Expedeon NA - zwischen hoffen und bangen

Seite 8 von 24
neuester Beitrag: 15.09.20 10:51
eröffnet am: 05.10.19 13:28 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 594
neuester Beitrag: 15.09.20 10:51 von: MarketTrade. Leser gesamt: 79668
davon Heute: 59
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 24   

12.11.19 09:53

89429 Postings, 4141 Tage windotVerkauf der Kronjuwelen - was macht das für einen

Sinn? Da zieh ich lieber mit dem Gewinn zu Evotec weiter ...  

12.11.19 09:59

4880 Postings, 1173 Tage MarketTraderzz. nur -5%. der kurs halt sich erstaunlich gut.

hatte/habe mit einer viel deutlicheren gewinnmitnahme gerechnet, da bis zur entscheidenden hv noch einige wochen zeit vergeht.

zur erinnerung. gap-close bei ?1,24  

12.11.19 10:01
1

7337 Postings, 4037 Tage paioneerder tag danach...

nüchtern betrachtet, wurden wir gestern ziemlich unsanft unserer illusionen beraubt. da läuft es endlich bei exn, bei vielen anlegern keimte oder verstärkte sich ein gutes gefühl in die zukunft des unternehmens, schon muss man wieder umdisponieren. 120mio. klingen erst einmal viel, wenn man sich den roi vor augen führt, aber deckt diese summe wirklich die zukunftsfantasie ab, welche exn zuletzt auslöste. mmn ist es der schnelle euro, mehr aber nicht. lieber wäre mir gewesen, noch ein paar jahre zu warten und mit dem unternehmen zu wachsen.

ich bin daher sehr gespannt, ob der 19.12. wirklich so reibungslos abläuft. der kurs spricht eine deutliche sprache, dass herr und frau anleger auch nicht wirklich amused sind.

wir werden sehen. aber schade ist die entwicklung in meinen augen schon...  

12.11.19 10:02
ich kann den Call leider immer noch nicht finden, platze aber vor Neugier ^^. Vielleicht kannst du dich ja noch errinnern:

Auf der Spring Conferenz im Mai hat das Managment erwähnt, dass sie das Potential bei bis zu 30 Millionen Umsatz für TruePrime bis 2022 sehen. Gestern haben sie in ihrer Prognose 13,5 Millionen bis 22 als Ziel ausgegeben. Gab es hierzu Fragen? In den letzten Jahren haben sie ja nun immer sehr konservativ formuliert, würde mich ja jetzt interessieren ob hier an zukünftigen Überraschungen gearbeitet wird oder ob die Prognose halt das Maximum an möglichen formuliert und man sich darauf nicht mehr festlegen möchte.....  

12.11.19 10:07

255 Postings, 1437 Tage Lakritzmeisterdas habe

ich schon gesehen (daraus stammt ja auch die Prognose von 13,5kk bis 22), mich interessiert aber die Audio-Datei mit den Fragen.  

12.11.19 10:22

255 Postings, 1437 Tage LakritzmeisterTop!

12.11.19 10:26

401 Postings, 954 Tage TenpenceErnüchterung

der eine oder andere kritische Kommentar von euch hat mir die rosarote Brille ausgezogen.
Ich verstehe nun auch warum wir nicht über 2?  handeln.
dennoch bleibe ich optimistisch.
Es bleibt spannend mit weiter hohen Umsätzen.  

12.11.19 10:58

282 Postings, 6896 Tage tanchoeinfach mal warten

ist doch ganz einfach, es besteht Interesse! Man muss ja dem Vorschlag nicht zustimmen, bei Ablehnung erfolgt halt dann irgendwann ein Übernahmeangebot!

Was kann man im Moment verlieren?  

12.11.19 11:02

282 Postings, 6896 Tage tanchoVorstand

leider wird hier mit gezinkten Karten gespielt! Das Ding ist schon lange geplant! Der Kurs wurde künstlich unten gehalten.  
Daher kann es nur heissen, die Firma ganz oder gar nicht!  

12.11.19 11:21

7337 Postings, 4037 Tage paioneerdas wäre definitiv die beste lösung...

250mio auf den tisch, soll heissen 4 euro und man könnte sich wieder anderen werten zuwenden und das invest, wenn man denn gewinn eingefahren hat, als erfolgreich abhaken und nur darum geht es schliesslich an der börse. exn ist ja nun weissgott nicht der einzige wert...  

12.11.19 11:23

4880 Postings, 1173 Tage MarketTraderwas ist die aktie nach annahme des verkaufs wert?

hat hier irgend jemand eine nachvollziehbare bewertung? ?1 oder ?5 oder irgendwo dazwischen...  

12.11.19 11:27

7337 Postings, 4037 Tage paioneerwenn die aktionäre zustimmen...

finanzieren die heikki's hobby und die nahtlose zahlung der vorstandsgehälter.  entweder hier kommt richtig was für den aktionär rum oder gar nicht!  

12.11.19 11:32

7337 Postings, 4037 Tage paioneermt...

ich denke 3-5 euro sind ein absolut fairer preis für eine übernhame.

gbc kommt in ihrer analyse vom 14.10. auf 3.20...
 

12.11.19 11:37
1
Ist das nicht offensichtlich? Die Frage um die Dividende steht halt noch im Raum...OK...der Rest wird irgendwie den Weg in die Bücher finden....

Für die Bewertung wird dann wichtig sein wie der Markt die Aussage vom Managment zu TruePrime aufnimmt....die Prognose ist formuliert....kommt es zu den 13,5 kk in 2022 dürfte die Richtung klar sein....

Für mich fühlt sich das alles so an, als hätte das Managment eine Art Vertrauensfrage gestellt...der Aktienumsatz lässt auch vermuten das hier nochmal ordentlich durchgemischt wird, Verkäufer wahrscheinlich viele Leidensleute der alten Gesellschaften, Käufer halt viele die an die Strategie vom Managment glauben...

Für eine richtige Bewertung fehlt einfach noch die Basis....daher auch dieser Risikoabschlag...hier entsteht eine völlig neue Geschichte....die Frage die du dir stellen solltest ist ob du denen und dem Produkt das zutraust oder nicht...je nachdem wie die Antwort ausfällt ziehste halt die Konsequenz für dich....  

12.11.19 11:52

4880 Postings, 1173 Tage MarketTradermh, habe meine entscheidung gefaellt...

und verkauft. immerhin mit deutlichem gewinn.

werde auf die hv warten und/oder ggfs auf ein gap-close. zum traden lohnt sich die aktie zz allemal.  

12.11.19 12:04

7337 Postings, 4037 Tage paioneerjetzt zu verkaufen...

macht für mich überhaupt keinen sinn. der kurs ist immer noch viel zu niedrig. nachdem hier die auslese stattgefunden hat, wird es eher richtung 2 euro laufen, als das der kurs nochmals abschmiert. nmbm...  

12.11.19 12:15

4880 Postings, 1173 Tage MarketTraderder kurs muss nicht abschmieren, es muss nur

?1,24 erreichen und ich will eine neubewertung von analysten.

schaetzt man die situation positiv ein kann ich immer noch wieder einsteigen. dabei ist es egal ob der kurs sodann bei ?1 steht oder bereits bei ?2.

fuer mich ist es wichtig profit zu generieren, alles andere ist zweitrangig. und mit expedeon habe ich ein deutliches plus erwirtschaftet und somit mein konto gefuellt. von daher, alles richtig gemacht.

sehe gerade. tt bei ?1,51...also fast -10%. gewinnmitnahmen haben deutlich zugenommen. bis ?1,24 ist es nicht mehr weit. kann innerhalb kuerzester zeit erreicht weden.  

12.11.19 12:26

255 Postings, 1437 Tage LakritzmeisterPaio

Ich bleib auch dabei, bin auch pro Verkauf. Gibts eigentlich Stimmen von der Ballington? Die dürften wohl die einzigen sein die es schaffen könnten genug Aktionäre hinter sich zu scharren, momentan kann man ja davon ausgehen das die dem Deal zustimmen.  

12.11.19 12:33

7337 Postings, 4037 Tage paioneerdu meinst sicher...

dt. balaton. die haben 8% und müssten sich schon ganz schön strecken, um eine deutliche mehrheit hinter sich zu formieren. bei einem freefloat von fast 64% ist das nicht so einfach. hoffe doch stark, dass die aktionäre nun genügend zeit haben, sich ein realitisches bild des ganzen zu machen und dann folgerichtig abstimmen werden...  

12.11.19 12:38

7337 Postings, 4037 Tage paioneerstatus quo...

ist hier wesentlich mehr drin für die aktionäre. die option weiter in abgespeckter form und mit neuem firmennamen, birgt doch einige risiken und würde wieder einiges an zeit kosten, um auf das level eines möglichen, lukrativen verkaufsszenarios zu kommen...

ich bin daher klar für eine komplette übernahme, wenn der preis stimmt...  

12.11.19 12:43

282 Postings, 6896 Tage tanchoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.11.19 21:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

12.11.19 12:48

584 Postings, 920 Tage Ghiblieine Komplettübenahme..

in diesem Preisbereich wäre doch ein Witz  

12.11.19 12:52

7337 Postings, 4037 Tage paioneerghibli: liest du auch manchmal...

was hier gepostet wird? ich sprach von ca. 4-5 euro. klar soweit?  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln