Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 105
neuester Beitrag: 24.02.21 10:58
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 2622
neuester Beitrag: 24.02.21 10:58 von: gofran Leser gesamt: 694479
davon Heute: 299
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105   

18.12.12 23:38
9

3097 Postings, 3971 Tage BafoVerbio KZ 11,50

und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105   
2596 Postings ausgeblendet.

10.02.21 10:01

1400 Postings, 2736 Tage Zupettahabe Montag und heute auch nochmals nachgelegt

denke wir sollten so langsam wieder konsolidieren und neue Kräfte sammeln gen Norden.  

10.02.21 10:32
1

47 Postings, 765 Tage stobDer Ausverkauf zehrt aber

ziemlich an meinen Nerven...
Insiderverkäufe? Ich denke nicht. Aber der Streubesitz ist doch recht klein...
Q1 0,5?/Aktie, Q2 0,2?/Aktie. Das war schon recht enttäuschend. Man fragt sich, wo die 0,5? denn herkamen.
Die USA-Fantasie scheint den Kurs nicht treiben zu können. Auch Biden Regierung wird heimische Firmen bevorzugen. Deren Kurse gehen stark nach oben (GreenPlains, Gevo etc.).
Es bleibt die H2-Fantasie (Gewinnung H2 aus Methanol), die einen zum Nachkauf bringen könnten.
 

10.02.21 10:51
2

28 Postings, 398 Tage lauraviciAnalysten

,,, niedrigstes Kursziel: 34 ?
höchstes Kursziel: 52 ?
Halbjahreszahlen: Der Gewinn je Aktie stieg von 0,40 EUR auf 0,70 EUR. Anleger nutzten die gute Nachrichtenlage, um Gewinne zu realisieren.
Von 43 ? auf 34 ?  

10.02.21 11:08

28 Postings, 398 Tage lauravici@stob

die Amis machen viel auf Mais-Basis
da ist Verbio schon weiter  

10.02.21 11:15
1

216 Postings, 123 Tage KnuthDeutschland halt

USA ist ein ziemlich großes Land. Und die Billionen die Biden jetzt ausgibt, reichen für alle. Und Indien ist auch ziemlich groß.

Vielleicht sollte Verbio mal an den Nasdaq gehen..dann haben wir Kurse um die 100.

Für ein profitables Bio-Wachstums-Unternehmen, das gerade beginnt international zu expandieren, ist der Abverkauf ein Witz. Da haben wir mal ein grünes Zukunfts-Unternehmen und irgendwelche Erbsenzähler reden von leichten Verlusten im zweiten Quartal. In den USA würde der Kapitalmarkt das Unternehmen mit Geld überschütten.

 

10.02.21 11:54
3

28 Postings, 1105 Tage Querdenker12Verbio north America VNA

kann mir gut vorstellen, das VNA in den nächsten 2-3 Jahren einen Börsengang in den USA macht. Das Geld davon kann für weitere Expansion genutzt werden. Die Phantasie ist definitiv da und wird mit der Biden Regierung richtig fahrt aufnehmen, solche gesunden Rücksetzer wie die letzten Tage, nutze ich zum Nachkauf. Starker Support Bereich bei 30-34€. Bin zuversichtlich, das die Konsolidierung hier endet und mit Schwung die letzten Hochs um 43€ angelaufen werden können.  

10.02.21 12:05
2

654 Postings, 2033 Tage CDee...

Die Frage ist halt, was der Kurs in den nächsten Wochen abbilden wird... das 1.Quartal 2021 wird sicherlich ähnlich schwach verlaufen wie Q4/2020 ... danach sollte es eher wieder aufwärts gehen... im Herbst kommt dann Indien und USA dazu... schwierig, den Kurs momentan einzuschätzen... aber eher abwärts als aufwärts, deshalb bleibe ich erst einmal an der seitenlinie... unter 30 EUR bin ich wieder dabei...  

10.02.21 13:41

241 Postings, 181 Tage 229286526XDMchart

37,5 war eigentlich für mich die Haltelinie, 35,- eher schon Exit. Jetzt schon drunter, charttechnisch sieht es für mich nicht so gut aus.  

10.02.21 14:03

4300 Postings, 3757 Tage philiposchwer

es ist schwer zu verstehen,aber man muß es so hinnehmen.
der boden scheint auch noch nicht gefunden zu sein.








 

10.02.21 14:03

1400 Postings, 2736 Tage Zupettaals Langfristanleger

sehe ich das gelassen und nutze die Kurse auch nur zum Nachkauf.  Börse handelt die Zukunft und Perspektiven des Unternehmens, wen interessiert das Ergebnis vom 1. Q 2021?  

10.02.21 15:20

57 Postings, 1481 Tage 63AMGMais Reststoffe

Die Frage ist, ob man aus den Reststoffen bei Mais, neben dem eigentlichen Maiskolben bleibt viel Pflanze übrig, ähnlich wie beim Getreide das Stroh, auch gut und günstig Biogas und Biokraftstoffe herstellen kann.

Mais Reststoffe wäre schon Interessant!  

10.02.21 20:21
1

37 Postings, 1214 Tage ditunddatInteressante Bereinigung

Ich denke, man muss sich keine großen Sorgen machen, der Kurs wird bald bestimmt wieder zurückkommen. Potential gibt es ja noch genug bei Verbio und in dem Business.

Als Widerstand sollte das leztzte Tief bei 32,25 € dienen. Siehe auch im Chart.



 
Angehängte Grafik:
verbio.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
verbio.png

11.02.21 09:51
1

1619 Postings, 1288 Tage Kursverlauf_Vorstand kauft für 2,2 Mio

Nach kurzem Dip unters unters Bollinger Band bei 33,xx kanns wieder aufwärts gehen  

11.02.21 10:09
3

3623 Postings, 4073 Tage Juliette@Kursverlauf

Die 2,2 Mio war lediglich ein außenbörslicher Aktientausch auf Vorstandsebene. Sauter hat Anteile von Niesmann gekauft:

Verkauf:
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...r/?newsID=1422417

Kauf:
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...s/?newsID=1422420
 

11.02.21 11:19

4300 Postings, 3757 Tage philiponaja

sealeddas sieht doch wieder etwas rosiger aus und war ja von mir und einige anderen vorher gesagt.
wir bleiben im boot und es geht in die unendliche höhe des universums.wink

 

11.02.21 11:52
1

294 Postings, 319 Tage gofrander Biodiesel Preis ist auch brav am Steigen....

11.02.21 11:57
1

1619 Postings, 1288 Tage Kursverlauf_@Juliette

Ach je, hätte ich nur beide gelesen...
Na ja, Hauptsache der Kurs steigt wieder wie es sich für eine Dauerwelle gehört  
Angehängte Grafik:
verbio_110221.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
verbio_110221.png

11.02.21 12:50

247 Postings, 2745 Tage Armasarund wieder mal...

...die perfekte Nachkaufgelegenheit verpasst. Aber warum beklag ich mich, ich hab sie ja. Liegt das nur am Insiderkauf oder war da noch was?  

11.02.21 13:24

4300 Postings, 3757 Tage philipotechnische

gegen reaktion auf die übertriebenen verluste der vergangenen tage.

nmm.  

11.02.21 17:58
1

37 Postings, 1214 Tage ditunddatVerbio sehr volumenstark in der letzten Woche

12.02.21 15:37

241 Postings, 181 Tage 229286526XDM@juliette

interessant dass die Wikis hier jetzt nachlegen- ich glaube auch dass die Konso balg zu Ende ist und Verbio eher ein green energy substanzwert für 2021 ist!
interessant auch die meisten 10 Trades der Wikigemeinde letzte Woche - extrem viel Zock in jetzt fragwürdige Werte

 

18.02.21 19:31

2 Postings, 154 Tage itsme666Talfahrt?

was ist denn an der Börse los? machen alle Gewinnmitnahmen und kaufen bitcoin? was denkt ihr? Boden erreicht?  

18.02.21 19:55
2

95 Postings, 3606 Tage skeptiker1#2619

Ich sehe es als gesunde Korrektur an, zumal alles was mit grüner Energie zu tun hat die letzten Wochen sehr gut lief. Ich sehe nur das die heutige Kerze unterhalb der 38 Tage Linie liegt, sollten wir morgen nicht wieder drüber kommen denke das es noch weiter runter gehen könnte. Schlechte Nachrichten sind mir nicht bekannt daher Augen zu und durch bzw. Nachkaufen wenn möglich.  

19.02.21 08:39
2

247 Postings, 2745 Tage ArmasarHab aus anderen Positionen...

...Kohle zum Nachkauf abgezogen aber es ist noch einen Tick zu früh da der GDA38 durch ist. Nächste Station ist der WMA38 bei 31,8 das wäre eine logische Wendemarke. Sollte heute zum Closing wieder die 35 vorne stehen kann es das aber auch schon gewesen sein.  

24.02.21 10:58
1

294 Postings, 319 Tage gofranich habe heute früh Dialog Semic.

verkauft (da durch das Übernahmeangebot dort nicht mehr viel zu erwarten ist) und bin mit dem Erlös mit einer weiteren Position bei Verbio eingestiegen. Die Aktie ist in den letzten Wochen schön zurückgekommen (war wohl überhitzt) und bietet für mich aktuell eine gute (auch kurzfristige) Rendite-Möglichkeit. Und wenn ich mir den Biodiesel-Chart anschaue, zweifel ich nicht an einem prächtigen Ergebnis. Und dieses Jahr wird es noch eine erhebliche Kapazitätserweiterung geben.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln