finanzen.net

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

Seite 1 von 291
neuester Beitrag: 17.02.19 23:43
eröffnet am: 03.03.16 14:31 von: Fred vom Ju. Anzahl Beiträge: 7275
neuester Beitrag: 17.02.19 23:43 von: Biker 20 Leser gesamt: 1093243
davon Heute: 368
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291   

03.03.16 14:31
21

3176 Postings, 3246 Tage Fred vom JupiterWirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

Da es keinen Thread zu WDI mehr gibt, in dem sachliche Diskussionen zu diesem Unternehmen stattfinden, die Forenregeln zumindest weitgehend beachtet werden und Sperrungen nicht scheinbar beliebig / willkürlich vorgenommen werden, ist es Zeit für etwas Neues.

Nach den erneuten Kursmanipulationen am 24. Februar gibt es sehr unterschiedliche Meinungen zu einer mysteriösen Studie, die anonym über FT Alphaville verbreitet wurde und in dessen Folge der Kurs von WDI ca. 25% Verluste hinnehmen musste.

Hier sollen ALLE Meinungen hierzu und zu allgemeinen weiteren Themen zu WDI gebündelt werden.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291   
7249 Postings ausgeblendet.

16.02.19 10:17
8

1150 Postings, 3041 Tage MaKa@Friedhelmbusch

Dann wären aber nicht mehr viele Werte im DAX :-)
Deutsche Bank,  VW um nur 2 zu nennen, haben handfeste bewiesene  Skandale. Bei WDI wird spekuliert, dass möglichweise im 0,01 % Bereich eine Bilanz nicht korrekt ausgewiesen ist. Dass das ein abgekartetes Spiel ist, und sich ein paar wenige die Taschen voll machen,ist meines Erachtens offensichtlich.
Also, selbst wenn etwas nachgewiesen werden sollte, und ein Mitarbeiter einen Fehler gemacht haben sollte,rechtfertigt das solch einen Kursabschlag in keinster Weise.
Ich warte auf die nächsten Quartalszahlen und freue mich spätestens dann über die meines Erachtens günstigen Einstiegskurse.
In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende.  

16.02.19 10:52
5

290 Postings, 2038 Tage Biker 20Borsa

Zu uns allen einen Gefallen und bleibe in deinem Tread.
Der gehört dir ganz alleine.  

16.02.19 11:06
2

16 Postings, 349 Tage GrahamJr.. hat sich jetzt mit WC engedeckt

vielen Dank an die FT und die zittrigen, hoffe es wird noch günstiger... Sammelklagen in US werden via Webseite auf der sich jeder in 1 min durchklicken kann initiiert. Dieses Gedöns hatte ich kürzlich bei GE und J&J, mein Tip: Kaufen!  

16.02.19 15:41
3

280 Postings, 712 Tage joja1friedhelmbusch

wie sieht Deine Frau denn aus?  

16.02.19 15:53
1

322 Postings, 485 Tage insysFrage: wo kann man eigentlich einfach das

aktuelle KGV abrufen ? Ich denke bei Yahoo finance.
Laut Yahoo finance beträgt das jetzige KGV für   WDi 36
                                                                                  für Paypal 55,5
                                                                                    für adyen 210
                                                                          für Mastercard 39,6  

16.02.19 16:12

3176 Postings, 3246 Tage Fred vom JupiterSelbst ausrechnen

Kurs durch erwarteten Gewinn für das zu erwartende Jahr pro Aktie  

16.02.19 19:17

290 Postings, 2038 Tage Biker 20mal

16.02.19 20:15
4

5379 Postings, 2129 Tage FridhelmbuschJo ja....

mmhh, du stellst fragen.......mein Frau sieht supertoll ist.....

aber wirste sehn men Jung...WC flliecht raus......bald.

soetwas gehört einfach nicht in den Dax.  

16.02.19 23:51
1

5312 Postings, 1463 Tage BorsaMetinUm das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen!


Der CEO bezüglich des o.g. Unternehmens muss endlich zurücktreten!
 

17.02.19 03:02

290 Postings, 2038 Tage Biker 20Sehe

Keinen Grund dafür dass MB zurück tritt.
Ich hoffe MB macht noch lange weiter
 

17.02.19 08:07
1

197 Postings, 1786 Tage Thomas941Wirecard - Artikel

Ein sehr interessanter Artikel, welcher vielen Leuten die Augen öffnen könnte.

https://www.finanztrends.info/wirecard-die-situation-spitzt-sich-zu/

Mein Tipp: Der CEO von Wirecard, Markus Braun, wird in den nächsten 1-2 Wochen Aktien nachkaufen (hat er bei den letzten Short-Attacken auch gemacht). Eine kleine Nebeninfo, Markus Braun hält über 7% der Aktien, die anderen Vorstände Alexander von Knoop und Jan Marsalek haben vor kurzem Aktien nachgekauft.

 

17.02.19 09:39

1004 Postings, 305 Tage Brilantbill@Thomas

In dem Artikel steht eigentlich nichts neues, neuste info ist eigentlich vom Dienstag, letzte Woche.

Einzig neue ist dass man in irgendeine Ominöse Aktie investieren soll die auf der Seite beworben wird.  

17.02.19 09:50
1

142 Postings, 219 Tage User88Ich sehe den realen Wert bei 100?

der Rest war alles übertrieben.

Jahr 2020, 150?- 200?

 

17.02.19 10:12

3176 Postings, 3246 Tage Fred vom Jupiter@joja

Friedhelm Frau kann aussehen wie sie will, er hat bestimmt schon Hypotheken drauf.  

17.02.19 10:15
1

80 Postings, 375 Tage Thomas TronsbergSeh ich auch so

Bin aber auch der Meinung das sich Wirecard bis Jahresende sich deutlich erholt. Hier werden sich die Zocker noch austoben. Die ganzen Sammelklage sind nichts als "Sturmgebrus in der Unterhus". Die Tatsache das interne Revisionen statt finden ist nicht da-hoc pflichtig. Und ein Ergebnis haben wir noch keines.  

17.02.19 10:17
2

5312 Postings, 1463 Tage BorsaMetin@all

Lassen Sie bitte die Familie aus dem Spiel!  

17.02.19 10:21

2444 Postings, 4568 Tage brokersteveBraun ist sehr gut und hat sicher schon gekauft

Warten wir auf die Meldungen.
Für mich eine einmalige Chance, die sich braun sicher nicht entgehen lässt.

Meine Meinung.  

17.02.19 10:32
3

80 Postings, 914 Tage Nicks1971@BörsenMetin Friedhelm hat seine.....

Frau selbst als Wetteinsatz angeboten. Muss ja dann wohl gestattet sein, sich zu vergewissern, dass es sich nicht um einen Drachen handelt, den er sowieso loswerden will. Dann hätte er es sogar geschickt eingefädelt.

Ansonsten sind Deine Forderungen nach dem Rücktritt von Markus Braun ebenso lächerlich und so wenig ernstzunehmen wie Dein Thread.  

17.02.19 10:34

280 Postings, 712 Tage joja1borsametin

Aber Friedhelmbusch hat doch seine Frau als Wetteinsatz angeboten. Da muss man doch wissen ob es sich lohnt.  

17.02.19 10:44

2444 Postings, 4568 Tage brokersteveDeutsche Bank , sap oder Alibaba kaufen wirecard

Wir werden sehen.

Ich setze auf DB, wäre ein echter Befreiungsschlag und würde die technischen Plattformen der DB zum Teil substituieren, zudem könnte die DB das Geschäft als einer größten transaktionsabwickler extrem nach vorne bringen.

Weil die Schnarchnasen aber zu lange brauchen, wird es mE Alibaba machen, die sind deutlich agiler und sind in den USA bei moneygram mit der Übernahme gescheitert.

Wäre ein Wahnsinn.
 

17.02.19 11:38
1

366 Postings, 254 Tage gdchsFür DB wäre es sicher interessant

eine solche Übernahme zu tätigen aber dazu müssten sie erst mal das Geld auftreiben, ist schon ein großer Brocken für sie; außerdem sind sie zu schnarchnasig für so einen Deal.
Alibaba hätte vermutlich großen regulatorischen und politischen Gegenwind.
Da fände ich noch am wahrscheinlichsten das sich ein großer Player aus dem IT Bereich der auch schon etwas Finance-Bezug hat wie Oracle oder Salesforce hier engagiert. Die sind auch von der Marktkapitalisierung eher fähig dazu.
Aber letzten Endes hoffe ich das Wirecard  eigenständig bleibt und selber weiter wächst, wäre vermutlich für die Kleinaktionäre auch besser.  

17.02.19 11:41

366 Postings, 254 Tage gdchsne Fiserv würde mir noch als Interessent einfallen

die sind sowieso recht "gefräßig" was Übernahmen angeht, aber haben ja erstmal eine andere Übernahme (First Data)  abzuarbeiten und zu verdauen; ob sie sich da parallel in ein weiteres Abenteuer stürzen wollen und können ist auch eher unwahrscheinlich.  

17.02.19 18:55
1

5379 Postings, 2129 Tage Fridhelmbuschweiercart übernahme

warscheinlich gehen cobank und db zusammen.....zusammen übernehmen sie den schweren brocken weiercart  

17.02.19 19:53
1

110 Postings, 163 Tage 4ACNSWoha

Friedhelm, jetzt ist Wirecard ein "schwerer Brocken". Nicht wirklich lange her wars für dich so ne art Bruchbude. Friedhelm, Friedhelm...dir trapst die Nachtigall.  

17.02.19 23:43

290 Postings, 2038 Tage Biker 20ab 1,40 Minuten kommt WC

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Ceconomy St.725750
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
adidasA1EWWW