finanzen.net

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank, WKN: 665610

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 21.09.20 21:34
eröffnet am: 02.03.18 09:17 von: Bcon Anzahl Beiträge: 577
neuester Beitrag: 21.09.20 21:34 von: smarty pant. Leser gesamt: 79246
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   

02.03.18 09:17
2

411 Postings, 1651 Tage Bconmwb fairtrade Wertpapierhandelsbank, WKN: 665610

Ich habe mir mal erlaubt, einen neuen Thread aufzumachen. Der alte Thread betrifft gleich drei Unternehmen, aber aus meiner Sicht verdient die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank ein eigenes Thema.

Ich habe mich nun näher mit dem Unternehmen beschäftigt und denke, dass die aktuelle Bewertung ein Witz ist.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
551 Postings ausgeblendet.

01.09.20 17:57

373 Postings, 1417 Tage bertelGut gebrüllt Löwe, aber...

ich denke da bin ich nicht allein,  haben hier viele wenigstens die hälfte des "Einsatzes" bei MWB "verloren". Als sie gnadenlos abschmierte, von irgendeinem Gewinn bin ich für meinem Teil noch sehr weit entfernt und das stelle ich ohne viel nachdenken fest.  

01.09.20 18:46

157 Postings, 161 Tage gofranund warum bist Du eingestiegen? Sowohl

Tradegate (wo Du über die Effektengesellschaft drin bist) als auch L&S (welche ebenfalls abgeschmiert ist) sind ja bekannter ...  

02.09.20 11:13

157 Postings, 161 Tage gofranlangsam könnte es aber wirklich über die 5 gehen..

KGV liegt im niedrigen einstelligen Bereich...  

08.09.20 17:30

157 Postings, 161 Tage gofranheute kommt ein wenig Bewegung rein. Tradegate

ist mit der grossen Marktkapitalisierung vorgeprescht; L&S zieht gerade nach. MWB Fairtrade wird auch noch folgen.  

09.09.20 09:48

157 Postings, 161 Tage gofranL&S zeigt die letzten Tage beeindruckende

Stärke. Ich bin nach wie vor sicher, dass wir nachziehen werden. Ein Tag wie gestern - 1 % hoch, dann 2 % runter und am Ende steht minus 1 Prozent. Das ist das, was MWB, L&S und Tradegate brauchen. Zudem habe ich nun schon mehrfach mitbekommen, dass Jordan sehr aktiv ist.  Ich denke, dass genau wie die Börsen von L&S und Tradegate, auch die Börsen-Teilnehmer wie MWB gerade eine Wandlung machen und in einem Jahr in einer anderen Liga sein werden.  

09.09.20 09:59

157 Postings, 161 Tage gofranalles was mit Börse (im engeren Sinn) zu tun hat

09.09.20 14:57

373 Postings, 1417 Tage bertelwollen mal hoffen das du recht hast, gofran

MWB ist uns den Beweis aber noch schuldig, heute wieder 2,44% im Minus, warum auch immer. Es nützt uns hier nicht viel wenn man einen Schritt vor geht und ein-einhalb zurück...    

09.09.20 15:21

157 Postings, 161 Tage gofranbin bei dir...MWB hängt eindeutig hinterher

10.09.20 18:58

373 Postings, 1417 Tage bertelJetzt aber...

scheint der Dornröschen Schlaf beendet zu sein...hat lange gedauert, aber Geduld ist hier wohl tatsächlich oberstes Gebot.  

11.09.20 11:51
1

157 Postings, 161 Tage gofranes reicht noch nicht ganz ;-) Aber der

Sprung muss und wird kommen! Ich gehe von einem Ergebnis von min. 15 Mio. EUR für 2020 aus - und dabei bin ich schon eher vorsichtig. Wir haben also ein KGV 2020 von ca. 2 (!). Wenn es hier nicht binnen 6 Monaten zu zweistelligen Kursen kommt, dann weiss ich auch nicht. Darüber hinaus zeigt sich auch bei L&S etc. immer mehr, dass der Trend anhält.  

11.09.20 17:24

28 Postings, 915 Tage Long_InvestorEnttäuschender Kursverlauf

In der Tat ist der Kursverlauf seit Veröffentlichung der Halbjahreszahlen mit 9.34MEUR Gewinn (EPS=1,25 EUR) enttäuschend.
Geringe Tagesumsätze. Und...das Kursbuch zeigt 4,9x (Verkauf) zu 4,8x (Kauf) und irgendwann zu Handelsende verkauft jmd zu 4,8x.
Selbst manchein Bluechip lief ähnlich oder besser seit dem Lockdown.
MWB ist ein Smallcap mit entsprechenden Auf-/Abschlägen.
Die Handelsumsätze im August waren schlecht bis sehr schlecht. Daher glaube ich eher an einen Jahresgewinn von ~11MEUR.
Hoffnung für einen deutlichen Kursausschlag verspreche ich mir nach Bekanntgabe des Jahresergebnis und der Range des Dividendenvorschlags 2020.
Selbst 11MEUR ergeben ein EPS von ca 1.5 EUR. MWB hat idR eine hohe Ausschüttungsquote.  

12.09.20 13:22

19 Postings, 1348 Tage MetalmanTermin Q3 Zahlen ?

Werden ggfls. noch Zahlen fürs Q3 veröffentlicht ? Auf der HP von MWB wird leider kein Termin gennant.  

12.09.20 14:19

28 Postings, 915 Tage Long_InvestorEher unwahrscheinlich

MWB veröffentlicht idR nur das Halbjahres- und das Jahresergebnis.
Q1 war eine Ausnahme, da Superzahlen Vorlagen.
Vermute, dass auf das Jahresergebnis gewartet werden muss.  

14.09.20 09:32

293 Postings, 3966 Tage birraNa geht, die

5,00 Euromarke haben wir geknackt!  

14.09.20 10:15

157 Postings, 161 Tage gofranja endlich. vielleicht platzt dann mal der

Knoten. Mein Ziel auf 12 Monate sind 10-15 EUR.

L&S geht von einem ähnlich starken Q3 aus wie Q1 und Q2.  

16.09.20 12:04

69 Postings, 921 Tage smarty pantsturtle trading strategie 2 long bei mwb

hi,

Am 15.09.2020 23:00:00 ist bei MWB Wertpapierhandelsbank bei einem Kurs von 5,05 Euro das Chartsignal Turtle Trading Strategie 2 long aufgetreten. Das Chartsignal Turtle Trading Strategie 2 long ist ein long Signal.
Turtle Strategie 2 Long (55 Tage): Erreicht ein Markt ein neues 55 Tagehoch wird eine Longposition eröffnet. Die Position wird glattgestellt, sobald der Markt ein 20 Tagetief ausgebildet hat (Trailing-Stop).

lol wie passend,die schildkröte hat ewig gebraucht um über die 5€ zu laufen :-)

grüße  

16.09.20 21:41

69 Postings, 921 Tage smarty pantsneues 52 wochen hoch

hi,

es läuft immer besser!!!

grüße  

17.09.20 11:51

157 Postings, 161 Tage gofrandie 5 EUR scheinen nun nachhaltig überwunden

zu sein. Aber wie schon gesagt - ich halte das aktuelle Kursniveau (genau wie bei L&S) noch zu niedrig. Marktkapitalisierung von 40 Mio bei über 10 Mio Gewinn ist ein Witz. Hier muss man einfach nur Geduld haben.  

17.09.20 17:01

28 Postings, 915 Tage Long_Investor@gofran

Vollkommen d'accord  

17.09.20 19:12

157 Postings, 161 Tage gofranVorallem sind sie mit Kai Jordan auch

anders aufgestellt. MWB ist seit ein paar Monaten super aktiv im Finanzmarkt-Umfeld. Jordan publiziert regelmässig etc. Ich habe etwas das Gefühl, dass man nicht ganz so verschlafen nach aussen ist wie früher.  

20.09.20 02:10

157 Postings, 161 Tage gofranWenn, dann geht es bei MWB

wie immer recht schnell. Am Freitag bei sehr hohen Umsätzen ein schöner Sprung nach oben. Ich vermute, dass auch hier - wie bei L&S - eine Dividenden-Reduzierung kommen wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mehr als 1 EUR/Aktie ausschütten wird. Ich wäre vollkommen einverstanden, da das Stabilität in die Aktie bringen könnte, wenn man die exorbitanten 2020-Gewinne über mehrere Jahre ausschüttet. Wenn man merkt, dass die Erträge weiter auf gutem Niveau bleiben, kann man neu justieren...  

20.09.20 12:48

157 Postings, 161 Tage gofrannota bene: man könnte bereits nach 6 Monaten

fast 1.25 EUR ausschütten....Das können bis Jahresende noch 1.5-2 EUR werden. Vielleicht sogar etwas mehr.  

20.09.20 14:01

293 Postings, 3966 Tage birraletztendlich

bleibt die Frage, wie es in den Folgejahren aussieht, ....wie entwickelt sich der durchschnittliche Gewinn...erst daraus kann man eine ungefähre Bewertung herleiten...ich persönlich glaube dass viele Anleger mit stark schwankenden Gewinnen nicht gut leben können und daher dieses Papier nicht anfassen!
damit die Kurse in den Jahren nicht allzuviel schwanken....wäre wie du schreibst z.B. eine verlässliche Dividende von sagen wir 50Cent über einige Jahre sicherlich hilfreich...das würde bestimmt neue Anleger anlocken...
ich gehe von moderat ansteigenden Kursen aus, da ein durchschnittlicher jährlicher Gewinn von mehr als 60-70Cent im Moment ..noch ..nicht realistisch ist, ..wenn allerdings jetzt zwei drei Jahre nacheinander Gewinne von einem Euro oder mehr entstehen, dann sind hier deutlich zweistellige Kurse denkbar..

Gruss aus Italien  

21.09.20 11:36

1022 Postings, 1779 Tage Trader1728Zeit

zum nachkaufen. Die Börsenturbulenzen sind gut für mwb und Co. Jeder, der jetzt schmeißt, ist selbst schuld.  

21.09.20 21:34

69 Postings, 921 Tage smarty pantsrichtig

hi,

kann ich nur zustimmen.mit mwb sollte man eigentlich bis mitte nächsten jahres,also bis zur hv und divi ruhig schlafen können :-)

grüße  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
CureVacA2P71U
Microsoft Corp.870747
Plug Power Inc.A1JA81
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB