finanzen.net

centrotherm photovoltaics

Seite 84 von 89
neuester Beitrag: 26.07.13 11:27
eröffnet am: 10.10.07 17:23 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2211
neuester Beitrag: 26.07.13 11:27 von: M.Minninger Leser gesamt: 347362
davon Heute: 9
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 81 | 82 | 83 |
| 85 | 86 | 87 | ... | 89   

31.01.13 11:30

9019 Postings, 5162 Tage deluxxeDie Aktie - kein Derivat

31.01.13 11:49

12120 Postings, 3748 Tage sleepless13Ich sehe Centrotherm auch nicht pleite gehen,

trotzdem kommt für mich die Enteignung.( 1:5 )
Danach könnte es irgendwann interessant werden.  

31.01.13 11:51

12120 Postings, 3748 Tage sleepless13So sieht es aus.

EnergyTrend: Photovoltaik-Markt könnte die Erwartungen für das erste Quartal 2013 übertreffen.

http://www.solarserver.de/solar-magazin/...tal-2013-uebertreffen.html  

31.01.13 12:18

9019 Postings, 5162 Tage deluxxeHabt ihr eure Stromrechnung schon bekommen?

31.01.13 12:59
2

44 Postings, 4144 Tage cashmannZahlen

wo bleiben die lange angekündigten Zahlen für 2012? Es wird alleine für das 4. Quartal mit einem Verlust von bis zu 18 Mio. gerechnet... und das bei 16 Mio. Grundkapital und einem aktuellen Marktwert von ca. 30 Mio.!
Aber es ist ja Fasching und da singt man fröhlich: Wer soll das bezahlen?  

31.01.13 13:26

12120 Postings, 3748 Tage sleepless13Wen meinst du?

31.01.13 13:28

12120 Postings, 3748 Tage sleepless13Ach so,Solarworld.:-))

31.01.13 14:20
4

1306 Postings, 3139 Tage EIN.SCHWABEschon gelesen?

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rozent--19214289.htm

und dies zum Thema:

Zunächst einmal haben die Aktionäre von Centrotherm ganz andere Sorgen.  Denn sie werden bald vier Fünftel ihrer Aktien verlieren. Bei der  angekündigten Kapitalherabsetzung werden fünf Centrotherm-Aktien zu  einer zusammengelegt. Im Vorfeld dürfte der Aktienkurs noch deutlich  unter Druck kommen. Anleger sollten um Centrotherm daher einen weiten  Bogen machen.

Sag mal,wo sind denn all die Pusher geblieben?

Vorgestern noch Kurse um die 2 Euro hier aufgerufen... alle mit (natürlich) FETTEN Gewinnen wieder draussen?

 

Schwabe

 

 

31.01.13 14:56
2

15700 Postings, 4311 Tage ulm000mit einem Verlust von bis zu 18 Mio. gerechnet

Die Q4-Ergebnisse interessieren doch keinen mehr cashman. Die sind durch den Debt Equity Swap komplette Geschichte und dass 2013 nicht gut laufen wird das weiß  mittlerweile auch jeder. Das sieht man ja auch an der Unternehmensprognose mit einem Jahresumsatz von gerade mal 148 Mio. ?.

Wie in meiner letzten Post geschrieben es gibt viel wichtigere Fakten und die müssen beantwortet werden und dann kann man eventuell einschätzen wie es mit dem Kurs weiter geht.

Sobald die PV-Unternehmen wieder in die Gewinnzone kommen und wieder richtig investieren, dann ist mal ganz sicher ein Einsteg in Centrotherm lohnenswert. Insofern die Aktie nicht zu hoch steht zu diesem Zeitpunkt, denn man weiß halt nicht wie weit die Börse vorausschaut. Ich bin mittlerweile für die Solarbranche sehr optimistisch nach den jüngsten Meldungen aus China, Japan oder den USA, die allesamt eine sehr hohe Nachfrage haben. Für England wird in Q1 alleine ein Solarzubau von 800 MW erwartet, das wären so viel wie im gesamten Jahr 2012. Der Nahe Osten mit den reichen Ländern wie Saudi Arabien, Vereinigte Emirate, Katar oder Oman und auch Lateinamerika mit Chile und Brasilien stehen unmittelbar vor einem Solarboom und damit erschließt sich die Solarbranche komplett neue Märkte. Auch in Südafrika geht derzeit richtig die Post ab bei Solar. Von der Nachfrageseite sieht es für die Zell/Modulbauer mittlerweile schon mehr als gut aus.

Bei mir steht Centrotherm ganz oben auf der Watchliste (ich kenn das Unternehmen auch sehr gut, wohne ja gleich um die Ecke), aber vorher möchte ich noch ein paar Details wissen wie z.B. die Unternehmensbilanz nach dem Debt Equity Swap aussieht und wie hoch die Kreditlinie sein wird inkl. der Laufzeit. Das ist viel viel wichtiger wie das Q4-Ergebnis. Durch die Restrukturierung scheint Centrotherm kostenseitig wieder gut aufgestellt zu sein, denn sonst würde das neue Centrothermanagement bei einem 2013er Jahresumsatz von gerade mal 148 Mio. ? (2011: 699 Mio. ?) nicht einen kleinen Nettoverlust von nur 24 Mio. ? prognostizieren.  

31.01.13 14:59

184 Postings, 4475 Tage cashbullSchwabe

die 2 EU kommen... aber erst nach der Kapitalmaßnahme!
Das entspricht dann aktuell 40 Ct.  

31.01.13 15:07

184 Postings, 4475 Tage cashbullkleiner Nettoverlust in 2013

in Höhe vom 1,5-fachen Grundkapital... sehr interessant!  

31.01.13 15:33
1

15700 Postings, 4311 Tage ulm000in Höhe vom 1,5-fachen Grundkapital

cashbull wen in Gottes Namen interessiert sich denn für das Grundkapital ?? Ich mal nicht und viele wohl auch nicht. Zumal man ja wohl daon ausgehen kann, dass Centrotherm schon bis Mitte 2014 durchfinanziert ist, denn sonst hätte wohl der Insolvenzverwalter und auch die Gläubigerversammlung dem Debt Equity Swap nicht zugestimmt.

Wichtig ist für alle Solarunternehmen in der derzeitigen Fase die Liquidität und die vorhandenen Kreditlinien um über die wohl noch schweren 6 bis 18 Monate rüber zu kommen und das dürfte wohl bei Centrotherm der Fall sein.  

31.01.13 16:43
1

9019 Postings, 5162 Tage deluxxeWas in 18 Monaten sein wird,

ist hier erstmal wurscht. Den jetzigen Aktionären droht die Fünftelung ihres Geldes.

Daher dürften sich erstmal noch die verabschieden, die nach der KE und dem Kapitalschnitt t keine sofortigen 7,- Euro erwarten.

Solen lässt grüßen. Reversesplits haben ihre eigenen Gesetze.
Außerdem gibt es noch eine verkaufswillige Treuhandgesellschaft, die auch bei fundamental positiver Entwicklung des Unternehmens bis 2015 auf dem Kurs lasten wird.  

31.01.13 18:38

12120 Postings, 3748 Tage sleepless13Das ist kein Reversesplit.

Bei einem Reversesplit bleibt der Wert gleich.Aus 10 zu 1 EU werden dann z.B. 2 zu 5 EU,was hier nicht der Fall ist.Hier werden aus 10 zu 1 EU dann 2 zu 1 EU.  

01.02.13 01:20

1306 Postings, 3139 Tage EIN.SCHWABEsleepless

in Seattle?

sorry aber bei deiner Rechnung blick ich nicht durch,

jemand anders hier?

 

01.02.13 09:09

479 Postings, 3657 Tage donpromillosleepless meint das so:

wenn sagen wir mal 1 aktie einen euro wert ist und ein reversesplit  gemacht wird , hat man 2 aktie zu 0,5 euro.

ob ich nun 1 für einen euro , oder 2 zu je 50 cent habe.....es bleibt gleich.

das ist hier aber nicht der fall! deswegen ist das hier auch kein reversesplit !

 

01.02.13 09:39

894 Postings, 3069 Tage MazzzeIch denke die läuft ganz normal weiter

und steht Ende oktober auf 9 Euro/ kein 5:1/ Grossinvestoren kommen
und die Gläubiger bekommen mehr alls man glaubt.
Man verzichtet doch nicht auf 120 Millionen Euro ?! :)
Hier gewinnen nur die Großen weil die kleinen die Arbeit machen!
Wieviel wird man in Südafrika verdienen pro Monat!

Guter Beitrag von ulm000  

01.02.13 13:23

1306 Postings, 3139 Tage EIN.SCHWABEMazze

wie kommst du denn auf das schmale Brett?

Die KE kommt GANZ sicher! und NEIN es wird nix mit deinen 9 Euro.

Wie kommst den darauf?

Schwabe

 

01.02.13 18:29

2649 Postings, 4028 Tage ExcessCashDie 9 EUR sind nicht abwegig,

wenn 2014 so kommt, wie vom Management in Aussicht gestellt. Dann hätten wir - nach Teilentschuldung - eine Marktkapitalisierung von noch unter 200 Mio...

Für Altaktionäre wäre selbst das ein schwacher Trost, denn 4 von 5 AKtien muss man demnächst an die Gläubiger rüberschieben, die dafür auf einen Großteil ihrer Forderungen verzichten (läuft techn. anders, kommt wirtschaftlich aber genau darauf hinaus).

Harte Zeiten, aber CT kann das schon schaffen. Befürchte nur, dass man dazu nochmal kräftig an der Personalschraube drehen muss!

1,40  

01.02.13 18:40
2

44 Postings, 4144 Tage cashmann9 EU toll

und ich kann übers Wasser gehn....  

02.02.13 10:11

1306 Postings, 3139 Tage EIN.SCHWABEja klar

Wir schreiben das Jahr 2030

Aufgrund der Inflation und der Weltwirtschaftskrise sieht es wieder mal für die Solarbranche düster aus...

Die Aktie der Centrotherm stürzt deshalb von 9 Euro auf 7 Euro ab!

Übrigends kostet ein Brötchen ab heute 5 Euro.

Schwabe

 

02.02.13 13:30
2

44 Postings, 4144 Tage cashmannEcCash

verwechselst du da nicht 9 EU mit 9 Ct???
Schaun mr mal, wie lange der Kurs noch hochgehalten werden kann,  bis dann die
4/5 Enteignung beginnt...  und dazu für 2013 schon wieder 25 - 30 Mio Verlust verkraftet werden müssen!  

02.02.13 13:35
1

44 Postings, 4144 Tage cashmanndie tollen Aufträge

von den maroden Modulherstellern werden künftig bestimmt auch durch  Übertragung von wertlosen "Aktienmänteln" (Q-C, Solon etc.) bezahlt... Glückwunsch!  

02.02.13 13:47
3

44 Postings, 4144 Tage cashmannfehlt eigentlich

nur noch die Meldung, daß die Herren der Geschäftsleitung dem GF der erfolgsverwöhnten  Solarworld nacheifern und auf der Alb nach geeigneten Schlössern ausschau halten...  

04.02.13 14:49

2649 Postings, 4028 Tage ExcessCashcashman, kannst du lesen?

...
und nur kein Neid! Vom Solarworld-Chef kann man lernen, nicht alle Eier in einen Korb zu legen!

1,37  

Seite: 1 | ... | 81 | 82 | 83 |
| 85 | 86 | 87 | ... | 89   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733