finanzen.net

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 2 von 255
neuester Beitrag: 12.10.19 13:08
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 6358
neuester Beitrag: 12.10.19 13:08 von: jseyse Leser gesamt: 1546434
davon Heute: 7
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 255   

05.11.13 08:17

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruAuftrags-Pipeline + 40 %!

 Wenn das keine guten Zahlen sind!

 

05.11.13 12:07

8389 Postings, 5748 Tage WalesharkWerden die Zahlen vom Markt...

so schlecht interpretiert, oder sind das Gewinnmitnahmen nach dem guten Anstieg ?  

05.11.13 12:46

3106 Postings, 4865 Tage ablasshndlerkann mich den vorrednern nur anschließen

prognose bestätigt für 2013, auftragssituation schaut auch gut aus und ausblick auf 2014 weiter optimistisch - sehe keinen grund auszusteigen. würde auch gewinnmitnahmen oder überzogene erwartungen an q3 vermuten.
das stärkste quartal kommt aber ja erst noch.  

05.11.13 19:32
1

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruHauck & Aufhäuser Kursziel auf 4, 50

erhöht von 3,60! 

 

 

07.11.13 11:05
1

396 Postings, 2425 Tage Boxofficegurus+t neu im Wikifolio-Depot der BO

 Boerse-Online eingekauft zu 2,82 €!

 

13.11.13 17:02
1

96292 Postings, 7153 Tage Katjuschaalso ich weiß nich --- mir fällt bei S&T immernoch

der Cashflow negativ auf. Wenn das ne einmalige Sache wäre, könnt man's ja verschmerzen, aber das sieht seit Jahren so aus.

In den ersten 9 Monaten hat sich die Nettoverschuldung um weitere 5 Mio ? erhöht. Die kurzfristige zinstragenden verbindlichkeiten konnten wazr um 8 Mio abgebaut werden, weil man es in die Anleihe (also langfr. Verbindlichkeiten) umgeschuldet hat, aber es gibt immernoch 30 Mio ? kurzfristige Zinsverbindlichkeiten. Davon will man 5 Mio bis Jahresende abbauen. verbleiben immernoch 25 Mio ?. Wie will man denn die in den 9 Monaten danach abbauen? Ich nehm mal an, die kurzfr.VB haben ne Laufzeit von maximal einem Jahr, also bis September 2014. Gibts dann die nächste Anleihe?

Steuerquote lag zudem bisher bei 9%. Da ist wohl mittelfristig auch eher mit einer Erhöhung zu rechnen, so dass der Überschuss belastet wird.

Also so richtig begeistern kann ich mich für die Aktie nach wie vor nicht. Da hatte ich mir vor 2-3 Jahren mehr erwartet, was ja auch an den großspurigen Ankündigungen des Chefs lag.  

14.11.13 17:28
3

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruAktie der Woche bei Börse-online

Morning News! Kursziel: 3,70 €! Kgv 13: 9,3, 14: 7,7! Aufsichtsrat Grossnig hat dieses Jahr seinen Anteil bereits um 2 Mio Aktien aufgestockt! S+T arbeitet verstärkt mit eigener Software bei IT-Sicherheit und Cloud-Computing und rechnet mittelfristig mit Umsatzsteigerungen von 30 % p.a. Da die Bruttomarge bei eigenen Produkten höher ist, soll diese von 34,2 in 2012 auf 40 % in 2015 steigen! Das bringt eine Verdoppelung des Gewinns auf über 0,50 € je Aktie!

 

14.11.13 17:33

96292 Postings, 7153 Tage Katjuschais ja auch geil

erst ins wikifolio aufnehmen und dann in der Zeitschrift als Aktie der Woche mit möglichst hohen Gewinnprognosen anpreisen.

geile Nummer.
 

18.11.13 11:24
4

8389 Postings, 5748 Tage WalesharkDie fetten Jahre kommen noch, unter dieser...

Überschrift steht ein sehr positiver Bericht als Value-Wert er Woche in der letzten Euro. a. Sonntag. Kurzer Ausschnit:
S&T AG. der IT-Konzern wächst rasant. Steigende Gewinne wurden in den vergangenen Jahren jedoch durch KE stark verwässert. Jetzt aber wird alles anders.  KZ= 3,70 ?.  

22.11.13 10:00

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruAlso doch Übernahmekandidat!!

22.11.13 11:14
2

4640 Postings, 6051 Tage KleiS+T ist definitif

Übernahmekandidat.

Allerdings auch dennoch Tec Dax Kandidat ....

Ich finde das Angebot viel zu niedrig.

Über 3 Euro zzgl. einen Obolus für den 2013er Gewinn .... somit pendelt die S+T Aktie sich auch gerade zwischen 3,00 und 3,30 ein.

Bis Jahresende sollten wohl 3,50 drin sein.

Persönlich denke ich aber, dass die aktuellen 122mio Mkap zu gering für den Markt und die Marktposition S+Ts sind ....

Hinzu kommt, dass S+T ein sicherer Hafen gegen die Inflation ist, da seine Dienstleistungen und Produkte im Inflationsfalle am schnellsten mit wachsen werden.

Unter 7 euro würde man S+T aus meiner Sicht verschenken.

Aber was solls .... da ich seit 2,20 dabei bin wäre es zur Not auch mit 3,50 ein zufriedenstellender Profit.  

22.11.13 15:10
1

4640 Postings, 6051 Tage KleiS+T scheinbar doch in TecDax

Denn Her Niederhause will das Unternehmen noch weiter ausbauen und nicht seine Aktien verkaufen, wie aus diesem Artikel hervorgeht:

http://www.deraktionaer.de/aktie/...nicht-unschmeichelhaft--14710.htm  

22.11.13 20:42
2

252 Postings, 3625 Tage cargowestPR - Gag ??

Schwer zu verstehen; für mich zumindest. Cloudeeva ist ein Nichts, das dürfte Niederhauser
geprüft haben. Salesforce.com ist ein absoluter Riese (marktw. ca. 32 Mrd. $) und Zuhause im
Cloud- und App - Servicesolution, Hard- und Softwaremarkt. Salesforce wird doch nicht
Cloudeeva nutzen um eine Prüfung der S + T Bücher vorzunehmen.?!
Letter of Intent und Due Diligence beschreiben aber ernsthafte Absichten beiderseits,
gegebenenfalls zu verhandeln.?
Eine Verhandlungsuntergrenze von ca. 3,30 ? halte ich auch für einen Scherz, und die
Einschätzung ist auch verhandlungstaktisch jetzt quatsch.
Für einen PR-Gag ist die ganze Sache zu niveaulos. Wenn da nicht mehr Erklärung von S+T
kommt wird das hier nen Tagespush mit anschliessenden negativen Begleterscheinungen.
Wofür also ??????
 

23.11.13 00:24
2

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruHinter Cloudeeva stecken Investoren mit Geld

23.11.13 14:17
1

1795 Postings, 4127 Tage Scentklare Aussagen aus dem Link ...

"Cloudeeva dagegen notiert noch unter "Systems America Inc." (Börsenkürzel: SYAI US). Laut Finanzagentur Bloomberg ist eine Aktie nur 0,005 Dollar wert. Die Zahl der ausstehenden Aktien wird mit 404,45 Mio. Stück angegeben - ergibt nach Adam Riese eine Marktkapitalisation von 2,02 Mio. Dollar, umgerechnet also 1,5 Mio. Euro.

Das Unternehmen dürfte in den letzten zwölf Monaten noch nicht sehr erfolgreich gewesen sein. Der Verlust je Aktie wird mit 6 Dollar angegeben, das wären umgerechnet also 2,4 Mrd. Dollar bzw. (1,78 Mrd. Euro). Auf der firmeneigenen Homepage von Cloudeeva sind dagegen keine Finanzzahlen zu finden. "

?????!!!!!!
S+T täte gut daran sich schnell und eindeutig zu distanzieren.
Ich bin jedenfalls aus dem Wert draußen...

Klei´s Äußerungen sind für mich wieder absolut unverständlich.
Für S+T kann diese Nummer ganz schön nach hinten losgehen.
Was  cargowest unter #41 schreibt, sehe ich genauso und ist deutlich hervorheben!

 

24.11.13 18:12

103 Postings, 2201 Tage NordwärtzKleine Stellungnahme von Niederhauser

24.11.13 22:46
1

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruAngebot Cloudeeva zu niedrig lt. Euro am Sonntag

 US-Investorengruppe will Cloudeeva international aufbauen und prüft auch die Übernahme von S&T. Investierte Anleger sollen keine Stücke von S&T vorschnell aus der Hand geben, rät Lars Winter in der Rubrik Frankfurt Intern. Der Wert ist auch bei der Börse-Online im Nebenwerte-Depot seit dem 4.11.13 (Kaufkurs 2,85 €) und im Wikifolio-Depot seit dem 29.10.3 (Kaufkurs 2,82 €). 

 

25.11.13 19:47

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruDetails zur Adhoc-Meldung

Da stellt sich die Frage, wer mehr von einem Zusammenschluss hat. Meiner Meinung nach Cloudeeva!! Die haben nur 550 Mitarbeiter. Immerhin hätte man regional unterschiedliche Kunden, da S& T überwiegend im Osten und im Zentrum Europas tätig ist. S&T hat der Weggang des alten CEO Streimelweger gut getan.

http://www.industriemagazin.at/a/...nsolvenzpruefung-am-15-dezember-3Der hat die Fa. fast gegen die Wand gefahren.

http://www.marketwired.com/press-release/...nksheets-syai-1855879.htm

Vorbehaltlich des Zustandekommens der Transaktion und des Erwerbs von mehr als 50% der Aktien von S&T wären die Highlights des konsolidierten Unternehmens aus Cloudeeva und S&T wie folgt:

• Weltweiter kombinierter Personalbestand von 2050 Mitarbeitern.

• Das kombinierte Unternehmen wird ein wichtiger Akteur über mehrere vertikale Branchensegmente einschließlich von Bank- und Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Fertigung, Einzelhandel sowie Medien und Unterhaltung sein.

• Erweiterter Zugang zu Kunden im Bereich von Cloud-, Mobilitäts- und Big Data-Services weltweit.

• Größenvorteile, mehr Führungsstärke und besseres Entwicklungspotenzial.

Die Übernahme wird zwei renommierte Anbieter von Cloud-Services und Technologie-Outsourcing-Lösungen mit komplementärer Branchenabdeckung zusammenbringen und das nachhaltige langfristige Wachstum des kombinierten Unternehmens fördern. Diese Vereinigung der Kräfte wird die Realisierung einer attraktiven Marktstrategie mit den diversifizierten Cloud-Appliances und dem Geschäftsmodell für Outsourcing-Services von S&T in Verbindung mit der Bereitstellungskompetenz und Konzentration auf Cloud-, Mobilitäts- und Big Data-Lösungen von Cloudeeva ermöglichen.

Cloudeeva verspricht sich davon Synergien auf mehreren Ebenen:

• Möglichkeit zur Beteiligung an Cloud-Abschlüssen mit größeren Unternehmen und breitere Branchenabdeckung.

• Möglichkeit für Zusatzverkäufe von Exklusivlösungen für einen breiteren Kundenstamm in Nordamerika, Europa und Indien.

• Effizientere Betriebsabläufe und Bereitstellung.

• Größenvorteile durch die Konsolidierung von gemeinsamen Services.

Adesh Tyagi, Chairman & CEO von Cloudeeva, kommentiert die Übernahme wie folgt: „Es ist unsere erklärte Absicht, unsere Umsätze und Kundenzahlen zu steigern sowie unsere vertikale Präsenz zu erweitern. Wir glauben, dass die Schwelle einer halben Milliarde US-Dollar Umsatz eine schnellere Akzeptanz unserer Cloud-, Mobilitäts- und Big Data-Services in Kombination mit Outsourcing-Services und Cloud-Appliances bewirken wird. Wir sind außerdem davon überzeugt, dass wir mit unserem kombinierten Angebot Kunden einen besseren Service, Zugang zu einem breiteren Leistungsspektrum und Produktportfolio sowie umfassendere Kompetenzen bieten können. Das Ziel ist es, die Unternehmungsleitungen von Cloudeeva und S&T zu einem erstklassigen globalen Führungsteam zusammenzufassen, das auf der Basis vielfältiger Synergien dem kombinierten Unternehmen neue Horizonte erschließt", fügt Adesh Tyagi hinzu. „Cloudeeva plant, den Aktionärswert durch eine optimierte Preisstruktur für bestehende Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf eine erweiterte Verfügbarkeit von Nebendienstleistungen durch zusätzliche Vertriebskanäle zu steigern. Unsere Strategie wird unsere Effizienz, Rentabilität und Kapitalstruktur deutlich verbessern und S&T zu einem leistungsstärkeren und für Investoren attraktiveren Unternehmen machen." Hannes Niederhauser, CEO von S&T AG, sagt: „Die heute angekündigten geplanten Änderungen sind wichtige erste Schritte im Hinblick auf unsere Bestrebungen, die operative Effizienz unter Fortsetzung unserer Initiativen für das Umsatzwachstum zu verbessern. Diese Transaktion wird den Unternehmenswert deutlich steigern. Wir versprechen uns davon messbare operative Einsparungen, eine Erweiterung unseres Produktportfolios und ein besseres operatives Ergebnis sowie neue Möglichkeiten für gezielte strategische Übernahmen und die Identifizierung von weiteren Effizienzsteigerungen." Bedingungen und Finanzierung der Transaktion: Cloudeeva plant, die Übernahme durch eine Kombination aus Fremd- und Eigenkapital zu finanzieren.

Über Cloudeeva, Inc.

Cloudeeva ist ein weltweit tätiger Anbieter von Cloud-Services und Technologielösungen, der auf Cloud-, Big Data- und Mobilitäts-Lösungen und -Services spezialisiert ist. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Kalifornien, New Jersey, Chicago und Indien. Der einzigartige Geschäftswert von Cloudeeva basiert auf einer ergebnisorientierten Geschäftsstrategie, die eine fortwährende Transformation des Unternehmens ermöglicht. Cloudeeva bietet Unternehmen die Reichweite eines globalen Systemintegrators mit einem breit gefächerten Lösungs- und Serviceangebot in Kombination mit der Geschwindigkeit und Agilität eines spezialisierten Technologieanbieters, der sich auf eine umfassende Erfahrung mit über 5000 Cloud-, Big Data- und Mobilitätsprojekten in der ganzen Welt stützt. Cloudeeva hat in der Vergangenheit erfolgreich Beratungsleistungen, verwaltete Services, Änderungsstrategien und Schulungen sowie technisches Personal speziell für Cloud-basierte, Big Data- und mobile Umgebungen bereitgestellt. Zu den Kunden von Cloudeeva zählen über 800 Unternehmen einschließlich der Bank of the West, Jefferies, Fremont Bank, City of Beverly Hills, Ranbaxy, John Deere, Colgate Palmolive und World Vision. Um weitere Informationen über Cloudeeva zu erhalten, besuchen Sie unsere Website unter http://www.cloudeeva.com/ oder folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, Google+ und LinkedIn.

 

27.11.13 01:27

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruNeu im Börse online Nebenwerte-Wikifolio

seit
29.10.2013 13:17:17
WFBODEPOT1
Allgemeiner Kommentar

Ebenfalls neu im BÖRSE-ONLINE-Wikifolio ist S+T. Nach einer mehr als zwei Jahre andauernden Seitwärtsbewegung kommt die Aktie allmählich in die Gänge. Der IT-Dienstleister, der sich wie Bechtle oder Cancom im wachstumsstarken Cloud-Computing-Geschäft bewegt, legt seine Zahlen für das dritte Quartal 2013 zwar erst am 5. November vor. Doch im Gespräch mit BÖRSE ONLINE ließ Konzernlenker Hannes Niederhauser bereits durchblicken, dass er mit der jüngsten Geschäftsentwicklung zufrieden ist. Im Gesamtjahr will S+T bei einem Umsatz von 350 Millionen Euro einen Gewinn von zwölf Millionen Euro erzielen. Angesichts dessen ist der Titel nicht nur im Branchenvergleich, sondern auch bei separater Betrachtung außerordentlich günstig bewertet. Das 2014er-KGV liegt bei gerade mal acht. Wir sehen für die Aktie Spielraum bis vier Euro.
 

27.11.13 08:40

8389 Postings, 5748 Tage WalesharkIst doch schon überholt (29.10) !

27.11.13 19:12
2

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruFairer Wert bei 4,50 Euro

lt. Hauck & Aufhäuser für die S&T-Aktie http://www.boersengefluester.de/...boys-wollen-ein-groses-rad-drehen/

Cloudeeva in der Spitze 1.100 % im Plus, jetzt bei plus 700 % , macht 43 Mio $!!
 

27.11.13 19:48

396 Postings, 2425 Tage BoxofficeguruFirmenchef Niederhhauser lt. BO

Börse-Online vom 28.11.13 "not amused"  über Cloudeeva-Angebot, muss es aber prüfen. Börse-Online bleibt in beiden Depots investiert und hat nach wie vor das Kursziel 4 ?!!  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 255   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
adidasA1EWWW
NEL ASAA0B733