finanzen.net

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 85 von 93
neuester Beitrag: 09.07.20 10:41
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2321
neuester Beitrag: 09.07.20 10:41 von: flumi4 Leser gesamt: 391551
davon Heute: 642
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 93   

15.05.20 14:55
1

17 Postings, 65 Tage Der DukeHätte Hätte

Hätte irgendein US Unternehmen solche Zahlen gehabt, wäre der Kurs 50% nach oben gegangen!



 

15.05.20 15:17

942 Postings, 490 Tage DampflokMeinungsforscher

warum soll ein Analyst seinen Einfluss nicht Missbrauchen, na klar muss man das schreiben, man muss ja dann bei 67? Kauforder platzieren  weil es dort ja unterbewertet sein kann... der andere schrieb vor einem Monat ein Kursziel von 57?, und jetzt? 85? standen an der Uhr.  

15.05.20 15:26

565 Postings, 2955 Tage MihaelAirPodsPro

Gerade einen Bericht von Bloomberg gelesen die rechnen das die neuen Kopfhörer von alleine laufen. Von den alten wurden 60mille verkauft und das soll in der gleichen Größe mit den neuen gehn. Nur das die Neuen fast doppelt so teuer sind. Da muss ja bei Varta auch was hängen bleiben ;-)  

15.05.20 17:04

324 Postings, 576 Tage uno21wie ich seit jahrzehnten sage !

die allermeisten= anal....yst  !  

15.05.20 18:13

17 Postings, 141 Tage FunnyGunglaublich

was Varta für Zahlen liefert...  

15.05.20 18:51

62601 Postings, 7560 Tage KickyTolle Quartalszahlen, aber...

https://www.sharedeals.de/varta-tolle-quartalszahlen-aber/

"...Demnach erwartet Varta einen Konzern-Umsatz zwischen 780 und 800 Millionen Euro bei einem Konzern-EBITDA zwischen 175 und 185 Millionen Euro. Das liest sich auf den ersten Blick zwar gut, wirft aber durchaus Fragen auf. Denn wenn das erste Quartal so deutlich über den Erwartungen ausfiel, warum bleibt das Management dann bei den bisherigen Prognosen und erhöht diese nicht?

Diese Frage stelle nicht nur ich, sondern auch weiterhin der Commerzbank-Analyst Stephan Klepp. Dieser hatte schon zu Jahresanfang mit einer negativen Einschätzung für einen Kursrutsch der Aktie gesorgt und sieht die damals genannten Risikofaktoren unverändert. ..."

auch Warburg Research schliesst sich der Skepsis an und sieht als KZ 67....s.ariva news  

15.05.20 19:01

17 Postings, 141 Tage FunnyGdas ist doch eine

bekannte Taktik des Managements, konservative Prognosen damit die faktischen Zahlen dann umso mehr überzeugen...abseits davon angesichts der Möglichkeits einer zweiten Welle doch durchaus vernünftig  

15.05.20 19:04
1

62601 Postings, 7560 Tage KickyEin deutscher Milliardär kauft sich bei Lufthansa

Rund zehn Prozent der Lufthansa-Aktien gehören nun ihm. Damit ist er der größte Einzelaktionär der Fluglinie. Ein Investment, das laut Experten zu diesem Zeitpunkt nur Sinn macht, wenn man auf die Lufthansa-Rettung durch den Staat spekuliert.Es ist ein interessanter Fall, denn Thiele ist ansonsten nicht als Befürworter staatlicher Interventionen bekannt....
- ein mutiger Mann könnte man sagen,gäbe es da nicht einiges was die Grünen bemängeln und in Panorama breit treten...diese Anja Reschke ist häufig etwas einseitig
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2020/...rdaere,thiele248.html

ich muss gestehen ich habe Lufthansa auf derwatchlist seitdem ich Altmaier dazu gehört habe , er und auch Scholz halten nichts von stattlicher Beteiligung im Aufsichtsrat...
ich habe auch Nvidia und liebäugele mit Okta...  

15.05.20 21:27
3

56 Postings, 282 Tage Tyrion LannisterWarburg Research lachnummer

Varta mit exzellenten Zahlen wird auf sell gestuft Kopfschütteln

Und Wirecard wird mit kaufen empfohlen KZ 230?
Das ist wirklich unglaublich was diese Zirkus Analysten veranstalten

Sorry  

15.05.20 22:46

488 Postings, 1430 Tage delta55Was da an Schätzungen noch fehlt

sind die Meinung wie  immer von "Hauck & Aufhäuser Privatbankiers" und die von Kepler Cheuvreux. Dann haben wir eindeutig XXXL Lachnummer!!  

15.05.20 22:52

488 Postings, 1430 Tage delta55Die melden sich dann,

bestimmt auch noch nächste Woche. Also wenn es nicht so traurig wäre könnte man darüber lachen!  

18.05.20 13:42
1

17 Postings, 65 Tage Der DukeEnde der Woche hoffentlich 100 Euro

, wenn es so weiter geht. :D  

18.05.20 14:54
1

333 Postings, 833 Tage The_Manes

läuft alles nach Plan. Die Märkte positiv und wir nähern uns der 90er Marke!

Unglaublich die Analysen von Hauck mit Sell 55 EUR! Wer glaubt sowas? Solle "Analysen" gehören verboten -  einfach nur unverschämt und realitätsfremd!

Ich frage mich auch, warum der Short Anteil so hoch ist bei Varta ... hoffentlich geht das so in die Hose!

Top Entwicklung von Varta!  

18.05.20 16:58

565 Postings, 2955 Tage MihaelKurs

Sieht ziemlich gut aus ist jemand bekannt wie hoch der LV Anteil ist. Von den Zahlen her müsste es wieder hoch gehn außer es hätte jemand was dagegen.  

18.05.20 18:33
1

27 Postings, 66 Tage Pareto11LV Anteil

Zwei Hedgefonds haben (laut Bundesanzeiger) am letzten Freitag noch mal ihre LV Position erhöht:
 
1) Coltrane Asset Management, L.P. von 1,12% auf 1,23%
2)Melvin Capital Management LP von 1,43% auf 1,58%

Aktuell haben wir eine Leerverkaufsquote von ca. 31,33% des Free Floats.

Obwohl die bezahlten Schreiberlinge "Warburg Research" und "Hauck & Aufhäuser" auch heute noch von 50? und 60? Kursen träumen, hat der Kurs die GD 200 Linie nach oben durchbrochen und somit einen der stärksten Kaufsignale aus charttechnischer Sicht ausgelöst.
Dazu haben wir super Zahlen letzten Freitag gesehen sowie einen recht stabilen Gesamtmarkt.

Freunde, das kann mächtig in die Hose gehen!
In die LV Hose wohlgemerkt.  

18.05.20 19:15
1

27 Postings, 66 Tage Pareto11Last but not least

Laut Finanzen.net gab es bei Varta Insiderkäufe am 15.05.2020, was auf alle Fälle für zusätzliches Vertrauen sorgt. An der Börse darf man nie zu euphorisch sein und sich nie in eine Aktie verlieben, dennoch, nüchtern betrachtet, stehen hier aktuell alle Lichter auf grün.    

18.05.20 22:08

565 Postings, 2955 Tage MihaelDJ

läuft auch schön nach oben dann könnten wir morgen locker die 90? überspringen und vielleicht bei 95? einpendeln. Das wäre ein gelungener Wochenstart  

18.05.20 23:07
1

415 Postings, 471 Tage Chris BHammer news

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...lbst-ueberrascht-8874217

Und Varta verdient bei jedem mit! Bald kommen neue! Ich denke wir sehen Kurse über 100€ schneller als sich die LVs das träumen lassen können  

19.05.20 01:02

488 Postings, 1430 Tage delta55Ah, das ist ja Super!, und insbesondere

zu Lachnummer Hauck & Aufhäuser so wie Kepler Cheuvreux! Deren wird nicht so gut passen was da Greg Joswiak als Vice President off Product Marketing bei Apple über AirPods berichtet! Es ist mir aber Recht und ich wette, mein ausgegebenes 110 Euro Ziel ist weit realistischer als der von deren um die 50 und 60 Euro!    

19.05.20 14:27
2

17 Postings, 141 Tage FunnyGFreunde der Sonne,

ich liebe einfach diese Aktie!! Jeder trägt heutzutage diese völlig überteuerten Airpods! Und Varta macht richtig Heu!  

19.05.20 19:28

348 Postings, 132 Tage BoMa71Varta

Das schöne ist ja, Varta hält sich mit Prognosen zurück und bestätigt "nur" das angestrebte Ziel.

Da können die zum nächsten Quartal, richtig einen raushauen.

Also, hoffe zumindest. :-)  

19.05.20 20:26

333 Postings, 833 Tage The_ManSieht

doch alles ordentlich aus! Heute war Varta auch sehr stabil. Sobald eine kleine Welle kam, kam sofort wieder der Anstieg.

Natürlich wird es auch mal wieder ein schwächeren Tag geben, aber wenn das Umfeld einigermaßen stabil bleibt, glaube ich schon, dass Varta die 100er Marke attackieren kann!

Die Wirtschaft fährt jetzt wieder hoch, die Geschäfte machen wieder auf und die Kopfhörer verkaufen sich auch sehr gut. Alles in allem könnte es kurz nach den sehr positiven Zahlen doch schlechter aussehen?!  

20.05.20 09:26

565 Postings, 2955 Tage MihaelKurs

sind das heute nur Gewinnmitnahmen oder sind da andere Kräfte im Spiel?
 

20.05.20 11:02
1

17 Postings, 65 Tage Der DukeBestimmt nur Gewinnmitnahmen

Heute Abend sieht es wahrscheinlich wieder besser aus. In welche andere deutsche Firma soll man denn zur Zeit investieren? Welche andere Firma wächst so schnell und hat so gute Zukunftsausichten in Corona-Zeiten? Viele fallen mir da nicht ein! Denke, dass bis Ende Juni ein Kurs von 110 Euro möglich ist.  

20.05.20 11:20
1

565 Postings, 2955 Tage MihaelDuke

was mit Wachstum hätte ich dir nur ob du dafür nerven hast ist das andere. Hab noch Wirecard ständiges Wachstum nur leider die LV im Nacken und werden ständig alte Kamellen ausgegraben um den Kurs zu drücken. Zur Zeit ein guter Kurs würde sich lohnen  

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 93   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750