Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4368
neuester Beitrag: 01.03.21 17:08
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 109197
neuester Beitrag: 01.03.21 17:08 von: -Ratte- Leser gesamt: 17111790
davon Heute: 11998
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4366 | 4367 | 4368 | 4368   

23.06.11 21:37
177

24648 Postings, 7239 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4366 | 4367 | 4368 | 4368   
109171 Postings ausgeblendet.

01.03.21 11:02
1

1316 Postings, 1211 Tage gebrauchsspur@Micha Was machst Du mit anderen Investments?

Nimmst Du die eigentlich mit ins Grab?
Historisch inflationsbereinigt wächst der S&P 500 um rund 6,8 Prozent pro Jahr.
Wieso überhaupt verkaufen? Sollte man die Aktien nicht behalten, der Wert steigt doch nur?
Komisch, dass es doch so einige tun.  

01.03.21 11:04

40064 Postings, 5458 Tage biergottBTC Weltleitwährung

Schimmi, meine Erwartung, das BTC Weltleitwährung wird, liegt bei 0%. Warum sollte sowas denn auch wichtig sein?

BTC ist eine Nische der Geldanlage, aber eine mit allerhand Vorteilen im Vergleich zu anderen Geldanlagenischen. Das sehen immer mehr so, somit wird hier weiter Geld reinfließen und die Anlageklasse immer stabiler und größer machen. Das reicht mir als Investmentcase.  

01.03.21 11:05
1

393 Postings, 266 Tage Charly007micha01 das ist hodler geschwaffel

jeder bitcoin chartist lebt diesen im hier und jetzt.
kaufen, verkaufen wie mit aktien.
dafür bezahlen wir auch steuern.
der hodler, da gebe ich dir recht hortet in hoffnung damit irgenwann ganz oben auf der leiter zu stehen.

der bitconer gibt es somit unterschiede.
ist wie mit aktionären
hier erleben wir gerade die millenniens (neustrader oder generation y) die es auch beim bitcoin gibt.
null wissen was bitcoin ist aber hautsache mit dabei.

was hier dem tread schreibt ist die gruppe der konservativen bitcoin hodler.
das sind scheukappen auf einbahnstrasse.
mit denen ist oft nicht vieles diskutierbar
dem ich -seltsamer thread- schreibe
wenn eine meinung nicht passt wird denunziert, gemeldet und gelöscht
 

01.03.21 11:27

93 Postings, 51 Tage Flo1974Charly: jau, aber

Ich denke, auch konservative Bitcoinhodlermeinungen können interessant sein...

Zum Thema: meinst Du, die Konso ist schon vorbei?  

01.03.21 11:48

550 Postings, 1294 Tage Schimmi75biergott

ich sehe es genauso ...9174 doch die rechnungen die hier aufgestellt werden passen überhaupt nicht .   sell in may and go away - in dreizig jahren wurde so, vorrausgesetzt man hat auf den dow gesetzt aus 10000 dollar 300000. von daher wundert mich die einseitige versteifung auf  guthabenszinsen hier . viele schreiben hier von geldschwemme. wo ist das ? wer hat das? das system läuft nur schneller, früher waren es millionäre , heute sind es milliardäre.  aber irgendwie ist die diskussion hier von gold auf fiat übergeschwabt . ausserdem kann ich nicht nachvollziehen, heute ein bitcoin 40000,- fiat verliert und bitcoin in 30 jahren 1,5 millionen.  wieviel wert hat der bitcoin in 30 jahren wirklich??!! m uss es nicht besser heissen,  heute hat der bitcoin den wert einer eingangstür,  in dreizig jahren bezahl ich mit einem bitcoin mein ganzes haus. ?? ich kann doch nicht etwas verdammen aber es dann doch miteinander vermessen. unlogisch

 

01.03.21 11:50
1

393 Postings, 266 Tage Charly007flo1974 denkst du mit

impfung ist das thema corona vorbei?
denk selber nach und betrachte die charts aus der vergangenheit.
das der citybank gelesen?
 

01.03.21 11:51
1

393 Postings, 266 Tage Charly007schimmi75 als chartist interessiert

mich der bitcoin in 30 jahren vielleicht gar nicht mehr.
logisch?  

01.03.21 12:27

550 Postings, 1294 Tage Schimmi75charly

wahrscheinlich gibt es zich andere neue dinge und kaum einen interessiert sich für bitcoin  

01.03.21 12:35

Clubmitglied, 25914 Postings, 5453 Tage minicooperBtc zeigt wieder stärke

01.03.21 12:49
1

93 Postings, 51 Tage Flo1974Charly:

Danke für den Denkanstoß! :D

Bin noch nicht so versiert, ich übe mich noch in der Chartanalyse. Bin für jeden Tip dankbar.
 

01.03.21 13:04
5

3041 Postings, 1070 Tage neymarDer Bitcoin ...

01.03.21 14:21
2

831 Postings, 3219 Tage jhntgnMichael Saylor

hat schon wieder gekauft. 328Btc zu 45k...der ballert echt alles rein was er gerade so in der Sofaritze bei MicroStrategy findet.  

01.03.21 14:26
2

1316 Postings, 1211 Tage gebrauchsspurDie haben aber auch viele Sofas

MicroStrategy scheint ein sehr relaxter Laden zu sein ...  

01.03.21 14:27
7

62 Postings, 1372 Tage plexihier mal die letzten beiden "Dips" im BigPicture

Mal ein aktuelles Update von meinem (sehr) einfachen Regression-Model. Die von den hysterischen Medien verkündeten Weltuntergangs-Dips beim BTC mal im BigPicture...  
Angehängte Grafik:
btc.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
btc.png

01.03.21 14:29

216 Postings, 52 Tage Blueberryfriendneymar

sagen ausgerechnet die "Experten" von der Revolver-BZ ;)  

01.03.21 14:41

831 Postings, 3219 Tage jhntgnso sieht aus, die fallen wie Dominosteine

Shark Tank's Kevin O'Leary Reverses Stance on Bitcoin, Says Crypto Is Here to Stay, Invests 3% of His Portfolio

https://news.bitcoin.com/...urrencies-here-to-stay-invests-portfolio/  

01.03.21 14:57

13362 Postings, 4443 Tage RoeckiBitcoin could become currency of choice ...

01.03.21 16:02

575 Postings, 4136 Tage -Ratte-S2FX

läuft weiterhin wie ein Uhrwerk  

01.03.21 16:15

1357 Postings, 1200 Tage tomtom88Google Finance adds Bitcoin & Other

... alle wollen dabei sein - gefällt mir ;-)))

Quellen:
https://www.nasdaq.com/articles/...ce-adds-crypto-data-tab-2021-02-28

https://twitter.com/DocumentingBTC/status/1366054327295574019

Interessant wird der Börsengang von Coinbase; das ist ja eine Gelddruckmaschine sondersgleichen da kann sicher ein bißchen Werbung in eigener Sache nicht schaden - aber wenns dann so auf deren Website steht ;-))  

01.03.21 16:24

2524 Postings, 4913 Tage Hanfinicht BZ aber berliner Zeitung

Insbesonderer der "Crash" von 58.000 $ auf 45.000 EUR.
Ein bisschen exakter dürfte man in solch einem Artikel schon sein  

01.03.21 16:33

158 Postings, 4855 Tage oestareichabiergott..??

... ich glaub' ich kenn dich doch..... schön, einen drillianer von früher hier zu haben. :-) :-)  

fast bei 49k .... eur/usd rennt für uns auch in einen schöne richtung momentan...also sahnt man quasi doppelt ab.  wenn's laft donn laft's.  :-)  

01.03.21 16:40
1

18385 Postings, 7761 Tage preisfuchsNach VK waren es schöne EK`s oder?

Da musste ich gleich mein Profilbild ändern :-)
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4366 | 4367 | 4368 | 4368   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300, ThunderJunky

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln