Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3665 von 3716
neuester Beitrag: 13.04.21 23:32
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 92900
neuester Beitrag: 13.04.21 23:32 von: herrmannb Leser gesamt: 7718233
davon Heute: 7636
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 3663 | 3664 |
| 3666 | 3667 | ... | 3716   

07.03.21 21:49
1

4690 Postings, 1102 Tage Pit007Dai Jawohl - ein Bisschen was geht immer

Aber lasst doch die Kicky nicht gleich so abblitzen!
Hier ab morgen zur Oma: Rollator ist nicht mehr:
https://m.youtube.com/watch?v=xPYeBv5R6qk  

07.03.21 22:16
1

4690 Postings, 1102 Tage Pit007Dai ich hab' jetzt 'ne ganze

Flasche Bio-Wein getrunken und frag' mich, warum's mir so schlecht geht, dass ich schlafen gehen muss? Gute Nacht Freunde!  

07.03.21 22:40
2

19 Postings, 44 Tage Elizabeth ToxicFür Kicky

Daimler 2011 Thread:

Wie schätzt ihr den Aktienkurs der Daimler Aktie am 1.4.2011 ein?

Aber nicht nachgucken!

Auflösung dann am 2.4.

Kicky? Topic nah genug? Dein Tipp bitte.  

07.03.21 23:44
8

136 Postings, 1582 Tage oldmissouriWie kommt der Strom ins (Daimler) E-Auto

Keine Ahnung warum, aber vielleicht wg. dem herrlichen Sonnenschein, kam ich auf die Idee mir Gedanken über Strom und Größenordnungen zu machen. Nur grob und hoffentlich ohne Rechenfehler.

Laut Umweltbundesamt haben 2017 die Privathaushalte in Deutschland 38,2 Mrd. Liter Kraftstoff verbraucht. Wieviel Strom bräuchte man wenn alles E-Autos wären?

Lassen wir den Unterschied zw. Benzin und Diesel und den Biokraftstoff unberücksichtigt  und nehmen wir einen durchschnittlichen Energiegehalt von 9,4 kWh pro Liter ergeben sich ca. 360 Mrd. kWh die wir an ?Sprit? benötigen.
Nun hat so ein fossiles Auto leider einen relativ schlechten Wirkungsgrad. Vom Tank kommen auf der Straße nur ca. 30 %  an.  >>>  108 Mrd. kWh
Beim E-Auto nehmen wir 75% Wirkungsgrad (tank to wheel) . Es müssen also 144 Mrd. kWh pro Jahr getankt werden um auch hier 108 auf die Straße zu bringen.
Um diese 144 Mrd. kWh an Strom in die Autos zu bekommen benötigt man knapp 750000 Normalladepunkte à 22 kW die rund um die Uhr belegt sind. Egal ob die Sonne scheint oder der Wind weht.
Insgesamt sind der Bundesnetzagentur 33.811 Normalladepunkte und 5.630 Schnellladepunkte gemeldet worden, die zum 1. Februar 2021 in Betrieb waren.
Da ist noch viel zu tun. z.B. für e.on.

Hier noch eine Tabelle zur Stromerzeugung. (Die 64 Mrd. kWh Kernkraft fällt bis Ende 2022 weg.
davon ca. 50% von Preussen-Elektra /e.on)

https://www.bdew.de/media/documents/..._D_Stromerzeugung1991-2020.pdf
 

08.03.21 09:16
2

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971damir

Ich erkläre mal, warum ich mich NICHT für Gold und Silber entschieden habe....weil du es machst...:))

An deinen klaren Analysefähigkeiten habe ich seit 1 Jahr große Zweifel...:))

 

08.03.21 09:54
4

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

@Torsten Ich zwinge niemanden. Dich schon gar nicht. Du warst ja in der Schule....
Jeder muss eine für ihn passende Investition finden.
Ich muss meine Eurolastigkeit absichern, um auch ruhig schlafen zu können.
Ich bekomme kein Geld als Faktenchecker oder als Maskendealer......
Wünsche auch keine Staatshilfe.... Da ist meine Vorsorge für mich erstmal genau richtig!
Wenn Daimler wieder durch echten Wachstum glänzt, bin ich wieder dabei.
Getürkte Dividende aus Staatsknete ist nicht meine Sache!  

08.03.21 09:57
4

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971DAI

Börse ist übrigens auch ne Klassemöglichkeit, sich selber zu hinterfragen. Gibt kaum einen Bereich wo so viel eigene Persönlichkeitsanteile so aggressiv in die Entscheidungsfindung eingreifen wie hier. Reduziert wird das oft auf Angst und Gier, aber es gibt ja noch viel mehr....die meisten tun sich eine tiefgreifende Selbstreflexion aber nie an.

 

08.03.21 10:12
1

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

Du kannst versuchen hier uns was anzudichten. Unser Forum war immer ohne Fehl
und Tadel. Wer hier Stress und Probleme mit anderen Meinungen hat
sind Fremdschreiber aus dem Nebel und eben auch du.
 

08.03.21 10:21
1

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971damir

Ich gönne dir einen Silbererfolg von Herzen...kaufst du dir dann eine Magnetresonanzdecke oder doch ein Kraftarmband für die Aura... :)))

Spaß beiseite, du bringst mir mittlerweile viel zu viel persönliche emotionale Anteile in dein Denken hier mit rein. Das kann nicht gut gut sein und gut gehen. Ob das dann auch noch inhaltlich richtig ist, sei dahingestellt. Da frag ich mich dann: Analysiert der das Produkt oder ist er auf Mission für irgendwas.... Travel war immer auch dein Vorbild - ein eiskalter Analytiker vor dem Herrn...und wahrscheinlich auch deswegen erfolgreich...Verrenn dich nicht! Das geht leider sehr schnell...

Das nur noch mal so nebenbei...  

08.03.21 10:25
3

336 Postings, 673 Tage Michael1993politik

soeben im Radio:
Finanzminister Scholz ( was auch immer er damit zu tun hat vllt will ja er die Kosten dafür tragen?!) und Arbeitsminister Heil wollen den Mindestlohn auf 12,50 erhöhen von derzeit 9,50 30%
und ich dachte wir sind in der größten Wirtschaftskrise dieses Jahrhunderts XD da verwechsel ich wohl Kriese und Boom
Agrarministerin Klöckner fordert mehr Tierwohl soweit so gut... vorgeschlagen unter anderem die Mehrwertsteuer auf Fleisch zu erhöhen sodass vermeintlich qualitativ hochwertiges Fleisch viel teurer wird das günstigste aus dem Discounter etwas... also regionale Erzeuger, Bio und kleinere Betriebe Produkte würden dann absolut noch teurer sein als das vermeintlich schlechtere günstige Produkte aus der Industrie
die gute Frau wird sich das nicht selbst überlegt haben okay aber spätestens beim vorlesen muss sie doch merken wie schwachsinnig das ist oder?
ein anderer Politiker fordert Arbeitnehmern am Tag nach der Impfung ohne Krankmeldung frei zu geben.... springt er dann dafür ein oder wie kann ich mir das vorstellen?
wird der Tag vom Bund bezahlt? ich verstehe es nicht ganz oder gibt er als Politiker den Arbeitnehmer frei? dann würde ich aber auch gerne meine. Steuersatz festlegen....

das alles kommt im Radio während ich an einer Bushaltestelle vorbei fahre an der sich 30 Kinder in den Bus zwängen....in jeder Talkshow seit einem Jahr!!!! sagen verschiedenste Politiker dass das ein Problem ist... entweder wird dann mit Absicht nichts dagegen unternommen oder es ist nicht möglich mehr Buse fahren zu lassen.... ich weiß nicht was schlimmer wäre

bei all dem kann ich schon verstehen dass manche dass nicht nur als Inkompetenz ansehen sondern als Absicht...


noch kurz zu Daimler... wäre ein Short auf Daimler mal angebracht? geely hat die Tage mächtig verloren und auch die anderen deutschen Autobauer sind bei weitem nicht so stark gestiegen....
der EQC ist okay aber keine Offenbarung meiner Meinung nach ( erwarte ich auch nicht)  

08.03.21 10:37
3

2953 Postings, 3758 Tage TheodorSSterne

Ich werde einige Zeit nichts mehr schreiben und meine "Meinung" über Sternchen abgeben.
Interessant find ichs auf jeden Fall.
Und ein wenig was lernen kann ich hier auch noch:-))
und wer hoch hinaus will, der kann mal hier drauf klicken:
https://www.ariva.de/nebelhornbahn-aktie/chart  

08.03.21 10:38

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971damir

Du kannst versuchen hier uns was anzudichten. ->> ich hab besseres zu tun als das.

Unser Forum war immer ohne Fehl und Tadel. ->> Ah jetzt auch noch die Unfehlbarkeit. Respekt...:))

Wer hier Stress und Probleme mit anderen Meinungen hat sind Fremdschreiber aus dem Nebel und eben auch du.-->> Wie siehts da eig bei dir aus??? ;)) Bei mir scheint übrigens die Sonne. Nebel nicht in Sicht...

 

08.03.21 10:48

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

@Torsten Für was stehst du? Ich konnte durch dein Text kein Richtung erkennen.
Was du kannst, ist meine Wörter zu verdrehen. Das bringt an der Börse kein Geld.
Solltes du ein gut bezahlter Faktenchecker sein, ich hab auch mein Preis.
Mach mir doch ein gutes Angebot!
Wenn du es ganz um sonst machst, bin ich richtig enttäuscht!;))  

08.03.21 10:57
1

622 Postings, 305 Tage Micha01@Michael1993 - Daimler

ich glaube es hält noch eine Weile an. Q1 Zahlen sollten gut aussehen und es kommen dieses Jahr viele neue Produkte in Hochlauf oder komplett neu. E/A Klasse Hochlauf, S klasse neu, C Klasse neu, sowie neue E Modelle.

In China wurden im Januar 20k mehr verkauft als letztes Jahr.
https://carsalesbase.com/china-car-sales-analysis-january-2021/

Da ist viel aufzuholen... und die Divi von Daimler ist ja auch nicht schlecht. Glaube wird ein starkes Jahr.

Es sei denn der Anleihemarkt explodiert, aber dann kann man nicht nur Daimler shorten:)  

08.03.21 10:59

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971Michael

Natürlich ist es Absicht - Inkompetenz aber auch. Mehr dann aber auch wiederum nicht...  

08.03.21 11:01
1

1807 Postings, 719 Tage HurtLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.03.21 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

08.03.21 11:04

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971damir

<<Für was stehst du

Das fragen sich Tochter, Frau und Freundin auch...ich muß Schluß machen...Frau kommt :)))  

08.03.21 11:17
1

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

@Torsten Travel war eine Spitzenkraft für den Terminhandel...... Und Fernseher auch.
Bessere Schreiber hab ich seit dann auch nicht gefunden! Bein Travel ich ich mir
Notizen gemacht und seiner Risikoscheue angepasst!
Silber/Gold/Kakao/Rinderhälften/.... hat Travel sicher immer in beiden Richtungen gehandelt.
Im nachhinein, glaub ich, dass Travel ein positiv bezahlter Schreiber war, der K&S
im Forum hat helfen sollen, dann aber auch seine Kompetenz nicht verstecken wollte!


 

08.03.21 11:31
1

3563 Postings, 1947 Tage Torsten1971spd

Mindestlohn von 9,50 auf 12,50 ist nicht ernst gemeint sondern satirischen Ursprungs. Das Problem ist ja nicht mal nur wer die Kosten übernimmt sondern, das dass es viele gut ausgebildete Facharbeiter in Dtl gibt die dann genauso viel verdienen wie ein Putzfrau oder ein Nachtwächter :)))
In der politischen Mitte gibt es leider kaum noch Parteien...Letztes Mal hab ich die Freien Wähler genommen...der Aiwanger auf seinem Fendt und der Hold aus meiner Heimat...besser gehts doch nicht :)))  

08.03.21 11:51

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

@Torsten Sollte dich die Weisheit eingeholt haben???;))  

08.03.21 12:26
4

4121 Postings, 1217 Tage Commander1@Sir@Torsten1971

Ein altes chinesisches
Sprichwort sagt:

"Wenn Du Dich anschickst zur Rache zu schreiten   -   schaufle lieber ZWEI Gräber...!"

Also Freunde, und ich glaube, dass ich für alle spreche, etwas sachte bitte!

 

08.03.21 12:33

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

@CAP Welche Rache? Was ist das? Wir sind von Jesus, Christen!!!!  

08.03.21 12:46
2

29737 Postings, 1294 Tage damir25 ArDAI

Wer hier auch immer gegen Herrmann vorgeht, kennt kein Respekt vor großen Namen.
Jetzt hat er Meister Hurt gemeldet!
@Melder Das kann chronisch werden. Wenn wir im Sommer alle im Freibad sind,
musst du in den Foren nach Wortwahen suchen. Das lohnt sich nicht!
Bleib locker!;))  

08.03.21 14:14
3

4121 Postings, 1217 Tage Commander1Daimler

Habe mich für BASF entschieden und so   -   wie es meine Natur ist   -   fast zum Tageshöchstkurs zu 71,80 ? gekauft. :)))  

Diversifikation? Nope   -   Wer braucht die schon...;))  

08.03.21 14:25
6

188 Postings, 259 Tage Snake74oldmissouri

Hallo , du musst aber erwähnen dass die 40.000  Ladepunkte öffentliche Stellen sind. Die Privaten Punkte sind nicht erfasst und die sind bedeutend höher. In Deutschland sind 300.000 zugelassene Elektrofahrzeuge registriert. Angenommen jeder zweite hat eine Wallbox zuhause hätten wir 150k Punkte mehr. Hinzu kommt dass der Anteil an Elektrofahrzeuge zurzeit bei 2% liegt also = 15.000 Ladepunkte wären rund um die Uhr nötig. Also ca 10% dessen was tatsächlich da ist. Runtergebrochen 2,4h Pro Punkt also vollkommen im Rahmen.  

Seite: 1 | ... | 3663 | 3664 |
| 3666 | 3667 | ... | 3716   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln