Hapag-Lloyd

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 18.11.20 10:39
eröffnet am: 20.10.15 11:26 von: Coatch Anzahl Beiträge: 197
neuester Beitrag: 18.11.20 10:39 von: serg28 Leser gesamt: 51642
davon Heute: 46
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

20.10.15 11:26
5

39 Postings, 2458 Tage CoatchHapag-Lloyd

Hapag-Lloyd begnügt sich mit kleinerem Börsengang
siehe:
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...rsengang-1000858968

Zeichnungsfrist 15.10.15 - 27.10.15
Erstnotiz 30.10.15
Bookbuildingspanne 23,00 - 29,00 ?

und wie sieht es aus ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
171 Postings ausgeblendet.

17.06.20 07:19

2556 Postings, 1085 Tage Claudimalalso wenn jetzt kein neues tief kommt und wir

wir heute wieder höher schliesssen,vielleicht sogar im 70er Bereich dann kommt schwung in die bude.im Chart sieht man wo es dann mindestens hinläuft.85-90 euro.  

17.06.20 09:19

2556 Postings, 1085 Tage Claudimalsieht gut aus.kein abverkauf zu xetraöffnung!!

bleibe hier jetzt drinn.könnte mega rebount anstehn.der 1. nach diesem fettem Abverkauf von 180 euro.
die 88 sind nur 1.ziel.kann auch ganz schnell in 140 euro Bereich laufen.  

19.06.20 18:00

2556 Postings, 1085 Tage Claudimal1.2 mio in der schlussauktion!!

tagesschnitt 50k!! abgeber wohl raus,  

19.06.20 18:11

2746 Postings, 391 Tage Aktiensammler12Naja,

kannst schon recht haben mit Deiner Einschätzung. Ob halt mit dem Güterverkehr derzeit so viel verdient ist, ist fraglich.
Deshalb fällt wohl die Aktie. Wobei der Anstieg bis 180 auch ein Witz war...  

19.06.20 20:02

850 Postings, 245 Tage tschaikowskyChartverlauf

Der Chartverlauf ist ja wirklich irre.
Ich hatte mal über einen Put nachgedacht gehabt - leider nicht getraut. So what?...  

02.07.20 10:58

4904 Postings, 7259 Tage KINIHLAG kommt wieder in Fahrt.....

Schöner Chart ...sollte die 70 euro anpeilen  

15.07.20 10:34

4904 Postings, 7259 Tage KINIGrad mit sehr starken Zahlen über Plan

15.07.20 11:21

4904 Postings, 7259 Tage KINIZiel 70


dpa-AFX: Hapag-Lloyd verdient operativ mehr trotz Corona-Krise - Prognose bestätigt
   HAMBURG (dpa-AFX) - Die Container-Reederei Hapag-Lloyd  hat im
ersten Halbjahr trotz der Corona-Krise besser abgeschnitten als im Vorjahr. So
stieg das operative Ergebnis (Ebitda) von 0,956 auf etwa 1,15 Milliarden Euro,
wie das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Vor Zinsen und Steuern
(Ebit) verdiente Hapag-Lloyd mit etwa 500 Millionen Euro ebenfalls mehr als ein
Jahr zuvor, als 389 Millionen erreicht wurden.

   Die Jahresprognose bekräftigte der Konzern. Das Ebitda soll weiter bei 1,7
bis 2,2 Milliarden Euro liegen, das Ebit bei 0,5 bis 1,0 Milliarden Euro. Die
Prognose sei wegen der Pandemie weiter mit erheblichen Unsicherheiten behaftet.
Hapag-Lloyd erwartet früheren Aussagen zufolge in Folge der Corona-Krise ein
niedrigeres Transportvolumen als im Vorjahr, aber auch geringere
Treibstoffkosten.

   Die ausführlichen Zahlen sollen am 14. August vorgelegt werden. Die Aktie
der Container-Reederei zog kräftig an und lag am Vormittag 8 Prozent im
Plus./nas/jha/
 

22.07.20 11:01
1

4571 Postings, 5085 Tage dementiahier gehts taeglich runter

dann warten wir mal wie oben beschrieben auf den "fairen von 25 bis 38 Euro" und stocken dann auf.
Durch den geringen Freefloat und die Dividenden(jaeger) ist dann erst in einem Jahr wieder mit groesseren Spruengen zu rechnen. Eigentlich Schade..  

22.07.20 11:04

2746 Postings, 391 Tage Aktiensammler12Wirtschaftlich

ist derzeit wohl kein höherer Kurs drinnen...  

24.07.20 12:27

1080 Postings, 864 Tage Synopticeine Sache verstehe ich nicht:

In China wird produziert.
Wenn die Flugzeuge nicht fliegen (und die werden noch eine weile nicht fliegen), wie kommt die Ware von A nach B?
 

26.07.20 12:38

1080 Postings, 864 Tage Synoptic...

01.08.20 16:39

1090 Postings, 443 Tage CiriacoOrtenau

17.08.20 10:50

1090 Postings, 443 Tage CiriacoMut

01.09.20 17:38

49 Postings, 100 Tage DirektorGrobiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.20 16:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

02.09.20 09:25

1 Posting, 142 Tage DickeBacke@DirektorGrobi

Warum sollte die Coronakrise den Containermarkt  zum Gewinner machen? Sinkende Nachfrage in so ziemlich allen Bereichen - sinkendes Transportaufkommen. Durch die Krise überdenken die Unternehmen z.T. ihre Lieferketten, das spricht auch nicht gerade für ein wachsendes Transportvolumen.

Ok, mittlerweile hat sich das Ganze etwas erholt (sieht man ganz gut am RWI/ISL-Containerumschlag-Index), aber der Containermarkt ist trotzdem alles andere als ein Gewinner.  

11.10.20 21:59

6056 Postings, 4151 Tage tagschlaeferhapag-lloyed ist ein kauf, wenn man trotz bevor-

stehender entindustrialisierung insb. entlang der großen flüsse von weiter steigendem konsum ausgeht, die u. a. einbrechende exporte deutschlands ausgleichen...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

03.11.20 09:37

4571 Postings, 5085 Tage dementiaKoennte langsam mal ausbrechen

Ziel 60  

13.11.20 09:30

34520 Postings, 7455 Tage RobinUnterstützung

bei Euro 59,8 - 60,20  

18.11.20 10:39

326 Postings, 599 Tage serg28wo bleibt diese Zeit mit Spread von 10? ???

Unverständlich wer hier überhaup noch verkauft, denn im Umlauf sind es nur 3,6% Aktien, andere dürfen nicht gehandelt werden.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln