Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 797
neuester Beitrag: 19.08.18 18:45
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 19902
neuester Beitrag: 19.08.18 18:45 von: Luftschlange Leser gesamt: 3822222
davon Heute: 2103
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 | 797   

21.03.14 18:17
43

5191 Postings, 6623 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 | 797   
19876 Postings ausgeblendet.

16.08.18 21:53

172 Postings, 306 Tage Zwergnase-11Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.08.18 10:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

16.08.18 22:12

339 Postings, 1102 Tage matze91kgv wc

an Balr @klaviezimbel

da hat einer Gewinn und EBITDA (oberer Wert der neuen Prognose = 560 Mio.) verwechselt.

schönen ABEND  

16.08.18 23:03
1

2410 Postings, 3335 Tage ExcessCashHier wird es in den nächsten Tagen

reihenweise Kurszielanhebungen auf 200 + geben.

185,20  

17.08.18 06:40
1

154 Postings, 234 Tage Ghost0012Captain 345

Infineon und Wirecard zu vergleichen ist wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Infineon war Ende der 90 er ähnlich wie die Telekom Aktie eine sogenannte Volksaktie. Hinz und Kunz hat investiert.
Des Weiteren macht Infineon in Halbleiter, und das Halbleitergeschäft und die Nachfrage verläuft in Zyklen. Jahrelang haben sie hohe Gewinne erwirtschaftet. Dann machten sie plötzlich hohe Verluste und die Aktie brach ein.
Bei Wirecard kann ich mir ähnliches nur vorstellen, wenn der Onlinehandel einbricht. Das wird aber nicht passieren.  

17.08.18 08:16

190 Postings, 4625 Tage orlandusArtikel in der Wirtschaftswoche

Heute gibt es einen sehr interessanten Artikel in der Wirtschaftswoche zu Wirecard mit Informationen, die für viele ziemlich neu sein dürften. Allerdings liegt er größtenteils hinter einer Bezahlschranke:

https://www.wiwo.de/my/unternehmen/dienstleister/...ard/22917618.html  

17.08.18 08:32
1

412 Postings, 3733 Tage zakdirosaWirecard in allen Medien

Gefährlich wird es wenn Bild darüber schreibt. Und Bild hat darüber geschrieben. Na dann!
Trotzdem mein Kursziel ? 280!  

17.08.18 08:32
1

269 Postings, 1335 Tage StepsiWiwo

Solche Artikel werden jetzt vermehrt erscheinen!
Hier kommt der typisch Deutsche Neider wieder zum
Vorschein! Solche Geschichten werden den Aufstieg
WC sicher nicht aufhalten! Man sieht ja wer schon
anfängt!
Für Insider ja bekannt Orlandus ist jagijg, PastaPasta
usw.
Bin mal gespannt was noch alles nachkommt. Einer
der lächerlichsten Artikel die über WC verfasst wurden  

17.08.18 08:41

16 Postings, 308 Tage hubmanWiWo

Upps, da hat es einer geschafft. Los beschmeißen wir ihn mit Dreck und erfreuen uns an der Reaktion. Pupertär...  

17.08.18 08:51

412 Postings, 3733 Tage zakdirosazu solchen Artikeln fällt mir nur ein:

"pekunia non olet!"

 

17.08.18 08:52
1

86 Postings, 598 Tage Yami-GoOrlandus-ist gleich Jingaling/PastaPasta

Das miese Geschreibe über Wirecard geht wohl weiter, darüber kann man nur noch schmunzeln und unser Wirecaedexperte Jingklingeling/ Orlandus mach sich weiter im hohen Maß lächerlich. Für welches Geldhaus er wohl seinen Müll abläßt??  

17.08.18 10:50
5

1572 Postings, 880 Tage zwetschgenquetsche.Es gibt nur 2 halbwegs gute Wirtschaftsredaktionen

und zwar bei der FAZ und BrandEins. Alles anderen, insb. Handelsblatt, Manager Magazin und Wirtschaftswoche sind boulevardesk. Handelsblatt und Wirtschaftswoche ist ja eh ein gemeinsamer Verlag.
Wird nicht mehr lange dauern, dann schreiben genau diese Medien boulevardesk in die andere Richtung mit Überschriften a la "Braun ist unser Bezos", "Deutschland kann ja doch IT", "Die deutsche Superplattform, die die halbe Finanzwelt managed", etc pp.
Genauso ein Unsinn.
 

17.08.18 11:29
2

940 Postings, 3384 Tage klaviezimbel@balr @ matze

jep , vertan vertan, sprach der Hahn und stieg von der Ente.
OK, ich hab mit dem EBITDA gerechnet, das war falsch. Wenn man auf der Basis der Geschäftsberichte von 2016 und 2017 als Gewinn etwa 60% des EDBITDA annimmt,  kommt man auf etwa 320 bis 335 Mio Gewinn für 2018, also etwa 2,57 bis 2,70 / Aktie. Gibt bei einem Kurs von 175 ein KGV von 64 bis 67.
Beim Gewinn können aber jeweils noch Sonderefffekte wirken. Voraussagen sind also sind wirklich sicher. Der Halbjahresgewinn liegt etwas 45% über dem Vorjahresgewinn. 2,10 ? * 1,45 gäbe etwa 3,04 ? als Gewinn/Aktie.

Weltenbummler schrieb aber vom KUV (= Kurs Umsatz Verhältnis), wahrscheinlich meinte er aber auch das KGV!
https://www.ariva.de/forum/...-2014-2025-497990?page=794#jumppos19852
Wie er auf 56 kommt, ist immer noch nicht nachzuvollziehen!
Wenn man schon irgendwelche Zahlen in die Luft posaunt, sollte man sie wenigstens begründen!

ein KGV über 60  ist aber schon deutlich über dem KGV der letzten Jahre das jeweils zwischen 20 und 40 lag.  
Angehängte Grafik:
kgv_wirecard_2011_2017.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
kgv_wirecard_2011_2017.png

17.08.18 11:58
1

95 Postings, 2615 Tage doloziPflaumenmus

Guter Tip mit BrandEins , danke !  

17.08.18 11:58

7567 Postings, 3400 Tage MulticultiJa,bei einigen Börsengurus hier

kann sogar der Alte Buffet noch sehr viel lernen.Zum wiehern tzzzz:-))))  

17.08.18 12:07
3

576 Postings, 915 Tage Balr@klaviezimbel

=) Hab auch etwas überreagiert.

Wegen der hohen Bewertung derzeit warne ich auch momentan gerne vor zu viel Euphorie.

Ich bin für meine 27 Jahre und mein Depotvolumen ordentlich investiert und werde auch weiterhin investiert bleiben. Trotzdem sehe ich den aktuellen Kurs in keinem Verhältnis zur operativen Geschäftsentwicklung. Sicher ist, an der Börse wird die Zukunft gehandelt. Anscheinend wird Wirecard derzeit in immenser Vertrauensvorschuss entgegen gebracht. Meiner Meinung nach wird die Luft immer dünner.

Ich denke die aktuelle Nachfrage wird insbesondere durch den DAX Aufstieg erzeugt (siehe dazu - Stichpunkt 1 und 3):
https://www.ariva.de/forum/...-2014-2025-497990?page=792#jump24761049


 

17.08.18 12:38
2

940 Postings, 3384 Tage klaviezimbel@balr

kein Problem. War ja auch falsch und ich habe wieder was gelernt.
Aber mich ärgern so Typen wie Weltenbummler, die einfach mal irgendwelche Kursziele oder sonstige Zahlen in die Welt posaunen ohne das irgendwie zu belegen.

Wie Ghost richtig schrieb: "Weltenbummler nervt in vielen Foren durch unqualifizierte Kommentare rum." Aber der bleibt uns ja jetzt erspart.
Thema erledigt.  

17.08.18 19:12
Momentan +2,22%. Heiter weiter, ich bin sehr zufrieden mit diesem Wertpapier. Danke Herr Braun für ihre gute Arbeit!  

17.08.18 19:40
2

95 Postings, 2615 Tage doloziAnalysten

Der größte Dummschwätzer der Analysten ist allerdings Herr Schaller von der Deutschen Bank .
Vor 4 Wochen gab er  ein neues Kursziel von 120 Euro und Halten heraus .
Heute hält er weiterhin , nun aber mit einem Kursziel von wohl über 180 Euro .
Wer braucht solche ahnungslosen Analysten ?  

17.08.18 21:20
1

13301 Postings, 5483 Tage harry74nrw19895

Gegenfrage, wer braucht die deutsche Bank.......  

18.08.18 11:11

382 Postings, 843 Tage MaaaaxiBlöde frage

Aber wieso springt der Kurs 0.5% heute bei L&S auf über 180? (ATH!!!) obwohl laut Orderbuch 0 Aktien gehandelt wurden? Wieso stellt der Broker diesen Kurs?

Ich weiß, ist komplett irrelevant für die Wirecard-Story, interessiert mich auch eher aus allgemeinen Gesichtspunkten, weil ich schon öfters über sowas gestolpert bin, wo L&S samstags andere Kurse anzeigt.

Danke und beste Grüße  

18.08.18 11:21

15 Postings, 2814 Tage SinglehandicapperBei L&S liegt der Tagesumsatz bei Wirecard ....

bis jetzt bei über 75.000 Euro. Es findet also ein Handel statt.  

18.08.18 15:42

10 Postings, 464 Tage philmio@19897

Volumen nur bei L&S direkt zu sehen.  

18.08.18 16:38

1575 Postings, 1690 Tage Volker2014Wikifolio Zukäufe

Habe mal ein paar Umsätze gecheckt von heute.  

19.08.18 14:19
2

339 Postings, 1102 Tage matze91Zur Bewertung von Wirecard: Haben Märkte recht?

Hier ein interessantes Interview von  t3n.de mit  Heiko Jacobs vom 17.8.2018.

Jacobs ist Professor in Essen und forscht dort zu Kapitalmärkten, Preisen und Anomalien.

M.E. auch zur Erweiterung des eigenen Horizontes geeignet.

Ausgewählte Fragen:
„Heiko Jacobs: Preis ist eine Sache von Angebot und Nachfrage. Was ist die Firma wert?
…sind diese hohen Aktien-Bewertungen  gerechtfertigt?
…selbst wenn es im Nachhinein wie eine Blase aussieht, muss es keine gewesen sein?“

Wissen Leerverkäufer mehr?

https://t3n.de/news/...ecard-wirklich-ihre-rekordpreise-wert-1102435/
 

19.08.18 18:45
1

5 Postings, 508 Tage Luftschlanget3n mit erhöhtem Blasen-Drang?

Den Artikel auf t3n habe ich auch gelesen. Aus meiner Sicht hat sich der Reporter in dem Interview alle Mühe gegeben, dem Professor eine Bestätigung für seine leicht suggestive Artikelüberschrift abzuringen. Aber der tut ihm den Gefallen nicht:

"Also, aus wissenschaftlicher Sicht sind Apple, Tesla, Wirecard und Co. ihren Preis wert?
Absolut. Man müsste aber eher vom Big Picture reden als von einzelnen Unternehmen. Die Rahmenbedingungen haben sich eben geändert. 2008 waren unter den größten Unternehmen kaum Tech-Unternehmen. 2018 sind die größten Unternehmen nur Tech-Unternehmen. Und der Markt glaubt, dass sie in Zukunft hohe Erträge erzielen werden. Es ist immer eine Wette auf die Zukunft."

Selbstverständlich kann man darauf wetten, dass die Wirecard-Aktie kurzfristig wieder unter einen bestimmten Wert fallen wird. Gut möglich, dass man damit auch Geld verdient. Wer dagegen über einen Anlagehorizont von einigen Jahren verfügt und die Aktie bereits in seinem Depot hat, der sollte diese Tech-Perle aus meiner Sicht noch etwas 'reifen' lassen. Kursziele spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 | 797   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: blueeyes1, Bigtwin, borntotrade, Gabba Gandalf, Goldjunge13, orlandus, Robin, Weltenbummler, Zwergnase-11

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
Allianz840400
Wirecard AG747206
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Steinhoff International N.V.A14XB9
adidas AGA1EWWW
BASFBASF11