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln