finanzen.net

Unglaublich, dieser rot-grüne Koalitionsvertrag-

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.11.02 20:46
eröffnet am: 05.11.02 15:55 von: Trader Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 05.11.02 20:46 von: fosca Leser gesamt: 844
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

05.11.02 15:55
1

1943 Postings, 7035 Tage TraderUnglaublich, dieser rot-grüne Koalitionsvertrag-



- wird zum Stillstand am Standort Deutschland und damit zu einer negativen Grundstimmung der Menschen beitragen. Wer Steuern, Abgaben und Schulden erhöht, wird am Ende auch mehr Arbeitslosigkeit ernten. Steuererhöhungen werden übrigens dreist als Sparmaßnahmen getarnt;
- entzieht der Wirtschaft Liquidität und kostet Wachstum und Beschäftigung;
- ist eine richtig schwache Leistung. Nichts reizt die Unternehmen dazu, einzustellen, voranzutreiben und zu expandieren. Die steigenden Lohnnebenkosten schrecken internationales Leistungsträger ab, nach Deutschland zu kommen.
- Bei Einsparungen bei der Bauförderung rechnet die Wohnungswirtschaft mit einem Rückgang der Bauinvestitionen von 28 Milliarden Euro pro Jahr und 200.000 neuen Arbeitslosen in der Baubranche.
- So macht man die Motivation der Menschen kaputt, die Deutschland nach vorne bringen wollen. Die Regierung hat nur den Mut, die Leistungsträger zu strangulieren.
- Eine massive Kapitalflucht aus Deutschland fürchten Fondsgesellschaften und Kapitalmarktexperten.
- Die Beschlüsse der Regierung sind ein Schlag ins Gesicht junger Erwerbstätiger.
- Rot-Grün betreibt eine Massenvergewaltigung zur staatlichen Daseinsvorsorge durch die massive Anhebung der Beitragsbemessungsgrenzen in allen Sozialversicherungen. Die Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge belastet vor allem die mittleren Einkommen.
- Die Bekämpfung der Jobkrise soll eine Aufgabe aller Deutschen sein. Die Regierung will damit so wenig wie möglich zu tun haben.
- Die Spitzen der Gewerkschaft äußern sich zufrieden. 56 Prozent der Deutschen fühlen sich, laut Forsa-Erhebung, von Rot-Grün betrogen. Wären am Sonntag Wahlen, würde die jetzige Regierung bereits wieder abberufen.
- Welchen Sinn ergibt die Streichung des steuerlichen Spendenabzugs für Unternehmen, wenn die Firmen ihr Engagement einstellen und gemeinnützige Organisationen und kulturelle Institutionen das Geld für ihre Tätigkeit beim Staat einfordern?
- Wohin fließen die 67 Milliarden Euro, die bei den Bürgern in den kommenden vier Jahren eingesammelt werden - und was ist daran gerecht, wenn nun allen die Eigenheimzulage gekürzt oder gestrichen wird?
- Woher soll der Aufschwung kommen, wenn der Staat jedem Euro nachjagt? Wie sollen neue Jobs entstehen, wenn der Faktor Arbeit so verteuert wird, daß für viele Menschen nur die Schattenwirtschaft bleibt?
Die Koalitionsvereinbarung ist ein Programm, das in seiner jetzigen Form unübersehbaren Frust produziert und massenhaft Jobs vernichtet. Die Koalitionsvereinbarungen zur Anhebung von Steuern und Sozialabgaben sind das Gegenteil dessen, was wachstumspolitisch geboten ist.
Der ökonomische Flurschaden, den die rot-grüne Koalition anrichtet, dürfte immens sein. Experten wagen heute schon die Vorhersage, daß diese im Jahre 2020 noch nicht behoben sein werden.

Habe ich per e-mail von einem Bekannten erhalten. Spricht mir aus der Seele!
Gruss
Trader


 

05.11.02 16:01

6537 Postings, 6316 Tage SchnorrerAber Entschuldigung bitte: wer braucht eine

Eigenheimzulage? Deutschlands Parkbänke sind leer und schreien nach Vollbesetzung.

Und überhaupt das Geschwätz von Arbeitslosigkeit: die dt. Wirtschaft kann nur dann konkurrenzfähig sein, wenn Lohnkosten sinken. Und Rot-Grün erhöht im Sinne von visionärer Kuzunftsgestaltung die Arbeitslosigkeit und senkt die Lohnkosten in den Betrieben.

Voll okay, sach ich ma.  

05.11.02 16:03

21799 Postings, 7084 Tage Karlchen_IIst das das Protokoll von gestern Abend in der

Ratsschänke?  

05.11.02 16:07

6537 Postings, 6316 Tage Schnorrer@Carlos: das ist Verdruß mit Genuß,

oder der Rhythmus, bei dem man mit muß. Sozusagen: DIE KOPFNUSS.  

05.11.02 16:11

6422 Postings, 7224 Tage MaMoeCONDOR werden Flugrechte in den USA entzogen


Tja, da wollte der lustige Thomas-Cook´sche Ferienflieger eine kleine Stationierung in Chikago machen und - wenn man eben in Dt. nicht richtig wachsen kann - in den USA wachsen und Arbeitsplätze sichern ... bis zum Schröder´schen Intelligenz-Wahlkampf war auch damit alles i.O. und genehmigt ... eben bis zum Gerd´schen geistigen Ausfall bzgl. Beziehungen Dt. und Amerika ... die Flugrechte wurden mit Wirkung 01.11.02 mit fadenscheiniger Begründung entzogen ...

Die Flugrechte sind gestrichen und somit ebenso die Stationierungen ... aber man hat einen Ausweg gefunden: 7 B757-300 Flugzeuge werden mit sofortiger Wirkung in der US-Wüste sillgelegt ... schade, dass die erst letztes Jahr gekauft wurden ...

Wohl bekomm´s und hoffentlich entlassen die so mindestens 1000 Leute ...

Danke Rot-Grün, aber die Beziehungen sind ja "total normal"

HaHaHaHaHa
der wieder daheim
MaMoe ...  

05.11.02 16:13

1943 Postings, 7035 Tage TraderWas ist der Unterschied

zwischen der Koaliton und einer Telefonzelle?
In der Telefonzelle wird erst gezahlt und dann gewählt!
Gruss
Trader  

05.11.02 16:15
1

6537 Postings, 6316 Tage SchnorrerChicago schreibt man mit "c"

und das mit dem "wachsen" kann bei Dir wohl nur "wichsen" heißen.

Und denk' mal über Rationierung statt Stationierung nach.

Ansonsten bist Du hier auch entlassen. Alte Dreckschleuder. Immer negativ, ich fasse es nicht.  

05.11.02 16:15

2509 Postings, 7148 Tage HiobSo ist der Kapitalismus, MaMoe

Nur durch die Vernichtung der Werte läuft die "Maschine" wieder auf Hochtouren. Das zu viel produzierte Zeug muß weg - und wenn sie schon nicht abstürzen, dann werden sie halt verschrottet. Das Militär ist dabei allerding effektiver als die Zivilfliegerei.  

05.11.02 16:23

6422 Postings, 7224 Tage MaMoe@Schnorrer: seit wann haben wir die Positionen

getauscht ... das mit dem negativ hatte ich bei dir auch schon moniert ... scheint ja effektiv gewesen zu sein ...

Ich hab´ nur einige Condor-Kollegen aufn Seychellen gtroffen und die lachen nicht mehr ...

aber ich schon ... das ist alles nur gut ... je schnellers bergab geht, umso besser für die Nachwelt ...

Grüße
MaMoe ...  

05.11.02 16:25

21799 Postings, 7084 Tage Karlchen_IWird bald bei uns bestimmt einen Mangel...

an Flugmöglichkeiten geben.  

05.11.02 16:26

Clubmitglied, 41103 Postings, 6799 Tage vega2000Magengeschwüre haben Vorfahrt

@trader:Wenn dir das deine Freunde schicken, dann möchte ich deine Feinde aber nicht kennenlernen !

ariva.de  

05.11.02 16:28

6537 Postings, 6316 Tage Schnorrer@mamoe: ich bin braun. Seit 4 Wochen.

Das ging ganz plötzlich, als ich festgestellt habe, wie ruhig, sanft und erleichternd die Scheiße unter mir Platz genommen und mir Wohlbefinden verschafft hat.

Das war klasse !  

05.11.02 16:53

6422 Postings, 7224 Tage MaMoe@Schnorrer: HaHaHaHaHa ...warst du auch einer, der

noch mit 2 Jahren in die Hose geschissen hat und auf Nachfrage der Mutter erklärte: "aber es ist doch so schön warm und weich ..."

also ich glaub´ ich war´s ...

MaMoe ...

P.S: ich bin kein Moderator und will auch keiner sein ...
*gg*  

05.11.02 17:11
1

6537 Postings, 6316 Tage Schnorrer@mamoe: ich bin nur eines

Mamoe-Fan.

Überleg Dir selbst, ob ich ins Hosenscheißer-Universum gehöre (und das gilt auch für den abgefickten Sternchengeber).  

05.11.02 17:18

6422 Postings, 7224 Tage MaMoena, zu viel der Ehre ... normalerweise habe ich

keine Freunde und noch weniger Fans ... ich begnüge mich hauptsächlich mit Feinden ...
ein vollkommen neues Lebensgefühl ... ungewohnt und irgendwie schmeichelnd ...

aber nicht gewöhnbar ... also, lass es sein ...  

05.11.02 17:43

6383 Postings, 6293 Tage SchwachmatHey vega,

das buch sollte jeder lesen. und wer behauptet sich beim lesen darin nicht wiederzufinden belügt sich selbst. wahre freunde belügen sich nicht, daher würde ich dieses buch eher als ein gelungenes geschenk empfinden, auch unter freunden.
doch die masse sieht das sicher anders... sie braucht die lüge wie die luft zum atmen.

schönen feierabend

 

05.11.02 17:45

Clubmitglied, 41103 Postings, 6799 Tage vega2000Ich habe es gelesen

Der Text über dem Buch bezieht sich auf das Eingangsposting & das Buch dient der Weiterbildung:-)
Danke für den Hinweis
ariva.de  

05.11.02 17:52

6537 Postings, 6316 Tage Schnorrer@mamoe: wie durch Zwischentöne erwhähnt

Fans zu haben muß nicht unbedingt positiv ausgelegt werden.

Und ich bin ein echter Fan, fast schon gnadenlos ...  

05.11.02 17:53

6383 Postings, 6293 Tage Schwachmat:-)

das dachte ich mir schon, immerhin gehörst du hier zu der minderheit die einen arsch in ihrer hose trägt, was mich immer noch beeindruckt (damalige partyabsage wegen gewissser vorkomnisse).
weiter so!

 

05.11.02 18:04
1

6537 Postings, 6316 Tage Schnorrer@schwachmatz: versteck Dich nicht hinter

irgendeiner ID und red mal Klartext, Du Kleinscheißer.  

05.11.02 18:21

6383 Postings, 6293 Tage Schwachmatsorry, immer wenn ich hier klartext rede

mögen viele das nicht hören. also spreche ich lieber zu menschen die mit der wahrheit klarkommen. das weißt du aber bereits, und deshalb sprechen wir die gleiche sprache.
das ich nicht mehr unter meiner original id poste hat seine gründe, die sicher jeder verstehen könnte, wenn er meine geschichte kennen würde. so, nun mag ich mich hier nicht weiter rechtfertigen und habe fertig!  
beste grüße  

05.11.02 18:23

6383 Postings, 6293 Tage Schwachmatund noch was:

glaub es oder nicht, es gibt viel besseres zu tun, als hier zu posten. :-))))))))))))  

05.11.02 18:53

7149 Postings, 6949 Tage Levkegeht klar Zit und viele Grüsse o. T.

05.11.02 19:45

6422 Postings, 7224 Tage MaMoe@Schnorrer: ach komm, hätt ich garnicht gemerkt...

aber da fällt mir der alte Fritz ein: "Viel Feind, viel Ehr´, das sag ich dir ..."

daher: weitermachen ... und eierschaukeln ...  

05.11.02 20:46

2504 Postings, 7096 Tage foscaWoher stammt das Wissen?

Aus der Bildzeitung?
Hier die Koalitionsvereinbarung 2002 als PDF.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480