Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5390
neuester Beitrag: 02.08.21 20:15
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 134741
neuester Beitrag: 02.08.21 20:15 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 17180859
davon Heute: 7890
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5388 | 5389 | 5390 | 5390   

04.11.12 14:16
104

20752 Postings, 6462 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5388 | 5389 | 5390 | 5390   
134715 Postings ausgeblendet.

02.08.21 16:19

4892 Postings, 6412 Tage sue.viein Teenager einen Herzstillstand erlitt

Singapore Advises Avoiding Exercise for Longer After Vaccination
https://www.bloomberg.com/news/articles/...est-of-vaccinated-teenager  

02.08.21 16:43
3

20380 Postings, 5494 Tage Malko07Hauptsache es füllt die Pfizer-Kasse.

Voll daneben. Der Impfstoff ist seit längerem bestellt und muss auch bezahlt werden. Dann kann man ihn weg schütten oder verschenken oder verimpfen.

Kein Mensch und auch kein Wissenschaftler weiß genau wie das Immunsystem funktioniert und wie er die Immunität bei einem Einzelnen feststellen kann (außer einige Poster hier). Es gibt auch keine brauchbaren Testverfahren die eine verlässliche Antwort liefern. Man kann immer nur eine Reaktion feststellen, weiß aber nicht ob sie ausreichend und richtig ist. Eine "brauchbare" Methode ist es den Probanden einer starken Infektion auszusetzen und zu  beobachten was passiert. Da erhält man dann die Antwort für diesen Einzelfall und auch immer noch keine generelle Antwort. Man betreibt eben nicht aus Jux und Tellerei schweineteure Doppelblindstudien um ungefähr zu erfahren was der Impfstoff wert ist. In einer schon geimpften Bevölkerung ist eine derartige Studie ziemlicher Unsinn. Und so kommt das Labor zum Einsatz mit Blut von Geimpften  und beobachtet den Kampf gegen das Virus in der Petrischale - ein schwaches Abbild der Wirklichkeit.

Und dann gibt es Erfahrungen mit dem Immunsystem. Man weiß dass bei der Einnahme bestimmter Medikamente und beim älter werden das Immunsystem immer schlechter arbeitet, unabhängig vom Impfstoff. Und dann kamen bei uns auch noch Impfstoffe mit weit geringerer Wirksamkeit zum Einsatz: die Vektorimpfstoffe. Hier hat es Dänemark richtig gemacht und schnell diese ganz aus dem Programm genommen. Wir hatten die Illusion mit diesen schneller eine sogenannte Herdenimmunität zu erreichen (es fehlte an mRNA). Dann kam Delta und die Impfmüdigkeit und die Illusion ist dahin. Dänemark hat es im Nachhinein besser gemacht. Bei uns sind viele Alte mit AstraZeneca geimpft.

Soll jetzt der Gesundheitsminister das praktische Resultat in den Pflegeheimen und bei den Alten abwarten um zu erkennen wer von den verschiedenen Erkenntnislinien richtig liegt und zwischenzeitlich den Impfstoff wegschütten oder sollte er vor diesem Durchseuchungswinter nicht  lieber den vulnerablen Gruppen eine Auffrischung anbieten? Soll er sich im Winter praktisch beweisen lassen dass die Vektorimpfstoffe gegen Delta nicht besonders gut abschneiden oder nicht doch lieber denen die mit Vektorimpfstoffen verimpft wurden nach 3 bis 6 Monaten eine Auffrischung mit mRNA anbieten?

Im Frühjahr ist ein geänderter Impfstoff von Moderna zu erwarten, der nicht nur besser gegen die Delta sondern auch gegen die Südamerikavariante wirken soll. Aber im Spätherbst geht die Saisonaltät zu Ende, viele Jüngere inklusive ihrer Eltern werden noch nicht geimpft sein und einen erneuten generellen Lockdown wird es nicht geben. Die Infektionszahlen werden neue Rekorde erreichen und die Anzahl der Impfdurchbrüche gilt es klein zu halten.

Was bekäme die Regierung und der Gesundheitsminister zu hören wenn er nicht vorgesorgt hätte, es aber hätte tun können? Es gilt eben die Durchseuchung der Nichtgeimpften durchzustehen und dazu ist wahrscheinlich noch im Frühjahr eine weitere Impfung für die neuen Varianten notwendig und jetzt im Herbst der Booster für Gefährdete. Letzteres geschieht auch in Israel und nicht nur dort. Mit der Zeit werden wir auch gesichertere Daten zur Haltbarkeit des Schutzes haben, ob nun von Geimpften oder Infizierten. Heute erleben wir auf diesem Gebiet manche Stammtischdiskussion und notwendige wissenschaftliche Diskussionen und Versuche. Der Erkenntnisgewinn ist momentan aber noch sehr klein. Bei allen Impfungen beruhen die Abstände für eine Auffrischung auf Erfahrung. Und das führt eben kaufend zu Veränderungen dieser Abstände.



 

02.08.21 16:53

54427 Postings, 4804 Tage FillorkillTräume vom Heros werden auch manchmal wahr

Beispielsweise in Florida, wo die Qanon-Apokalyptiker offenbar jetzt richtig abräumen können:

Florida breaks record for COVID-19 hospitalizations. A day after it recorded the most new daily cases since the start of the pandemic, Florida on Sunday broke a previous record for current hospitalizations set more than a year ago before vaccines were available...Florida is now leading the nation in per capita hospitalizations for COVID-19, as hospitals around the state report having to put emergency room visitors in beds in hallways and others document a noticeable drop in the age of patients...Federal health data released Saturday showed that Florida reported 21,683 new cases of COVID-19, the state?s highest one-day total since the start of the pandemic. ..There has been a startling rise in the number of children with the virus at hospitals in Miami, many of them requiring intensive care.

https://www.foxnews.com/health/...ks-record-covid-19-hospitalizations

?It?s primarily unvaccinated people,? said Clint Sperber, administrator for the Florida Department of Health office in St. Lucie County. ?That trend is around the region, around the state ? there?s been a huge uptick.?   https://eu.tcpalm.com/story/news/health/2021/07/...ccines/8053955002/
-----------
a la primera línea en pandemia

02.08.21 16:57

68749 Postings, 6297 Tage Anti Lemming# 718

Malko: "Hauptsache es füllt die Pfizer-Kasse" - Voll daneben. Der Impfstoff ist seit längerem bestellt

Für die von Pfizer propagierte DRITTE Impfung ist noch rein gar nichts bestellt. Es ist nicht einmal klar, ob diese in Europa überhaupt durchgeführt wird.

 

02.08.21 17:02

68749 Postings, 6297 Tage Anti LemmingUnd der Druck zur dritten Pfizer-Impfung

wird umso größer, je näher Moderna daran ist, eine wirklich brauchbare dritte Impfung durchzuführen, nämlich eine mit einem veränderten Impfstoff, der auch vor der Delta- und Südamerika-Varianten wirksam schützt.

Israel ist auf die Pfizer-Propganda bereits hereingefallen. Europa sollte schlauer sein und dritte Impfungen erst mit angepassten neuen Impfstoffen zulassen, egal ob Pfizier dann weniger verdient.  

02.08.21 17:07
1

20380 Postings, 5494 Tage Malko07#134720: Du meinst sicherlich die

EU-Option für nächstes Jahr. Da kenne ich den Vertrag im Einzelnen nicht.  Für den Booster der vulnerablen Gruppen und denen die mit Vektorimpfstoffen geimpft worden reicht der schon gekaufte Impfstoff für 2021. Deshalb rücken die mobile Impfteams demnächst raus zu den Betagten die als erstes geimpft wurden.  

02.08.21 17:08

6909 Postings, 5164 Tage relaxedWas soll das Pfizer-Bashing?

Astra-Zeneca hat den Impfstoff zu Selbstkosten abgegeben. Doch erst ging es der EU nicht schnell genug und dann war er euch Europäern nicht gut genug. Und jetzt auch noch geizig werden.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

02.08.21 17:12
3

68749 Postings, 6297 Tage Anti LemmingIst schon richtig,

was man gekauft hat, muss auch verimpft werden.

Meine Mama wurde auch immer böse, wenn ich das Mittagessen nicht komplett aufgegessen hatte.  

02.08.21 17:14

20380 Postings, 5494 Tage Malko07#134721: Ich berichtete hier schon

vor einiger Zeit über die unterschiedlichen Wege von BionTech und Moderna. Auch bei Moderna hat die EU eine große Option für 2022. Der neue Moderna-Impfstoff, sollte er gelingen, kommt erst im Frühjahr auf den Markt. Und was machen wir jetzt im Winter?  

02.08.21 17:16
2

20380 Postings, 5494 Tage Malko07#134724: Sind dir nicht die

Unterschiede bei der Delta-Variante zwischen mRNA und Vektor bekannt? Soll man jetzt den Vektorkunden sagen, Pech gehabt, A.L. hat was gegen Pfizer?  

02.08.21 17:26
2

6909 Postings, 5164 Tage relaxed#134726

Der Unterschied zwischen mRNA und Vektor ist: mRNA geht aufs Herz, Vektor aufs Hirn.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

02.08.21 17:29

68749 Postings, 6297 Tage Anti Lemming"Was machen wir jetzt im Winter?"

Wir verimpfen erst mal alles, was wir vorrätig haben. Wegen der vielen Impfverweigerer reicht das dann bis zum nächsten Sommer - gerade rechtzeitig für den dann verfügbaren veränderten Moderna-Impfstoff.  

02.08.21 17:29

68749 Postings, 6297 Tage Anti Lemming# 727

Hast du das im Urin oder aus einer Fachzeitschrift?  

02.08.21 17:37
1

6909 Postings, 5164 Tage relaxed#729

Ausprobiert, nennt sich Kreuzimpfung. Wobei der Hirnschaden schon vorher durch das Lesen von Forenbeiträgen eingetreten sein kann.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

02.08.21 17:52

4892 Postings, 6412 Tage sue.viWenn die Gesamthäufigkeit ..niedrig ist..


Wenn die Gesamthäufigkeit von COVID-19 bei den Teilnehmern der Phase-3-Studie niedrig ist,
könnte es für diese Studie schwierig sein, Unterschiede in den Infektionsraten zwischen den Teilnehmern der Studie, die Placebo erhalten, und den Teilnehmern der Studie, die mRNA-1273 erhalten, nachzuweisen.

If the overall incidence of COVID-19 in the Phase 3 study participants is low, it may be difficult for this study to demonstrate differences in infection rates between participants in the study who receive placebo and participants in the study who receive mRNA-1273.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1682852/.../mrna-20200630.htm  

02.08.21 17:58

68749 Postings, 6297 Tage Anti LemmingMillionen Menschen im neuen China-Lockdown

https://www.zerohedge.com/covid-19/...tles-worst-covid-outbreak-wuhan

Millions Locked Down As China Battles Worst COVID Outbreak Since Wuhan  

02.08.21 18:08

4892 Postings, 6412 Tage sue.vi....

Vor der Phase-3-Studie für mRNA-1273 und der eines anderen Unternehmens gab es noch nie eine Phase-3-Studie, in der mRNA der primäre Wirkstoff war,.................

Unsere mRNA-Prüfmedikamente, die in den frühen Phasen der Entwicklung vielversprechend erscheinen, können aus vielen Gründen nicht vorankommen, sich in der Klinik verzögern, klinisch
zurückgehalten werden oder nicht auf den Markt kommen, unter anderem:
.................................................................­..................
Die Ergebnisse klinischer Studien können zeigen, dass potenzielle mRNA-Arzneimittel weniger wirksam sind als erwartet (z. B. könnte eine klinische Studie einen oder mehrere Endpunkte verfehlen) oder unannehmbare Nebenwirkungen oder Toxizitäten aufweisen;

Unerwünschte Wirkungen in einem unserer klinischen Programme oder unerwünschte Wirkungen im Zusammenhang mit unserer mRNA oder unseren Lipid-Nanopartikeln (LNPs) können zu Verzögerungen oder zur Einstellung eines oder mehrerer unserer Programme führen;
.................................................................­....................
S.69https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1682852/.../mrna-20200630.htm
 

02.08.21 18:39

68749 Postings, 6297 Tage Anti Lemming# 733

Magst du auch heischen,
so erschließt sich mir doch
die Sensation
nicht.  

02.08.21 18:52

4103 Postings, 2507 Tage ibriPflegeheime in Bayern,

vorsicht, beim weiterlesen kriegt mancheiner `nen gscheiten Hirnschaden...aber eigentlich dank den Hirnvenenthrombosen ...

also nochmal:
"Pflegeheime in Bayern haben viele freie Plätze wegen Corona"

Insbesondere in den Einrichtungen, die von einem Ausbruchsgeschehen schlimm betroffen waren, verzeichnet der Awo-Landesverband Bayern große Leerstände.
"Im Durchschnitt ist jeder zehnte Platz nicht belegt. Das AWO-Pflegeheimen Augsburg:  16 Todesfälle in den vergangenen  drei Wochen in zwei Abteilungen, alle vollständig durchgeimpft.

oder
In 10.578 Verdachtsfällen traten nach einer Impfung schwerwiegende, unerwünschte Reaktionen auf. 1028 Menschen starben. Die genaue Todesursache ist (un)klar.
https://www.berliner-zeitung.de/news/...fung-in-deutschland-li.172421








 

02.08.21 18:54
1

5292 Postings, 4264 Tage SufdlDummköpfe

Seid ihr allesamt!  

02.08.21 19:02

4892 Postings, 6412 Tage sue.vi18:39

Ja., kein Wunder !
es sind ausschl. nac
kte  Tatsachen  .  

02.08.21 19:07
1

4892 Postings, 6412 Tage sue.viMore Covid Mysteries

July 30, 2021

More Covid Mysteries    Mehr Covid Geheimnisse
Es gibt noch vieles darüber zu lernen, wie sich das Virus verbreitet.

"  Die Amerikaner sollten jedoch nicht davon ausgehen, dass Delta zu einem monatelangen Anstieg der Fallzahlen führen wird. Sie sollten auch nicht davon ausgehen, dass ein plötzlicher Rückgang, falls er in diesem Sommer einsetzt, in eine saubere Erzählung passt, die den Umschwung auf zunehmende Impfungen und das Tragen von Masken zurückführt."

https://www.nytimes.com/2021/07/30/briefing/...s-delta-mysteries.html
 

02.08.21 19:49

10890 Postings, 3498 Tage Zanoni1Sicher mal ausgenommen von Dir, liebe Suffi ...

02.08.21 19:54

10890 Postings, 3498 Tage Zanoni1#737 Pfui, Meldung ist raus

...wegen der Möglichkeit erotischen Inhalts.
Auch Tatsachen - natürlich auch solche, die es gerne wären - haben sich hier brav an die üblichen Bekleidungsregeln zu halten.

 

02.08.21 20:15

10551 Postings, 1437 Tage Shlomo Silbersteinwas man gekauft hat, muss auch verimpft werden

Es gibt mehr haustiere in Deutschland als Deutsche. Kann man das Zeug nicht in Hund & Katz verklappen?

Irgendwo las ich mal, dass Haustiere auch Corona bekommen können. Ich bin auch absolut überzeugt davon, dass unser Kater Long Corvid hat, so lange wie der schläft und wie träge der sich bewegt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5388 | 5389 | 5390 | 5390   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln