finanzen.net

Expedeon NA - zwischen hoffen und bangen

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 19.11.19 20:17
eröffnet am: 05.10.19 13:28 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 317
neuester Beitrag: 19.11.19 20:17 von: Tenpence Leser gesamt: 23049
davon Heute: 796
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   

05.10.19 13:28

2826 Postings, 743 Tage MarketTraderExpedeon NA - zwischen hoffen und bangen

wann kommt es zum turn around?

ariva.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
291 Postings ausgeblendet.

15.11.19 13:22

709 Postings, 1680 Tage InterHorstkauf

zu verschenken hat der bestimmt auch nichts  

15.11.19 13:29

2826 Postings, 743 Tage MarketTraderdas war ein symbolischer kauf, kein invest, imho

15.11.19 13:31
2

709 Postings, 1680 Tage InterHorstok

ein riesen Kauf war es nicht das stimmt! aber es steht auch Weihnachten vor der Tür und seine Frau will neue Diamantohrringe :-)  

15.11.19 13:41

2826 Postings, 743 Tage MarketTraderes ist doch allg bekannt, dass directors' dealings

den unbedarften vertrauen in das unternehmen suggerieren (sollen). ala...seht her, ich investiere "grosse" summen in mein unternehmen, also solltest du dies auch tun und mir vertrauen...

als ich noch recht neu an der boerse war bin ich auch auf diese rattenfaengerei hereingefallen und habe dadurch damals verluste erwirtschaftet...heute passiert mir dies nicht mehr, zumindest nicht bei diesen symbolischen investments.

haette er oder auch sein kollege ?500.000 + ?x investiert, so haette ich dieses wohlwollend zur kenntnis genommen und evtl. anders darueber gedacht.

aber, ?15.900! ernsthaft?!?! peinlich!!!  

15.11.19 14:14

76 Postings, 1007 Tage Lakritzmeister@Graf

Das die einen Plan verfolgen haben wir ja nun schon an mehrere Dingen vermuten/ausmachen können. Mich würde es auch überraschen, wozu das Geld auch als totes Kapital rum liegen lassen....den verkauften Teil hätte man, welcher ja nun auch org. gewachsen ist und sonst auch zunehmend mehr Potential aufzeigte, sonst sicherlich behalten und später für mehr verkaufen können.

Das dazu gekommene Kapital wird man wohl möglichst bald nutzen wollen...um daraus schneller mehr zu machen als es ohne Verkauf möglich gewesen wäre...ansonsten hätte man auch noch ein paar Jahre die Früchte der Aufbauarbeit mitnehmen können....

Vorstand/CEO/CFO/Familie halten nun wahrscheinlich schon bald 6? Millionen Aktien....die wollen wie wir Kohle.....

by the way: an Alpenfels habe ich schon gar nicht mehr gedacht, wobei die für meinen niedrigen Einstand verantwortlich sind ^^  

15.11.19 14:21

76 Postings, 1007 Tage LakritzmeisterWas ich vergessen habe und

mich schon eine Weile frage: warum haben die keine KE durchgeführt (oder sonstiges) und den anderen Wachstumsmarkt auch noch behalten? Die letzten Male wurde die Transaktion von CBS, Inn. und TGR doch auch recht gut aufgefasst...nun haben sie gezeigt das sie in der Lage sind zu vergolden....ich bin mir sicher der Markt wäre dazu bereit gewesen diesem Managment auch weiteres Geld für eine Akquisition zu geben. Wie denkt ihr darüber?  

15.11.19 14:28

204 Postings, 524 Tage Tenpence@Lakritzmeister

Alles richtige Gedanken die Du da hast. Sie sind nicht nur gute Wissenschaftler sondern auch clevere Geschäftsleute. Deshalb werden wir auch noch viel Freude mit ihnen haben.  

15.11.19 14:48

204 Postings, 524 Tage TenpenceSie haben den Gameplan

Der noch schneller zum Erfolg führen wird als der bisherige Plan. Er liegt in der Schublade. Ansonsten hätten sie nicht diese Entscheidungen getroffen und auch nicht auf aktuellem Niveau Aktien gekauft.

Spätestens im April haben wir eine bessere Transparenz  

15.11.19 15:35

2826 Postings, 743 Tage MarketTrader"Sie haben den Gameplan"

waere ja auch noch schoener, wenn die ohne plan durch die gegend laufen, sowie die letzten 20 jahre tagtaeglich bewiesen wurde  

15.11.19 15:40

2826 Postings, 743 Tage MarketTraderhandelsvolumen deutlich eingebrochen

von ueber 3.000.000 shares am 11. heute nun runter auf 200.000 und seit dem 11. deutliche seitwaertsbewegung

ariva.de  

17.11.19 00:45

443 Postings, 827 Tage SteffN@GRAF ZAHL83

Das Gabs kein "überwerfen" mit Expedeon. Der gute Bill Alpenfels genießt seine Rente auf Hawaii. Wahrscheinlich hat er seine Anteile verkauft, um sein Haus zu renovieren oder er hat ein neues Boot gekauft... Und auf jeden Fall stammt der überwiegende Teil seiner Aktien aus Boni und Earnout (also nix Investor oder so).  

17.11.19 10:24
2

12 Postings, 611 Tage NebenbeibemerktInfos zu Alpenfels

Weil hier ja immer wieder die Frage auftaucht ob der  Alpenfels Family Trust noch über Aktien verfügt bzw. in welcher Höhe hier einmal die Zahlen aus der Hauptversammlung vom 05.2018.

>>

Hauptversammlung der SYGNIS AG am 5. Juli 2018
Bericht des Vorstands zu den Angaben nach §§ 289 Abs. 4, 315 Abs. 4 HGB
1. Das Grundkapital der SYGNIS AG betrug am 31. Dezember 2017
46.934.087,00 € eingeteilt in 46.934.087 auf den Inhaber lautende, nennwertlose
Stückaktien. Hierbei handelt es sich ausschließlich um stimmberechtigte Stammaktien. Es
gibt keine Inhaber von Aktien mit Sonderrechten oder einer sonstigen Stimmrechtskontrolle.
Im Zusammenhang mit der Einlage der Expedeon-Anteile in die SYGNIS AG gegen Aktien
wurden folgende Vereinbarungen bzgl. eines Verkaufs der SYGNIS-Aktien geschlossen:
a. Alpenfels Family Trust (2.783.390 Aktien), Daniel Jones (772.732
Aktien) und Heikki Lanckriet (1.478.162 Aktien) können ihre Aktien
(5.034.284 Aktien in Summe) bis zum 30. Juni 2017 nicht verkaufen.
Danach kann jede Partei anteilig Aktien wie folgt veräußern
• ab 1. Juli 2017 bis zu 20 %,
• ab 1. Oktober 2017 bis zu 40 %,
• ab 1. Januar 2018 bis zu 60 %,
• ab 1. April 2018 bis zu 80 %
• ab 1. Juli 2018 100 % <<

Ich denke das sollte sich mittlerweile erledigt haben.

Info am Rande im Nachbarthread Vorstellung: Sygnis Pharma AG ehemals Lion
habe ich unter der Überschrift:Ja zum Verkauf,Abstimmung am 19.12.19
das eine oder andere zusammengefasst, wegen dem Bezug zur Historie steht das dann auch genau dort und nicht hier.

Wünsche noch einen schönen Sonntag








 

17.11.19 20:16

196 Postings, 6466 Tage tanchoWie geht es weiter

Ob es die Aktien nach der Umbenennung noch um den Preis gibt bezweifle ich.Wäre ja toll, diese unter Geldwert zu erhalten.  

18.11.19 09:03

521 Postings, 247 Tage KüstennebelEs wird interessant!

 
Angehängte Grafik:
exn.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
exn.jpg

18.11.19 18:51

17 Postings, 149 Tage bigmanniUnter dem Radar

Glaube hier hat noch nicht jeder Verstanden was dieser Ertrag für diese kleine Firma bedeutet. Warten wir es ab, ob sich zu den nun vorhandenen Analysen noch ein paar dazu gesellen ...  

18.11.19 19:01

2826 Postings, 743 Tage MarketTraderwelcher ertrag? welche bedeutung?

18.11.19 21:24

2826 Postings, 743 Tage MarketTraderweiterhin weder fisch noch fleisch

ausgepraegte seitwaertsbewegung.

ariva.de  

18.11.19 22:57
1

443 Postings, 827 Tage SteffNDt Balaton

Zours erhöht am 11.11. auf 9,82% und am 12.11. auf 10,57%. Morgen kommt bestimmt die nächste Meldung.

Jetzt wissen wir wenigstens, wer die Anteile von MT gekauft hat ^^  

19.11.19 08:28

76 Postings, 1007 Tage Lakritzmeisterdas ist mal eine

Hausnummer. Tolle News, damit dürfte wohl recht klar sein wie die D.Ba. sich zum Deal positioniert, war für mich einer der letzten großen Fragezeichen.  

19.11.19 13:38

2019 Postings, 1085 Tage Renegade 71lakritz

du meinst Übernahme?wi könnte sowas aussehen?  

19.11.19 14:08

80 Postings, 995 Tage Erik1994Ich verstehe nicht,

wieso manche Ihre Aktien jetzt für unter 2,20 abgeben. Diejenigen müssen ja davon ausgehen, dass die restlichen 10% von Expedeon, die nicht verkauft werden, einen negativen Wert haben, oder?  

19.11.19 14:31

204 Postings, 524 Tage TenpenceNicht Übernahme...

...gemeint ist, dass wenn Balaton aktuell aufstockt, wir sicher sein können, dass sie dem zur Genehmigung vorliegenden Deal zustimmen werden.

 

19.11.19 14:44

2019 Postings, 1085 Tage Renegade 71ten

ah ok.danke  

19.11.19 19:45

392 Postings, 2253 Tage New_Comer@lakritz

Oder dagegen stummer, wieso bist du dir so sicher das sie dafür stimmen?

Es könnte genauso gut auch andersrum sein?!

 

19.11.19 20:17

204 Postings, 524 Tage TenpenceNee comer

Warum sollten sie sonst jetzt Aktien kaufen?Wahrscheinlich kennen sie detaillierter den Gameplan als wir. Für mich ist unverständlich wie man jetzt auf den aktuellen Niveaus verkaufen kann. Wahrscheinlich fehlt das Cash für die Weihnachtsgeschenke...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: freddy777, paioneer, ParadiesMaus, Rikardo

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81