finanzen.net

Expedeon NA - zwischen hoffen und bangen

Seite 2 von 19
neuester Beitrag: 13.12.19 10:23
eröffnet am: 05.10.19 13:28 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 459
neuester Beitrag: 13.12.19 10:23 von: MarketTrade. Leser gesamt: 36250
davon Heute: 29
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19   

19.10.19 19:02
1

1069 Postings, 519 Tage Sabine1980Löschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.10.19 20:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

21.10.19 14:12
2

2943 Postings, 770 Tage MarketTraderweder fisch noch fleisch

gd38 nach unten getestet. gd100 als support. koennte sich zum doppeltop entwickeln. imho.

ariva.de  

22.10.19 11:03

222 Postings, 551 Tage Tenpencere "weder Fisch noch fleisch"

Das mag im Chart so aussehen, das Xetra Orderbuch spricht derzeit aber eine andere Sprache.
Derzeit gibt es doppelt so viel Kaufinteresse als Verkaufsinteresse.
Auf das es so bleibt....


 

22.10.19 18:50

2943 Postings, 770 Tage MarketTradergerade weil ich auf den chart schaue und

das kaufinteresse hoch ist, zz, gehe ich von der ausbildung eines doppel-tops aus.  

22.10.19 19:56

288 Postings, 1182 Tage ar_ai_82aber abgesehen davon

erwartet jemand bei dem titel auch mal höhere kurse? irgendwas das dem unternehmen zu nem durchbruch hilft? bei evotec läufts ja auch...  

22.10.19 20:23

265 Postings, 801 Tage Graf Zahl83Wirf

doch einfach mal einen Blick in die bisherige Bilanz und den im November kommenden Quartalsbericht. Das allein sollte für sich sprechen. Schaffen sie es dauerhaft deutlich mehr Umsatz zu generieren, steigt auch der Kurs. Wenn nicht, dann nicht. Was Expedeon auf jeden Fall zu Hauf hat, sind Patente. Sie müssten dafür nur noch Kunden finden.

Kurz bis mittelfristig würde ich hier dennoch keine Wunder erwarten. 2020 fährt die Firma, wenn alles gut geht, überhaupt erstmalig einen Gewinn nach Steuern ein.  

22.10.19 20:47

288 Postings, 1182 Tage ar_ai_82@Graf Zahl83

hey, danke für den hinweis sowie die inputs. ich werde mir das in der tat mal genauer anschauen. ich bin auf die aktie auf empfehlung von der aktionär gestoßen, war vor ca. einem jahr und habe quasi mit ner kleinen position mal "nen fuß" in die bude gesteckt...  

24.10.19 13:06

6696 Postings, 3634 Tage paioneerniedlich...

25.10.19 12:01

205 Postings, 6493 Tage tanchoLizenz-und Liefervereinbarung

wurden schon lange nicht mehr gemeldet! Gibt es kein Interesse? Die nächsten Zahlen werden den Trend vorgeben!  

29.10.19 14:08

452 Postings, 854 Tage SteffNNeues Patent

29.10.19 15:34

205 Postings, 6493 Tage tanchoHeikki Lanckriet

bei einem Monatverdienst von fast 30.000? darf man auch etwas erwarten!  

29.10.19 19:31

666 Postings, 1032 Tage TheseusXErgebnis je Aktie

Hallo zusammen, bin neu, muss ich sagen. Wurde durch die News heute angelockt, habe das Unternehmen unter die Lupe genommen (Homepage, kleine Onlinerecherche und die letzten Zahlen) und beschlossen, hier ein wenig mitzufahren. Was denkt ihr - schaffen wir dieses Jahr noch eine schwarze Null oder vielleicht sogar ein positives Ergebnis pro Aktie? Ariva / Onvista / Finanzen / Aktiencheck und Co haben ihre Zahlen noch nicht aktualisiert soweit ich es überblicke...  

31.10.19 11:03

2943 Postings, 770 Tage MarketTraderhiermit sollte der kurs bald zw ?2,4x-?2,9x stehn

31.10.19 11:12

35 Postings, 369 Tage Torsten 250Definiere bald

und warum zwischen 2,4x und 2,9x ?? Hast du eine Glaskugel ?  

31.10.19 11:16

2943 Postings, 770 Tage MarketTraderbald=inner weniger wochen

ansonsten habe ich meinen passiven profittaker und auf ?5 aktiv gesetzt. siehe beigefuegten chart.

ariva.de  

31.10.19 11:40

205 Postings, 6493 Tage tanchonach einem Kauf werden

ganz kleine Stückzahlen billigst verkauft! Wie ist das wohl zu verstehen?  

31.10.19 12:07
2

222 Postings, 551 Tage TenpenceAchtung, interessante Marktsituation

Bei Tradegate sind innerhalb einer Minute ca. 69.000 Stück gekauft worden (um 9.07)
Tradegate stellt derzeit bessere Geldkurse als Xetra Brief ist. Es sieht so aus als ob sie krampfhaft versuchen ihre Minusposition zu reduzieren. Xetra hat aber nicht die benötigte Liquidität dafür.

Dieses Szenario könnte einen starken Push nach oben auslösen.

Wie immer...nur meine Meinung. Bitte sperrt mich nicht wieder für Tage...  

31.10.19 12:34

222 Postings, 551 Tage Tenpence@ MarketTrader

Falls innerhalb der nächsten 12 Monate Deine Order bei ? 5 exekutiert werden sollte, dann gebe ich dir einen aus!
 

31.10.19 13:25

2943 Postings, 770 Tage MarketTrader@Tenpence

dann fang schon mal an zu sparen. solche dinge koennen schneller passieren als man sich vorstellen kann.  

31.10.19 14:19
1

265 Postings, 801 Tage Graf Zahl83BG

"Für Aktionäre von Expedeon ein völlig ungewohntes Gefühl: So wie es aussieht, hat der Laborzulieferer nach neun Monaten 2019 nämlich bereits ein so hohes bereinigtes EBITDA erzielt, wie er es eigentlich für das Gesamtjahr anpeilte. Und hier lag die Messlatte bei Untergrenze 2 Mio. Euro. Da auch im Abschlussquartal mit einer weiteren Verbesserung zu rechnen ist, setzt CEO Heikki Lanckriet die Prognose für das Gesamtjahr auf 2,5 bis 3,0 Mio. Euro herauf. ?Wir konnten von starkem organischen Wachstum unserer Immunologie-Proteomics-Plattform sowie von mehreren erfolgreich abgeschlossenen Partnerschaften profitieren?, sagt Lanckriet. Abzuwarten bleibt freilich, was diese Neueinschätzung für das ?normale? EBITDA heißt: Immerhin summierten sich die Korrekturfaktoren ? wesentlicher Faktor sind Bilanzeffekte aus Übernahmen ? zum Halbjahr auf fast 940.000 Euro. Unterm Strich dürfte Expedeon damit zwar noch immer rote Zahlen schreiben, doch der Turnaroundkurs bekommt zunehmend Konturen. Die Analysten von GBC kalkulieren bereits für 2020 mit einem Überschuss von mehr als 1 Mio. Euro und spendieren ein knackiges Kursziel von 3,20 Euro (Download der Studie HIER). Selbst wenn die Expedeon-Aktie nur die Hälfte davon erreicht: Beim gegenwärtigen Kurs von 1,17 Euro wären das immer noch rund 37 Prozent Potenzial. Noch ein Hinweis zum arg gekürzten Chart der Heidelberger: Nach der Hauptversammlung hat die Gesellschaft auf Namensaktien umgestellt und die Papiere mit einer neuen ISIN versehen. Aus Sicht der meisten Kursanbieter entsteht damit eine gänzlich neue Aktie ? mit eben einem Neustart beim Chart. Nun: Langjährige Investoren wissen, wie schwierig die Historie mitunter war. und werden den angeschnittenen Teil gern hinter sich lassen. Umso besser stehen nun die Chancen, dass Expedeon sich endlich signifikant vom Penny Stock-Terrain entfernt. Doch eins sollte klar sein: Ein riskantes Investment ist der Titel noch immer."

Quelle: https://boersengefluester.de/

Der Text fasst die aktuelle Situation gut zusammen. Es geht - für Expedeon Verhältnisse - endlich mal überraschend aufwärts, aber es bleibt noch eine Menge Arbeit über, diese Firma wirklich auf nachhaltige Pfade zu bringen. Die 940.000 Euro sind schon nicht ohne.  

01.11.19 15:37

2943 Postings, 770 Tage MarketTraderkurs zz mitten in der widerstandszone...spannend

01.11.19 17:12

44 Postings, 47 Tage ZocktLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 03.11.19 12:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

01.11.19 17:18

36 Postings, 47 Tage Kurz_AnlegerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 03.11.19 12:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

01.11.19 17:41
1

222 Postings, 551 Tage TenpenceWeil Du keine eigene Meinung hast?

Selbst schuld  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11