finanzen.net

RTL Group S.A.

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 07.08.20 09:15
eröffnet am: 30.04.13 10:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 494
neuester Beitrag: 07.08.20 09:15 von: Roggi60 Leser gesamt: 124869
davon Heute: 2
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   

30.04.13 10:04
11

28159 Postings, 5638 Tage BackhandSmashRTL Group S.A.

Angaben zur Erstnotierung
Bezeichnung Börsengang (Regulierter Markt)
Transparenzstandard bei Erstnotierung Prime Standard

Erster Handelstag 30.04.2013
ISIN LU0061462528
Instrumentenart (Gattung) Nennwertlose Inhaber-Stammaktien
Zeichnungsfrist 18.04.2013 - 29.04.2013
Emissionsverfahren Bookbuilding-Verfahren
Bookbuildingspanne ? 54,00 - 62,00

mehr und Quelle unter:
http://www.boerse-frankfurt.de/de/aktien/...il?secu=isin.LU0061462528

Link zur Firma und Logo-Quelle:
http://www.rtlgroup.com/www/htm/home.aspx  
Angehängte Grafik:
logo.jpg
logo.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
468 Postings ausgeblendet.

22.06.20 08:52

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage Lalapomassive F1 Kosten damit beendet ...

gut so ...!!!
wie gesagt..hab"s ehe nicht verstanden für etwas so viel Geld hinzulegen was auf einem anderen Sender zeitgleich ebenfalls läuft ...wenn man die Exclusivrechte hätte ..ok ...aber so ...

Zudem fehlen die deutschen Sieg-Fahrer immer mehr ..Schumacher ...Vettel ....die Glanzzeiten sind lange vorbei ...ein Mike Schumacher hat wohl nicht das Talent vom Vater M.S ....das wird man bei RTL gemerkt bzw. gesteckt bekommen haben ...,wenn er überhaupt in die F1 einsteigen wird ......Fußball zieht mehr ...daher richtig hier den Schwerpunkt neu zu setzen ...  

26.06.20 10:20
1

243 Postings, 5071 Tage ThomasZuernRTL-Aktie ist fast so tief wie am 18. März 2020

am 18. März 2020 war der Dax bei 8.200 Punkten. Alle Aktien wurden sehr niedrig gehandelt.
BMW-Stämme lagen bei 38,50 ?, Daimler bei 22,50 ?, BASF bei 38,-- ?.      ----Pro 7 fiel auf ca. 6,30 ?
herab.  Und die RTL-Aktie stand bei etwas über 27,--?.   Heute hat sich der Dax auf 12.243 Punkte erholt:
BMW steht bei 57,-- ?;  Daimler liegt bei 35,70 ?, BASF bei 53,50 ?.............Pro 7 hat sich auf 10,19 ?
erholt..................und RTL steht bei 27,80 ?   ---kaum höher als während der schlimmen Corona-Baisse.  

26.06.20 10:34
1

41 Postings, 75 Tage ThiesLev!

@#471
Was ich allerdings so rein aus dem logischen gar nicht nachvollziehen kann.
Während Corona ist der Fernsehkonsum sicherlich angestiegen und ich gehe auch stark davon aus, dass deutlich mehr RTL Now Premium Accounts existieren, als noch vor der Krise.
 

27.06.20 09:36

58 Postings, 1977 Tage Sepp131Dash hilft aber nicht wenn...

..die Einnahmen aus der Werbung wegbrechen. Fast alle Firmen kürzen bei der Werbung als erstes.
d.h weniger Nachfrage -> billigere Werbezeit -> weniger Umsatz und Gewinn falls überhaupt.
 

28.06.20 11:08
1

398 Postings, 202 Tage poet83Faktoren

Es sind halt mehrere Faktoren..


RTL hat seit Jahren zu kämpfen mir netflix, Amazon und Co.. und dann bricht jetzt der gesamte Werbemarkt zusammen... ein Geschäftsmodell, das auf quasi nur auf Werbung beruht, hat es gerade extrem schwer.  

Ich hab auch alles falsch gemacht, was man machen kann als ich im Februar auf die glorreiche Idee kam ordentlich Geld in Aktien zu stecken und jetzt 30 Prozent im minus im Depot zu sein..was mich 5 jahre zurückliegt..  dank corona.

Hoffe RTL findet neue Konzepte und Werbung nimmt wieder zu.

 

29.06.20 08:59
2

1834 Postings, 1343 Tage Roggi60Poet83

Bis Februar gabs ja auch kein Corona. Ich bin da auch rein denn 4 Euro Dividende lockten. Die wären, sehe das eigentliche Geschäft von RTL nicht so pessimistisch,  ja auch geflossen.

Und Kurzarbeit beantragen und dann noch ne Dividende ausschütten passt halt nicht zusammen.  So sind aber wiederum über 800 Mio Euro im Unternehmen geblieben und sorgen damit für eine gesunde Bilanz.

Irgendwann wird sich die Wirtschaft wieder halbwegs erholen und dann laufen die Geschäfte, nicht so gut wie vorher, wieder. Dann git es vielleicht "nur" 2 Euro Divi/Share. Das ist beim aktuellen Kurs und dem gesamten Marktumfeld immer noch sehr üppig.

Wohl dem, der langfristig orientiert ist!  

30.06.20 09:57

1281 Postings, 1669 Tage Amosahat jemand den Link zur Live HV

heute um 15 Uhr?  

30.06.20 11:42
1

243 Postings, 5071 Tage ThomasZuernPro 7 ließ die Dividende auch ausfallen

Für die Hauptversammlung am 10. Juni 2020 in München wäre eine Ausschüttung von 85 Cent je Aktie vorgesehen gewesen. Bei 226,14 Millionen umlaufenden Aktien wäre dies ein Ausschüttungsbetrag von 192,22 Millionen ? gewesen.  Wie RTL hat auch Pro 7 die Dividende gestrichen. Es gab in München sechs oder sieben Gegenanträge, die eine Dividendenauszahlung forderten.  Es nützte alles nichts, denn gegen den TOP 2 stimmten nur  2,6 Prozent. --- Obwohl das Kapital in der Gesellschaft blieb, fiel die Pro 7-Aktie von 12,50 ? auf heute 10,40 ? herab.  Die RTL-Aktie kann fallen, auch wenn keine Dividende ausgeschüttet wird? Kommen heute auf der Hauptversammlung von RTL neue Informationen?
 

30.06.20 18:59

398 Postings, 202 Tage poet83Keine Dividende

Wie erwartet..


LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Medienkonzern RTLGroup schüttet keine Dividende für das vergangene Jahr an die Aktionäre aus. Ursprünglich hatte der Verwaltungsrat einen Vorschlag von 4,00 Euro pro Aktie gemacht, hatte diesen aber dann im April wegen der Corona-Pandemie zurückgezogen. Für das abgelaufene Geschäftsjahr werde nun keine Dividende ausgeschüttet, teilte die im MDax notierte Bertelsmann-Tochter am Dienstag nach der Hauptversammlung in Luxemburg mit.  

01.07.20 07:53

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage LalapoF1 ist tot

das ist zumindest mM . 2021 wird es wohl keinen deutschen Fahrer mehr geben ...seiden Vettel macht doch noch weiter ( sieht aber ehr nicht danach aus ) .
Und ob Mike Schumacher wirklich die Klasse hat mal seinem Vater nachzueifern ...danach sieht es auch nicht aus ...
Dazu nur noch im Bezahlfernsehen ...

Gut das RTL den Stecker gezogen hat ...das dieser Kostenblock weg fällt ...  

02.07.20 13:46

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage LalapoHV

gibt es einen Link zur HV ..Mitschnitt sollt es doch geben ....hat sich einer die HV im Netz angeschaut ...Bauchgefühl/ Meinung / Aussichten / Divaussagen 2021 /Prognosen  ?  

06.07.20 08:51

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage LalapoHV

keiner ? (s.o )  

06.07.20 14:30

1281 Postings, 1669 Tage Amosaeinen Link gab`s zur HV

https://www.rtlgroup.com/en/investors/...e/annual-general-meeting.cfm
hatte an dem Tag aber vegeblich gesucht, wo es zum Live Webcast geht.  

15.07.20 15:04

398 Postings, 202 Tage poet83Kursanstieg

Diese Aktie ist wirklich ein Phänomen bzw leider ein negatives Beispiel.. der DAX kratzt an der 13000, einige Firmen stehen sogar schon höher als vor corona (auch Firmen wie Google oder Facebook, die quasi nur von Werbung leben und extrem abhängig der wirtschaftlichen Lage sind, stehen kaum schlechter als Anfang des Jahres... ) und RTL bei 29 mit 20 Prozent minus seit corona fast am Boden.. gefühlt wird es 5 Jahre dauern bis die Aktie die 40e sieht oder 10 Jahre... falls es in 10 Jahren überhaupt noch die börse gibt.

Irre Zeiten..  

15.07.20 18:18

1834 Postings, 1343 Tage Roggi60Poet83

Der Unterschied zwischen RTL, Google und Faceboll ist ein ganz gravierender:  RTL ist  ein nicht so großer Player in einem überschaubaren Markt, die beiden letzteren spielen auf der weltweiten Bühne mit einer nahezu  Monopolstellung.  

20.07.20 17:18

1834 Postings, 1343 Tage Roggi60Es gibt wieder

20.07.20 18:41

398 Postings, 202 Tage poet83Raab produziert für rtl now

wieder neues hoffentlich interessantes Format.

Vorallem für die 20 - 30 jährigen hat RTL gut zugelegt die letzten Monate. Warum der Kurs so im Keller ist, verstehe ich nicht mehr. Aber das frage ich mich derzeit bei vielen anderen Aktien auch.  

29.07.20 17:22

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage Lalapoabwarten ....

das wird schon ....nicht ob...sondern wann ....  

04.08.20 09:35
1

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage LalapoWerbung kommt

wieder zurück ..bei Pro7 im August nur noch 10 % Rückstand zum VJ .
Langsam sollten die Kurse mE wieder anziehen ...zudem der Trigger sein könnte, dass die Werbung/Werbewirtschaft wieder mehr von den Bazahlsendern in Richtung Freien geht ... SKY hat da z.B.ganz andere Probleme ...nur irgendwo muss die Werbung ja hin ....

Here we are ...zumindest chartt. solle die 34/35 wieder schnell gehen wenn mal Zug drauf kommt ...  

06.08.20 12:13

398 Postings, 202 Tage poet83Der Kurs leider nicht

.... verstehe es nicht. Es müsste mal Erholung des Kurses her.

 

06.08.20 12:58

3 Postings, 66 Tage Rabe66Sieht nicht gut aus

Ich denke es geht runter zu neuen Tiefstständen.
Am 13.8. kommen schlechte Zahlen, das ist sicher.
Keiner will in RTL investieren, Umsatz ist unterirdisch.
Von Unternehmensseite kommt nicht wirklich etwas Positives.
Und die Analysten senken alle ihr Kursziel.
Fazit: Immo keine Zukäufe  

06.08.20 14:07

1834 Postings, 1343 Tage Roggi60Rabe66

Natürlich werden die Zahlen schlecht.  Das ist seit Monaten bekannt und wird auch kommuniziert.  Definitiv ja auch am Aktienkurs und an der nicht ausgeschütteten Dividende zu erkennen.

Und ich würde mir mal die Freude machen den Verlauf des heutigen Aktienkurses mit der Meldung von 1045 Neuinfizierten in Verbindung zu setzen.   Die Angst vor Corona ist nicht weg! Vielleicht auch nur ne Scheinkorrelation!

Gute Nachricht?  Horizont von Gestern: "Programmexperte Klaus Holtmann unterstützt Seven-One Entertainment Group!" Von Katrin Ansorge. Okay, Ironiemodus wieder im Off!!!!  

06.08.20 23:49

1281 Postings, 1669 Tage Amosaimmerhin die machen Gewinn

steht bei Diba 2,74 bis Onvista 3,07 was geschätzt für 2020 wird bzw. sollte da noch eine Divi heuer anfallen in Höhe von 1,74 bis 2,10 oder gibt es endgültig heuer nix?
Dann schauen wir mal aufs nächste Jahr die geschätzten Erwartungen an, nämlich einer Divi von 2,99 bis 3,17 bereits bei ersteren kommen wir da auf 10,35 %  eigentlich etwas mehr, da HV in 9 Monaten. Denke ebenso, gehts über 31,50 ginge es schnell in Richtung 34/35.
 

07.08.20 09:15

1834 Postings, 1343 Tage Roggi60Schlechte Zahlen

sind da eher relativ gemeint im Verhältnis zum Vorjahr.  Der Gewinn in Höhe von 864 Mio Euro für 2019, EPS 4,91 Euro, wurde nur nicht ausgeschüttet.
Hier mal ein Link dazu: https://www.google.com/...181540&usg=AOvVaw1F_00Qm7cCDHwiI6yIGslH

Am 13.08. kommen die nächsten Zahlen. Die geben dann schon mal eine erste Orientierung für den Gewinn. Der sollte dann in Halbjahr 2, sollte es keine weiteren coronabedingten wirtschaftlichen Rückschläge geben, höher ausfallen. Konjunktur zieht ja auch schon wieder an.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB