Barrick Gold

Seite 1112 von 1115
neuester Beitrag: 14.06.21 20:14
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 27870
neuester Beitrag: 14.06.21 20:14 von: boersenclown Leser gesamt: 6051120
davon Heute: 1137
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 1110 | 1111 |
| 1113 | 1114 | ... | 1115   

07.05.21 20:51
1

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Barrick Gold Aktie jetzt ein Kauf?

Gold-Rallye: Ist die Barrick Gold Aktie jetzt ein Kauf?
Andrew Walker | 7. Mai 2021 | Mehr zu: GOLD ABX
https://www.fool.ca/2021/05/07/...ly-is-barrick-gold-stock-a-buy-now/
Ein neuer Rückenwind für den Goldpreis lässt Investoren sich fragen, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, um die Minenaktien zu kaufen. Sollte die Aktie von Barrick Gold (TSX:ABX)(NYSE:GOLD) heute auf Ihrer Kaufliste stehen?

Erholung des Goldpreises
Gold hat gerade den höchsten Stand seit Februar erreicht. Der Anstieg von unter US$1.700 pro Unze im März auf über US$1.800 hat Goldbugs dazu veranlasst, sich zu fragen, ob das 2020er Hoch um US$2.080 bis zum Ende des Jahres erreicht werden könnte.

Die jüngste Dynamik ist auf einen Rückzug der Renditen 10-jähriger US-Treasuries zurückzuführen. Ein Ausverkauf bei Anleihen, der im August letzten Jahres begann, scheint unter Kontrolle zu sein. Die Renditen stiegen von 0,51 % im August auf 1,75 % im März. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist die 10-jährige Rendite auf 1,56 % gesunken.

Niedrigere Treasury-Renditen kommen Gold oft zugute, da sie die Opportunitätskosten des Besitzes des renditelosen gelben Metalls reduzieren.

Ein fallender Dollar-Index sorgt ebenfalls für Rückenwind. Gold wird in US-Dollar gepreist, so dass ein Rückgang des Wertes des US-Dollars gegenüber einem Korb der wichtigsten internationalen Währungen dem Gold oft Auftrieb gibt. Der Dollar-Index ist von 93 Ende März auf 91 gesunken.

Auch Inflationsgefahren könnten im Spiel sein. Gold wird oft als eine gute Anlage zum Schutz der Kaufkraft angepriesen, obwohl die Vorzüge dieser Theorie regelmäßig diskutiert werden.

Schließlich spekulieren Experten, dass die Rallye bei den Kryptowährungen zu der Gold-Route beigetragen hat. Investoren, die ihr Geld aus Gold abgezogen haben, um von der Bitcoin-Rallye zu profitieren, könnten Gewinne verbuchen und wieder in Gold investieren. Sollten wir in den kommenden Monaten einen Krypto-Crash erleben, könnte das Goldangebot an Fahrt aufnehmen.

Ist die Aktie von Barrick Gold ein Kauf?
Barrick Gold hat gerade starke Ergebnisse für Q1 2021 gemeldet. Der Minenbetreiber generierte im Quartal einen freien Cashflow von 800 Mio. US$. Der operative Umsatz lag bei 1,3 Mrd. US$ und die Nettoliquidität stieg um 500 Mio. US$.

Barrick Gold ist mit einer Nettoverschuldung von Null in das Jahr gestartet, was das Unternehmen in eine gute Position bringt, um überschüssige Mittel an die Investoren zurückzugeben. Der Vorstand kündigte eine vierteljährliche Dividende von 0,09 US$ pro Aktie an und beabsichtigt, im Jahr 2021 durch Sonderzahlungen 750 Millionen US$ an Kapital zurückzugeben. Das sind zusätzliche 0,42 US$ pro Aktie. Zusammengenommen entsprechen die beiden Ausschüttungen einer annualisierten Rendite von etwa 3,4 %.

Barrick Gold betreibt fünf der Top-10-Goldminen des Planeten und treibt die Entwicklung seines Turquoise Ridge-Projekts voran, das eine weitere Mine in die Liste der Top-10-Minen aufnehmen wird.

Barrick Gold ist auch ein großer Kupferproduzent. Der Kupferpreis befindet sich derzeit auf einem Acht-Jahres-Hoch und könnte weiter steigen, da die Nachfrage nach erneuerbaren Energieprojekten steigt. Windturbinen, Solarpaneele und Elektrofahrzeuge benötigen alle einen erheblichen Kupfereinsatz.

Barrick Gold wird bei $28,50 pro Aktie gehandelt, verglichen mit $40 Anfang August letzten Jahres. Die Bilanz des Unternehmens ist in hervorragender Verfassung, und das Unternehmen generiert bei den aktuellen Goldpreisen jede Menge freien Cashflow. Für den Fall, dass die Goldrallye bis zum Sommer anhält, sieht die Barrick Gold-Aktie heute unterbewertet aus und könnte den Höchststand von 2020 erreichen.
 

11.05.21 05:18

736 Postings, 2767 Tage BevorFrage

Ich habe von meinem Broeker folgende Nachricht erhalten:

in o. g. Wertpapier findet zum Ex-Tag 27.05.2021 folgende obligatorische
Kapitalmaßnahme statt:
Art der Kapitalmaßnahme: Return of Capital
Umtausch-/Auszahlungsmethodik: obligatorische Barabfindung

Was genau bedeutet das? Zuerst dachte ich, das sei die Dividende, aber die wird's nicht sein, da ich nicht auf den Dividendenbetrag bekomme wenn ich die Aktienanzahl mit der in der Box rechts unten angeführten Dividende multipliziere)  Mir ist klar, dass ich Geld bekomme, aber  was passiert mit den Aktien? Ich habe versucht zu recherchieren, aber bin auch nicht viel schlauer geworden:

"Das ist eine zwangsweise Barabfindung, z.B. auf Grund einer Fusion. Teilweise werden obligatorische Barabfindungen auch auf Grund von Kapitalherabsetzungen oder als Liquiditätsausschüttungen  durchgeführt.  In  diesem  Fall  wird  die  abgefundene  Aktie  mit  einem  entsprechenden  Kursabschlag an der Börse weiternotiert".

Das heißt also, dass sich der Kurs um den ausgezahlten Betrag verringert, oder wie darf ich das verstehen? Und warum das Ganze? Was genau hat das Unternehmen vor?  

11.05.21 10:45
2

1336 Postings, 4308 Tage ninive27777 - vereinfachend gesagt:

Eine Sonderdividende, die zusammen mit der Quartalsdividende ausgeschüttet wird. 50% der Sonderdividende wird mit der Dividende für das erste Quartal ausgeschüttet, der weiteren 50% sollen in zwei Tranchen mit den nächsten regulären Dividenden gezahlt werden.  

11.05.21 13:40

736 Postings, 2767 Tage BevorAlles klar, danke

12.05.21 08:59

996 Postings, 3499 Tage sillyconso isses, da die gewinne dank des goldpreises

und der rel. niedrigen kosten sprudeln, wird barrick was von dem verdienten cash als sonderdividende (750mio. us$) an die aktionäre auszahlen. aktuell werden erst mal 250 mio ausgeschüttet.


 

12.05.21 12:16
1

884 Postings, 1921 Tage andanteChartanalyse Comdirect

" Trend-Kommentar: Der kurz-, mittel- und langfristige Trend ist aufwärts gerichtet. Die Aktie zeigt eine deutliche Stärke."
Widerstand: 19,00 Euro
Unterstützung: 17,50 Euro

Das war die Einschätzung am 7.5.
- na dann.  

12.05.21 20:05

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33hier nochmals mein Post vom 7.3.2021

trifft scheinbar nun so ein: ;-)
Auszug aus Artikel übersetzt:
"Fazit: Kurzfristig erwarte ich eine etwas heikle, peitschenschlagende Bewegung nach oben, idealerweise bis etwa $1820+/-40. Von dort erwarte ich mehrere Wochen Abwärtsbewegung zurück auf $1620-1680. Danach erwarte ich die nächste Primary-V-Rallye bis ~$2300+/-100. Ein Wochenschluss unter $1605 zielt jedoch auf $1495 und deutet stark darauf hin, dass eine Primary-V Welle nicht stattfinden wird, da der Rückgang fast zu tief für eine Wave-IV ist und die Chancen dafür nicht mehr gegeben sind. Daher liegt das Risiko/Ertrags-Verhältnis für GOLD auf der Long-Seite auf dem aktuellen Preisniveau IMHO bei 120/600 = 1 zu 5. Ziemlich gut, wenn ich das so sagen darf, aber für den Moment ziehe ich es vor, die Dinge bis zur Bestätigung eines neuen Aufwärtstrends abzuwarten. Sicher handeln!"
https://www.fxempire.com/forecasts/article/...ou-buy-gold-soon-704050  

15.05.21 21:09

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 08:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

16.05.21 19:18
1

163 Postings, 3072 Tage TurbobabaGold

läuft derzeit endlich mal wieder besser und das ist gut für Barrick. Die aufgrund der Geldschwemme der Notenbanken schon länger offensichtlichen Inflationsrisiken, die aber erst seit Kurzem der breiten Öffentlichkeit wieder verstärkt ins Bewusstsein gekommen sind, unterstützen derzeit den Goldpreis. Die 1855 $ sind nur ein kurzfristiges Zwischenziel, schwieriger wird der Widerstand aus dem Januar 2021 bei 1875 $. Zumal hier genau auch das 50% retracement der Goldkorrektur seit dem August 2020 verläuft. Wenn dieser Widerstand direkt gebrochen wird, so ab ca. 1880, dann wird es schnell bis 1960 $ gehen. Wenn es bei 1875 $ einen Abpraller geben sollte, dann wird es eben länger dauern, dann wird man nach einer Zwischenkorrektur einen zweiten Anlauf auf die Marke 1875 abwarten müssen.
Momentan siehts aber für Barrick gut aus für die nächsten Wochen, aus meiner Sicht.
Mittel- und langfristig habe ich ohnehin weiterhin keine Zweifel an steigenden Kursen bei Barrick Gold.  

17.05.21 17:45
1

163 Postings, 3072 Tage TurbobabaWen Silber interessiert,

um meine beiden vorherigen Beiträge zu diesem Thema dann auch transparent abzuschließen und weil Silber auch eine hohe Korrelation mit Gold / Barrick hat: Soeben habe ich meinen Silberzock vom 27.4. beendet, eben um 17:26 Uhr.


Am 27.04.2021 ein paar Silber Long KOs PF81M8 zu 1,22 € gekauft.

Am 6.5. erste Gewinnmitnahme, die halbe Position verkauft zu 2,09 €, + 71 %.

Heute nach der neuerlichen Silberrakete wurde mir das gehebelte Risiko zu groß und außerdem näherte sich Silber mit 28,09 $ schon stark dem Widerstand bei 28,20 $. Also hab ich die 2. Hälfte eben zu 2,64 € verkauft, + 116 %.

Sehr erfreulich. Wenns doch immer so gut laufen würde.

Die Gewinne aus dem Silberzock habe ich schon vorzeitig am 13.05.2021 in First Majestic Silver zu 12,79 € investiert. Die will ich erstmal halten. Beinhaltet ja auch einen gewissen möglichen Hebel auf Silber. So bin ich weiter drin in der Silberrally aber halt mit niedrigerem Risiko.

Bin mittelfristig weiter bullish für Gold und Silber. Sollte erfolgsversprechend für barrick Gold sein.
 

17.05.21 21:50

163 Postings, 3072 Tage TurbobabaBarrick hat den wichtigen Widerstand 24,95 $

vom 03.01.2021 gerade gebrochen und die runde Marke von 25,00 $ gleich mit.
Höchstkurs bisher 25,21 $.

Wieso schreibt hier eigentlich keiner mehr was?
Weil die Moderatoren hier übertrieben zensieren?

Na ja, jedenfalls ist der zumindest deutlich angebrochene Widerstand ein sehr gutes Zeichen für Barrick.
Noch besser wäre ein noch deutliches Überschreiten der 25 $.
Aber so oder so, grundsätzlich ist jetzt der Weg auch charttechnisch frei zu den 30 $ Regionen.

Es wird nicht in einem Rutsch hoch gehen.
Mit Korrekturen zwischendurch ist zu rechnen. Vielleicht schon in dieser Woche.
Wäre auch kein Wunder nach so einem schönen Anstieg in letzter Zeit.
Hängt natürlich auch davon ab, was Gold macht.
Aber es sieht momentan richtig gut aus für Barrick, die Richtung stimmt wieder.
 

17.05.21 21:54

163 Postings, 3072 Tage TurbobabaHöchstkurs heute

PS: Höchstkurs schon bei 25,28 $, ich glaub das wars für den Widerstand :)
 

17.05.21 22:52
1

576 Postings, 4063 Tage greenhorn24Morgen


fette GEWINN-MITNAHMEN!!! -:)  

18.05.21 08:43

369 Postings, 816 Tage Luzifer6Deine Zukunftsaussichten greenhorn oder BC

So verlässlich wie nur noch maximal von Erich ;-)  

18.05.21 10:27

2264 Postings, 3598 Tage xraiGreenhorn

Na, wenn Du Dich meldest, kann es ja nur weiter hoch gehen, da Du ja unser 100%-iger Kontra-Indikator bist.
Nochmal Danke für dein perfektes Einstiegs-Timing, ohne Deine Crash-Progonose wäre ich vielleicht nicht mit
so viel eingestiegen.

Weiter so.....  

18.05.21 14:33

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Erich zu Barrick

$GOLD  Aufwärts immer , Rückwärts nimmer....

Den $GOLD Kurs  in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf.

 

18.05.21 22:53

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Hoffe beim Goldkurs einen Rücksetzer

auf 1780 - 1790 $ und daß entsprechend Barrick runtergeht ....

nochmal einzusteigen bei dem Kurz  ist mir zu heiß.... schlechtes Chance / Risiko Verhältnis....

Silberminen laufen momentan auch gut.....  da werde ich Gewinne mitnehmen u  nd hoffe auf Rücksetzer beilm Silber bei 26,5$............

langfristig bin ich aber sehr optimistisch für Edelmetalle  - keine Kunst bei der aktuellen Weltwirtschaft und den überhitzen Börsen  ( muß ja nur mal den langfristigen EXTREM STEILEN  NASDAQ Chat anschauen )oder ?

 

19.05.21 12:16

369 Postings, 816 Tage Luzifer6Gehofft hat Erich auch immer ;-)

19.05.21 12:32

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33na ja und hat Erich doch nicht

das jetzt endlich - im Nachhinein -   bekommen ? *G*  
 

19.05.21 12:40

369 Postings, 816 Tage Luzifer6Kenntnisnahme

Erich musste ins Exil und stand vor den Trümmern seines Lebens, nur so zur Erinnerung. Scheinbar wird vieles über Nacht verdrängt ;-) wie auch Meinungsäußerungen *fg*  

19.05.21 13:03

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33na ja ich meinte

Erich hoffte in Gesamtdeutschland  Sozialismus und Planwirtschaft .......... in welche Richtung gehts wohl  nach der Wahl  wenn R- R- G  Koalition gewinnt  ?  oder  generell aktuell bei der Wirtschaftslage  

19.05.21 15:20

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Bitcoin rauscht durch

rauscht durch ........
Kurs: um 14:07
aktuell - 9 %    1 BTC = 39000 $

Kurs jetzt:
aktuell: - - 22 %       1 BTC = 33011$

diese extreme  Volatilität für eine "Währung" ,  Frage: auf Dauer so  verläßlich  als Zahlungsmittel ???  

19.05.21 17:29

526 Postings, 1826 Tage schnurrbertSchön anzusehen

wie die Kryptos durchrauschen,solange man selbstverständlich nicht investiert ist.Für so einen Rutsch braucht es auch keinen Erich oder RRG-Gespenster an der Wand.Das besorgt die Gier im grenzenlosen Kapitalismus für sich selbst.Schön zu sehen,dass solide Anlagen wie Gold heute steigen.  

20.05.21 09:45
1

543 Postings, 318 Tage selsingenTechnische Analyse

Ausblick 1 Woche
Ausblick 1 Monat
33,40 CAD  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.jpg

25.05.21 16:26
1

4298 Postings, 446 Tage 0815trader33Gold steigt und Barrick sinkt ?

bin ich im falschem Film ?  

Seite: 1 | ... | 1110 | 1111 |
| 1113 | 1114 | ... | 1115   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln