finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1123 von 1146
neuester Beitrag: 07.12.19 23:25
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 28635
neuester Beitrag: 07.12.19 23:25 von: butschi Leser gesamt: 3219285
davon Heute: 1075
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | ... | 1121 | 1122 |
| 1124 | 1125 | ... | 1146   

08.11.19 16:52

1221 Postings, 558 Tage telev1@cavo73

wir sind technisch schon in der rezession. möchte in d. nur keiner laut sagen.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...e-erlebt-hat_id_11313400.html  

08.11.19 16:54

412 Postings, 1729 Tage G.A.Q3-Zahlen

ich habe vor kurzem geschrieben dass zum ersten mal seit 30 Jahren bei einem Strategieschwenk der Deutschen Bank Aktionärsinteressen und nicht nur Unternehmens und Mitarbeiterinteressen im Mittelpunkt stehen.

diese Hoffnung muss ich schon wieder begraben mit Vorlage der Q/3 Zahlen

es ist schon eine Frechheit des Managements wenn in der CRU Aktiva von 104 Mrd. Euro mit einem Verlust von 2.355 Mrd  Euro abgebaut werden um im gleichen Atemzug die Bilanzsumme seit Jahresanfang um 152,8 Mrd. zu erhöhen, hauptsächlich bedingt durch den Anstieg von positiven und negativen Marktwerten aus derivativen Finanzinstrumenten mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Eigenkapitalquoten.

Im Analysten-Call bezog sich jede zweite Frage auf das Eigenkapital der Bank.

als Aktionär kann man nur beten das Q/3 bei der Bilanzsumme nur ein Ausreißer war, sonst können wir das mit dem überschüssigen Kapital  ab 2022 vergessen.

 

08.11.19 17:02

23788 Postings, 3659 Tage WeltenbummlerSchlusskurs 6,85 ? möglich

08.11.19 17:06
1

390 Postings, 154 Tage cavo73wir sind arbeitsmarkttechnisch

genau das Gegenteil von einer Rezession.
Mietpreise explodieren
Fachkräftemangel in vielen Bereichen und der ganze E-Auto Boom steht uns noch kurz bevor.
Immer schön alles schlechtreden.
Die Börse sieht es anders, neue Rekorde  

08.11.19 17:32
1

1221 Postings, 558 Tage telev1@cavo73

mietpreise explodieren? warum, genau durch die null ezb zinsen. immobilien werden bei minus zinsen einfach immer interessanter. der fachkräftemangel ist nur noch bei frau merkel im kopf, die arbeitslosenzahlen steigen. einfach die statistiken googeln. zu den e-autos solltest du auch googel benutzen, stichwort ladedauer, reichweite und rohstoffverbrauch der akkus. strommix (kohleverstromung) in deutschland ist da auch gut. als letztes die neuen rekorde, es wird immer mehr geld in den markt gepumpt. das uns das ding nicht in ein paar jahren um die ohren fliegt, glaube ich keine sekunde.

 

08.11.19 17:38

1221 Postings, 558 Tage telev1@cavo73

die leihfirmen rufen mittlerweile an und fragen ob einer gebraucht wird (heute wieder). so richtig brummt da wohl nichts mehr.  

08.11.19 17:44

23788 Postings, 3659 Tage WeltenbummlerKahlschlag auf der Management-Ebene: Daimler baut


Kahlschlag auf der Management-Ebene: Daimler baut weltweit 1100 Führungsstellen ab
Finanzen
Kahlschlag auf der Management-Ebene: Daimler baut weltweit 1100 Führungsstellen ab

Garnichts brummt.

Brumm Brumm  

08.11.19 17:49

390 Postings, 154 Tage cavo73da haben wir wieder das schlechtreden

Das Glas ist entweder halb leer oder halb voll. Genau da sind wir gerade.
Börse sieht das Glas sich füllend  

08.11.19 18:02

1221 Postings, 558 Tage telev1@cavo73

fast voll das glas ,)

https://www.zeit.de/thema/stellenabbau

-Bosch streicht bis Ende 2022 mehr als 2.000 Stellen in Deutschland
-Springer kündigt Stellenabbau an
-Commerzbank will jede fünfte Filiale schließen
-Ford will 12.000 Stellen in Europa abbauen
-Siemens streicht in seiner Energiesparte weitere 2.700 Arbeitsplätze
-Bayer streicht 4.500 Arbeitsplätze in Deutschland
-Volkswagen will Tausende weitere Stellen streichen

usw. alles brummt



 

08.11.19 18:21

1322 Postings, 2264 Tage aktienhandelMein Short läuft...

Am Montag geht es weiter runter  

08.11.19 19:00

631 Postings, 804 Tage weißkopfNicht nur an der Börse wird gelogen

09.11.19 10:42

239 Postings, 288 Tage Neuling 999Geldwäsche-Themen

Was macht das Thema bei der Deutschen eigentlich ?  

09.11.19 13:30

239 Postings, 288 Tage Neuling 999Wiwo von heute gegen Deutsche Bank

09.11.19 18:08

469 Postings, 2901 Tage VerkaufeNIXSo ähnlich wie Kral ?

09.11.19 23:36
1

861 Postings, 3869 Tage kollebb77@zdf reportage

die zdf reportage ist aber schon mindestens 2 jahre, was nicht heisst das sie schlecht gemacht ist.
Im moment hat sich die Realwirtschaft in teilen von den Börsen gelöst, die Geldschwemme und der Anlagenotstand ist schuld.
Die nächste Krise lässt auf sich warten, ich habe keine Ahnung aber ein möglicher künftiger Auslöser könnten Unternehmen sein, viele verschulden sich mit billigem geld. Solange die Zinsen weiterhin gen minus tendieren bleibt der markt verzerrt und unberechenbar .  

10.11.19 11:39

15458 Postings, 5959 Tage harry74nrwWichtig

In den USA sind neben Lehman noch hunderte Finanzinstitute vom Markt verschwunden, Euroland bzw Deutschland ?fast? gar keine, das wird sich noch ändern.  

10.11.19 14:34
1

1566 Postings, 4161 Tage holly1000Verstehe Harry,

wenn in EU ein paar Banken schließen müssen, verdient die DtBank mehr Geld durch die neuen Kunden, die sie bekommen....

@Blacky...warst die Woche ruhig, man muss ja nicht alles kommentieren, da hast Du recht, aber aktuell ist Deine Rechnung mit 5 und 4 noch nicht aufgegangen.
Ist das jetzt das normale Auf und Ab oder schon eine Trendwende bei der DtBank...ich würde denken, dass es eine Trendwende ist...  

10.11.19 15:17

1852 Postings, 3593 Tage ZeitungsleserHalbierung ist etwas mehr als null #067

Die Anzahl der Kreditinstitute in Deutschland hat sich in den letzten 25 Jahren nahezu halbiert.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...tschland-seit-2003/
 

10.11.19 15:56

15458 Postings, 5959 Tage harry74nrwZeitungsleser

Niemanden interessiert ob es weniger Sparkassen um die Ecke existieren, nein Banken werden mehr verschwinden, nicht nur weitere Filialen.

Die deutsche Bank hat Ihre Systemrelevantz  langsam ?aufgebraucht ? man bastelte bereits an anderen Lösungen in der Politik. Bin auf Ende 2020 gespannt...
 

10.11.19 16:59

227 Postings, 874 Tage chrzentraleDer Motor läuft weiter....

Die EZB kippt großzügig Öl nach...
Ich glaube nicht dass eine Finanzkrise so genau zeitlich vorhergesagt werden kann...

Auf in eine neue Woche!
Gute Börsengeschäfte!  

10.11.19 19:00

239 Postings, 288 Tage Neuling 999Geldwäsche - Stand der Dinge ?

10.11.19 20:30

390 Postings, 154 Tage cavo73wenn es wie in den USA läuft,

dann werden die Sparkassen auch im Rahmen der Digitalisierung verschwinden aber nicht die DBK  

10.11.19 20:32

390 Postings, 154 Tage cavo73Black Mamba hat für Januar 2020

die 4,xx prognostiziert...
mal sehen, ich glaub eher Faktor 2  

10.11.19 20:38
1

390 Postings, 154 Tage cavo73@Dressage

Montag erst runter auf 6,75 Eur und im Lauf der Woche dann hoch auf 7,50 Eur?  

Seite: 1 | ... | 1121 | 1122 |
| 1124 | 1125 | ... | 1146   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
BayerBAY001
OSRAM AGLED400