Magforce die neue/alte Nano-Perle

Seite 1 von 99
neuester Beitrag: 27.11.20 20:34
eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2458
neuester Beitrag: 27.11.20 20:34 von: HOrderBelief. Leser gesamt: 657389
davon Heute: 41
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 | 99   

11.11.13 11:58
5

3925 Postings, 5387 Tage BozkaschiMagforce die neue/alte Nano-Perle

Mit dem 5 Jahresziel von 100-150 Mil. Jahresumsatz und der hervorragenden Therapie (NanoTherm®) und dem fähigen Management sollte es Magforce gelingen nachhaltige Wertsteigerungen im Aktienkurs zu erreichen !
Ich schätze den Shareholder-Value als sehr hoch ein.

"MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief
08:35 08.11.13

MagForce AG / MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief . Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre der MagForce AG,

sehr gerne informiere ich Sie darüber, dass wir auf dem besten Weg sind, unsere Ziele für 2013 zu erreichen:

Gehirntumortherapie: Unser Hauptziel für 2013 ist der Beginn unserer neuen Glioblastom-Studie bei Patienten mit rezidivem Glioblastom durch die Installierung von NanoAktivatoren in drei weltweit anerkannten Kliniken in Deutschland. Während der Monate September und Oktober haben wir unseren zweiten NanoActivator® im Universitätsklinikum Münster installiert. Wir rechnen damit, den dritten NanoActivator® bis Jahresende und den vierten Anfang 2014 in Betrieb zu nehmen. Die Initiierung der neuen klinischen Glioblastom-Studie wird 2013 planmäßig erfolgen. Darüber hinaus bereiten wir die Registrierung in den USA vor. In der nahen Zukunft wollen wir uns auf rezidive Glioblastoma Multiforme (GBM) in Deutschland, in der EU und in den USA konzentrieren, auf die ca. 30% der jährlich diagnostizierten rund 133.000 neuen GBM-Fälle entfallen. Parallel zur Durchführung der Studie erwarten wir zudem bereits 2014 Patienten auch kommerziell behandeln zu können, da nicht jeder Patient mit GBM die Einschlusskriterien der Studie erfüllt, aber dennoch schon heute von unserem Ansatz profitieren kann. Die Gesundheitsausgaben weltweit für GBM-Behandlungen werden auf über 2 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.

Prostatakrebstherapie: Mit Blick auf die Anwendung der NanoTherm® Therapie (NTT) der MagForce AG zur Behandlung von Prostatakrebs wird unsere einzigartige Technologie als sehr vielversprechende Ergänzung zu den derzeitigen Prostatakrebsbehandlungen gesehen. Kurzfristig besteht unsere Aufgabe darin, die optimale Behandlung mit unserer NanoTherm® Therapie sowie den Kommerzialisierungsweg zu definieren. Wie bereits in meinem Brief im Juli erwähnt, planen wir, die Definition dieser Aspekte bis Ende des 4. Quartals 2013 abgeschlossen zu haben, um dann mit der Umsetzung zu beginnen. Wir sind auf dem besten Weg, auch dieses Ziel für 2013 zu erreichen. Von den jährlich 900.000 neu mit Prostatakrebs diagnostizierten Fällen werden ca. 57% allein in den Regionen USA, Deutschland und der EU diagnostiziert. Die Gesundheitsausgaben zur Behandlung von Prostatakrebs in diesen Regionen werden zusemmengenommen auf über 10 Milliarden Euro geschätzt.

Finanzen: Unsere Ausgaben verlaufen nach Plan. Wie ich bereits in meinem Brief an Sie im Rahmen der Halbjahresergebnisse angedeutet hatte, rechnen wir jedoch damit, dass der Nettoverlust aus laufender Geschäftstätigkeit höher ausfallen wird als im Jahr 2012. Dies ist insbesondere auf den Beginn der neuen klinischen Glioblastom-Studie und die Vorbereitungen für den Markteintritt in anderen Ländern zurückzuführen.

Investor Relations: Während wir unsere Unternehmensziele sowie den Fahrplan zu deren Erreichung festlegen, möchte ich darauf hinweisen, dass wir, wie bereits in der Vergangenheit, aktiv auf Konferenzen präsent sein werden. Unsere erste Präsentation findet am Dienstag, den 12. November, auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt statt. Investoren, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, sind herzlich dazu eingeladen sich meine Präsentation anzusehen. Auf das persönliche Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr.

Personal: Gern wiederhole ich an dieser Stelle, dass wir ein Management-Team und Mitarbeiter haben, die hochmotiviert und sehr talentiert sind. Daher bin ich besonders erfreut, dass der Aufsichtsrat der MagForce AG die Ausgabe von MagForce-Aktienoptionen an jeden Mitarbeiter genehmigt hat! Im Einzelnen haben wir 1.790.499 Optionen im Rahmen des Plans 2013 ausgegeben. Die Laufzeit beträgt 6 Jahre, wobei die Option frühestens nach 4 Jahren ausgeübt werden kann. Damit sorgen wir dafür, dass alle Mitarbeiter vollständig im Einklang mit den Interessen unserer Aktionäre handeln und sich auf eine nachhaltige Wertschöpfung konzentrieren.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir einen anspruchsvollen Weg vor uns haben, um unsere NanoTherm® Therapie zu einer angesehenen Therapie für die Behandlung von GBM und Prostatakrebs weiter zu entwickeln und unser 5-Jahres-Finanzziel von 100-150 Millionen Euro Jahresumsatz zu erreichen. Mit großem Enthusiasmus nähern wir uns Schritt für Schritt unserem Ziel. Ich möchte Ihnen noch einmal für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung der MagForce AG danken."
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 | 99   
2432 Postings ausgeblendet.

26.11.20 14:09
1

29 Postings, 301 Tage bennyw19Der ganz große Widerstand...

liegt bei 3,80-4,00 EUR.. Erst, wenn wir den nachhaltig überwinden, können wir von einer Trendumkehr sprechen..  

26.11.20 14:15

292 Postings, 627 Tage HOrderBeliefsStimmt - dafür braucht es News, nicht mehr lang...

26.11.20 17:33

103 Postings, 173 Tage nanonixDer ersten technischen Revolution

durch Magforce, wird die zweite folgen. Das wird aber sicher noch etwas dauern. Die EIB hat trotzdem bei ihrer Förderung bereits die zweite große Anwendung der Magforce-Technologie im Blick gehabt. Das Marktpotenzial dürfte dort ungleich größer sein als bei allen Tumor-Therapien zusammen.

In addition, MagForce is working on next generation nanoparticles, which will not only be able to generate heat but can also be used as drug transport mechanisms.

https://www.eib.org/en/press/all/...loper-magforce-with-up-to-eur-35m

 

26.11.20 21:45

430 Postings, 2354 Tage fbo|228743559Den Beitrag von 2017

gibt es auch in Übersetzung.

 www.eib.org/de/press/all/2017-221-investment-plan-for-europe-eib-backs-german-cancer-therapy-developer-magforce-with-up-to-eur-35m

Jedoch habe ich nirgendwo gelesen, daß Magforce diesen Kredit verwendet und entsprechende Forschung betreibt. Gibt es dazu einen link oder sind da andere schon weiter?

 

26.11.20 23:26

1130 Postings, 6392 Tage SARASOTAWas ist hier los!

habe anscheinend etwas verpasst. Gibt es Infos über den Ausbruch der 38 und 200 Tagelinien?  

27.11.20 10:22
3

103 Postings, 173 Tage nanonix@FBO

Die EIB hat Magforce 35 Mio. Euro zur Verfügung gestellt, von denen bis 30.06.2020 genau 13 Mio. Euro in Anspruch genommen wurden. Die Auszahlungen erfolgen je nach Fortschritt bei den gesteckten Zielen.

Die Freigabe der Gelder ist daher direkt mit den folgenden drei Zielen verbunden:

1. Kommerzialisierung der Glioblastom-Therapie in Europa

2. Weltweite Einführung der Prostatakrebsbehandlung mit NanoTherm

3. Entwicklung der nächsten Generation von Nanopartikeln zum gezielten Medikamententransport im Körper

Im Grunde sind das die drei (zukünftigen) Pfeiler bzw. Geschäftsbereiche der Magforce AG, die sich aber derzeit natürlich noch in unterschiedlichen Phasen befinden.

Ziel des Förderprogramms der EU (Juncker-Plan) ist es, Wettbewerbsfähigkeit und Führerschaft in Schlüsseltechnologien der Zukunft zu fördern. Dafür wurde bestimmte Branchen und Unternehmen ausgewählt, die dann vereinbarte Eckpunkte in einer gewissen Zeit erreichen sollen.

https://ec.europa.eu/germany/news/20191022-juncker-plan_de


 

27.11.20 12:25

581 Postings, 3825 Tage ich-binzsorry nanonix

das sollte nicht "witzig" werden...  

27.11.20 12:39

292 Postings, 627 Tage HOrderBeliefsich-binz == SARASOTA?

27.11.20 14:34

292 Postings, 627 Tage HOrderBeliefsGibt kein Halten mehr, good News im Anmarsch!

27.11.20 15:28

1130 Postings, 6392 Tage SARASOTA@HOrder: SARASOTA#ich-binz

27.11.20 16:38

149 Postings, 2344 Tage KorvusMacht Spaß

Endlich macht das Investment hier wieder Spaß. Ich hoffe wir bekommen noch Ende des Jahres oder zeitnah im Neuen Jahr Informationen zur Zulassung. Aber so wie es hier die letzten Tage läuft, mache ich mir keine Sorgen...  

27.11.20 16:58

5 Postings, 4 Tage WaldvehEs gibt auch Anleger, die

Bei 2,20? gekauft haben und jetzt der Versuchung einer guten Rendite ausgesetzt sind. Und es gibt Anleger, die bei 8? vor ein paar Jahren gekauft haben. Für die sind die heutigen Kurse nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber vielleicht werden sie ja für ihren langen Atem belohnt und verkleinern Verluste  

27.11.20 17:14
1

1130 Postings, 6392 Tage SARASOTA@Waldveh:und es gibt Anleger,

die liegen dazwischen.  

27.11.20 17:16

5 Postings, 4 Tage WaldvehStimmt auch wieder

27.11.20 17:27

1685 Postings, 1537 Tage 2much4u...

Ich bin leider Letzteres - mein Durchschnittkurs bei Magforce liegt bei ? 7,10

Aber bei guten News kann es blitzschnell auf über 10 Euro - vielleicht sogar 15 Euro gehen. Ich bin mit großem Verlust drinnengeblieben und werde auch weiterhin drinnenbleiben. Egal ob 2 Euro oder (was angesichts der tollen News deutlich realistischer ist) vielleicht in 3 Jahren 20 Euro.  

27.11.20 17:30
2

29 Postings, 301 Tage bennyw19@2much4u

Würdest du wirklich an das Unternehmen glauben, hättest du sukzessive nachgekauft und deinen Durchschnittskurs gedrückt. Laberkopf. Hattest doch genug Zeit?!  

27.11.20 17:35

581 Postings, 3825 Tage ich-binzda hat er Recht

der blitzgescheite bennyw19  

27.11.20 18:35

252 Postings, 270 Tage Bennyjung17Oder die, ...

die wie vor einigen Tagen bei 3,11? verkauft und Gewinne mitgenommen haben.

Das hat vorher ein paar Mal toll geklappt. Wollte heute bei 3,60? nachgekauft, weil ich die Aktie schon vor Corona ein paar Mal zwischen 4,00? und 4,50? hatte und immer mit Gewinn rausgegangen bin.

Schade, diesmal zu früh, aber an der Börse geht eine Türe zu und zwei andere gehen auf.

Werde die Aktie weiter beobachten ...

Allen die hier zuletzt rein sind und gehalten haben, meinen Glückwunsch, denn die Aktie ist in der Tat eine Wette auf die Zukunft, bei den geringen Umsatzerlösen. Aber an der Börse wird ja bekanntlich die Zukunft gehandelt.

Was die allgemeine Situation der Börse betrifft, liegt meines Erachtens schon eine deutliche Überhitzung vor. Der DAX soll in 2021 bis 14250 Punkte steigen. Für mich sehr ambitioniert. Die Nachwehen der Corona-Krise kommen erst noch!  

27.11.20 18:46

430 Postings, 2354 Tage fbo|228743559@nano

an die Entwicklung der "Nanopartikel der nächsten Generation" durch Magforce glaube ich immer noch nicht.

Trotzdem will auch ich hier höhere Kurse sehen. Ich war ursprünglich mal bei 4,20 dabei, hab die 8 gesehen und danach leider erst mal nicht verkauft, bei knapp 3 verkauft und bei 2,55 erstmals wieder rein. Könnte etwa ausgeglichen sein im Moment.

Du bist noch nicht lange dabei und versuchst immer mit noch so alten News zu pushen. Lass es doch langsam hochgehen.

Wenn MF an diesen Partikeln arbeiten würde, dann wäre irgendwo in den Berichten etwas zu lesen. Der EIB Kredit wurde noch nicht voll ausgeschöpft und vielleicht wäre diese Entwicklung eines der Ziele, die für eine vollständige Ausnutzung vorausgesetzt werden. Aber seit 2017 nirgendwo etwas über eine entsprechende Forschung seitens MF zu lesen. Wenn Du eine wirkliche Quelle hast, dann bitte her damit.

Ansonsten bitte ich Dich wirklich aktuelle News zu posten und nichts veraltetes, was gar nicht eingetroffen ist.

P.S.: Ich hab die Geschäftsberichte nicht gründlich durchwühlt, weil ich es nicht für nötig halte etwas zur Forschung für Medikamententransport mit Nanopartikeln zu finden. Meiner Meinung nach sind andere auf diesem Gebiet schon viel weiter.

 

27.11.20 19:00

252 Postings, 270 Tage Bennyjung17Fbo ...

... da ist was dran. Sehr guter Bericht. Trotzdem interessant, diese Aufwärtsbewegung der letzten Tage ohne wesentliche neue Nachrichten.

Wahrscheinlich wissen einige wieder mehr, wie so oft.  

27.11.20 19:01

103 Postings, 173 Tage nanonixLiebe(r) FBO,

ich bin davon ausgegangen, dass du lesen kannst. Folgender Absatz steht in dem Beitrag, den du selbst gepostet hast:

"Die  EIB-Finanzierung unterstützt die europaweite Einführung der NanoTherm Therapie zur Behandlung von Hirntumoren. Zudem wird sie MagForce dabei helfen, die EU- und weltweite Zulassung der Therapie zur Behandlung von Prostatakrebs zu beantragen - einer weiteren Krebsindikation, die sich sehr gut für eine Behandlung mit der NanoTherm Therapie eignet. Schließlich wird sie es MagForce ermöglichen, Nanopartikel der nächsten Generation zu entwickeln, die auch zum Transport von Medikamenten genutzt werden können."

Ansonsten verfasse ich meine Beiträge so wie ich es möchte und nicht, wie es dir gefällt. Auch Informationen aus der Vergangenheit können durchaus wieder interessant werden und zudem für Neueinsteiger hilfreich sein.


 

27.11.20 19:12

7 Postings, 56 Tage NoMoney2burnWahnsinn....

Magforce ist grün... Das ich das noch erleben darf :-)  

27.11.20 19:40

430 Postings, 2354 Tage fbo|228743559@nano

2017 hatte ich vor mein Englisch deutlich zu verbessern.

Nun habe ich es  ein wenig verbessert. Nicht jedoch deutlich.

2017 wollte Magforce etwas entwickeln. Haben sie das getan? Wenn ja, dann bitte Belege.

Wenn ich alte News rauskrame, dann sollte ich mir sicher sein, daß da auch was passiert.

Wir kennen den EIB Vertrag nicht. Ich glaube nicht, daß MF in diese Richtung forschen muß. Vielleicht tun sie es ja, wenn die aktuellen Projekte auf der Zielgeraden sind. Doch ich habe weder davon gehört, noch gelesen. Frag mal bei Frau von Frankenberg an. Mir ist das zu blöld, da für mich das Ergebnis schon fest steht. Aber vielleicht liege ich da ja falsch.

Du schreibst hier im Forum immer mit der rosaroten Brille. Das ist Dein Recht. Ich versuche hier nur gelegentlich auch mal eine andere Seite aufzuzeigen. Das ist auch mein Recht.

 

27.11.20 19:45

430 Postings, 2354 Tage fbo|228743559zu Freigabe der Gelder

zu Punkt 3

Wir wissen nicht, ob die Gelder, die an die Entwicklung (Punkt 3) gebunden sind freigegeben wurden. Wir wissen auch nicht, ob das so im Vertrag steht.

 

 

27.11.20 20:34
5

292 Postings, 627 Tage HOrderBeliefsLeute, immer ruhig Blut, jetzt steht erst mal...

...die Prostata Studie in den USA an. Das alleine wäre eine Goldgrube. Dann vermutlich der Rollout des Ganzen in die EU und vlt. China (letzteres hat Lipps mal erwähnt). Das reicht bestimmt für erste, um - bei positive Ausgang - auf >10  Euro zu kommen. Dann sehen wir weiter...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 | 99   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln