finanzen.net

Zufälle gibt's.....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.05.16 22:55
eröffnet am: 10.05.16 10:11 von: zockerlilly Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 11.05.16 22:55 von: DerWerbepa. Leser gesamt: 1516
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

11.05.16 22:17
5

26024 Postings, 3777 Tage hokaidie sind aber auch so kleine die Handys

Verfassungsschutz: Handy des V-Manns
Hielt der Verfassungsschutz im Fall des verstorbenen V-Manns "Corelli" Beweismittel zurück? Ein neu aufgetauchtes Mobiltelefon des rechtsextremen Spitzels wirft neue Fragen auf.

Umso merkwürdiger scheint die Tatsache, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz dem BKA erst jetzt, mehr als zwei Jahre nach "Corellis" Tod, dessen Privathandy übergab. Auf dem Mobiltelefon, das der Ex-Informant von Frühjahr bis Herbst 2012 genutzt haben soll, befinden sich nach SPIEGEL-Informationen rund 200 Kontaktdaten, darunter zahlreiche Einträge mit Daten wichtiger Akteure des rechtsextremen Spektrums. Außerdem sollen mehrere Tausend Fotos auf dem Gerät gespeichert sein.

Gefunden wurde das Handy bereits im Sommer 2015, in einem verschlossenen Kuvert, das in einem Panzerschrank des ehemaligen V-Mann-Führers von "Corelli" im Bundesamt für Verfassungsschutz lagerte. Wie der SPIEGEL erfuhr, soll der Safe zuvor bereits vier Mal von BfV-Beamten untersucht worden sein - angeblich ohne das Handy zu finden. Und auch nach der Entdeckung dauerte es offenbar Monate, bis das BfV das Handy auswertete. Erst Anfang Mai 2016, also vor wenigen Tagen, händigte das BfV das Asservat schließlich dem Bundeskriminalamt aus.


 

11.05.16 22:20
3

39424 Postings, 6857 Tage Dr.UdoBroemmeWie kann man einen Safe viermal untersuchen?

Haben die einen IQ von 80?  
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

11.05.16 22:23
1

26024 Postings, 3777 Tage hokaizumindest erwecken sie den Eindruck als

hätten sie einen geringen IQ  

11.05.16 22:26
1

176274 Postings, 6690 Tage GrinchNen Safe untersucht man nicht...

man macht ihn auf.

Hab ich gehört...  

11.05.16 22:29
4

39424 Postings, 6857 Tage Dr.UdoBroemmeDer Eindruck verfestgt sich zusehends, das der

Verfassungsschutz nicht nur keinerlei Interesse an der Aufklärung hat, sondern mit ziemlicher Sicherheit ein Teil des Problems ist, wenn nicht sogar Mitverursacher der kriminellen Aktivitäten der rechten Szene bis hin zum Mord.
Die haben soviel Dreck am Stecken, das war vorher kaum vorstellbar.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

11.05.16 22:30

39424 Postings, 6857 Tage Dr.UdoBroemmeVielleicht hatten sie ihre Brillen verlegt oder

die Lichtverhältnisse waren zu schlecht.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

11.05.16 22:32
2

176274 Postings, 6690 Tage GrinchTja Brömme, manche sind halt auf dem rechten

Auge blöd!  

11.05.16 22:37
2

16898 Postings, 2611 Tage Glam Metalübel

Für die Hinterbliebenen muss das die Hölle sein.
Nicht anders als im Irak oder Afghanistan...  

11.05.16 22:47
2

39424 Postings, 6857 Tage Dr.UdoBroemmeAber der Vefassungsschutz soll ja sogar noch

personell aufgerüstet werden angesichts der Bedrohung durch den IS und durch - man höre und staune - der Bedrohung durch Rechtsradikale.
Den Bock zum Gärtner machen nennt man sowas für gewöhnlich.
Dass die für ihr Komplettversagen sogar noch belohnt werden, grenzt schon an Irrsinn.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

11.05.16 22:48
2

2804 Postings, 2789 Tage DerWerbepartnerein logischer fehlgriff, grinch

wenn du mit deinem C4 den safe aufgemacht hast, gibt es auf jeden fall genug zu untersuchen ;)  

11.05.16 22:52

176274 Postings, 6690 Tage GrinchWie C4?

Also ich habe gehört, dass man so nen Safe erstmal hinten auf die Ladefläche von nem Bulli hieft (oder mit nem Zweitfahrzeug, Seilen und ein paar Brettern hineinschleppt) und dann gemütlich in einer Scheune anfängt die Schlösser und Scharniere abzuflexen...

hab ich gehört... so im Fernsehen und so.. oder Radio... genau!  

11.05.16 22:55
2

2804 Postings, 2789 Tage DerWerbepartnerbroemme

und wieso sollte das nicht vorhersehbar gewesen sein?! wenn man nicht ganz blind ist, dann ist auch einiges andere in dieser welt durchaus im bereich des möglichen - und es keinen grund gibt, dass sich hinter den "schönen" fassaden dieser politikerwelt nicht doch das nächste arschloch versteckt... oder warum sollte das nicht im bereich des möglichen liegen!?  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
E.ON SEENAG99