finanzen.net

Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 366
neuester Beitrag: 25.01.20 21:20
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 9137
neuester Beitrag: 25.01.20 21:20 von: Motox1982 Leser gesamt: 2470888
davon Heute: 396
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
364 | 365 | 366 | 366   

12.01.14 19:59
59

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
364 | 365 | 366 | 366   
9111 Postings ausgeblendet.

09.12.19 21:48
2

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusIOTA Zusammenarbeit mit DELL

Dell Technologies ?@DellTech

We're working with IOTA, Linux, IBM and Unisys to establish ?measurable trust and confidence? in data from multiple sources. @Cointelegraph explores #ProjectAlvarium: https://dell.to/34VjPyF #IoT

Bild auf Twitter anzeigen

746

10:00 - 8. Dez. 2019

Twitter Ads Info und Datenschutz


 

11.12.19 11:55
3

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusC++ Erfinder lehnt Nutzung durch Bitcoin ab!

Stromverbrauch von Bitcoin stößt C++ Erfinder sauer auf

In diesem Zusammenhang ergänzte er: ?Wenn man ein Werkzeug erfindet, dann weiß man vorher nicht genau, wie es später mal eingesetzt wird. Man kann sich dann zwar ansehen, wie es genutzt wird, um zu verhindern, dass sich die Menschen damit selbst die Finger abschneiden, aber im Endeffekt hat man keine Kontrolle darüber, wie es eingesetzt wird.?

Was ihm bei der ?falschen Nutzung? von C++ durch Bitcoin besonders sauer aufstößt, ist einerseits das Mining, da hierfür Unmengen an Strom verbraucht werden, und andererseits die Begünstigung von illegalen Aktivitäten durch die marktführende Kryptowährung. So meint Stroustrup:

?Auf manche Anwendungsbereiche von C++ bin ich richtig stolz, aber in anderen Bereichen würde ich mir wünschen, dass sie nicht dafür genutzt wird. Bitcoin-Mining ist mein liebstes Beispiel, da es allein so viel Strom verbraucht wie die Schweiz und außerdem Kriminelle begünstigt.? ...

https://de.cointelegraph.com/news/...-use-in-bitcoin-mining-operation
 

13.12.19 18:24
3

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusBitcoin und Altcoins Erholung könnte scheitern

In dieser Woche verzeichneten wir eine Abwärtsentwicklung des Bitcoin-Preises unter den Unterstützungsniveaus von USD 7.400 und USD 7.350. BTC/USD notierte sogar unter der Unterstützung von 7.200 USD, bevor es bei 7.150 USD Unterstützung fand. Der Preis erholt sich derzeit (09:00 UTC), aber es gibt viele Hürden bei USD 7.250, USD 7.350 und USD 7.400.

Ebenso korrigieren die meisten großen Altcoins höher, einschließlich Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin, EOS, BNB, ADA, TRX und XLM. ETH/USD handelt über USD 142, hat aber Schwierigkeiten, USD 144 und USD 145 zu clearen. Auf der anderen Seite steht XRP/USD unter Druck und notiert nun unter dem Niveau von 0,218 USD. ...

https://de.cryptonews.com/news/...erholung-koennte-scheitern-5033.htm  

15.12.19 20:09
4

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusQuadrigaCX: Wird toter Krypto-Bank exhumiert?

Vancouver ? Am 9. Dezember 2018 stirbt der Chef der kanadischen Krypto-Bank QuadrigaCX, Gerald Cotten, im Alter von 30 Jahren an einer chronischen Darm-Erkrankung auf einer Indien-Reise. Die Bank handelt mit sogenannter Kryptowährung, wie Bitcoins.

Mit ins Grab nimmt Cotten den Zugang zum Einlage-Vermögen der Kunden ? rund 190 Millionen Euro! Denn das virtuelle Geld ist passwort-geschützt digital gespeichert. Den Code ? sozusagen der Schlüssel zum Tresor ? kennt nur Cotten.

Ein Jahr nach seinem Tod fordern jetzt Kunden von QuadrigaCX , dass die Leiche des Krypto-Bankiers exhumiert wird. Dazu haben sie Anwälte beauftragt, berichtet die BBC. Geklärt werden sollen dabei zwei Dinge: die Identität des Toten und die Todesursache.

Vor allem wollen sie Sicherheit darüber, dass Cotten wirklich tot ist! Denn die Gerüchte reißen nicht ab, dass Cotten seinen Tod nur inszeniert habe, um die Anleger abzuzocken. ...

Vancouver ? Am 9. Dezember 2018 stirbt der Chef der kanadischen Krypto-Bank QuadrigaCX, Gerald Cotten, im Alter von 30 Jahren an einer chronischen Darm-Erkrankung auf einer Indien-Reise. Die Bank
 

16.12.19 14:29
1

19 Postings, 281 Tage Gregory UnkiBitcoin SV ist Bitcoin



https://coingeek.com/...s-situation-in-the-german-speaking-countries/
Sachlich vorgetragene Kritik an Crypto-Social-Media im deutschen Sprachraum.
?Mainstream journalists don?t even know about Bitcoin SV?.

Der interviewte deutsche Journalist und Blogger beschäftigt sich seit Jahren mit dem Bitcoin/Crypto Space, ist mit seinem Bitcoinwissen anderen einiges voraus.
Mancher mag sich fragen, ob die angesprochenen deutschen Medien so unwissend sind oder stellen sie sich mit Rücksicht auf Sponsoren unwissend.
By the way Ethereum friends. Eure Ethereum Platform ist allenfalls eine Hobbyplatform gegen das, was bei BSV entstanden ist.

 

17.12.19 18:10
4

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusMilliarden-Scam kontrolliert Bitcoin (BTC)-Markt

Nachdem der Bitcoin (BTC)-Preis im Juni wieder auf über 13.000 US-Dollar geklettert war, ist er am Montag wieder auf unter 7.000 US-Dollar gefallen. Für viele Investoren unverständlich: Müsste der Preis nicht steigen, da in wenigen Monaten durch die Halbierung der Blockbelohnung (Halving) das Angebot an frischen BTC stark abgesenkt werden wird?

Theorie: PlusToken hält Bitcoin (BTC)-Preis unten

Des Rätsels Lösung könnte mit PlusToken zusammenhingen, einem chinesischen Krypto-Scam von gewaltigen Ausmaßen: Dieser betrügerische Wallet-Betreiber soll seine Opfer um drei Milliarden von US-Dollar in Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) betrogen haben.

Im Juni flog der Betrug auf und sechs Beteiligte wurden verhaftet. Allerdings soll es weitere Komplizen geben, die seitdem die riesigen Krypto-Bestände der Organisation nach und nach verkaufen und somit den Preis drücken.  ...

https://www.coinkurier.de/...den-scam-kontrolliert-bitcoin-btc-markt/  

20.12.19 19:46
5

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusSEC macht weiter Jagd auf Bitcoin-Unternehmen

Die US-Börsenaufsicht beschuldigt ein New-Yorker Start-up der nicht registrierten Durchführung eines Initial Coin Offerings (ICOs) im Dezember 2017. Die Firma Blockchain of Things Inc. (BCOT) hat offenbar fast 13 Millionen US-Dollar zur Finanzierung ihrer Unternehmenspläne eingesammelt. Die Börsenaufsicht erhält von dem Start-up im Rahmen einer Einigung eine Ausgleichszahlung von 250.000 US-Dollar.  ...

https://www.btc-echo.de/wenn-die-us-boersenaufsicht-zweimal-klingelt/  

20.12.19 19:48
4

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusMonero: Fluffypony tritt nach 5 Jahren zurück

Fluffypony leitete das Monero-Projekt seit seinem Start im Jahr 2014. Nun ist Riccardo Spagni (Fluffypony), der Lead Maintainer bei Monero, zurückgetreten.

Der leitende Betreuer der privaten Kryptowährung Monero (XMR), Riccardo ?Fluffypony? Spagni, hat sich von seiner Rolle bei Monero zurückgezogen. Seit 2014 ist er der führende Lead Maintainer von Monero. Die Ankündigung klärt nicht, warum er zurücktritt, obwohl Bemerkungen, die im Mai 2018 an CoinDesk geschickt wurden, besagen, dass er bereits zu diesem Zeitpunkt an die Möglichkeit dachte, nicht mehr der Lead Maintainer von XMR sein.

Anzeige

Damals fügte er hinzu, dass er ?immer ein Verfechter der Privatsphäre sein, zu Monero und zur XMR-Community halten wird?, wies aber darauf hin, dass seine tatsächliche Verantwortung darin reduziert werden müsse. Eine Ankündigung an die Monero-Community kommt in Form eines Blog-Posts und merkt Folgendes an:

?Fluffypony tritt als Lead Maintainer von Monero zurück. Snipa wird seinen Platz einnehmen. Fluffypony wird weiterhin als Backup-Betreuer fungieren, um Snipa in Zeiten, in denen er beschäftigt ist oder im Urlaub ist, zu entlasten.?

https://decentralbox.com/...itt-nach-5-jahren-projektleitung-zurueck/  

03.01.20 19:18
2

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusIOTA: Problem nach Einfrieren von Mainnet behoben

IOTA Foundation bezieht Stellung und klärt auf

Wie in einem Blog-Post der Iota Foundation vom 30. Dezember offiziell beschrieben, wurde das Problem durch Schwierigkeiten bei der IOTA-Referenzimplementierung (IRI) verursacht ? eine Open-Source-Java-Software, die das IOTA-Protokoll definiert, das auf Knoten in den öffentlichen IOTA-Netzwerken läuft, wo sich die Clients gegenseitig IOTA-Token schicken können.

Konkret wurde der Vorfall durch einen Edge-Case in der Transaktionsstrukturierung verursacht, der möglicherweise als Angriff konstruiert wurde.

In dem Beitrag heißt es des Weiteren, dass die Ursache darin lag, dass die IRI nicht in der Lage war, einen Edge Case zu behandeln, bei dem Transaktionen zwischen mehreren separaten Bündeln geteilt werden.

Sobald die IRI eine Transaktion in einem Bündel als ?bereits verbucht? markierte, wurde sie im nächsten Bündel ignoriert, was zu einem korrupten Ledger-Zustand führte, von dem sich der Knoten nicht mehr erholen konnte.

Zusätzlich veranlasste das Problem den engagierten Netzwerkkoordinator von IOTA, die Ausgabe weiterer Meilensteine einzustellen. ...

https://cryptomonday.de/...ionen-behoben-war-ein-angriff-die-ursache/  

03.01.20 20:55
2

19 Postings, 281 Tage Gregory UnkiBitcoin SV ist Bitcoin

In Australien wurde heute vor 11 Jahren die Bitcoin-Blockchain mit dem Genesis-Block gestartet. Im OP-Return wurde Bezug auf einen taggleichen englischen Times-Artikel Bezug genommen ?The Times 03/Jan/2009 Chancellor on brink of second bailout for banks ?
https://whatsonchain.com/blocks?limit=20&offset=0&sort=asc
Ab Mitte des Jahres wird im englischsprachigen Kino ein Film anlaufen, der die spannenden Momente in Australien um 2008/2009 wiedergibt. Wer sich vorab über die Entstehungsgeschichte informieren möchte, kann es mit diesem Artikel
https://coingeek.com/...genesis-block-constructed-11-years-ago-today/
Die eingebetteten Videos erzählen einen Teil der Entstehungsgeschichte.  

05.01.20 11:01

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusEthereum Flippening durch Tron?

Über Ethereum wurde in den vergangenen Wochen einiges geschrieben: die großen Pläne für 2020, die Vielzahl an Hardforks, das Smart Contract Chaos, Ice Age und so weiter. Schafft Ethereum den großen Wurf innerhalb der dafür vorgesehenen Zeitspannen, stehen die Chancen gut, dass der ETH Kurs profitiert. In Anbetracht der hohen Erwartungshaltung ist der Druck jedoch groß ? Fehler könnten also schnell viel Geld kosten.

Udi Wertheimer, ein unabhängiger Entwickler, Bitcoin Supporter und ehemaliger Software-Ingenieur bei PayPal, äußerte sich nun zu Ethereum. So sagte Wertheimer, dass es 2020 durchaus zu einem Ethereum Flippening kommen könnte, welches von TRON ausgelöst wird. ...

https://cryptomonday.de/...ppening-durch-tron-realitaet-oder-fiktion/  

08.01.20 07:01
1

6740 Postings, 3675 Tage paioneerskalierbarkeit deutlich verbessert...

Die Skalierbarkeit von Ethereum hat aufgrund des Istanbul-Updates ein Verbesserungspotenzial um das 2250-fache, so StarkWare.
 

12.01.20 09:59
1

19 Postings, 281 Tage Gregory UnkiBitcoin SV ist Bitcoin

Warum der beginnende Preisanstieg bei BSV? Viele positive Entwicklungen im Hintergrund, die von vielen nicht verstanden werden, weil Intellekt, Sprachkenntnisse fehlen, sie sich von ihrer Anti-BSV- , Anti-Bitcoinwhitepaper Agenda nicht lösen können oder reine Tradinginteressen verfolgt werden.

Bleiben wir daher bei den technischen Gründen. Bitcon SV ist nicht nur der wahre Original Bitcoin, sondern technisch den anderen Coins wie EOS, Litecoin, Bitcoin Cash, Ethereum, BTC weit überlegen. Je mehr das erkannt wird, umso mehr Marktkapitalisierung wird BSV auf sich ziehen.

Ein wöchentlicher Newsletter aus der Landeshauptstadt Berlin bringt die Entwicklungen um Bitcoin (BSV) auf den Punkt. Die Schreiber sind wissend und lassen sich nicht von Lobbbyisten, Trolls oder Lügnern irritieren. Der Leser wird mit wenig Zeitaufwand gut informiert.

https://metanetweekly.de/2020/01/10/...-genesis-seeds-und-ecat-media/  

14.01.20 09:39

19 Postings, 281 Tage Gregory UnkiBitcoin for beginners

Durch die Grafik 'History of Bitcoin' kann man verstehen, das BSV der echte Bitcoin ist.
Und wo die Unterschiede zwischen BSV, BCH und BTC sind.
https://bitcoinsv.com/en/learn  

14.01.20 12:11

4951 Postings, 4206 Tage Motox1982Gregory Unki

siehst/erkennst du den Fehler?

schon mal eine Node betrieben? *gg*

BSV entwickelt sich immer weiter weg von Bitcoin, es wird ein ganz normales Projekt werden das sich gegen Oracle, SAP und co. behaupten muss.

Das Problem ist dass BSV gegen solche Kaliber nicht mal den Hauch einer Chance hat, NULL.

BSV hat eine Bewertung von knapp 5.000.000.000USD

Das dies nur ein "bisschen" zu hoch ist, sollte jedem klar sein der ein wenig technisches Verständniss mit sich bringt.
 
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
11.jpg

14.01.20 13:50
1

67 Postings, 256 Tage WenigerAlkHashrate BTC vs. BSV

 
Angehängte Grafik:
hash.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
hash.png

14.01.20 19:14

19 Postings, 281 Tage Gregory UnkiBitcoin for beginners - Fortsetzung

Die Seite https://coin.dance stellt BTC, BCH und BSV gegenüber.

Transactions, Block Sizes: Auf der skalierenden BSV Blockchain (Block Size Cap.:  2 GB currently, NO LIMIT
February 2020) finden schon vor dem Genesis-Upgrade im Februar die
Mehrzahl der Transaktionen statt, werden die größten Blöcke gebildet.
BCH kann vernachlässigt werden, die Grafik ?History of Bitcoin? erklärt es.

Network Nodes: Nur Miner sind Nodes. Das ist von Satoshi von Beginn so vorgesehen und
wird in der Bitcoin SV Chain folglich so gehandhabt. Satoshi (Dr. Craig
S. Wright)  kritisierte bereits 2010 die weitverbreitete Ansicht, die
volle Blockchain (derzeit über 200 GB) müsse auf einem PC oder Raspberry
Pi runtergeladen werden und mit geöffnetem Port 8333 rund um die Uhr
laufen.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=532.msg6306#msg6306
?The current system where every user is a network node is not the
intended configuration for large scale?.

Hash Rate: Die BTC Chain ist auch mit deutlich weniger HashRate sicher. Sie steht
daher immer wieder in der Kritik, unnötig Strom zu verheizen, wie  der
sinnlose full Node PC-Betrieb vieler Nicht-Miner.

Bitcoin SV ist Bitcoin.
 

15.01.20 20:18
1

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusAltcoin Season eingeläutet - LTC,ETH,IOTA explodie

Altcoins: Ethereum, Litecoin, EOS, IOTA und Cardano explodieren

Bei einem Blick auf Coinmarketcap sieht man schnell: es ist schwer einige ?besondere? Gewinner aus der langen Liste herauszusuchen. Trotzdem haben wir uns einige Altcoins herausgesucht, die eine besondere Erwähnung verdient haben: Ethereum, Litecoin, EOS, IOTA und Cardano.

Ethereum

Ethereum hat es als Nummer 2 aller Kryptowährungen das erste Mal seit sehr langer Zeit mal wieder geschafft. ETH konnte aus dem Schatten seines ?großen Bruders? Bitcoin ausbrechen und stärker zulegen, als BTC. Ethereum startete den Dienstag mit 145 USD und konnte durch die 14% Gewinn bis auf 167$ hochklettern. Für alle Fans des Altcoin bleibt zu hoffen, dass sich Ethereum damit aus der schlechten Performance des letzten Jahres befreien konnte.

https://cryptomonday.de/...et-ethereum-litecoin-eos-iota-explodieren/  

17.01.20 19:37
2

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusIOTA wird globaler Industriestandard

  • Ein neuer Bericht von Fundstrat beschreibt, dass IOTA zum weltweiten Standard im Bereich der Maschine-zu-Maschine Zahlungen wachsen kann.
  • Bei erfolgreichem Fortschritt könnte IOTA eine Marktkapitalisierung von 200 bis 400 Milliarden USD erreichen.
  • Der wirtschaftliche Wert des IOTA Netzwerks könnte bis zum Jahr 2035 auf 700 Milliarden USD steigen.  ...
https://www.crypto-news-flash.com/de/...icht-einen-preis-von-143-usd/  

19.01.20 20:02
2

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusRipple und die Trump Connection

Ripple und die Trump Connection ? Was steckt dahinter?

Wie der ein oder andere Leser bereits weiß, steckt Ripple viel Energie und Geld in die Expansion ihrer Dienstleistung. Um das selbsterklärte Ziel zu erreichen (=den internationalen und grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr zu revolutionieren), ist Ripple stehts um neue Partnerschaften bemüht. Parallel dazu arbeitet die Firma an der Eröffnung neuer Zahlungskorridore und der Verbesserung der eigenen Produkte. Als Konkurrent zu SWIFT könne man schließlich nicht nur Teile eines Kontinents bedienen, sondern müsse global präsent sein.

Ein Punkt, der einem hierbei ein Dorn im Auge sein kann, ist eine mögliche negative Regulierung. Anders formuliert: eine schlechte Zusammenarbeit mit ?den Entscheidungsträgern? ist schlecht für das Geschäft und hindert die Expansionsbemühungen. In dieses Bild passt auch die Ankündigung vom Oktober des vergangenen Jahres. Dabei verkündete Ripple die Eröffnung eines neuen Büros in Washington D.C. um schneller und besser mit regulatorischen Fragen umgehen zu können. ...

https://cryptomonday.de/...ump-connection-lobbyismus-im-weissen-haus/  

21.01.20 12:02

1 Posting, 5 Tage jamesabennett96Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

24.01.20 17:35
2

9356 Postings, 2525 Tage Canis AureusKorrelation am Krypto-Markt

Während viele Beobachter Bitcoin für das Zugpferd am Krypto-Markt halten, hat es sich herausgestellt, dass es Ether (ETH) ist. Zumindest in Sachen Korrelation. Das geht aus einer aktuellen Studie der Krypto-Exchange Binance hervor. ...

https://www.btc-echo.de/...-am-bitcoin-markt-alle-augen-auf-ethereum/  

24.01.20 22:33

19 Postings, 281 Tage Gregory UnkiBitcoin SV ist das Bitcoin Zugpferd


Bitcoins Original Design wird am 4. Februar 2020 auf der Bitcoin SV (BSV) Blockchain wieder hergestellt. Das Upgrade trägt den Codenamen ?Genesis?, weil es so nah wie möglich am Originalen Bitcoin Protokoll, welches Satoshi Nakamoto (aka Dr. Craig S. Wright) 2009 veröffentlichte, ist. Das Upgrade ist der Schlüssel, um Bitcoins  (BSV) massive Skalierungskraft und das große Potential der technische Möglichkeiten auf Einer öffentlichen Blockchain frei zu setzen. So wie die Welt auf Einem öffentlichen Internet operiert.
Cryptobörsen wie Binance, Etoro, Shapeshift u.v.a. die BSV mit  ihren hässlichen Faketoshi-Kampagnen unter Berufung auf BTC-Boys delistet haben, werden dann vor die Entscheidung gestellt, aus dem Markt ausscheiden oder Fehler eingestehen. Andere Anti-BSV Börsen könnten eure BSV einfrieren. Be careful. Wer mehr zum Genesis Upgrade wissen möchte:
https://bitcoinassociation.net/...otocol-restored-on-4-february-2020/
 

25.01.20 21:20

4951 Postings, 4206 Tage Motox1982Gregory Unki

--------------------------------------------------
... Das Upgrade trägt den Codenamen ?Genesis?, weil es so nah wie möglich am Originalen Bitcoin Protokoll...
--------------------------------------------------

klar, 1MB Blockgröße auf unlimitiert war bestimmt im Sinne des Erfinders, Datenbankmässig echt ein toller Schwachzug *lol*

ich frage mich manchmal, sind solche user einfach nur unwissend oder gehören sie dem Team BSV an?

Gregory, schau mal was auf der BSV-Blockchain alles läuft. man kann es grob abrunden --> NICHTS!

BSV = NULL WERT

so blind kann doch kein mensch sein diese Überbewertung dieses Coins nicht zu erkennen!?

BSV wird Minimum 99% seines Preises verlieren, da noch groß Werbung zu machen ist sehr dreist!

Oder denkt hier jemand das >4.000.000.000 USD Bewertung für diesen Coin, der nichts anderes ist als ein paar Dateien auf einem Computer auf dem einfach nichts statt findet, gerechtfertigt ist?

im Cryptobereich wundern mich immer wieder diese Naivität, man ist scheinbar meilenweit davon entfernt objektiv Bewertungen für ein Projekt vor zu nehmen, die andere Seite im Cryptobereich sind die Scamer, die das Dumb Money ausnutzen....

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
364 | 365 | 366 | 366   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
E.ON SEENAG99