finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2036
neuester Beitrag: 15.07.19 21:01
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 50888
neuester Beitrag: 15.07.19 21:01 von: metaxa Leser gesamt: 9175610
davon Heute: 13688
bewertet mit 92 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2034 | 2035 | 2036 | 2036   

21.03.14 18:17
92

5821 Postings, 6953 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2034 | 2035 | 2036 | 2036   
50862 Postings ausgeblendet.

15.07.19 13:58
2

262 Postings, 250 Tage Capricorno'50858 Kornblume

die 30 Prozent stammen nicht von mir. sondern MB, und die letzten 10 Jahre hat seine Vorhersehung gestimmt. Aber vielleicht irrt er auch, und wird am 07.08. ein Wachstum von 40% Vorhersagen?  

15.07.19 14:15
1

476 Postings, 135 Tage Kornblume#50864

Ich weiß doch, dass die Prognosen nicht von dir sind. Klar ist doch, selbst das, was sich im Nachhinein als richtig herausgestellt hat, nicht 1:1 in die Zukunft fortgeschrieben werden kann. Da spielen, besonders in einem langen Zeitabschnitt, (bis 2025) so viele Faktoren eine Rolle, dass eine (exakte) Prognose einfach unmöglich machen. Das wäre einmalig in der Wirtschaftsgeschichte. Ich erinnre da nur an die 25% Eigenkapitalrendite vom Ackermann seinerzeit bei der Deuba, an die Versprechungen der Segnungen des Euro zu Einführung, an die Wiedervereinigung Deutschlands. (Kohls blühende Wiesen),  die Prognosen über das Wirtschaftswachstum, die Konjunktur , über Trump oder gar das 1000jährige Reich. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Aber natürlich kann es auch eintreffen, was MB von sich gibt.  

15.07.19 14:33

244 Postings, 2095 Tage hpgronauhotmail.comKorblümchen,

warum mußt Du mit Deinen Worten Capricorn bestätigen, dass für die Zukunft nur Prognosen abgegeben werden können. Das ist doch nichts informatives. Deine NegativBrille will Dir doch keiner abnehmen.  

15.07.19 14:44

509 Postings, 147 Tage TangoPauleHeute mal keine Prügel...

...und ein bislang recht versöhnlicher Kursverlauf?! Hoffen wir, dass nichts den Blick eintrübt :-)))  

15.07.19 14:52

207 Postings, 100 Tage Mesiasmal ebend einer 16000 aktien gekauft

15.07.19 15:14
3

230 Postings, 592 Tage BleibGeschmeidig@mesias

das war ich. wollte eigentlich 50.000 stück kaufen aber das hätte den kurs zu sehr befeuert :)  

15.07.19 15:21

51 Postings, 39 Tage tronga@mesias

seh ich nicht ... wo denn?
weder im xetra noch tradegate orderbuch  

15.07.19 15:24

108 Postings, 47 Tage fiskerDie in der letzten Woche

Ausgestoppten fassen neuen Mut.

Am Ende der Woche stehen sie vielleicht wieder da, wo sie Anfang letzter Woche schon waren. Minus 2-3% zwischen SL und Neukauf plus Ordergebühren natürlich :)  

15.07.19 15:39
1

51 Postings, 39 Tage tronganachgelegt

ja alle die nachgelegt haben, freuen sich natürlich ;-)
aber geld frisst hirn ... 1 tag macht noch keine sommer.
einen durchbruch haben wir nicht, da ist es noch ein langer weg.
morgen wieder 1-2 % runter und alle schreien wieder  

15.07.19 15:41

27 Postings, 27 Tage Feelgood investmen.Sk 150+ wären ein Zeichen...

Irgendwie trau ich aber dem Braten nocht nicht.

 

15.07.19 17:38
2

262 Postings, 250 Tage Capricorno@feelgood

...Wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben. Ähnliche Aussagen wurden auch vor 10 Jahren zu WDI getroffen, damals stand die Aktie noch bei 8?.
Wenn eine Aktie dir 30% Wachstum verspricht, ist es relativ egal, wann du kaufst. Ich habe es mir abgewöhnt, den Tiefstpunkt beim Kauf  und das Maximum beim Verkauf zu treffen. Aber wenn MB
3 Wochen vor Veröffentlichung der Quartalszahlen schon Andeutungen twittert ( nein, hat er noch nicht), steigt die Aktie schneller als du schauen kannst und bereust, daß du zu jetzigem Kurs nicht zugegriffen hast.  

15.07.19 17:48
1

1828 Postings, 2020 Tage Volker2014Heute mal Grün

Und ein positives Gefühl für die Woche  

15.07.19 17:56

72 Postings, 161 Tage HadrianQXETRA SK auf Tageshöchststand 149,60

ist auch mal nett, aber in Wirklichkeit haben wir nur die beiden letzten zähen Tage ausgeglichen.

Jetzt gerne mit geringen Schwankungen leicht nach oben und mit den Halbjahreszahlen dann den Widerstand im Bereich 156 überspringen und die 160 gleich mitnehmen.

 

15.07.19 17:59
1

125 Postings, 157 Tage heizschnukkeBR Stimmrechte

Das Spiel kennen wir bereits...Am 5. Juli wurden Wirecard Aktien im größeren Umfang von Blackrock verliehen und auf den Markt geschüttet. In ein paar Tagen sehen wir wieder eine Mitteilung von Blackrock und die Stücke wurden wieder zurückgegeben. Eine Woche Bodenzauber veranstaltet und mehr Stücke zurück gekauft.  

15.07.19 19:22

50 Postings, 90 Tage TowlyIhor auf Twitter

#Wirecard WDI GR short interest is $1.32 billion; 8.15 million shs shorted; 7.09% of float; 2.00% borrow fee. #Wirecard shs shorted are up +6.2 mm shs in 2019, +319.46%, as its stock price rose +6.94%. But are down -943k, -10.37%, in July; as its stock price fell -3.62%  

15.07.19 19:39

2453 Postings, 1377 Tage Petrus-99Was WDI wert ist

Ich denk viel mehr als die meisten hier vermuten. Ich bin mir relativ sicher, dass sich der Narkt des elektronischen Payments in den kommenden 3 Jahren konsolidieren wird. Die kleinen werden von den großen geschluckt. Zu welcher Gruppe WDI gehört wird sich zeigen. Je mehr sie wachsen, desto größer die Chance nicht gefressen zu werden. Um auf meine Ausgangsfrage zurückzukommen: was WDI wert ist wird sich beim Versuch einer feindlichen Übernahme zeigen. Denn dann werden nicht nur Umsatz und Gewinn berücksichtigt, sondern auch die Stellung im Markt, die Wachstumschancen, das Know hier der Mitarbeiter, die Kundenbeziehungen etc. bewertet. Und da bin ich mir sicher, dass WDI schon jetzt über 200? wert ist. So eine Übernahmeschlacht um WDI würde mir sehr gut gefallen. Da kann es dann auch durchaus auf 300 laufen :-).  

15.07.19 20:11

14 Postings, 18 Tage Schrotti937Morgen,

kurz nach 10.30 Uhr gibt es vielleicht nochmal Kurse um 147, 50 ?. Zugreifen und dann long!
 

15.07.19 20:17

27 Postings, 27 Tage Feelgood investmen.@Capricorno

Da hast recht. Ob 8 oder 10 Euro, wäre beim heutigen Kurs egal.

Nur kamen wir vor 10 Jahren gerade aus der finanzkrise und standen nicht kurz vor einer Rezession. Insgesamt dürften wir uns einig sein, dass die nächsten 10 Jahre schwieriger im Aktienbereich werden, als die letzten 10.

Wdi möchte um 30% p. a. wachsen, von versprochen kann nicht die Rede sein, wird auch wirklich schwer wenn durch Rezession Arbeitslosigkeit steigt, Konsum sinkt...

Grundsätzlich denke ich man sollte nicht allzu blauäugig da ran gehen. Ganz ehrlich kurs 200 wäre spitze!! Aber wie realistisch??

Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, nicht jeder bedarf eines Kommentar, Trend sollte halt passen.

Einigen hier im forum ist ja der Kurs anscheinend egal, naja bei 149 bei einem einstandskurs von 5 nachvollziehbar, mich würde interessieren ob die Reaktion auch so entspannt wäre wenn der Kurs auf 50 sinkt. Also Herzlichen Glückwunsch zu dem einstandskurs, aber ich bitte doch auch um Verständnis für Anleger die noch nicht so lange dabei sind, und somit wesentlich mehr zu verlieren haben.
 

15.07.19 20:18

27 Postings, 27 Tage Feelgood investmen.@Schrotti937

Wie kommst darauf?  

15.07.19 20:49

14 Postings, 18 Tage Schrotti937Gefühl

Einfach nur der Bauch. Guck dir mal an wie es heute lief und auch die Woche zuvor. Verkäufe zwischen 10.00 und 14.00 Uhr. Bis 10.00 Uhr steigen die Kurse, dann Verkäufe und ab 16.00 geht es wieder leicht hoch. Da baut meiner Meinung nach jemand seine Position um. Ist aber nur mein Bauch, Chart habe ich keinen Plan.  

15.07.19 20:50

2453 Postings, 1377 Tage Petrus-99Feelgood

Es ist doch eigentlich egal bei welchem Kurs man eingestiegen ist.
Wenn wir beiden 30.000 EUR mit WDI Aktien haben und du bist bei 120? eingestiegen und ich bei 5? und der Kurs verliert morgen 10% an Wert, dann haben wir beide nur noch 27.000?. Warum sollte ich mich über den Verlust von 3.000? weniger ärgern als Du?  

15.07.19 20:53

199 Postings, 83 Tage Newbiest75Dieses Gejammere

....Rezession....mimimi....sinkender Konsum......mimimi......bevorstehender Börsencrash.....mimimi.

Das Geile ist, dass man negativen Prognosen gern direkt glaubt und positive Prognosen grundsätzlich hinterfragt und schlecht redet. Ist das die typisch deutsche ?German Angst??

Wenn man so viel Angst hat: raus aus allen Aktien und mit Gold eindecken!  

15.07.19 20:57

27 Postings, 27 Tage Feelgood investmen.@Petrus-99

Der unterschied ist der kapialeinsatz, bzw ab wann Verluste anfallen.

Bei 120 hab ich einen Einsatz von 24000, bei 5 nur 1000.
Wenn nun der Kurs von 30000 auf 27000 fällt hat sich mein Gewinn halbiert, im anderen Fall wären es immer 26000 Gewinn. Ich finde ein riesen Unterschied.  

15.07.19 21:00

27 Postings, 27 Tage Feelgood investmen.@Newbiest75

Wir werden sehen. Werd mich für alle freuen die im blinden Optimismus ins Messer laufen. Alles gute!  

15.07.19 21:01

1 Posting, 0 Tage metaxadie seltsamen News

Ich überlege, bei Wirecard wieder short zu gehen. Ich war es zweimal bis jetzt.
Nicht wegen der Singapur-Geschichte oder anderer Ermittlungen. Es ist die Kommunikationspolitik des Unternehmens und die ist, freundlich gesagt, merkwürdig.

Fast jeden Tag ist Wirecard bei Onvista vorn in den Top3-News drauf (entweder über Onvista selbst oder Fool.de Content-Syndikation). Bei Fool.de ist bekannt, dass der Autor die Aktien selbst besitzt und sie pushen will. Beim anderen Autor weiss ich es nicht, ist aber schon auffällig.

Ich glaube, dass Wirecard nicht wirklich erfolgreich ist. Da ist z.B. früher dieses Jahr die TAV Lounge Meldung, die als grosser Erfolg verkauft wurde. Chinesen können nun in in den Flughafen-Lounges per Alipay bezahlen (ermöglicht durch Wirecard). Hier geht es allerdings nur um ein paar Tausend Dollar Umsatzvolumen. Das ist als würde Coca Cola stolz vermelden, das der Döner Grill um die Ecke jetzt auch Coca Cola verkauft. Bedeutungslos.

Boon, von Swatch...jetzt in der Slowakei. Ist eine Pressemeldung. Swatch hat schon in den Industrieländern keinen Erfolg mit Boon. Der Slowakei Eintritt wird aber gemeldet.

Die Liste könnte ich fortsetzen. Wirklich erfolgreiche Unternehmen melden nicht solchen Kleinkram.




 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2034 | 2035 | 2036 | 2036   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BOS67, DressageQueen, Bigtwin, Goldjunge13, MM41, stoffel_

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750