finanzen.net

ZTE wurde gestern Abend bei 3Sat-Börse empfohlen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.06.10 11:09
eröffnet am: 05.12.09 13:14 von: TraderonTou. Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 21.06.10 11:09 von: Purzl80 Leser gesamt: 6679
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

05.12.09 13:14
2

2232 Postings, 4842 Tage TraderonTourZTE wurde gestern Abend bei 3Sat-Börse empfohlen

Recht interessante Sache wie ich finde - ich bleibe am Ball...
-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour

05.12.09 13:50
1

2232 Postings, 4842 Tage TraderonTourVorallem die Sache mit den Solarhandys

-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour

05.12.09 13:58
1

13016 Postings, 4877 Tage gogolsage bitte auch von wem

Börsenexperte Volkmar Michler oder etwa nicht ??
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.12.09 14:04
1

13016 Postings, 4877 Tage gogolhier trommeln schon einige rum

in ihren Börsenbriefen und Seiten
z.b. http://www.spekunauten.de/aktie/zte-corp-h-yc-1-A0M4ZP
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.12.09 14:23

2232 Postings, 4842 Tage TraderonTourIch weiß leider nicht wie der Mann heißt, aber

vermutlich hast du recht.

Auf der Seite die du angegeben hast finde ich nur:
"Offene Empfehlungen zu ZTE CORP. H YC 1
0 Empfehlungen insgesamt"

oder muss ich mich da anmelden und einloggen um die Empfehlungen lesen zu können ?

Die besten Grüße
-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour

05.12.09 15:01
2

609 Postings, 3809 Tage sakntrommele mit ... interessant!

ZTE gibt Ergebnisse für das 3. Quartal 2009 bekannt
 
SHENZHEN, 28.10.2009 - Die ZTE Corporation („ZTE“ oder die „Gruppe“) (H-Aktien, Aktienschlüssel: 0763.HK/ A-Aktien, Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein führender weltweiter Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen, gab heute ihre Ergebnisse für das 3. Quartal bekannt, das am 30. September 2009 endete.

 
Während des Berichterstattungszeitraums gelang es ZTE, mit seinen LTE-, UMTS- und GSM-Produkten weitere Vorstöße in den Marktsegmenten der multinationalen Betreiber zu erreichen. Dieser Erfolg war großteils darauf zurückzuführen, dass die Möglichkeiten, die sich durch die Notwendigkeit zum Aufbau neuer Netze in Schwellenländern vor dem Hintergrund einer sich verbessernden weltweiten Wirtschaftslage boten, wirksam ausgeschöpft wurden. Die Gruppe berichtet aus ihren Haupttätigkeiten im Jahre 2009 bis zum heutigen Tage einen Ertrag in Höhe von RMB 42.843 Millionen (USD 6,274 Milliarden), was einem Wachstum von 41,27 % verglichen mit demselben Zeitraum des Vorjahres entspricht. Der Nettogewinn, der dem Mutterunternehmen zuzuschreiben ist, stieg in diesem Zeitraum um 46,13 % auf RMB 1.192 Millionen (USD 175 Millionen) an. Der Grundgewinn pro Aktie belief sich auf RMB 0,68 (USD 0,10).

 
Im dritten Quartal berichtet die Gruppe über einen Ertrag aus ihren Haupttätigkeiten in Höhe von RMB 15.136 Millionen (USD 2,216 Milliarden), was einem Wachstum von 42,81 % verglichen mit demselben Zeitraum des Vorjahres entspricht, während der Nettogewinn, der dem Mutterunternehmen zuzuschreiben ist, um 58,18 % auf RMB 409 Millionen (USD 60 Millionen) anstieg. Der Grundgewinn pro Aktie belief sich auf RMB 0,23 (USD 0,03).

 
Mit Blick auf die Marktentwicklung berichtete die Gruppe ein beträchtliches Wachstum durch den den groß angelegten Bau von 3G-Netzwerken auf dem heimischen Markt in China. Bei den Betreiberanforderungen für Fusions- und Zusatztechnologien hat ZTE seinen Schwerpunkt auf integrierte Produkt- und Dienstleistungsstärken sowie auf ein verbessertes Preis-/Leistungsverhältnisse gelegt. Damit schafft ZTE eine solide Grundlage für das gesamte Geschäftswachstum und weitere Gewinne aus Marktanteilen. Auf internationaler Ebene war die Gruppe aufgrund ihrer Kostenvorteile, Finanzressourcen und Fähigkeiten zur Anpassung an Kundenwünsche für eine stärkere Position im Wettbewerb gerüstet. Die im Wandel begriffene Wettbewerbslandschaft bot zudem sehr gute Möglichkeiten für Durchbrüche in Schlüsselmärkten und -produktbereichen.


Im Bereich Netzwerkinfrastrukturprodukte berichtet ZTE ein Wachstum im Jahresvergleich von 47,32 %, das hauptsächlich durch Erträge aus dem Umsatz von 3G-Netzwerkausrüstung, optischen Übertragungsprodukten und Datenkommunikationsprodukten des Unternehmens erzielt wurde. Auch die Einnahmen aus Endprodukten stiegen um 38,67 % an – dies entsprach dem Umsatzwachstum für 3G-Produkte. Die Einnahmen aus Telekommunikationssoftwaresystemen, Dienstleistungen und anderen Produkten der Gruppe stiegen um 17,85 % an, was primär das Umsatzwachstum im Bereich der festen Endgeräte widerspiegelt.


Im Hinblick auf das letzte Quartal des Jahres 2009 strebt die Gruppe die Fortsetzung ihrer bisherigen Strategienan und will sich sich auf Verbesserungen im Bereich strategische Anwendungen und Geschäfte konzentrieren. ZTE wird die Möglichkeiten, die sich aus der im Wandel begriffenen Wettbewerbslandschaft ergeben, weiterhin wirksam nutzen und so seine Zusammenarbeit mit etablierten internationalen Netzbetreibern stärken. Ein Hauptaugenmerk in der ZTE-Strategie wird sich darauf richten, stärker in Schlüsselmärkten wie Westeuropa und Nordamerika präsent zu sein. Gleichzeitig wird das Unternehmen seine Stellung auf dem 3G-Markt in China weiter festigen und dabei eine ausgeglichene und nachhaltige Geschäftsentwicklung berücksichtigen.

 

05.12.09 19:08
1

981 Postings, 4891 Tage a.z.Chart dazu

Die Umsätze sind in Deutschland doch eher dünn - der Chart deshalb sicher eher mit Vorsicht zu genießen:

Nach einem Hoch bei 4,20 im Oktober besteht jetzt ein intakter kurzfristiger Abwärtstrend, bestätigt durch den MACD als Trendfolger.
Eine Unterstützung würde ich im Bereich des Hochs vom April '09 sehen. Dieser Bereich hat sich auch im September als recht stabil erwiesen. Dort könnte man dann erste Positionen aufbauen.

Aber: bei geringen Umsätzen wie immer streng limitiert!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
zte-stu.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
zte-stu.png

21.05.10 12:30

902 Postings, 4313 Tage Purzl80unter Pari zu haben

24,8500 HKD =  2,5450 EUR

in Stuttgart unter Pari zu haben  (2,45 eur)  

31.05.10 09:03

197 Postings, 3504 Tage Rennradlervtion vs ZTE

bin schon in Vtion drin, überlege aber hier auch noch einzusteigen. Das Unternehmen ist eben breiter aufgestellt.  

31.05.10 14:53

902 Postings, 4313 Tage Purzl80dann

dann musst du jetzt einsteigen, zte hat sich die letzten wochen halbiert, da indien eine marktsperre gemacht hat.
vorher war zte teuer. wenn dann jetzt oder nie, hab auch bei 2,5 zugeschlagen .  

02.06.10 11:58

902 Postings, 4313 Tage Purzl80+4,9%

21.06.10 11:09

902 Postings, 4313 Tage Purzl80Auftragsgewinn mit China Telecom +Kurs Heimatbörse

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400