Zentralbanken

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.03.08 20:34
eröffnet am: 29.03.08 23:29 von: Starfix Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 30.03.08 20:34 von: FDSA Leser gesamt: 920
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

29.03.08 23:29
1

64 Postings, 4782 Tage StarfixZentralbanken

Warum sind Zentralbanken eigentlich in Privaten Händen und nicht in Staatlichen?
Schöpft der Staat das Allgemeinakzeptierte Zahlungsmittel selbst, so kann es keine Staatsverschuldung in der eigenen Währung geben!

Die Privaten Zentralbanken verleihen ihr Geld an den Staat zu horenden Zinsen! Somit kann sich der Staat nur verschulden!
Ein Beispiel:
Die FED leiht dem Staat 1 $ und bekommt dafür 2 % Zinsen, wie soll der Staat die 2 % Zinsen bezahlen? Wovon?? Er hat doch nur EINEN DOLLAR zu Verfügung!!
-----------
Es ist nicht alles wahr, was uns die Regierungen erzählen!
Schaut hinter die Fassaden!

29.03.08 23:33
2

64 Postings, 4782 Tage StarfixZitat:

"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution ? und zwar schon morgen früh."

Henry Ford, 1863-1947
-----------
Es ist nicht alles wahr, was uns die Regierungen erzählen!
Schaut hinter die Fassaden!

30.03.08 20:24
1

64 Postings, 4782 Tage Starfixlesen ihr honks!

-----------
Es ist nicht alles wahr, was uns die Regierungen erzählen!
Schaut hinter die Fassaden!
www.vorratsdatenspeicherung.de

30.03.08 20:34

4034 Postings, 4943 Tage FDSAdie welt ist voll

mit gebildeten menschlichen wracks.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln