Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1431
neuester Beitrag: 23.11.20 11:37
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 35763
neuester Beitrag: 23.11.20 11:37 von: Renditeschup. Leser gesamt: 4295289
davon Heute: 2415
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1429 | 1430 | 1431 | 1431   

21.05.14 21:51
47

15483 Postings, 4098 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1429 | 1430 | 1431 | 1431   
35737 Postings ausgeblendet.

11.11.20 16:52
1

436 Postings, 377 Tage Neo_onehmm

Also ich sehe da ein aufsteigendes Dreieck und die 9,20 waren halt wie erwartet ein Widerstand. Für mich sieht bis jetzt alles gut aus. Zumindest stehen die Chancen gut in den nächsten ~6 Monaten oder früher nach oben auszubrechen.  
Angehängte Grafik:
db.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
db.png

11.11.20 19:42

488 Postings, 3713 Tage Renditeschupoich

hoffe Deutsche Bank in 12 Monaten bei  19Euro unrealistisch???  

11.11.20 19:43

488 Postings, 3713 Tage Renditeschupopasst schon

der Sewing macht echt einen guten Job  

11.11.20 21:24

6047 Postings, 4140 Tage tagschlaefertrotzdem: soll der db-kurs sein momentum halten

braucht es ein extermes ereignis, denn die großen shorties sind noch garnicht am schwitzen (12, 15, 20, 30 usd..) mMn kann das zeignah nur gelingen, wenn man für richtiges geld, also paar mrd, die dws-group anteilig verkauft. die chinesen würden sich bestimmt darübe freuen...
weil die db weiss, dass ohne ihren zögling trump ein zocken an der nasdaq blindflug sei. ergo braucht sie wieder zocker-spielraum - und das wäre witzigerweise dann die eigene aktie, wenn sie hochgenug läuft...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

12.11.20 12:40

26278 Postings, 4010 Tage WeltenbummlerHaben jetzt 95 % Leerverkauft

Ziel bleibt der tiefe Süden.  

12.11.20 14:16
2

184 Postings, 3136 Tage silverwraithmann oh mann weltendussel

liefere doch mal einen Beweis für deine Käufe und Leerverkäufe !!!!!!!! anstatt nur nichtssagenden fabulöse Beiträge zu posten.  Was ich alles an Stuss von dir in den letzten Wochen gelesen habe ... nicht zu fassen !
Das ganze ist grenzwürdig , oder glaubst du selbst an den Stuss den du verbreitest, erinnert mich an den Tramp 'schen Blödsinn an den der ja auch selbst glaubt.  

12.11.20 14:23
1

510 Postings, 706 Tage Naggamolwas für ein Dorftrottel

ich habe jetzt...?.wir werden jetzt.....ich bin jetzt...?.so ein Labersack  

12.11.20 14:56

26278 Postings, 4010 Tage WeltenbummlerFinger weg vom Verkaufsknopf Longies.Die 12 ?

kommen sicher nach dem nächsten Aktiensplit  

12.11.20 16:01
3

818 Postings, 1019 Tage ewigeroptimist@Weltenbummler

nachdem Sie in den letzten Wochen nur Schwachsinn geschrieben haben, keine Ihrer Voraussagen auch nur annähernd eingetroffen sind (z.B. Ihre Aussage das die DB letzte Woche am Freitag bei 6,50 ? steht), könnten Sie zur Verifizierung Ihrer angeblichen Trades hier einstellen, welche WKN Sie wann zu welchem Preis gekauft haben.
Dann kann man ja nachvollziehen, welche Verluste Ihre Trades bringen.

Wenn Sie das nicht wollen oder können, bleibe ich bei meiner Vermutung, dass Sie hier lediglich auf dicke Hose machen, obwohl sich in selbiger nur ein armseliges Würstchen befindet.  

12.11.20 17:26

6047 Postings, 4140 Tage tagschlaeferwitzig, dass ausgerechnet in usa die db-aktie

hochgekauft wird? :3 denn anders als bei vielen ausländischen aktien in den usa ist die db @ nyse die echte und kein adr-zertifikat. sprich, wer sich in den usa gegen die db verspekulierte, muss die echte aktie kaufen und kann nicht im mantel einer xyz us-shitbank sich adr-zertifikate drucken lassen...(darin sehe ich die nächten 10+ jahre ein enormes missbrauchspotenzial, insb. chin. adr...).
und nein, weltenbummler hat keine optionsscheine oder sonstigen bank-derivate mit wkn gekauft, man ist ja nicht blöd.
wahrschienlich hat er auch keine echten put-optionen gekauft, wie jeder "normale" spekulant, nein ^^ weil er sowas nicht kennt oder aber ihm die rendite zu gering wäre...
nein, vermutlich hat er mit seiner gang die db-aktie tatsächlich direkt leerverkauft, das riskanteste, was man machen kann. vor allem bei namensaktien ^^
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

12.11.20 17:27

83 Postings, 171 Tage evidentDer Welti halt....


...wenn ihr mal auf das Profil vom Welti über finanzen.net geht... ist es schon erstaunlich,
dass er heute sehr fleißig war und überall den selben Müll verbreitet hat.

Hoch anzurechnen ist ihm jedoch heute, dass er drüben bei der CBK "noch" nichts geschrieben hat.

Dies soll aber keine Aufforderung sein ;-)

https://forum.finanzen.net/forum/user?id=Weltenbummler

======================

greetz evident  

13.11.20 13:10

26278 Postings, 4010 Tage Weltenbummlerevident und andere

Den Mist den ihr verbreitet und die nichssagende Blasen sind es nicht mal Wert das man sie als Müll bezeichnen kann. Im Nachhinein reisen alle solche Typen wie ihr es seid die Klappe aus. Ansonsten verkriechen sie sich im letzten Loch bis der sturm wieder vorüber zieht.

Ihr habt eben keine Persönlichkeit und seid sonst nichts Wert. Deswegen könnt ihr nur andere angreifen oder krisisieren und denonzieren. das war es auch schon was von euch kommt.  

13.11.20 13:12

26278 Postings, 4010 Tage WeltenbummlerWir können ja jede Wette mit euch allein eingehen

Werden die börsen in 6 Monate höher als heute stehen oder eher unter 10.000 Punkte imn DAX und Co. dazu im Verhältnis. Ihr seid nur Eintagsfliegen und mehr nicht.  

13.11.20 14:17
1

818 Postings, 1019 Tage ewigeroptimistDer User Weltenbummler

ist schon ein lustiges Kerlchen.
Von Rechtschreibung hat er offenbar noch nichts gehört, oder wohin sollen wir reisen?
Und was bedeutet krisisieren? Welche Krise meint der Bengel?
Oder denonzieren ....

Ich würde sagen, mit solchen Fremdwörtern kann uns das Jüngelchen nicht produzieren (oder so ähnlich).

Falls Weltenbummler allerdings Legastheniker sein sollte, will ich mich hier ganz offiziell entschuldigen.

Und zu der Aussage / Wette wo die Börse in 6 Monaten steht - wer will das wissen?
Wann kommt ein Corona Impfstoff?
Was passiert in den USA?
Wie geht es mit dem Brexit weiter?
Das kann niemand seriös vorhersagen.

Was aber unser Forumsclown wieder mal nicht berücksichtigt: wer in der DB vor einem Jahr eingestiegen ist (also weit vor Corona), hat jetzt ca. 30 % Gewinn gemacht. Von daher ist sein monatelanges Gelaber bzgl. short gegenstandslos.
Diese Erfahrung musste ja auch BlackMamba machen, dem seine Puts sind ja auch nachweislich granatenmässig in die Hose gegangen.  

 

13.11.20 16:09

142 Postings, 1081 Tage Paule204Wenn Welti mit echtem Geld investieren

würde, wäre er schon längst pleite ...
Ist ein frustrierter Troll, sonst nix  

13.11.20 17:03

6676 Postings, 1370 Tage gelberbaronich sage nur eins:

Deutsche Bank hupp20hupp....hupp20hupp  

13.11.20 20:07

6047 Postings, 4140 Tage tagschlaeferbei den ratings von jpmorgan für die db-aktie

von 6,30 -> 7,50 eur denkt mein brain:
6 (gerades jahr 2020), kursziel 30 usd
7 (ungerades jahr 2021), "        50 usd
nicht zum nachahmen geeignet ^^
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

16.11.20 13:18

6676 Postings, 1370 Tage gelberbaronläuft!

16.11.20 14:04

4704 Postings, 2624 Tage ForeverlongNoch 6? und ich bin wieder in den Guten

Dann würde ich auch sofort aussteigen. Für immer.  

16.11.20 19:31
1

510 Postings, 706 Tage NaggamolGelber Mann was läuft

Wir machen uns lächerlich mit läuft diese Müllbude soll mal auf 20 dann läuft was  

16.11.20 20:15

22 Postings, 109 Tage Orbiter1Bester DAX-Wert 2020

Die Deutsche Bank ist aktuell der beste DAX-Wert in diesem Jahr. Mal sehen ob das an Silvester auch noch so ist. Wenn der Widerstand bei 9,2 ? geknackt wird stehen die Chancen nicht schlecht.  

17.11.20 06:46
1

818 Postings, 1019 Tage ewigeroptimistOb die DB der beste DAX Wert 2020 ist ....

weiss ich nicht.
Fakt ist aber, das die DB Ende Dez. 2019 bei knapp 7 ? lag.
Sind bis jetzt demnach ca. 30 % Gewinn, da wird es sogar Investierte geben die jetzt ihre Buchgewinne realisieren. Und das trotz der momentanen Weltpolitik, Corona und dem Umbau der DB.
Jetzt kommen sogar solche ominösen Fritzen wie der Aktionär aus ihren Löchern gekrochen und fangen an die DB als Kauf zu empfehlen.
Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...-wirklich-20220760.html
Und das obwohl die seit Monaten vom Kauf abraten. Jetzt nach einem Jahr positiver Entwicklung der DB springen die auf den Zug auf. Soweit zum Thema Analysten, die laufen auch bloss dem Trend hinterher.
Allerdings immer noch besser als der Dorfbummler. Der setzt ja sein nicht vorhandenes Spielgeld weiter auf short. Naja, wer glaubt dem schon was.
 

19.11.20 06:54

58 Postings, 4334 Tage sahneschnittewie geht es weiter...(im richtigen Forum)...:-)

..wann wird die 10er Marke überschritten??...bei mir sinds 10,50 bis ich theoretisch wieder aus kann , aber was dann?...den Wahnsinn weiter begleiten und auf ein gutes Ende hoffen?..und wo ist das Ende der Fahnenstange?? :-) Fragen über Fragen für 2021.....

Wo liegt euer Einstiegskurs bzw. wann hat bei euch das Leiden ein Ende?  

19.11.20 10:21

154 Postings, 606 Tage Search9@Sahneschnitte: Du kannst theoretisch immer raus

Mein Einstieg (nach Corona) liegt bei 5,5 / 7,60 und zuletzt nochmal bei 8,80 kräftig aufgestockt - bin also deutlich im Plus. Leider davor (im Corona-Down) mit der ING deutlich Federn gelassen - dann aber auf die  in der Kriese deutlich stärkere DBK umgesattelt.

Alle erwarten jetzt schnellen push in den 10 EUR -Bereich...  Keine Ahnung ob der wirklich so schnell kommt, aber wenn - dann sollten wir ziemlich zügig auch den 11,50 EUR / 12,00 EUR Bereich anlaufen.
Rein aus chartttechnischer Sicht also entweder jetzt die Gewinne mitnehmen / Verluste realisieren, oder dann aber piss in den Bereich um 11,50 EUR halten.  

23.11.20 11:37

488 Postings, 3713 Tage Renditeschupoich

piss auch bis 20 und mehr mit  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1429 | 1430 | 1431 | 1431   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln