Expedeon NA - zwischen hoffen und bangen

Seite 3 von 24
neuester Beitrag: 18.02.21 10:23
eröffnet am: 05.10.19 13:28 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 595
neuester Beitrag: 18.02.21 10:23 von: TheNakedTra. Leser gesamt: 83647
davon Heute: 99
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   

01.11.19 20:03
1

574 Postings, 1293 Tage SteffN@MT

Wenn kommende Woche "die Echten Zahlen"  die guten News nicht wieder irgendwie kaputt machen, dann spricht eigentlich nichts dagegen asap mindestens wieder in die 1,40er Region vorzustoßen.
 

01.11.19 20:45
1

4880 Postings, 1209 Tage MarketTraderes kann sogar deutlich ueber ?2 gehen, aber...

...dafuer muss man den "endwiderstand" bei ?1,30 nachhaltig durchbrechen.

ist ?1,30 geschichte und die zahlen gut, sehe ich ?2,xx spaetestens zum jahresende, eher frueher.  

04.11.19 12:36

436 Postings, 990 Tage TenpenceErwartungshaltung

Mir macht es ein wenig angst, dass unsere Erwartungshaltung gemäß der aktuellen Infos und News ganz klar nach oben gerichtet ist bzw. sogar eine Neubewertung zu erwartet wird.(das ist auch meine Meinung)

Meine Erfahrung an der Börse ist aber anders. Seit wann passiert genau das was alle erwarten?
 

04.11.19 13:02

7402 Postings, 4073 Tage paioneer10 - bisher ist ja alles...

wider unserer erwartungen gelaufen und das seit jahren. wir sind aber immer noch hier und investiert. warum wohl? weil wir eben genau auf diesen turnaround spekulieren, welcher nun, von guten nachrichten flankiert und untermauert, wohl endlich greifbar erscheint...  

04.11.19 14:24

4880 Postings, 1209 Tage MarketTraderder kurs haengt noch immer in der widerstandszone

fest und bisher kein durchkommen. hier fehlt zz der kaufdruck. nervig!  

04.11.19 21:17

4880 Postings, 1209 Tage MarketTraderwenn das so weiter geht koennte man meinen,

dass die kommenden zahlen bereits voll eingepreisst sind. hier muss viel mehr fleisch an den knochen, sonst scheitert der kurs wieder im bereich um ?1,3x...imho  

04.11.19 22:54

990 Postings, 3026 Tage JAM_JOYCEist doch schon mal was. immerhin hat

es geholfen den kurs in den letzten tagen steigen zu lassen. denke es wird auch nicht erschöpft sein. ne pause kann aber nicht schaden.  

05.11.19 10:06

436 Postings, 990 Tage Tenpence@ MarketTrader

aktuelles wissen ist immer eingepreisst an der Börse.
Es ist aber nicht auszuschliessen das größere Investoren noch die Q3 Zahlen abwarten und danach einsteigen.

Somit wäre ein denkbares Szenario, dass wir dann nach den Zahlen morgen größeres Interesse sehen werden. Soll heissen, dass wenn morgen nur positives verkündet wird, der Kurs dann durch die resistance Zone 1,30-1,40 gedrückt wird...
Und dann müssen wir uns erst mal über der ca. 1,40 halten um dann Deine Szenarien Wirklichkeit werden zu lassen = Test von ? 2,00.
In den kommenden Tagen wird das ein oder andere "Wenn und aber" geklärt...und das ist auch gut so.
 

05.11.19 11:25

354 Postings, 1240 Tage Graf Zahl83@Tenpence

Kommen die Q3 Zahlen morgen schon? Ich dachte Donnerstag.
Hätte natürlich nichts dagegen, wenn sie früher erscheinen. Gut werden sie, die Frage ist ja nur wie gut.  

05.11.19 12:37

519 Postings, 1914 Tage mimamawenn das Sentiment im Vorfeld

so hoffnungsvoll ist..... ich glaub die Zahlen werden nur durchwachsen sein.
Bei EXP will einfach keine Euphorie aufkommen.
Zuviele Wenns und Abers aber zuwenig Durchschlagskraft und Bekanntheit.
eher skeptisch....  

05.11.19 12:57

990 Postings, 3026 Tage JAM_JOYCEbin gespannt was zum umsatzwachstum gesagt wird

und werde mir die bilanzposten genau anschauen. kostenentwicklung, etc. oddrr ob gemogelt wird über entsprechende bewertungen. im prinzip kann es ja nur positiv werden. exxon ist bis zuletzt ja ohne weiteres anlegergeld ausgekommen. dafür schon mal daumen hoch.  

05.11.19 13:04

436 Postings, 990 Tage Tenpence@Graf Zahl

Guter Hinweis. Ich hatte die Info von www.finanzen.net ... dort ist morgen angegeben.
Ich habe daraufhin bei EXN angerufen und es wurde Dein genannte Termin bestätigt.
Es ist der 07.11., danke für den Hinweis, aber auf finanzen.net ist es immer noch unter morgen gelistet was falsch ist ....und nein, der freundliche Herr bei EXN hat mir nicht gesagt das die Zahlen super turbo toll werden und die Welt wackeln wird....leider nicht :-)
 

05.11.19 13:11

519 Postings, 1914 Tage mimamaund immer noch wird verkauft....

warum nur ?  

05.11.19 13:11

282 Postings, 6932 Tage tanchoca 32.000Stück

wieder billigst verkauft!  

05.11.19 13:21
1

2729 Postings, 1551 Tage Renegade 71Angsthasen

05.11.19 13:31

282 Postings, 6932 Tage tanchoFernandez Trust hatte mal ca. 6.195.262 Aktien

hält im Moment noch ca. 2.73.000 Aktien. (ca.5,15%) das Gute an der Sache, es werden immer weniger!  

05.11.19 13:38

4880 Postings, 1209 Tage MarketTradernoch! sieht hier alles normal aus.

der knackpunkt bleibt, bis auf weiteres, bei ?1,30!

ariva.de  

05.11.19 14:33
1

673 Postings, 2605 Tage WesHardinAlpenfels

Ich weiss nicht, @tancho, wo du diesen angeblichen 5,15% Anteil von Alpenfels ausgegraben hast. Ein Tipp: solche Zahlen sollte man besser dem Geschäftsbericht bzw. der HP des Unternehmens entnehmen und nicht irgend einer dubiosen Quelle.

Ich gehe davon aus, dass Alpenfels konsequenterweise komplett ausgestiegen ist und zwar schon letztes Jahr und nach dem Motto "um jeden Preis". Die aktuelle Aktionärsstruktur findet man auf der Homepage von EXNN unter Corporate Governance.  

05.11.19 15:23

354 Postings, 1240 Tage Graf Zahl83@Wes

Alpenfels und der Trust von Fernandez sind zwei unterschiedliche Anteilseigner. Frau Fernandez war mal in leitender Position bei Sygnis, bis 2016/2017 so weit mich richtig erinnere. Die wird ihre Anteile behalten. Bei Alpenfels gebe ich dir vollkommen recht

Wenn wir uns einfach darauf einigen könnten, das an der Börse immer ge und verkauft wird, ohne das es logisch erscheint und Expedeon noch 1-2 Jahre braucht, wäre schön viel gewonnen.

@tenpence: Glückstreffer meinerseits. :D Hab die Daten von Ariva. Gleich rechts neben diesen Forum.  

05.11.19 16:13

436 Postings, 990 Tage Tenpence@Graf

:-))) ... einfach kann doch jeder...danke  

05.11.19 19:24

574 Postings, 1293 Tage SteffNNope

Sarah Roth, Tim McCarthy, Dr. Trevor Jarman, Peter De Busschere,
Frans De Busschere, Sante Health Ventures I LP, Brenn-Cogen Trust
und Fernandez Trust können ihre Aktien (6.195.262 Aktien in Summe)


Da steht IN SUMME!!! Fernandez hat meines Wissens och nie Aktien verkauft  

05.11.19 21:56

673 Postings, 2605 Tage WesHardinSorry, @tancho

Unglaublich: Du schreibst "Fernandez" und ich lese "Alpenfels"!! Was wohl S. Freud dazu gesagt hätte?
Ich stelle mir lieber nicht vor, was du über mein post gedacht haben magst :-)
 

06.11.19 12:04

436 Postings, 990 Tage Tenpenceletzter Tag um noch einzusteigen

Spielen sie mit, gewinnen sie mit heisst es an der Losbude :-)
Ab morgen werden die Aktien nur noch einzeln zugeteilt und erspart es Euch mich zu fragen. Ich gebe keine her. :-)

 

06.11.19 12:06
1

436 Postings, 990 Tage TenpenceOrders

Ihr werdet dann vielleicht bald 2 Verkaufsorders bei ? 5,-- sehen.
Das bin dann ich und MT. :-)

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln