Forsys - Produktionsbeginn

Seite 5 von 377
neuester Beitrag: 16.02.21 21:21
eröffnet am: 13.02.08 14:20 von: No_Cash Anzahl Beiträge: 9407
neuester Beitrag: 16.02.21 21:21 von: TheNextRev. Leser gesamt: 1492101
davon Heute: 38
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 377   

15.02.08 22:05
3

5132 Postings, 5312 Tage enis21trades in CAN

sk auf Tageshoch bei rd. 800 K Umsatz gegen den Trend !

schönes WE am Montag ist zu in Kanada  

Recent Trades - Last 10
Time Ex Price Change Volume Buyer Seller Markers
15:59:53 T 3.10 +0.10 800 99 Jitney 1 Anonymous K

15:59:53 T 3.09 +0.09 200 99 Jitney 1 Anonymous K

15:57:22 T 3.09 +0.09 100 63 Byron 1 Anonymous K

15:56:53 T 3.09 +0.09 100 5 Penson 1 Anonymous K

15:56:53 T 3.09 +0.09 100 5 Penson 1 Anonymous K

15:56:53 T 3.09 +0.09 800 5 Penson 63 Byron K

15:56:14 T 3.10 +0.10 400 99 Jitney 1 Anonymous K

15:56:14 T 3.09 +0.09 100 99 Jitney 1 Anonymous K

15:55:21 T 3.10 +0.10 3,400 7 TD Sec 1 Anonymous K

15:55:21 T 3.09 +0.09 800 7 TD Sec 80 National Bank K

 

16.02.08 09:36
5

5132 Postings, 5312 Tage enis21Forsys+ Kursreaktionen !

ABER als langjähriger FSY-Kenner wissen wir ja von positiven Kurs-Vorläufen bei anstehenden News aufgrund von unerklärlichen Insiderwissen, Indiskretionen u.s.w.
Jede Wette, in der nächsten Woche/ in den nächsten Tagen rappelts.
Kepco, Lizenz, weitere Ergebnisse, ...  

16.02.08 09:39
6

5132 Postings, 5312 Tage enis21Jetzt auf einmal !!??

News & Analysen


Schriftgröße:
Forsys Metals: Insiderkäufe am Kurstief...
Datum 16.02.2008 - Uhrzeit 01:06 (© BörseGo AG 2007, Autor: , © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)

Anlageidee der Woche

An dieser Stelle stellen wir Ihnen Investitions-Möglichkeiten vor, die uns aus antizyklischer Sicht interessant erscheinen. Dabei wollen wir das gesamte Spektrum antizyklischen Investierens abdecken:

Günstig bewertete Blue-Chips sind hier genauso vertreten, wie hoch spekulative Nebenwerte, Chancen aus dem Rohstoff-Sektor oder aussichtsreiche Turnaround-Stories.

Forsys Metals: Insiderkäufe am Kurstief...

Anleger, die Uran-Produzenten im Depot haben, dürften zuletzt einige schlaflose Nächte verbracht haben: Nach einer rasanten Rallye bis Anfang 2007 war der Sektor wegen eines Preisrückgangs bei Uranoxid anschließend gewaltig unter die Räder gekommen. Natürlich musste das so sein, denn die Stimmung vor einigen Monaten war extrem aufgeheizt und manch einer glaubte, mit Uran-Aktien über Nacht zum Millionär zu werden. Doch an den fundamentalen Aussichten hat die scharfe Korrektur nichts geändert. Jetzt könnte der Sektor so langsam wieder interessant werden.

An einer interessante Chartmarke sind am Freitag etwa die Aktien des kanadischen Uran-Explorers Forsys Metals (Kanada: FSY.TO, WKN A0ETPA) angekommen. Bei steigendem Volumen gelang dem Aktienkurs an der Heimatbörse in Toronto der Sprung über die Marke von 3,00 CAN-Dollar. Die folgende Langfrist-Betrachtung über drei Jahre zeigt, dass diese Zone von besonderer Bedeutung ist. Man beachte die rote Linie...



Noch ist der Ausbruch nicht signifikant, das könnte sich jedoch schnell ändern, sollten in der kommenden Woche Anschlusskäufe einsetzen. MACD und RSI auf Wochenbasis deuten mit positiven Divergenzen eine bevorstehende Trendwende an (blaue Linien).
Will man die Verfassung der Uran-Aktien beurteilen, muss man immer auch den Branchenführer Cameco Corp. (US-Kürzel CCJ, Kanada: CCO.TO) im Auge haben. Das Unternehmen mit Firmensitz in Saskatoon, in der kanadischen Provinz Saskatchewan, ist der größte Uran-Produzent der Welt.

Mit einem Börsengewicht von 12,5 Milliarden US-Dollar hat man es hier mit einem Schwergewicht zu tun, einem echten ?Leithammel?, der die Führungsposition für die gesamte Branche innehat. Eine Hausse bei den Uranwerten ohne die Beteiligung von Cameco (www.cameco.com) ist schlicht unvorstellbar.

Nach dem dramatischen Preisverfall während des Sommers könnten die Uran-Förderer jetzt vor einer Aufholjagd stehen. Der Aktienkurs von Cameco signalisiert das: Am Donnerstag wurde eine mehrmonatige Abwärtsbewegung mit einem Kurssprung beendet. Der Point & Figure Chart macht das Ereignis deutlich:



Und damit noch einmal zurück zu Forsys Metals: Interessant ist, dass CEO Duane Parnham den jüngsten Kursrutsch zu massiven Käufen genutzt hat. Allein seit Mitte Januar hat der Firmenboss eigene Aktien im Wert von rund 70.000 CAN-Dollar eingesammelt. Und das waren nicht die ersten Insider-Käufe:
Im August vergangenen Jahres war Parnham schon einmal auffällig geworden: Seinerzeit hatte er innerhalb weniger Tage eigene Aktien im Wert von rund 100.000 CAN-Dollar eingesammelt. Wenig später war der Aktienkurs von 3,00 auf 5,00 CAN-Dollar empor geschnellt.

Doch langfristig dürfte das erst der Anfang sein: Wegen der ausgesprochen angespannten Angebots-Nachfrage-Situation auf dem Uran-Markt sind die Aktien des Sektors auf Sicht der kommenden Jahre äußerst interessant.

Das gilt insbesondere nach dem jüngsten Kursverfall. Die Marktbereinigung, die hier jetzt stattgefunden hat, gefällt uns sehr: Die Branche ist zuletzt recht unpopulär geworden, zahlreiche Anleger haben sich die Finger verbrannt. Beste Voraussetzungen für einen antizyklischen Einstieg. Langfristig agierenden Anlegern bieten sich hier nun wieder hervorragende Chancen.

In einer der kommenden Ausgaben des Antizyklischen Börsenbriefs werden wir den Sektor einmal näher vorstellen.


....zur fairness muss ich einmal sagen dass godemodetrader vor kurzem noch eine SHORTEMPFEHLUNG mit Kursziel unter 1? vorrausgesagt oder "beschwört" hat !!! ...ein wenig komisch stimmst!? warum wohl...!?  einschelm wer sich böses dabei denkt !

nun denn auf weiter steigende kurse dies ist erst der anfang !;-)  

16.02.08 09:59
9

5132 Postings, 5312 Tage enis21Forsys Erwartungen, Einschätzung + News

Hier stehen noch eine ganze Reihe sehr interessanter und wichtiger Meldungen aus:

- MOU mit Kepco (soll bis Ende des 1. Quartals News geben)

Die eventuelle Finanzierung durch Kepco währe ein Meilenstein für Forsys! Wie derzeit überall zu lesen ist, schließen viele Länder und Unternehmen Verträge mit Uranproduzenten! Warum wohl??

- Minenlizenz (soll bis Ende des 1. Quartals News geben)
- Ressourcen-Update (soll bis mitte des Jahres bekannt gegeben werden)
- News zu den anderen Projekten (auch sehr aussichtsreich)
- Minenbau (soll bis ca. mitte des Jahres beginnen)
usw.

sollte wirklich die Minenlizenz in den kommenden 2 Wochen erteilt werden ist eine exorbitante Kursentwicklung nicht weiter verwunderlich.
Die Minenlizenz hätte nicht nur elementare wirtschaftliche und fundamentale Konsequenzen für Forsys und uns, sondern würde auch die vielen haltlosen Verleumdungen, Kritiken und Argumente der Shorter aus den letzten 6 Monaten hinwegfegen; ganz zu Schweigen von einem Shortsqueeze, der seines Gleichen suchen würde.
 

16.02.08 10:11
9

5132 Postings, 5312 Tage enis21Aus dem Bullboard Empfehlung !

Feb 14, 2008 (M2 PRESSWIRE via COMTEX News Network) --

International Stock Targets is a world renowned independent research firm, based in Johannesburg, South Africa. Along with walking investors through the whole life-cycle of many different equities, we have also partnered with the top independent research firms worldwide to provide our members with the best knowledge to make money. Click the link below to see a sample of a recent "Buy Recommendation" that was issued on a small-cap equity that we believe is positioned to out-perform their competitors. We highly recommend that all interested small-cap investors sign up to www.internationalstocktargets.com for a free 3 month subscription and contact one of our representatives toll free 1 866 657 3334 to get access to our "small-cap" stock pick of the year. On Wednesday, February 13th, 2008 Forsys Metals Corp. (TSX: FSY) had a news release that triggered our research mechanism sensors at International Stock Targets. We therefore have also added Forsys Metals to our Toronto Exchange Watch List, their recent market activity has made them a possible candidate for a full analytical research report, to see a sample of our newest report view this link.

http://www.internationalstocktargets.com/Jan_2007_Target_Report.pdf

...

For future reports on Forsys Metals and other growth stocks sign up to www.internationalstocktargets.com for a 3 month trial subscription.

...

This Wednesday during the early hours of trading Forsys Metals was down 1.12 percent with a volume over 20,000.

On Wednesday, February 13th, 2008 Forsys Metals Corp. announced initial assay results received from the Joly Zone surface trenching program completed in late 2007. The Joly Zone is located approximately 1.5 km north of the Company's Valencia uranium deposit ("Valencia") proposed main pit in Namibia, Africa where a feasibility study is underway. The results confirm uranium mineralization in Valencia-type alaskite variably intruded by biotite granite. This assemblage has been identified over a 1.5 km strike length and remains open in all directions.

...
 

16.02.08 11:11
3

923 Postings, 4773 Tage albayenis21

sehr gute arbeit. danke  

16.02.08 11:13
1

350 Postings, 4828 Tage No_CashWillkommen JilSun,

auf eine faire Diskussion.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet

16.02.08 11:15
6

350 Postings, 4828 Tage No_CashZu 104 von enis,

dem ist nichts hinzuzufügen, denke es wird ein schöner Frühling für Forsys werden.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet

16.02.08 11:21
3

5132 Postings, 5312 Tage enis21danke nocash

Jilsun hat mir dabei geholfen ihm auch ein guter Lob von meiner Seite !  

16.02.08 14:04
5

5132 Postings, 5312 Tage enis21zu Posting 103.

 
Angehängte Grafik:
0000003673.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
0000003673.png

16.02.08 15:18
6

5132 Postings, 5312 Tage enis21Ausbruch-Bullisches-Dreieck

 
Angehängte Grafik:
ausbruchbullischesdreieck.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
ausbruchbullischesdreieck.png

17.02.08 14:51
5

350 Postings, 4828 Tage No_CashInfo

Intressanter Bericht

http://www.journal-online.co.uk/articles/show/2822

No-Cash
-----------
Pecunia non olet

17.02.08 15:28
3

350 Postings, 4828 Tage No_CashInfo

Auch godmode-tarder hat ein interessanter Bericht.

http://www.godmode-trader.de/news/pdf/?ida=784802

No-Cash
-----------
Pecunia non olet

18.02.08 08:25
3

5132 Postings, 5312 Tage enis21zur info

Zitat vom 14.02.08 :  ....Die Forsys Long-Position ist übrigens ca. doppelt so hoch gewichtet.
Daher: Energulf ist heute zwar um 11% gestiegen, aber na und?
Forsys ist in Kanada ebenfalls um 11% gestiegen, und aufgrund der doppelt so hohen Gewichtung wirkt sich das viel stärker aufs Musterdepot aus.
Somit haben wir heute schon wieder hinzugewonnen, das Musterdepot aktualisiere ich dann am Wochenende wieder.

Forsys hat in Kanada übrigens bei 3 CAD geschlossen, umgerechnet ergibt das ca. 2,05 EUR (!).
Dort werden morgen Shorties gegrillt, nicht bei Energulf.

Der Forsys Chart sieht nach Bruch des Abwärtstrends aus: http://bigcharts.marketwatch.com/quickchart/...ca%3Afsy&freq=1&time=8

Der Energulf Chart hingegen sieht meiner Ansicht nach aus wie ein typischer Pump & Dump Tannenbaum-Chart, der noch auf seine Fertigstellung in Form von bald folgenden Abverkäufen wartet: http://bigcharts.marketwatch.com/quickchart/...ca%3Afsy&freq=1&time=8
In Kürze laufen hier für hochvolumige Private Placements die Haltefristen aus, Zufall?

Warum ist Forsys heute eigentlich so gestiegen?
Die Frage ist eigentlich, warum Forsys nicht bereits gestern stark gestiegen ist.
Massiv unterbewertet ist die Aktie sowieso, darauf bin ich schon mehrfach eingegangen.
Selbst das Uran, das Forsys in der Valencia-Liegenschaft besitzt (wohlgemerkt nachgewiesen) macht die aktuelle Marktkapitalisierung zu einem Witz.
Gestern nun hat man schon wieder positive Bohrergebnisse von einem der anderen Forsys-Gebiete vermeldet:
http://biz.yahoo.com/iw/080213/0361497.html

Forsys hat noch weitere Gebiete, nicht nur Valencia.
Vielleicht fängt der Markt jetzt ja langsam mal zu rechnen an.
Die Meldung kam schon gestern, und ich war höchst erstaunt, dass der Kurs nicht gleich den starken Anstieg hingelegt hat, der dann heute gekommen ist.
Aber egal, besser einen Tag zu spät als nie.
Langsam sollte auch dem letzten klar werden, dass die Aktie viel mehr wert ist als das, was auf dem Kurszettel steht.
Es war nicht immer einfach mit dieser Aktie, aber ich sagte Ihnen schon mehrfach: Geduld wird sich auszahlen.

Ich selbst hatte mir ja unter 1,50 EUR privat 250.000 Stücke zusammengekauft (nach wie vor unglaublich, wie viele Leute zu Tiefskursen Forsys Aktien verkauft haben) und hatte Ihnen das damals auch berichtet.
Daraufhin haben mir viele Leser geschrieben, dass sie ebenfalls aufgestockt haben.
Glückwunsch!
Der richtige Kursanstieg wird erst noch kommen, wenn Forsys die Minenlizenz erhält.
Meiner Ansicht nach werden wir hier in absehbarer Zeit wieder auf die 3 EUR zusteuern! ...
 

18.02.08 09:44
3

5132 Postings, 5312 Tage enis21Kraftwerke -China

China startet Bau eines 60 Mrd.USD Kernkraftwerkes


Peking 18.02.08 (www.emfis.com)
China hat mit dem Bau eines neuen Atomkraftwerkes in der Provinz Fujian im Südosten des Landes begonnen, dass berichtete der Fernsehsender CCTV. Das Kraftwerk wird auf einer Insel, 143 Km südlich der Provinzhauptstadt Fuzhou, errichtet.


Die erste Phase des Kraftwerkes ist mit vier Reaktoren ausgestattet, welche eine Leistung von jeweils einem Gigawatt (GW) erreichen. Das Investitionsvolumen hierfür beträgt 51,2 Mrd. Yuan (7 Mrd. USD). Das gesamte Großprojekt wird mit einer Investition von 450 Mrd. Yuan (61,64 Mrd. USD) veranschlagt, so CCTV.
Als Investoren wurden die Unternehmen Guangdong Nuclear Power Investment Co, Datang International Power Generation Co Ltd und die Fujian Coal Group genannt.
Der erste Reaktor wird voraussichtlich im Jahr 2012 in Betrieb gehen und die anderen in den drauf folgenden drei Jahren. Mit Fertigstellung soll das Großkraftwerk eine Jahreskapazität von 30 Mrd. KWh erreichen.

 

18.02.08 09:44
1

350 Postings, 4828 Tage No_Cash@all

Auf eine grüne Woche.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet

18.02.08 10:42
4

14735 Postings, 5161 Tage noideaHabe mal Forsys angeschrieben bzgl. Kurs-

entwicklung bei Uran + Aktie.
Erhielt folgende Antwort:
sgh....,
wie Sie sicherlich wissen, befinden sich die Weltmärkte nicht dort, wo sie sein sollten-
..diesbezüglich empfinden ich die Uranpreise als relativ stabil.
Die derzeitigen Uranpreise sind als ein Ergebnis unterschiedlicher Einflüsse zu betrachten.
Ein wichtiger FAktor hierbei ist, dass Uranproduzenten im jetztigen Jahr nicht ihre zuvor angekündigten Resultate erzielen konnten.
So auch Camercos Cigar Lake, es sieht so aus, dass dieses Projekt nicht in naher Zukunft operieren wird.
Dabei muss ich erwähnen, dass Länder wie z.B. China, Südkorea und Indien damit beschäftigt sind, mehrere Kernkraftwerke aufzubauen.
Forsys metal corp. ist ein Unternehmen, welches definitiv UNTERBEWERTET ist.
Wir werden daher ganz sicher eine KURSVERÄNDERUNG erleben.

Das denke ich allerdings auch !!!!  

18.02.08 11:09
2

5132 Postings, 5312 Tage enis21Frankfurter Parkett

34.000 bei 2,15 im Bid und 10.000 bei 2,19€ im Ask! RT FFM 2,18 €

 

18.02.08 12:02

5132 Postings, 5312 Tage enis21Uranspotprice

Uranium seems to have finally found a low. The metal's recent dismal performance in the spot market is over and its spot price is stable. Both industry indicators---Ux Consulting and Tradetech---were unchanged this week at US$75 a pound U3O8, with long-term prices sitting at US$95 a pound.

http://www.u3o8.biz/
 

18.02.08 12:13
1

16 Postings, 4762 Tage aquariusA31ob unser Freund moksha22

oder so echt short gegangen ist??? Das wäre doch Wahnsinn ;-)

lg @

 

18.02.08 12:18
1

5132 Postings, 5312 Tage enis21nichts für ungut

aquarius aber man sollte sich auf das wichtige konzentrieren und analiysieren was interessiert mich was der da so sagt und rumposaunt !  also bitte es gibt wichtigeres !

;-)  

18.02.08 12:24
2

16 Postings, 4762 Tage aquariusA31hast vollkommen Recht Enis,

aber der hat  echt Versucht uns Forsyaner fertigzumachen...Allso konzetrieren wir uns auf die Forsys.

Aquarius ende

lg@ 

 

18.02.08 12:25
1

5132 Postings, 5312 Tage enis21Rio Tinto aims to double uranium production

In announcing record annual results, Rio Tinto said it plans to double its annual uranium production by 2015. The company had net earnings of some $7.3 billion in 2007, but it is not the only firm boosting uranium production.

Tom Albanese, CEO of the group, headquartered in London and Melbourne, said: "In addition to rising realised prices, we plan to capture additional value from accelerated brownfield production at both Rössing and at Ranger. Feasibility studies are underway with the aim of doubling our combined uranium production by 2015."

The company achieved record cash flow and record production in iron ore, bauxite, aluminium, refined gold and refined copper. Net earnings were down 2% on 2006 figures to $7.3 billion, partly due to another record - in capital expenditure.

Uranium boom

During 2007 Rio Tinto produced 4589 tonnes of uranium from its Ranger mine in north Australia and 2582 tonnes from Rössing in Namibia, making a total of 7171 tonnes of uranium. Rio Tinto is already the world's second largest uranium producer. Doubling output would take it well clear of rival Cameco's current production rate of 8250 tonnes of uranium per year, although Cameco has plans to increase capacity - notably through the Cigar Lake mine which could produce 7000 tonnes per year alone.



sponsored by

Related Articles
North America
Investigations, accusations over isotope crisis
The review was announced by a simultaneous joint statement by the two parties.
Russia
Transneft head against Siberia pipeline speedup
The project's first leg, estimated at $11 billion, was expected to be commissioned in December 2008Another rival in the uranium world, KazAtomProm, is also planning extraordinary expansion. Over the 2001-2005 period, Kazakh uranium production rose from 2000 to 4357 tonnes per year, and further mine development is underway with a view to annual production of 15,000 tonnes by 2010.

Preliminary figures released today by the US Energy Information Administration showed a steady rise in US uranium output over the last few years, and a jump in uranium production of 14% compared to 2006 taking output levels back to what they had been in the late 1990s. A total of 1800 tonnes of uranium was produced from five mines and one mill which was treating secondary material.

At least two prospective new uranium mines in Australia are stalled due to political veto or traditional owner veto, but Ranger and Rössing extension projects based on exploration success and each costing under $500 million are scheduled for 2010, according to Rio Tinto presentation slides.

http://www.speroforum.com/site/article.asp?id=14484&tag=  

18.02.08 12:28
1

312 Postings, 5529 Tage TrollingerFFM 2.19Euro

18.02.08 12:33
5

5132 Postings, 5312 Tage enis21Uran Angebot und Nachfrage Einschätzung ..

Uran ? Ständiges Angebotsdefizit
Die Nachfrage nach Uran wächst. Vor allem seitens der Atomindustrie. Und sie trifft auf ein Angebot, das sich zwar ausweitet, der Nachfrage aber stets ?hinterherhechelt?. Im Jahr 2007 werden weltweit 172 Millionen Pound produziert worden sein. Dies entspricht etwa 77.800 Tonnen. Die Nachfrage nach Uran dürfte sich dagegen auf 173 Millionen Pound belaufen, also etwa 78.400 Tonnen. Bis 2011 werde die Nachfrage auf 191 Millionen Pound oder 87.000 Tonnen zulegen, während sich das Angebot im gleichen Zeitraum auf 187 Millionen Pound oder 85.000 Tonnen erhöhen werde, so eine Schätzung der World Nuclear Association Unterm Strich bliebe also ein Angebotsdefizit von 4,2 Millionen Pound beziehungsweise 2.000 Tonnen Uran übrig.

Kurzfristige Einschätzung des Uranpreises

Nach der deutlichen Konsolidierung von 130 auf 80 Dollar je Pound dürfte der Uranpreis sein Abwärtspotenzial ausgereizt haben. Da Uran auf dem Markt nicht frei gehandelt werden darf, sind weitere charttechnische Aussagen schwer zu treffen. Anleger müssen das fundamentale Umfeld berücksichtigen, und dies spricht für steigende Uranpreise.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 377   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln