Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 5173 von 5258
neuester Beitrag: 06.05.21 11:24
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 131431
neuester Beitrag: 06.05.21 11:24 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 16321480
davon Heute: 4729
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | ... | 5171 | 5172 |
| 5174 | 5175 | ... | 5258   

09.04.21 16:18

53210 Postings, 4716 Tage Fillorkilldie Wissenschaft ganz voran stellt

Niemand behauptet, dass die Coronapolitiker die Wissenschaft voranstellen. Denn dann wäre ja klar gewesen, was man hätte machen müssen. Nämlich zwei, drei Wochen alle nicht lebensnotwendigen Kontakte unterbrechen, bis die Inzidenz bei 0 tendiert und an den Aussengrenzen entsprechend filtern. Sprich das Wuhanmodell.

Wichtiger war anderes, nämlich die Wirtschaft (ex Freizeit) am brummen zu halten und DANN zu schauen, dass einem die Kranken und Toten nicht über den Kopf wachsen, wofür der Privatsektor bis ins bizarr-schikanöse hinein in Haftung genommen wurde und wird. In der Konsequenz 'kriecht die Seuche durchs Land', nicht trotz, sondern wegen der unterlassenen Massnahmen. Genau auf die Weise werden nicht zuletzt auch die Queeren gefüttert, die dann nicht ganz zu unrecht sagen können, der Lockdown wirke ja gar nicht und besser wäre es, einfach all die Versehrten wie Toten inkaufzunehmen und als unvermeidbares Naturschicksal abzunicken.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

09.04.21 16:34
1

3361 Postings, 6324 Tage sue.viIn der Konsequenz 'kriecht die Seuche


 wissenschaftliche links  
  - "Seuchen"      -"  KRIECHEN "   ?


 

09.04.21 16:51

3361 Postings, 6324 Tage sue.viUK - Müll-Covid-Modelle/garbage Covid models

Es ist unmenschlich, dass wir den Müll-Covid-Modellen von Sage ausgeliefert sind.
Minister und Wissenschaftler versuchen ihren Rücken zu decken und ignorieren die Tatsache, dass soziale Interaktion kein Luxus ist
It?s inhuman that we?ve been left at the mercy of Sage?s garbage Covid models
https://www.telegraph.co.uk/news/2021/04/07/...-garbage-covid-models/  

09.04.21 16:59

3361 Postings, 6324 Tage sue.virücksichtslos

Plan, Erwachsene zweimal pro Woche auf Covid-19 zu testen, ist rücksichtslos, sagen Wissenschaftler

Plan to test adults twice a week for Covid-19 is reckless, say scientists
https://www.thetimes.co.uk/article/...ckless-say-scientists-h90kkhg26
 

09.04.21 17:18

3361 Postings, 6324 Tage sue.vi0,15 Prozent

Abgleich von Schätzungen der globalen Ausbreitung und der Infektionssterblichkeitsrate von COVID-19: ein Überblick über systematische Auswertungen
.........
Schlussfolgerungen:
Alle systematischen Auswertungen der Seroprävalenzdaten stimmen darin überein,
dass die SARS-CoV-2-Infektion weltweit weit verbreitet ist. Unter Berücksichtigung verbleibender Unsicherheiten deuten die verfügbaren Daten auf eine durchschnittliche globale IFR von ~0,15 % und ~1,5-2,0 Milliarden Infektionen bis Februar 2021 hin, wobei erhebliche Unterschiede in der IFR und in der Infektionsausbreitung zwischen den Kontinenten, Ländern und Orten bestehen.
Conclusions:
All systematic evaluations of seroprevalence data converge that SARS-CoV-2 infection is widely spread globally. Acknowledging residual uncertainties, the available evidence suggests average global IFR of ~0.15% and ~1.5-2.0 billion infections by February 2021 with substantial differences in IFR and in infection spread across continents, countries, and locations.  

09.04.21 17:27
1

6639 Postings, 2938 Tage gnomondie Queeren gefüttert

keine ahnung wie die sich ernähren bzw wie sie überhaupt überleben können. überall anders als bei uns im westen, hätte man diesen nichtsnutzigen produkten einer übersozialisierten und der rechtstaatlichkeit verpflichteten zivilisation das queersein längst ausgetrieben. ohne anonymes internet wüßte man nicht einmal daß diese rotzlöffel existieren.

in mißachtung der auch mir zustehenden meinungsfreiheit, kramt der liebe fill bestimmt schon nach einem schwarzen stern für mich....  

09.04.21 17:45

3361 Postings, 6324 Tage sue.viPandemie

Top Management

- totaler  Bewegungsstopp   v  7,5 Milliarden  "Organismen"
parallel dazu
- sofortige Vorbereitung experimenteller gen-basierter  Wirkstoffe  zur   "Injektion"  

09.04.21 18:11

3361 Postings, 6324 Tage sue.vi"gefälschte Videos" haben das gestartet


"Wenn Menschen auf der Straße tot umfallen würden, würden wir das bemerken".
Baroness Morrissey

https://www.independent.co.uk/news/uk/politics/...ideos-b1825022.html

Helena Morrissey, ein führender Vermögensverwalter, ist der Senior Non-Executive Director im Auswärtigen Amt - eine Regierungsfunktion, die geschaffen wurde,
um "strategische Führung" und "Beratung zu Leistung und Umsetzung" zu bieten   ....  

09.04.21 18:19

3361 Postings, 6324 Tage sue.vidas queersein längst ausgetrieben

      ..   um welches    < queersein >   geht es eigentlich  genau ...

 

09.04.21 18:26

3361 Postings, 6324 Tage sue.vi..

ist  Helena Morrissey  < queer >  ,    gnomon,  
 

09.04.21 18:58
4

15264 Postings, 2813 Tage deuteronomiumdie konsens parteien

ändern sich doch nicht. Warum diese wählen ?

"Söder warnt CDU vor Nominierung von Maaßen
Eine Nominierung von Hans-Georg Maaßen als Bundestagskandidaten wäre nach Auffassung von Markus Söder ein „schwieriges Signal“. Der CSU-Chef geht noch weiter und wendet sich direkt an die Thüringer CDU. Die Bekämpfung von Rassismus, Antisemitismus und Engstirnigkeit sei „oberste Pflicht“.  Weiterlesen auf welt.de"

Dr. Maaßen war Präsident des Verfassungsschutzes und jetzt traut sich jeder etwas, nur weil sie noch an den Hebeln der Macht sind.
Wie Trump sagte, "Hexenjagd"

-----------------------------------------

" Libanesischer Polizisten-Killer zeugt im Knast vier Kinder
Berlin. Der libanesische Polizisten-Killer Yassin A. sollte nach dem Absitzen seiner Haftstrafe eigentlich in seine Heimat abgeschoben werden. Jetzt kann er frei durch Berlin spazieren. Grund: Er hatte in der JVA-Tegel vier weitere Kinder gezeugt, die die deutsche Staatsbürgerschaft erlangten. Zudem kassiert er nun 1.263 Euro Kindergeld pro Monat.  Weiterlesen auf focus.de "

Im welchem Land leben wir hier eigentlich ?

--------------------------------------------

" Alarm in den Innenstädten - 120.000 Läden vor dem Aus
In den deutschen Innenstädten prägten jahrelang große Handelsketten wie Douglas, Esprit oder Media-Markt-Saturn das Bild. Doch jetzt drohen tiefe Einschnitte. Denn wegen der Corona-Pandemie und des Siegeszugs des Onlinehandels streichen zahlreiche Handelsketten ihre Filialnetze radikal zusammen.  Weiterlesen auf merkur.de"

Amtseid:
 „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe. “

2020 Impfstoffvorverträge nicht gemacht.
EU immer noch nicht bereit Sputnik V zu bestellen. Alibi ? Es sei ausreichend Impfstoff bestellt.

Eine News < Sputnik soll vor der südafrikanischen Mutante nicht wirken. Primitive Lüge ist das, woher wollen sie das wissen ? Die EMA hat nicht genug Daten um die Zulassung voran . . .  nein, sie wollen es nicht, passt ja auch nicht zus. 1x Sanktionen gegen Russland
und dann als Bettelstudent (EU) aufkreuzen. Das geht gar nicht.
Alle samt unfähig.  

09.04.21 20:04
1

67070 Postings, 7861 Tage KickyBund verkündet Einigung bei Infektionsschutzgesetz

Länder widersprechen deutlich
https://www.welt.de/politik/deutschland/...idersprechen-deutlich.html
"Nach der Absage der für Montag geplanten Bund-Länder-Beratungen über die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird auch über die Änderung des Infektionsschutzgesetzes debattiert. Regierungssprecherin Ulrike Demmer hatte in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass sich Bund und Länder auf bundeseinheitliche Regelungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu geeinigt hätten.
Sie wollten eine Regelung für das Vorgehen bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner schaffen, teilte Demmer mit. Nach WELT-Informationen sieht die Änderung vor, dass ab einer 100er-Inzidenz nächtliche Ausgangsbeschränkungen für das jeweilige Bundesland vorgeschrieben sind. Die Schulen sollen demnach ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200 in den Distanzunterricht wechseln.
Diese von Demmer verkündete Einigung hielt nicht lange: Widerspruch kam aus diversen Bundesländern.So kritisierte Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) die im Eilverfahren geplanten Nachschärfungen des Infektionsschutzgesetzes. ?Zu glauben, dass man das gegen die Länder durchsetzen kann, macht keinen Sinn.?.... Seit dem Scheitern der Osterruhe sei das Kanzleramt aus seiner Sicht ?damit beschäftigt, Unruhe zu stiften?.
Scharfe Kritik kam auch aus der CDU. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Rainer Haseloff sagte der ?Volksstimme?: ?Jedes einzelne Bundesland hat Regelungen für eine Notbremse festgeschrieben und auch umgesetzt.? Der Bund solle seine ?bereits bestehenden Möglichkeiten? ausschöpfen. Dieser solle zudem die Impfstoffversorgung sicherstellen
Auch aus dem Saarland und Sachsen gab es Widerspruch (und auch Berlins Müller wehrte sich !

Nach Angaben von Regierungssprecherin Demmer soll die Änderung des Infektionsschutzgesetzes bereits in der kommenden Woche vom Bundeskabinett beschlossen werden. Dessen Sitzung werde von Mittwoch auf Dienstag vorgezogen.

gerdezu unglaublich wie hier der Föderalismus an die Wand gefahren wird und wir alle das Opfer der masslosen unsinnigen Schutzmassnahmen werden, auch wenn wir nie gefragt wurden!
 

09.04.21 20:08
2

67070 Postings, 7861 Tage Kickydie aufgezwungene Lockdowndiskussion

"Merkel und ihre Anhänger zwingen Deutschland eine Lockdown-Diskussion auf. Allein schon die Debatte schadet Deutschland wirtschaftlich massiv und bedroht weitere Arbeitsplätze. Die Inflation springt an. Statt einer Lockdown-Show bräuchte Deutschland eine Öffnungsperspektive. Jetzt also will auch noch Jens Spahn einen Total-Lockdown. Rabiat treiben Merkel und ihre Anhänger wie Karl Lauterbach und Norbert Röttgen die Debatte um eine Verschärfung des Lockdown weiter. Die SPD-geführten Länder halten dagegen. Es ist Wahlkampf und es ist ein politischer Kampf um die Deutungshoheit mit Mitteln der angeblichen Pandemie-Bekämpfung. Längst geht es nur noch um Inszenierung und Show ? kaum mehr um sachgerechte Entscheidungen. Denn das Virus lässt sich von Scheindebatten nicht beeindrucken....stillschweigend wird so getan, als ob nach der letzten, der allerletzten Schlacht, in die die Lockdown-Sekte Deutschland führen will, das Land einfach wieder aufgesperrt werden könne ? auf ein paar Tage komme es nicht. an... "

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...aesse-und-inflation/  

09.04.21 20:14
1

67070 Postings, 7861 Tage Kickystimmen die Bundesländer ihrer Entmachtung zu ?

De facto würde die Corona-Politik dann vom Bund kontrolliert ? die Länder wären weitestgehend entmachtet.....Die überwiegende Mehrheit der Kreise in Deutschland liegt bereits bei einer Inzidenz von deutlich über 100, nur drei Bundesländer kommen im Schnitt überhaupt unter diesen Schwellenwert. Das heißt unterm Strich: Der Bund vereinheitlicht die Corona-Maßnahmen und reißt die Kontrolle an sich ? nicht nur für einzelne Risikogebiete, sondern flächendeckend....Das Vorhaben muss noch vom Bundestag beschlossen werden....

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...down-beschliessen/  

09.04.21 20:18

3361 Postings, 6324 Tage sue.vi.

Populärer Schlag gegen die Elite: Macron schafft ENA-Hochschule ab
Die Eliteschule ENA gilt als Symbol für Seilschaften und lebensfremde Verwaltung. https://www.handelsblatt.com/politik/...a-hochschule-ab/27080588.html  

09.04.21 20:22
1

67070 Postings, 7861 Tage Kicky100000 Migranten haben 2021 Asylantrag gestellt

in der EU., die große Mehrheit ist illegal nach Europa gekommen. Trotz Corona-Krise arbeiten organisierte Schleuserbanden mit Hochdruck weiter. Und sie werden immer dreister. Manchmal sind sogar Polizisten aus EU-Ländern Teil der korrupten Netzwerke ? wie in Italien. Das geht jedenfalls aus vertraulichen Lageberichten der EU-Kommission hervor, die WELT vorliegen....
Immer häufiger bieten Schmuggler ihre Dienste auch öffentlich in sozialen Netzwerken an. So entdeckte die europäische Polizeibehörde Europol Ende Februar Annoncen auf Facebook, in denen Schleuser eine Route über Serbien nach Rumänien und anschließend Österreich offerierten. Konkret beinhaltet das Angebot eine Übernachtung, meistens in Budapest, und eine Schleuserbegleitung zu Fuß und mit Autos entlang der Route Szeged-Budapest-Wien. Die Buchung verlief über WhatsApp oder IMO-Chat, als Kontakt fungierte eine schwedische Nummer.
...steigen die Schmuggler verstärkt auf große Güterlastwagen um, die viele Migranten transportieren können und seltener kontrolliert werden. ..."
https://www.welt.de/politik/ausland/...demie-illegal-nach-Europa.html  

09.04.21 20:49

9676 Postings, 1349 Tage Shlomo SilbersteinDanke Boris

Wo sind eigentlich all die Brexit-Hasser? Irgendwie verstummt...

--------

Vorfreude auf 12. April Londoner Pubs steht Ansturm der Feierwütigen bevor
Dank der erfolgreichen Impfkampagne in Großbritannien plant London die Wiedereröffnung der Pubs. Die Stadt ist in Vorfreude. Damit die Fallzahlen auch weiterhin niedrig bleiben, will die Polizei gemeinsam mit den Gastwirten "den Wahnsinn kontrollieren."

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/...article22479650.html  

09.04.21 21:00

3361 Postings, 6324 Tage sue.viUK - Lockerung von Beschränkungen


     "  Es ist nicht möglich, den Zeitpunkt des nächsten Anstiegs mit irgendeinem bestimmten Grad an
              Gewissheit vorherzusagen.  "

S. 11/23
" it is not possible to predict the timing of the next resurgence with any degree of certainty."
https://assets.publishing.service.gov.uk/...p_step_2_restrictions.pdf


Man kennt den Zeitpunkt des nächsten Anstiegs   N I C H T  

09.04.21 21:12
1

3361 Postings, 6324 Tage sue.viWer wird bei einem Wiederauftreten schwer krank

S.18/23

56. Dies zeigt, dass die meisten Todesfälle und Einweisungen in einem Post-Roadmap-Anstieg

Menschen sind, die zwei Impfstoffdosen erhalten haben,

auch ohne dass der Impfschutz nachlässt oder   eine Variante auftritt, die den Impfstoffen entgeht.

56. This shows that most deaths and admissions in a post-Roadmap resurgence are in
people who have received two vaccine doses, even without vaccine protection
waning or a variant emerging that escapes vaccines
https://assets.publishing.service.gov.uk/...p_step_2_restrictions.pdf  

09.04.21 21:53

3361 Postings, 6324 Tage sue.viUK - Risiko - größer als im Januar 2021


35. Es bestehen jedoch noch erhebliche Risiken und Unsicherheiten;
der geschätzte Einfluss auf auf die Übertragung  bei  jeder Stufe der Lockerung ist nach wie vor unbekannt und neue Varianten, die Anlass zur Sorge geben, könnten größere Auswirkungen haben als bisher angenommen.
Dazu könnte das Risiko gehören, dass die Lockerungspläne mit einer Welle von Hospitalisierungen und Todesfällen überwältigt werden könnten, die größer ist als die, die während des Höhepunkts im Januar 2021 zu beobachten waren

35. There are, however, still significant risks and uncertainties; the estimated impact on
transmission of each step of easing remains unknown and novel variants of concern could
have greater effects than previously considered. This could include the risk that relaxation
plans could be overwhelmed with waves of hospitalisations and deaths larger than those
seen during the peak in January 2021.
https://assets.publishing.service.gov.uk/...p_step_2_restrictions.pdf  

09.04.21 22:20
2

3361 Postings, 6324 Tage sue.vihohes Potenzial für verheerende gesundheitliche Fo

January 2021

Langfristige gesundheitliche Folgen des Tragens von Gesichtsmasken
.....
Die langfristige Praxis des Tragens von Gesichtsmasken hat ein hohes Potenzial für verheerende gesundheitliche Folgen. Ein längerer hypoxisch-hyperkapnischer Zustand beeinträchtigt das normale physiologische und psychologische Gleichgewicht, verschlechtert die Gesundheit und fördert die Entstehung und das Fortschreiten bestehender chronischer Krankheiten [23], [38], [39], [43], [47], [48], [57], [11], [12], [13]......https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0306987720333028  

10.04.21 00:35
1

3361 Postings, 6324 Tage sue.vi..

Kremlin warns that Ukraine joining NATO would exacerbate Donbas conflict
https://meduza.io/en/feature/2021/04/07/we-deeply-doubt-it-will-help
 

10.04.21 09:56
3

15264 Postings, 2813 Tage deuteronomiumheute live bei Phönix TV

Bundesparteitag AfD in Dresden.

Hört man die vor ab Berichte / Kommentare > zynisch, abwertend, negativ und nur negativ.

Da wird gefaselt von Zersplitterung, von Beobachtung, . . .

Typisch für die Zwangssteuergesinnungsmeinungspropaganda.

Vorspann von Journalist Kähler grrrrrrr

und wie man hört Astra Zeneca kann nur 50% liefern. Was sagten die Politiker, jetzt bekommen wir genügend Impfstoff. Wir sind im Sept. noch nicht durch mit impfen.

Kommentare der Journalisten - soll sich jeder selbst ein Urteil machen.    

Seite: 1 | ... | 5171 | 5172 |
| 5174 | 5175 | ... | 5258   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln