finanzen.net

Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 455
neuester Beitrag: 20.07.19 14:35
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 11357
neuester Beitrag: 20.07.19 14:35 von: Eldoringo Leser gesamt: 2031395
davon Heute: 612
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
453 | 454 | 455 | 455   

29.06.16 11:46
27

2381 Postings, 1859 Tage PitchiBitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
453 | 454 | 455 | 455   
11331 Postings ausgeblendet.

10.07.19 11:06
1

8 Postings, 697 Tage hecht888HV macht Unwohlsein

Die HV macht den Anlegern eher Angst wie’s aussieht. Denke das wir danach steil nach oben schießen das kann ja kaum anders sein denn verkauft haben ja schon alle und wir sind immernoch bei 43€
Wir haben hauptsächlich positive news zu erwarten, Peer to Peer Handel von Altcoins ist inzwischen etabliert außerdem wurde ja diese Investmentbank gekauft und der Laden läuft sauber und ohne Probleme seit Anfang.
Ich muss sagen das auch der Support sauber und schnell geführt wird.
Mich wundert aber das die Mitarbeiter nicht noch mehr Aktien kaufen... hoffen wir mal das die Kapitalerhöhung nicht nötig ist.

Meine Meinung.  

10.07.19 15:47
1

619 Postings, 808 Tage Scratchidenke

genau wie Hecht  

10.07.19 17:33

316 Postings, 601 Tage 123euroGood News

Soeben gemeldet:

"Bitcoin Group SE: BaFin hat keine Bedenken gegen den Erwerb der futurum bank GmbH

Herford, 10. Juli 2019 - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der Bitcoin Group SE (ISIN DE000A1TNV91) mit heute eingegangenem Schreiben mitgeteilt, dass aus aufsichtsrechtlichen Gründen keine Bedenken gegen den Erwerb von 100 % der Anteile an der futurum bank GmbH Wertpapierhandelsbank (vormals Tremmel Wertpapierhandelsbank GmbH) bestehen. Die aufschiebende Bedingung im Kaufvertrag ist damit erfüllt und der Kaufvertrag rechtsgültig. Siehe auch Ad-hoc-Mitteilung vom 12.11.2018."  

10.07.19 20:13

529 Postings, 1455 Tage HundlabuDer Markt

Sieht es anders good news ....  

11.07.19 09:54
1

18 Postings, 136 Tage Spekulantius72BTC Kurs

mit jedem weiteren Abprallen an der 13.000 schütteln wir paa nervöse Hände raus, denke es könnte bald gewaltig nach oben gehen  

11.07.19 11:26
1

39 Postings, 4709 Tage notgegenelendRichtung Nord

könnte jetzt langsam mal losgehen. was meint ihr und was bremst hier so?  

12.07.19 11:46

529 Postings, 1455 Tage HundlabuWer

Kann was von der HV berichten  

12.07.19 15:12

420 Postings, 1260 Tage DawnrazorWochenende mal abwarten...

Das ist doch klassisch recht gut für den Bitcoin und die Group.  

12.07.19 21:24

316 Postings, 601 Tage 123euroHier die Mitteilung zur HV von heute

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ammlung-ab/?newsID=1171425

Hört sich alles ganz gut und sinnvoll an. Mal sehen, was der Markt draus macht?!  

12.07.19 22:21

61 Postings, 690 Tage Naikmag sein...

... aber wer sind die anteilseigner? schau dir mal die struktur an... was offenba bisher irgendwie niemand auf dem schirm hat, dass die grup mit dem kauf von futurum eine banklizenz hat und damit ganz anders agieren kann bzw. vor evtl. kommenden reglementierungen schon etwas geschützt ist.. sollte man mal drüber nachdenken...egal wie grad der kurs ist... egal ob aktie oder bitcoin oder etc oder bch oder was auch immer noch kommen mag...  

13.07.19 07:47
1

25 Postings, 732 Tage Hein_Mueck1HV

Ich war gestern da und die wichtigste Information scheint keinem aufgefallen zu sein.
Bei der HV waren knapp 55% der Anteilseigner anwesend. Oliver Flaskämper (Priority AG)inklusive.
Er hat also in den steigenden Markt ca. 20% verkauft.
Bei der Diskussion hat er selbst zu einem Thema Stellung genommen und man merkt, er ist immer noch voll engagiert. Die Firma ist ja auch sein Baby. Ich glaube nicht, dass er sich von der Mehrheit seines Unternehmens trennen wird. Das heißt, der Verkaufsdruck aus den letzten Wochen ist raus. Bei steigenden BTC Kursen wird die Aktie, sobald der Deckel weg ist (und das scheint dann jetzt so zu sein) massiv ansteigen.  

13.07.19 12:29
1

13 Postings, 397 Tage Martin2806HV

Das Aufstellen der ersten Bitcoin-Geldautomaten und der Launch der Bitcoin.de-App gehören zu den kurzfristigen Zielen.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...sammlung-2019-ab-7708862


 

15.07.19 07:40
1

30674 Postings, 6954 Tage Robinich

tippe mal Test der Euro 37 - 38 nach dem Bitcoin Kurs Absturz  

15.07.19 08:07
1

139 Postings, 307 Tage Kn3cht30

15.07.19 10:45
1

61 Postings, 112 Tage dndndnBullshit

Bullshit.  

16.07.19 11:33

233 Postings, 223 Tage Bullish1Bitcoin Group SE: 2-Jahreschart (ARD Börse) 16.07.

 
Angehängte Grafik:
bitcoin_group_se_2-jahreschart_16.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
bitcoin_group_se_2-jahreschart_16.png

16.07.19 15:33

40 Postings, 284 Tage Perca@Bullish1

Danke Bullish1, immer wieder beeindruckend, wie du an die Infos kommst, es schafft sonst im Internet niemand, Charts zu entdecken. Wie machst du das bloß? Und was würden wir nur ohne diese Info anfangen?  

16.07.19 22:48

65 Postings, 98 Tage serg28die Frage ist nur

ob das nicht der Untergaqag des Bitcoins und somit Ende des Railies ist wie Ende 2017? Viel zu viele negative Nachrichten letzte Zeit.
Wie ich schon anfang Mai geschrieben habe, dass ich es nicht glaube dass Bitcoin über 10t seriös geht - so ist es auch geworden, über 10t war nur heiße Luft.  

17.07.19 07:24

30674 Postings, 6954 Tage Robinböser

Absturz vom Bitcoin Kurs  

17.07.19 16:20

233 Postings, 223 Tage Bullish1Bitcoin-Kurs: Absturz war völlig übertrieben.

Der Absturz des Bitcoin-Kurses war völlig übertrieben.

Jetzt geht es mit dem Bitcoin-Kurs wieder aufwärts, weil es zwischen Bitcoin und Libra von Facebook ein Unterschied, wie zwischen Tag und Nacht, ist.

Der Bitcoin hat viele Vorteile:
die Unabhängigkeit von Staaten,
die Unabhängigkeit von Zentralbanken und
der Bitcoin gehört KEINEM Privatunternehmen.
Außerdem besitzt der Bitcoin ähnliche Wertspeicherfunktionen wie etwa Gold.

Fazit: deshalb und wegen weiterer Vorteile wird auch der Bitcoin in Zukunft NICHT verboten werden.



 

18.07.19 21:49

233 Postings, 223 Tage Bullish1Bitcoin: interessante Meldungen aus der Presse.

Dies sind die beiden Links zu den interessanten Meldungen aus der Presse:
https://www.btc-echo.de/...ld-koennte-cash-und-bankeinlagen-ersetzen/
https://www.btc-echo.de/...ende-macht-kongressdebatte-stimmt-bullish/

Mein persönliches Fazit lautet:
der Bitcoin-Kurs könnte in nächster Zeit kräftig an Wert gewinnen.  

18.07.19 22:43

71 Postings, 756 Tage ali-banaliich vermute mal...

dass wir noch kleinere anstiege verzeichnen werden, ehe der bitcoin nochmal unter die $ 9.000 fällt. dann wird er mit wahrscheinlichkeit die finale unterstützung bei knapp $ 7.200 finden. der bitcoin befindet sich gerade in einer korrekturphase, die noch bis gut $ 7.200 anhalten kann. ähnlich wird es mit der bitcoin aktie sein. ich bin hier erstmal raus und habe gewinne mitgenommen. warte ab, bis die aktie bei 33? ist und kaufe dann wieder neu in kleineren tranchen. vielleicht sehen wir hier auch nochmal kurse unter 30?, ehe es mit dem bitcoin, dann mit einem neuen schub über das ATH 2019 hinausgeht.  

nur meine meine meinung und keine handelsempfehlung.  

18.07.19 22:59
1

27 Postings, 647 Tage Binkerl7Bin da anderer Meinung !

Ich denke, dass Bitcoin nach und nach schön langsam Fahrt aufnimmt. Das Thema ist zumindest jetzt auch schon im Kongress der USA auf der Agenda. Siehe beigefügte Datei.

www.btc-echo.de/...ende-macht-kongressdebatte-stimmt-bullish/

 

19.07.19 09:21
1

2716 Postings, 1277 Tage aktienpowerBinkerl7

Genau so ist es!!!  

20.07.19 14:35

2 Postings, 2 Tage Eldoringozustimmung

Binkerl7, bin ganz bei dir. Ich hatte die letzten Wochen durchaus Sorgen wegen den politischen Angriffen. Die Kongressdebatte stimmt mich aber nun definitiv wieder optimistischer, werde vermutlich nochmal etwas nachlegen. :)
Ähnlich wichtig wie die Kongressdebatte ist für mich die Tatsache, dass China hinsichtlich Bitcoin die Zügel wieder etwas lockerer hat, siehe Link: https://kryptorevolution.de/2019/07/20/...he-signale-am-krypto-markt/

Mal schauen. Abwarten und Tee trinken. :)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
453 | 454 | 455 | 455   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
SAP SE716460
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400